7 besten Sanatorien für Gewichtsverlust und Fasten vergleichende Bewertung

Übersicht der besten Sanatorien zum Fasten – die effektivsten Gewichtsverlust- und Entgiftungsprogramme des Körpers. In einem der beliebtesten Entgiftungssanatorien können Sie mit den besten Ernährungswissenschaftlern der Welt ganz einfach schlank werden.
Dietonus kapseln Kaufen

Das Wort “Sanatorium” führt normalerweise zu starken Assoziationen – Erholung im Freien, Behandlung und prophylaktische Maßnahmen, vier Mahlzeiten am Tag (wenn nicht häufiger) … Und wenn die ersten beiden Zustände in jeder Einrichtung mit diesem Namen mehr oder weniger beobachtet werden, dann ungefähr Ernährung kann argumentiert werden. Nein, wir werden in diesem Artikel nicht über Sanatorien zur Gewichtsreduktion sprechen, in denen sie wenig und schlecht füttern. Alles ist viel interessanter – wir werden über Fasten-Resorts und -Programme sprechen, bei denen Lebensmittelbeschränkungen einer der Hauptbestandteile des Behandlungs- und Präventionsprozesses sind

Zunächst einmal ist es sinnvoll, die Zielgruppe solcher Fastensanatorien klar in zwei Gruppen zu unterteilen: Menschen, die Hilfe bei der Bekämpfung von Übergewicht suchen und diejenigen, die nicht voll sind, aber im Sanatorium therapeutisches Fasten praktizieren, um dies zu verhindern und loszuwerden verschiedene Krankheiten.

Abnehmen in einem Entgiftungssanatorium

In ein Sanatorium zur Gewichtsreduktion zu gehen, ist eine beliebte Option für alle, die abnehmen möchten. Dafür gibt es zwei Gründe.

Der erste Grund ist die Kontrolle! Es lohnt sich, dies in einem separaten Absatz hervorzuheben, da nicht jeder beim Abnehmen Willenskraft zeigen und den aufdringlichen Versuchungen in Form einer Konditorei in der Nähe des Hauses oder der „Goodies“ der Großmutter widerstehen kann. Natürlich wird dich niemand an eine Kette legen, deine Unterhose nicht durchsuchen, um einen versteckten Schokoriegel zu finden. Aber allein die Tatsache, dass Sie die Kontrolle haben, kann Sie definitiv von unvernünftigen Handlungen abhalten, wenn auch nur von- für das Gefühl nachfolgender Schande. Und eine Diät von Freunden und Verwandten fernzuhalten ist viel einfacher – niemand wird sich Sorgen um Ihre Gesundheit machen, unangenehme Fragen stellen, Pfannkuchen zu einem Besuch anrufen und beklagen, dass Sie Haut und Knochen hinterlassen haben.

Zusätzlicher psychologischer Effekt: In einem solchen Sanatorium zur Gewichtsreduktion gibt es viel mehr Verlangen, alle Empfehlungen und Regeln zu befolgen, nur weil “ich Geld dafür gezahlt habe”. In der Tat ist ein solches Phänomen bekannt – ein Produkt oder eine Dienstleistung, die bereits gekauft wurde, ist viel wertvoller als das, was kostenlos war. Tatsächlich wollen nur wenige Leute “filonen” und verschwenden ihr eigenes Geld.

Der zweite Grund ist die Verfügbarkeit von Spezialisten und relevanten Bedingungen. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie beim Abnehmen zu Hause jeden Tag nach der Arbeit einen Termin bei einem Ernährungsberater bekommen. Tatsächlich haben viele Leute sogar Probleme, den Fitnessraum zwei- oder dreimal pro Woche zu besuchen, ganz zu schweigen von den ständigen Besuchen bei Spezialisten, die, wenn sie für einzelne Sitzungen bezahlt werden, ordentlich ausfallen. Und es ist gut, wenn Sie nach all dem den nervigen, aufgeräumten Bauch loswerden können, denn um einen kompetenten Spezialisten zu finden, der daran interessiert ist, Fett und nicht Geld zu sparen, müssen Sie sich anstrengen.

Und in einem guten medizinischen Sanatorium zum Fasten für die vereinbarte Menge arbeitet nicht nur ein ganzer Stab von Mitarbeitern für Sie, fast jeder von ihnen ist Spezialist auf seinem Gebiet. Dort gibt es unter anderem auch ausgestattete Fitnessstudios, es gibt Geräte für Physiotherapie, Massageräume sind ausgestattet, Bedingungen sind für die maximale körperliche Aktivität jedes Gastes geschaffen. Und natürlich wird eine Psychokorrektur durchgeführt – ein wesentlicher Bestandteil wirksamer Programme zur Gewichtsreduktion.

Hungerbehandlung – Entgiftungssanatorien

Viele von denen, die Diäten praktizieren undFasten bedeutet nicht, in einem Entgiftungs-Sanatorium abzunehmen, sondern die eigene Gesundheit zu verbessern und in einem Sanatorium abzunehmen. Geben Sie einfach eine Liste der Beschwerden an, zu deren Vorbeugung und Behandlung ein therapeutischer Hunger im Sanatorium gehören kann:

      

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen (Arteriosklerose, Krampfadern, Bluthochdruck, koronare Herzkrankheit, Dyslipidämie);
  •   

  • rheumatische Erkrankungen und Probleme mit dem Bewegungsapparat (Arthrose, rheumatoide und psoriatische Arthritis, Fibromyalgie, Weichteilverletzungen, Schmerzsyndrome);
  •   

  • Stoffwechselstörungen (Fettleibigkeit, Diabetes mellitus, Funktionsstörung der Schilddrüse);
  •   

  • Hautkrankheiten (Ekzeme, Psoriasis, Seborrhoe, Akne);
  •   

  • Magen-Darm-Erkrankungen (Störungen, Reizdarmsyndrom, chronische Verstopfung);
  •   

  • allgemeine Abnahme des Körpertonus (Migräne, Depression, chronische Müdigkeit, körperliche und geistige Überlastung);
  •   

  • Probleme mit dem Immunsystem (schwache Immunität, häufige Infektionen der Schleimhäute, Allergien, Asthma, Urtikaria, Heuschnupfen).

Auch wenn Paul Braggs Erbe seit langem von vielen angesehenen Experten zerstört wurde, gibt es keinen Mangel an Bewunderern bei der Behandlung von Hunger. Darüber hinaus sind seine Anhänger viele Medienpersönlichkeiten – berühmte Schauspieler, Sänger, Politiker und andere Vertreter des weltlichen Olymp. Wenn es einen solchen solventen Kundenkreis gibt, wird es natürlich ein entsprechendes Angebot vom Markt geben. Schauen Sie sich die luxuriösen europäischen Fastenkliniken und Sanatorien an, die ihre Dienste der “Hungertherapie” anbieten – dort können die Kosten für einen täglichen Aufenthalt bei 400 Euro und mehr beginnen!

Der Fairness halber geht es hier nicht nur um Mode und die Meinung, die in die Massen gelangt ist – Sie sollten das Thema immer vom Gegenteil aus betrachtenOrons. So war der immer noch anerkannte “Vater der Medizin” Hippokrates der Meinung, dass übermäßiges Füttern auch die Krankheit nährt, und der herausragende Arzt Friedrich Hoffmann, der Jahrhunderte später in der Aufklärung lebte, glaubte, dass der Patient im Falle einer Krankheit besser sei, nichts zu essen. Die Meinung dieses Aesculapius wird auch durch einige moderne Studien bestätigt, die darauf hindeuten, dass der therapeutische Hunger im Sanatorium dennoch einen gewissen Nutzen bringt. All dies gilt jedoch nur im Falle eines kontrollierten Prozesses ohne Erschöpfung des Körpers. Wir drängen nicht darauf, von einem Extrem zum anderen zu eilen, besonders wenn es um das teuerste geht, das wir haben – Gesundheit. Hier wie anderswo sollte man nach einem Mittelweg suchen und nicht die fanatischen Aussagen derer aufgreifen, die Hunger als Allheilmittel für alle Krankheiten betrachten. Gleichzeitig glauben wir, dass es mit dem richtigen Ansatz und in bestimmten Fällen wirklich hilfreich sein kann, vor allem, wenn es darum geht, Übergewicht abzubauen.

Doch bis die Debatte über Nutzen und Schaden des therapeutischen Fastens im Sanatorium abgeklungen ist und auf Fernsehbildschirmen und in Fachzeitschriften fortgesetzt wird, öffnen sich unermüdlich verschiedene medizinische Fastensanatorien, locken Kunden, bieten ihnen ihre Dienste an und versprechen das Ergebnis danach Finden der n-ten Anzahl von Tagen in ihnen. Ihre Auswahl ist wirklich großartig, hier sind wir nahtlos an das Hauptmotiv des Artikels herangegangen – eine Übersicht über genau die Orte, an denen sie Ihnen helfen, Ihre Ziele zu erreichen, indem sie echte Dienstleistungen zu angemessenen Preisen erbringen.

Am Ende ist es möglich, bei Brot und Wasser zu verhungern, an Wochenenden, an denen Sie sich mit Kefir und Äpfeln verwöhnen lassen, und zu Hause. Um jedoch ein bestimmtes Ergebnis zu erzielen, das in der ersten Woche nach einer Diät nicht verschwindet, ist ein integrierter Ansatz erforderlich. Dabei geht es nicht nur um eine richtig zusammengestellte Diät, die die Eigenschaften Ihres Körpers berücksichtigt – obwohl dies auch als Laie nicht möglich ist -, sondern um ein vollständiges Ernährungsprogramm zur Gewichtsreduktion, das auch körperliche Aspekte umfasstBelastungen, die wiederum individuell nach den Möglichkeiten Ihres Körpers ausgewählt werden, und mentale Praktiken, die von Psychologen oder Psychotherapeuten geleitet werden.

Wie wählt man ein Sanatorium zum Fasten aus?

Lassen Sie uns anhand der obigen Thesen die Hauptkriterien für die Auswahl eines Kurorts zur Gewichtsreduktion herausgreifen, der das Geld wirklich wert ist.

      

  1. Qualifikation der Mitarbeiter . Gerade die Beobachtung durch Spezialisten ist einer der Hauptvorteile solcher Zentren. Die Menschen gehen dorthin und vertrauen ihre Gesundheit den Händen der Ärzte an. Aber sind Ärzte Ärzte? Haben die Mitarbeiter mindestens einen Abschluss der medizinischen Sekundarausbildung? Im Allgemeinen wird es optimal funktionieren, wenn Sie sich unter der Aufsicht qualifizierter Ernährungsberater und Psychotherapeuten befinden – eine Belegschaft von Ärzten, die ausschließlich aus Allgemeinärzten und Physiotherapeuten besteht, kann in diesem Fall kaum als vollwertig angesehen werden.

  2.   

  3. Die Wirksamkeit und Vollständigkeit eines Diätprogramms zum Abnehmen . Ein wohlgenährter, hungriger Mann heißt nicht – es sei denn, er ist natürlich kein Psychotherapeut. Daher sollte der Maßnahmenkomplex die gleichen unterschiedlichen psychologischen Praktiken (z. B. Meditations- oder Psychotherapiesitzungen) sowie Cardiotraining und Hardware-Verfahren zur Gewichtskorrektur umfassen. Und natürlich sollte das Essen kalorienarm und sorgfältig durchdacht sein – seltsam, aber an diesem Punkt kann sogar eine spezialisierte Institution mit einem Blick so ziemlich „sündigen“.

  4.   

  5. Verfügbarkeit von Ergebnisgarantien und Support nach Kursende . Zunächst sollten Sie einige Zahlen sehen, mit denen Sie am Ende des Aufenthalts und der Behandlung in einem Sanatorium zur Gewichtsreduktion rechnen sollten. Eine vage Formulierung im Sinne von “mehr als die Hälfte der Kunden verlieren 1 kg oder mehr” ist nicht geeignet. Zweitens sollten Sie nach dem Verlassen der Mauern zumindest eine Art Begleitung erhaltenwarten. Im Idealfall sollten dies lokale Konsultationen sein, telefonisch oder online. Ja, das ist selten, aber es ist ratsam, eine solche Option zu finden – Sie möchten keine unerträglichen Schmerzen für Tage verspüren, die Sie ohne Nahrung verbringen, wenn Sie auf der Waage stehen und feststellen, dass die Pfeile auf die ursprünglichen Werte zurückkehren?

Heute arbeiten überraschenderweise viele Institutionen in Russland und positionieren sich als Sanatorien für die Gewichtsabnahme. Bei weitem nicht jeder von ihnen widmet sich jedoch jedem dieser Aspekte gebührend. Irgendwo kommt es im Allgemeinen trotz gegenteiliger Zusicherungen zu einem banalen Hungerstreik. Deshalb haben wir diese Bewertung für Sie zusammengestellt – vor Ihnen stehen die 7 besten medizinischen Fasten-Sanatorien, in denen Sie nicht hungrig sind, sondern durch die Kombination der effektivsten Methoden zur Reduzierung des Körpergewichts angeregt werden. Natürlich unter Aufsicht von Spezialisten und Ernährungswissenschaftlern.

1. Gefängnis für Fett

Das erste auf unserer Liste ist das Schlankheitssanatorium “Prison for Fat” in der Region Leningrad. Trotz seines etwas beängstigenden Namens ist dies eine der interessantesten und effektivsten Optionen für diejenigen, die Gewicht verlieren möchten. Hier werden diejenigen, die sich ein für alle Mal entschlossen haben, dem Problem des Übergewichts ein Ende zu setzen, die wahre Strenge des Regimes spüren – die tägliche Kaloriennorm im Zentrum reicht von 250 bis 800 kcal. Dies reicht zur Gewichtsreduktion aus, und gleichzeitig führt eine solche, mäßig sparsame Kaloriendiät dazu, dass sich die erzielten Ergebnisse kurz nach Abschluss des Kurses nicht von selbst zurückbilden.

Das Sanatorium zur Gewichtsreduktion ist Teil des bekannten Netzwerks der Kliniken “Doctor Bormental”, das sich auf die Bekämpfung von Übergewicht spezialisiert hat – hier können Sie also nicht nur auf eine Diät, sondern auch auf alles andere zählen. Es ist definitiv nicht notwendig, sich auf das Gefühl der Leere im Magen zu konzentrieren, da eine professionelle „Überwachung“ erforderlich istAngestellte in weißen Kitteln lassen keine Langeweile aufkommen – im wahrsten Sinne des Wortes ohne Unterbrechung nehmen sie intensiv an psychotherapeutischen Schulungen mit Ihnen teil und führen Verfahren durch, die darauf abzielen, das Gewicht zu korrigieren und den gesamten Körper zu stärken. Insgesamt – 27 verschiedene psychotherapeutische Praxen, 48 Methoden zur manuellen und hardwaremäßigen Korrektur des Körpergewichts, 14 Arten von Cardiotraining, ergänzt durch individuell ausgewählte Ernährung.

Das Ergebnis der Quintessenz der effektivsten Methoden ist das tatsächliche Ergebnis, das unter anderem durch Überprüfungen unabhängiger Quellen bestätigt wird. Es ist auch erwähnenswert, dass der Patient am Ende des Diätprogramms zur Gewichtsreduktion über einen speziellen Internetdienst begleitet wird, über den er mit Spezialisten Rückmeldungen einholen kann. Übrigens sind sie in diesem Kurort für das Fasten äußerst kompetent und qualifiziert – und viele von ihnen haben sogar einen akademischen Abschluss

Und wieder, entgegen dem Namen, akzeptiert “Prison for Fat” nicht nur diejenigen, die in einem Sanatorium abnehmen wollen, sondern auch diejenigen, die Krankheiten mit Hilfe von Hunger bekämpfen. Die Kosten für einen 10-tägigen Kurs sind für ein breites Spektrum von Menschen durchaus erschwinglich und belaufen sich auf 95.000 Rubel, was für Dienstleistungen dieses Niveaus als sehr geringe Gebühr angesehen werden kann.

2. Klinik “Buchinger Wilhelmi” (Deutschland)

Der erste und einzige Kandidat auf unserer Liste ausländischer Herkunft. Es befindet sich in Westeuropa – aber wir konnten es einfach nicht in die Bewertung aufnehmen. Die Sache ist, dass dieses medizinische Fastensanatorium im Ausland sehr berühmt ist, aber in unserem Land weiß fast niemand etwas darüber

Einer der Hauptvorteile von Buchinger Wilhelmi ist die Fokussierung auf das Ergebnis und nicht auf das Leeren des Kundenportfolios. Im Gegensatz zu vielen anderen Einrichtungen aus dem Ausland (vor allem solche, die russischsprachiges Personal im Personal haben und sich an Patienten von Ross richten)ii) hier werden Ankünfte für echt gehalten. Die Anzahl der Eingriffe ist wirklich ausreichend, um einen signifikanten Effekt zu erzielen. Diät – bis ins kleinste Detail durchdacht, mit der Aufnahme einer großen Menge von Flüssigkeiten in Form von Abkochungen, Kräutertees, frisch gepressten Gemüse- und Fruchtsäften in die Speisekarte. Cardio-Workouts sind vielfältig und umfassen Gehen, Gymnastik, Pilates und Yoga. Plus alles andere – Meditation, Körperpackungen und die Verwendung homöopathischer Mittel. All dies geschieht unter Aufsicht von qualifizierten Ärzten, Ernährungswissenschaftlern, Psychotherapeuten und Physiotherapeuten auf ihrem Gebiet. Die Klinik wurde übrigens vor über einem Jahrhundert von einem der Pioniere des Fastens Otto Buchinger als Familienunternehmen gegründet!

Es gab jedoch einige Mängel. Zu den Nachteilen dieser Einrichtung gehört eine übermäßig niedrige tägliche Kalorienaufnahme von nur 250-350 kcal, die zum Risiko der Rückgabe des verlorenen Gewichts führt. Und auch der Preis, der unter Berücksichtigung der russischen Realität als sehr beißend bezeichnet werden kann – für einen 10-tägigen Kurs in der Buchinger Wilhelmi-Klinik müssen Sie bis zu 4.000 Euro bezahlen, das sind 300.000 Rubel zum aktuellen Kurs.

Übersetzt aus dem Finnischen bedeutet dieses Wort “schnell”, “mächtig”. Und in der Tat sollte die Geschwindigkeit des Gewichtsverlusts in diesem Entgiftungsfastensanatorium, das sich in den Wäldern von Karelien befindet, unvermeidlich sein.

Das erste, was für dieses Argument spricht, ist die Erfahrung der Klinik. In Sachen Gewichtsverlust sind „Kivach“ erfahrene Stars, denn sie helfen seit mehr als 20 Jahren Betroffenen, überflüssige Pfunde loszuwerden. Das Personal der Einrichtung beschäftigt bekannte Ernährungswissenschaftler, unter deren Anleitung der Körper des Patienten von Toxinen und Toxinen gereinigt wird. Zu den angewandten Methoden gehört die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln auf der Basis natürlicher Beeren und Pflanzen sowie von Sorbentien zur Entgiftung, Physiotherapie und zum reichlichen Trinken.sie, zusammen mit dem vollständigen Ausschluss von Lebensmitteln in einer bestimmten Phase des Kurses. Dabei vergaßen sie nicht die obligatorischen psychologischen Trainings, physiotherapeutischen Übungen, traditionellen Ernährungsprogramme zur Gewichtsreduktion und Wellnessanwendungen wie eine Sauna. Alles steht unter der Kontrolle eines großen Personals von Ärzten – übrigens ziemlich solide in seiner Qualifikation.

Der zweite Faktor, der dafür spricht, ist die Entfernung von Kivach von der Zivilisation. In dieser Situation kann die Aussage “je weiter desto besser” funktionieren, und es geht nicht um die Schwiegermutter. Die mangelnde Erreichbarkeit in der Zugangszone betrifft nicht nur Ihr eigenes Zuhause, sondern auch die alltäglichsten Geschäfte, wodurch das Fasten einfacher als je zuvor wird.

Nachteile: das bereits erwähnte völlige Verhungern. Auf dem Wasser sitzen – es mag nützlich sein, aber es ist unwahrscheinlich, dass Null Kalorien der Gesundheit zuträglich ist. Darüber hinaus ist die hier gepflegte Idee, den Interzellularraum von Toxinen zu befreien, teilweise fraglich. Die Kosten für all dieses Vergnügen sind für russische Verhältnisse ziemlich hoch, obwohl das Hungersanatorium gleichzeitig viele positive Bewertungen hat und die Behandlungsdauer viel länger als die üblichen zehn Tage ist

“Ulutay” – eine Institution, die sich als Zentrum für therapeutisches Fasten positioniert, befindet sich im Altai. Es basiert auf den Prinzipien des berühmten sowjetischen Psychiaters Yuri Nikolaev, der in seiner Praxis therapeutisches Fasten bei der Behandlung neuropsychiatrischer Erkrankungen einsetzte.

Der Schwerpunkt in diesem Kurort zur Gewichtsreduktion liegt auf der Flüssigkeitsaufnahme mit minimaler Kalorienaufnahme. Darüber hinaus ist die Grundlage lokaler Kurse der Mangel an Nahrung, auch in Form von Diätkost, im Allgemeinen. Dies ist relevant für alle drei Bereiche, in denen “Ulutai” wirkt – Gewichtsverlust, Anti-Stress und Körperverjüngung. Es sei denn, am Ende wird eine Wiederherstellungskraft angeboten.

All dies wird sehr oft unterstützt.persönliche Abläufe. Zusätzlich zu Standardmassagen, Bädern und Körperwickeln erhalten die Gäste des Zentrums Abführmittel und sogar Einläufe mit Probiotika, die das Wachstum nützlicher Darmbakterien stimulieren. Wir haben die Bedeutung des Sportunterrichts hier nicht vergessen – solche gemäßigten Formen werden als Atem- und Therapieübungen, Nordic Walking angeboten.

Die Website enthält jedoch keine Informationen zu zertifizierten Ernährungswissenschaftlern, die in einem Entgiftungssanatorium zur Gewichtsreduktion arbeiten würden. Das Personal besteht aus qualifizierten Therapeuten, aber es gibt nur wenige Ärzte. Darüber hinaus gibt es in diesem medizinischen Fastensanatorium keine Anspielungen auf einen Psychotherapeuten oder den Einsatz geeigneter Praktiken.

Ein vollständiger Hunger sieht ebenfalls zweifelhaft aus, was auch der Gesundheit schaden und zur Rückgabe von zuvor verlorenen Kilogramm führen kann. Das Netzwerk hat viele negative Kritiken über Ulutai – es gibt genug Unzufriedene mit der Organisation und der medizinischen Komponente. Aber die Patienten werden sich über die günstigen Preise und die malerischen Landschaften des Altai-Gebirges freuen, die Sie auch während der vom Zentrum angebotenen Ausflüge genießen können.

5. Revital

Dieses medizinische Sanatorium zur Gewichtsreduktion ist in Moskau registriert und laut offizieller Website bei prominenten Vertretern des russischen Showbusiness sehr beliebt. Ob es wahr ist oder nicht, wir verpflichten uns nicht, zu behaupten, aber wir stellen einige Vorteile dieser Institution fest.

Das wichtigste ist das Personal von qualifizierten Mitarbeitern. Es ist wichtig, dass es unter den Spezialisten von Revital nicht nur Therapeuten gibt, sondern auch spezialisierte Ärzte – Ernährungswissenschaftler, Psychologen, Rehabilitologen, Kosmetiker und sogar Kardiologen mit Ozontherapeuten. Gemeinsam helfen sie dem Patienten bei der Durchführung eines physiologischen Gewichtsverlustverfahrens, dessen Schwerpunkt auf der Physiotherapie liegt.

Ein weiterer Vorteil ist eine anständige Auswahl an Sitzungen aller Art, einschließlich Wellness. Das ist nicht überraschend, lehreIndem wir uns als Zentrum einer “Wellness-Klinik für die Vielbeschäftigten” positionieren. Zusätzlich zum Wohlbefinden werden den Gästen eine angemessene Ernährung (ohne völligen Hunger), therapeutische Gymnastik und Psychotherapie angeboten. Wir haben die in jeder Hinsicht reinigenden Prozeduren nicht vergessen – von Körperwickeln und Massagen bis hin zur Hydrokolontherapie mit Lymphdrainage.

Was die Nachteile betrifft, gibt es nicht viele, aber sie sind bedeutend. Erstens gibt Revital keine Garantie für das Endergebnis. Wie die Vertreter dieses Klinik-Sanatoriums feststellten, ist das Abnehmen nur ein schöner Bonus, der während des Kurses erzielt werden kann. Und vielleicht wird es nicht erreicht – hier, wie man so schön sagt, nichts für ungut. Zweitens gibt es einige Mängel in Bezug auf Service und Ausstattung, die für eine Institution mit einem so lauten Status und einem nicht minder lauten Preis nicht besonders zu loben sind.

6. SpaGolod

Ein ziemlich alter Vertreter aus der Anzahl der Kurorte für das Fasten, der seit drei Jahrzehnten unter verschiedenen Namen arbeitet. Heute ist SpaGolod ein medizinisches Zentrum, das seinen Kunden verschiedene Programme zum therapeutischen Fasten von unterschiedlicher Dauer anbietet.

Dies ist eine lokale Entlade- und Ernährungstherapie, der Verbrauch von Wasser mit hohem Sauerstoffgehalt und Kalorienmangel. Dies droht a priori die Rückgabe verlorener Kilogramm nach dem Ende des Kurses – jedoch wählen viele der in der Rangliste aufgeführten Zentren diesen Weg. Die kalorienfreie Einnahme wird durch traditionelle Verfahren wie Tiefenreinigung mit Einläufen und Hydrocolonotherapie ergänzt. Massagen, eine Sauna und eine Salzgrotte sind ebenfalls erhältlich. Hierzu ist die Liste der Verfahren zu unserer Überraschung erschöpft.

Auf der Website werden jedoch mit Bestimmtheit Überprüfungen von Patienten eingereicht, einschließlich solcher, die im Videoformat erstellt wurden. Eine Liste von Ärzten wird vorgestellt, unter denen es leider keinen Ernährungsberater gibt. Aber es gibt Psychotherapeutent – nicht nur ein Psychotherapeut, sondern ein ganzer Kandidat der Wissenschaften.

Bedeutendes Minus – die Liste der kostenpflichtigen Dienstleistungen bei SpaGolod enthält alles, was Sie können, einschließlich der Verwendung von Badzubehör und eines Glases für Trinkwasser. Die Kosten für die Kurse selbst sind jedoch akzeptabel, und selbst bei einer derartig einzigartigen Preisgestaltung können sie als kostengünstig bezeichnet werden.

Dieses Öko-Sanatorium befindet sich im Krasnodar-Territorium, an einem malerischen Ort am Fuße des Kaukasus. In lokalen Wellness-Ernährungsprogrammen zur Gewichtsreduktion liegt der Schwerpunkt auf der Verwendung aller natürlichen und natürlichen Inhaltsstoffe. Den Patienten werden also bis zu drei Arten des Fastens angeboten – auf Wasser, Hafer und Kräuterkochen. Letzteres beinhaltet die häufige Verwendung von Kräutertee mit Zitrone und Honig, die Option “Hafer” beinhaltet Kwas und Kussel auf der Basis von Hafer, und Wassermangel bedeutet, wie der Name schon sagt, überhaupt nichts. Natürlich außer Wasser.

Wir werden die Diät jedoch nicht kritisieren, oder vielmehr ihre fast vollständige Abwesenheit. In diesem Sanatorium zur Gewichtsreduktion können Sie einige gute Behandlungen in Anspruch nehmen, darunter Sauna, Fitovanna, Heilkammer, Massage, Tubus, Einläufe und Bewegungstherapie. Sie erinnern sich auch an die Notwendigkeit einer Psychotherapie, um ein dauerhaftes Ergebnis zu erzielen – Sie können zu einer Sitzung für integrative Psychologie gehen, was auch immer dies bedeutet, oder sich einen Vortrag eines Arztes über die Vorteile des Fastens in einem Sanatorium anhören.

Richtig, wenn man von Ärzten spricht, ist es erwähnenswert, dass in diesem Teil der “Birke” gerockt, gerockt wurde und uns trotzdem im Stich gelassen hat. Die Sache ist, dass von den auf der Website angekündigten 80 Mitarbeitern nur einige speziell ausgewiesen sind. Davon gibt es nur zwei Ärzte, darunter einen Zahnarzt und einen zweiten Heilpraktiker. Anscheinend gibt es einfach keine Diätassistenten, keine Psychotherapeuten oder sogar Gewohnheitstherapeuten. Unser Argument wird durch Bewertungen bestätigt, die viel über die Inkompetenz der Sanatoriumsmitarbeiter zur Gewichtsreduktion aussagen. Na jaSie schreiben auch – aber irgendwie mehr über Landschaften, Ausflüge und gute Küche. Und es sollte um effektives, gutes Fasten und die erzielten Ergebnisse gehen.

Wir fassen unsere Bewertung mit einer Pivot-Tabelle zusammen, in der wir jede der dargestellten Optionen in fünf Kategorien auf einer Fünf-Punkte-Skala visuell bewerteten. Die Bewertungskriterien lauteten “Effizienz”, “Personal” und “Unterstützung am Ende des Kurses”, die im einleitenden Teil des Materials erwähnt wurden. Wir haben die Spalte “Preis-Leistungs-Verhältnis” hinzugefügt, damit Sie besser verstehen, wie viel Geld bei der Auswahl des einen oder anderen Detox-Sanatoriums zur Gewichtsreduktion gerechtfertigt ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.