Anti-Cholesterin-Diät-Menü

Erhöhtes Cholesterin kann zu sehr schweren Erkrankungen führen. Der bewährteste und sicherste Weg, damit umzugehen, ist die Anti-Cholesterin-Diät. Das Menü erfordert kein sehr strenges Produktlayout, sodass Sie viele Originalrezepte verwenden können.
Dietonus kapseln Kaufen

Viele verschiedene neueste Medikamente können heute von der Medizin angeboten werden, um ein Problem wie hohen Cholesterinspiegel zu bekämpfen. Aber nicht immer kann der Gebrauch von Medikamenten als geeigneter Weg bezeichnet werden. Oft haben alle diese Medikamente einen recht hohen Preis, außerdem ist ihre Qualität zweifelhaft, da die Wirkung auf den menschlichen Körper noch nicht vollständig untersucht wurde. Die sicherste und bewährte Methode zur Bekämpfung eines hohen Cholesterinspiegels ist eine spezielle Anti-Cholesterin-Diät. Wenn dies beobachtet wird, können Sie den Cholesterinspiegel um 10% oder mehr senken.

Was ist Cholesterin?

In einfachen Worten ist Cholesterin eine Substanz, die Fetten sehr ähnlich ist. Es wird in der menschlichen Leber produziert und gilt als sehr starkes Antioxidans, das eine Reihe von Vitaminen aufnimmt und die Hautverjüngung fördert. Bei normaler Leberfunktion reicht dieses Cholesterin aus, um sicherzustellen, dass alle Körpersysteme vollständig funktionieren. Neben der Nahrung kommt aber auch eine zusätzliche Menge Cholesterin hinzu, deren Überschuss zu Stoffwechselstörungen und dem Auftreten verschiedener Krankheiten führt

Was ist die Gefahr von Cholesterin

Der erhöhte Gehalt dieser Substanz im Blut kann vor allem zur Entstehung von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems führen. Infolge der Blockierung der Wände der Blutgefäße durch Cholesterin verschlechtert sich der Blutfluss, was das Risiko für Arteriosklerose erhöht

Cholesterinwachstumsfaktoren

Übermäßiges Cholesterin im Blut kann durch eine Reihe von Faktoren verursacht werden. Erstens handelt es sich um eine ungesunde Ernährung, die zu viele Fett- und Fleischgerichte sowie Süßigkeiten und Gebäck enthält. Beitrag zu Wachstum und Überernährung, Übergewicht, unzureichender körperlicher Aktivität, Störungen des Hormonsystems, schlechten Gewohnheiten (Alkohol, Rauchen usw.).

Anti-Cholesterin-Diät

Für Frauen, die es gewohnt sind, auf ihre Figur zu achten und verschiedene diätetische Einschränkungen zu beachten, ist eine solche Diät nicht schwierig. Da Lebensmittel tierischen Ursprungs als Hauptquelle für Cholesterin gelten, besteht das Hauptprinzip, das die Anticholesterin-Diät enthält, darin, deren Verwendung einzuschränken.

Empfohlen werden fettarmes Fleisch, Seefisch und Meeresfrüchte, Milch, Hüttenkäse und Käse (fettfrei), Getreide, Hülsenfrüchte (Ersatz für tierisches Eiweiß). Sie müssen mehr Beeren und Früchte essen.

Liste der diätetischen Lebensmittel:

Blumenkohl, Brokkoli, fettarmer Käse, Karotten, Rüben, Spinat, Kartoffeln, Kürbis, Zucchini, Salat, Bohnen, Tomaten, Äpfel, Pfirsiche, Wassermelonen, Orangen, Trauben, Pfirsiche, Johannisbeeren, Erdbeeren, Olivenöl, Kiwi, Aprikosen, Gemüse- und Fruchtsäfte.

Verbotene Produkte

Diese Liste ist nicht sehr umfangreich, daher wird die Anti-Cholesterin-Diät ohne Probleme befolgt. Darüber hinaus kann jedes Produkt aus der Liste der verbotenen Produkte vollständig durch ein köstlicheres und nützlicheres Analogon ersetzt werden. Die Hauptsache ist, sich auf Lebensmittel tierischen Ursprungs zu beschränken.

Cholesterin-erhöhende Lebensmittel umfassen:fetthaltiges Fleisch und Geflügel, Speck, Schmalz, Gans, Ente, Innereien, Butter, Sauerrahm, Sahne, Mayonnaise, Eigelb, Weißbrot, Kuchen, Torten, Marinaden und Gurken, Fast Food, Fertigsuppen. Würste und Fleischhalbfabrikate sollten ebenfalls weggeworfen werden. Kochen ist nur durch Kochen und Dünsten oder Dämpfen erforderlich.

Beispielmenü

Schon ein geringer Anstieg des Cholesterins ist ein Signal dafür, dass Sie auf Ihre Ernährung achten und nur die Lebensmittel zu sich nehmen sollten, die in der Anti-Cholesterin-Diät empfohlen werden. Das Menü könnte folgendermaßen aussehen:

      

  • Frühstück – Rührei, gefüllt mit Fleisch, Buchweizenbrei, einem Glas Tee oder Magermilch.
  •   

  • Mittagessen – Seetang.
  •   

  • Mittagessen – Gemüsesuppe, Dampfkoteletts mit Gemüsebeilage, Obst.
  •   

  • Nachmittagssnack – ein Glas Hagebuttenbrühe mit Sojabrötchen.
  •   

  • Abendessen – in Folie gebackener Fisch, Fruchtpilaf, ein Glas Tee oder Magermilch.
  •   

  • Vor dem Zubettgehen – 1 Tasse Kefir.

Pro Tag können Sie ungefähr 150 Gramm Kleie und die gleiche Menge Weizenbrot essen. Die tägliche Zuckernorm beträgt 35 g

Die Anticholesterin-Diät für die Woche wird durch verschiedene Variationen dieses Menüs dargestellt. Sie können sie nach Ihren Wünschen auswählen.

Nützliche Rezepte

Mit den zugelassenen Produkten kann eine Vielzahl von Gerichten zubereitet werden, einschließlich einer Anti-Cholesterin-Diät. Das Menü für die Woche erfordert kein strenges Layout, das es Ihnen ermöglicht, Fantasie zu zeigen und das Mittagessen nicht nur gesund, sondern auch lecker zu machen.

      

  • Gefüllte Paprikaschoten . Für die Zubereitung benötigen Sie rote Paprika, die halbiert werden muss und die Aushöhlung der Samen säubert. Für die Füllung gekochten Reis und Hähnchenhackfleisch mischen. Salz und Kräuter hinzufügen. Danach die Füllung gut mischen, die Hälften füllenpfeffern und 40 Minuten in den Ofen geben. Etwa 10 Minuten vor Garende mit geriebenem Parmesan bestreuen. Das fertige Gericht mit frischer Petersilie abrunden.

  •   

  • Vinaigrette . Rote Beete ist eines der idealen Lebensmittel, die die Cholesterin-Diät bietet. Die Vinaigrette wird auf die übliche Weise zubereitet. Schneiden Sie zuerst gekochtes Gemüse – Kartoffeln, Karotten, Rüben. Dann frische Kräuter, gehackten Weißkohl, Salz hinzufügen und gründlich mischen, gewürzt mit Pflanzenöl. Anstelle von frischem Kohl können Sie auch Sauerkraut verwenden.

  •   

  • Gemüseeintopf . Es kann als Beilage für Fisch- und Fleischgerichte verwendet werden, die nach der Anti-Cholesterin-Diät zugelassen sind. Die Rezepte für die Zubereitung von Beilagen sind vielfältig. Aber Gemüseeintopf ist einfach perfekt. Gemüsewürfel werden in einer tiefen Pfanne ausgelegt, in die Pflanzenöl gegossen wird. Zuerst müssen Sie Tomaten, dann Karotten, Zwiebeln, Auberginen und Paprika setzen. Rühren Sie das Gemüse gut um und lassen Sie es köcheln, bis es unter dem Deckel gekocht ist. Vor dem Servieren mit frischen Kräutern und gehacktem Knoblauch bestreuen.

Wenn Verstopfung auftritt, müssen Sie 1 EL auf nüchternen Magen trinken ein Löffel Sonnenblumenöl. Achten Sie darauf, während der Diät mehr Flüssigkeit zu trinken, mindestens 1,5 Liter pro Tag. In keinem Fall sollten Sie Produkte überladen.

Während der Schwangerschaft kann der Cholesterinspiegel leicht erhöht sein. Dies bedeutet jedoch nicht, dass eine Anticholesterin-Diät sofort angewendet werden sollte. Für Frauen mit einem Kind ist dies nicht gefährlich, da sich in dieser Zeit das Cholesterin nicht an den Wänden der Blutgefäße ansammelt.

Saftprogramm

Frische Säfte, die Sie täglich während der Diät 1-2 Stunden nach dem Essen trinken müssen, sind eine großartige Möglichkeit, um Cholesterin zu bekämpfen.

      

  • Karotte mitok und Saft aus Selleriewurzel (130 ml bzw. 75 ml).
  •   

  • Karottensaft (130 ml) und 70 ml Rote Beete und Gurke. Darüber hinaus ist es ratsam, vor dem Verzehr 2 Stunden auf Rübensaft zu bestehen.

  •   

  • Karottensaft (130 ml) und 70 ml Apfel und Saft aus Selleriewurzel.
  •   

  • Kohl- und Karottensaft (50 ml bzw. 130 ml).
  •   

  • 130 ml Grapefruit und Orangensaft.

Es sollte beachtet werden, dass nicht nur eine therapeutische, sondern auch eine ausgezeichnete Prophylaxe eine Anticholesterin-Diät ist. Für Männer ist eine besonders wichtige Bedingung die Kombination mit körperlicher Aktivität und die Ablehnung von schlechten Gewohnheiten wie Rauchen, Alkoholkonsum. Nur in diesem Fall können Sie das Ergebnis einer solchen Diät erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.