Anticholesterin-Diät für Frauen – Indikationen und Ernährungsschema

Anti-Cholesterin-Diät für Frauen – Indikationen und Ernährungsschema Die Anti-Cholesterin-Diät wird von Ernährungswissenschaftlern als eine der besten Methoden zur Aufrechterhaltung der Gesundheit des Kreislaufsystems bezeichnet.
Dietonus kapseln Kaufen

Die Anti-Cholesterin-Diät wird von Ernährungswissenschaftlern als eine der besten Methoden zur Aufrechterhaltung der Gesundheit des Kreislaufsystems und damit des Körpers insgesamt bezeichnet. Und deshalb stellen sich viele schöne Frauen Fragen: Was ist ihr Wesen, in welchen Fällen ist es notwendig, sich daran zu halten und wie man das Menü dieser Ernährungsmethode richtig zusammenstellt?

Essenz der Diät: Indikationen und Warnungen

Was ist eine Anticholesterin-Diät? In den meisten Fällen handelt es sich um eine speziell entwickelte Diät, deren Hauptzweck darin besteht, den Cholesterinspiegel zu senken. Es funktioniert in zwei Richtungen:

      

  • entlastet die Wände der Blutgefäße von Cholesterinplaques und stärkt sie, um sie vor der in diesem Fall am häufigsten auftretenden Krankheit – Atherosklerose – zu schützen.
      

  • normalisiert den Stoffwechsel, sorgt für die Produktion von Hormonen und eine stabile Funktion der Organe, die an der Verarbeitung der erhaltenen Lebensmittel beteiligt sind.

Damit sich eine solche Diät auswirkt, empfehlen die Ärzte, Lebensmittel in ihre Diät aufzunehmen, die den Cholesterinspiegel und die Funktionsweise der oben genannten Systeme positiv beeinflussen. Und dafür stellen sie ihren Patienten einen speziell für sie entworfenen Tisch zur Verfügung, der drei Produktgruppen umfasst:

      

  • verbotene Produkte;
  •   

  • Produkte mit begrenztem Verbrauch;
  •   

  • unbegrenzte Lebensmittel.

Die oben genannten Gruppen sind tatsächlichstellen die Grundlagen einer gesunden Ernährung dar und erfordern nur bei einem signifikanten Anstieg des Cholesterins, wie durch eine Blutuntersuchung festgestellt, eine Korrektur.

Die Ärzte weisen darauf hin, dass eine solche Diät für Frauen ohne ärztliche Verschreibung völlig freiwillig ist, da sie im gebärfähigen Alter durch ein spezielles “endokrines (hormonelles) Screening” geschützt sind. In diesem Fall gibt es allerdings gewisse Vorbehalte gegenüber Krankheiten, die mit Fettleibigkeit, Stoffwechselstörungen und niedrigem Cholesterinspiegel verbunden sind. Dies liegt daran, dass Cholesterin für das reibungslose Funktionieren des Körpers notwendig ist, weil Er leistet einen wichtigen Beitrag zur Hormonproduktion. Aufgrund der letzteren ist eine solche Diät bei Frauen kontraindiziert, für die keine medizinischen Indikationen vorliegen. Andernfalls kann die Funktion des Fortpflanzungssystems erheblich beeinträchtigt werden.

Was den Gewichtsverlust betrifft, in den meisten Fällen verfolgen schöne Frauen das Ziel, diese Diät einzuhalten. Es ist effektiv, wenn Sie wissen, wie man eine Diät richtig zusammensetzt.

Ernährungsregeln

Die Anti-Cholesterin-Diät für Frauen sieht bestimmte Ernährungsprinzipien vor.

Zunächst ist dies ein vollständiger oder teilweiser Ausschluss von gesättigten Fetten aus der Ernährung. Fastfood, fetthaltige, frittierte Lebensmittel, die mit tierischen Produkten zubereitet werden, sowie Kokos- oder Palmöl und Margarine sind vollständig ausgeschlossen. Eine teilweise Einschränkung (es ist zwar möglich, aber äußerst selten) gilt für Gerichte, die auf Fleisch- oder Geflügelbasis zubereitet werden. Gleichzeitig empfehlen Ärzte beispielsweise, eine „zweite“ Brühe zu sich zu nehmen und als Verarbeitungsmethode Backen, Kochen oder Dämpfen zu wählen. Angemessene Mengen können auch Fisch, einschließlich Fett, sowie Mais, Oliven-, Leinsamen- oder Sonnenblumenöl enthalten. ÄrzteRyat und über den Ort der Butter in der Ernährung dieser Diät. Einerseits hat es einen erhöhten Fettgehalt und andererseits trägt es zur Produktion von Vitamin A und Vitamin D bei. Daher sollte in jedem Einzelfall ein Arzt entscheiden, ob Butter in das Menü dieser Diät aufgenommen werden kann.

Zweitens: Erweitern Sie die Liste der Obst- und Gemüsesorten, insbesondere der roten oder orangefarbenen.

Drittens verbrauchen Sie eine ausreichende Menge fettarmer Milch- und Sauermilcherzeugnisse, die von der Aufsichtsbehörde festgelegt wurden. Wechseln Sie nicht zu einer fettfreien Ernährung wie Eine der Funktionen von Cholesterin ist die aktive Teilnahme an der Aufnahme von Kalzium, und dies erfordert den Verzehr von gesunden Fetten.

Viertens : Dazu gehören Hülsenfrüchte, Nüsse und Nudeln. Hülsenfrüchte dienen im Vergleich zu Fleisch als Quelle für leicht verdauliche Proteine. Aus Vollkornmehl hergestellte Nudeln tragen zu einem satten Gefühl bei und tragen auch zum Abbau von überschüssigem Cholesterin bei. Nüsse sind auch eine Quelle für ungesättigte Fettsäuren, insbesondere für die Walnusssorte.

Fünftens der Ausschluss von Süßigkeiten und Mehl sowie von schwarzem und grünem Tee und Kaffee aus der Ernährung. Süßigkeiten und Mehl bewirken einen Anstieg des Blutzuckers sowie Tee und Kaffee – Koffein. Beide in diesem Fall verbotenen Produktarten verhindern die Neutralisation von überschüssigem Cholesterin. Das gleiche Verbot gilt für scharfe Gerichte, Marinaden und Gurken.

Separat ist die Aufnahme von alkoholischen Getränken in Lebensmitteln zu vereinbaren. Aus dem gesamten Spektrum empfehlen Ärzte, eine kleine Menge Rotwein zu konsumieren, und alle anderen Arten sind strengstens untersagt.

Wenn Sie die Auswahl an erlaubten und verbotenen Lebensmitteln kennen, können Sie das richtige Ernährungsschema erstellen.

Beispiel für ein Energieschema

Eine wöchentliche Anti-Cholesterin-Diät kann laut Ärzten ein hervorragendes Instrument zur Regulierung sein.niedriges Cholesterin. Wie soll sie aussehen?


Das

Frühstück sollte in Wasser gekochten Brei enthalten, der mit einer Eierspeise (2-3 mal pro Woche), Kräutertee oder Tee mit Milch, die die Wirkung von Koffein neutralisiert, ergänzt wird. Das zweite Frühstück ist ein Salat, Gemüse oder Obst.


Zum

Mittagessen gehören unbedingt Magersuppe, Fleischgerichte und Obst. Es kann mit Kompott, frisch gepresstem Saft (verdünnt mit Wasser) oder Fruchtgetränk ergänzt werden. Ein Nachmittagssnack besteht aus einem fermentierten Milchprodukt, das auf Wunsch mit einem Vollkornbrötchen ergänzt wird.

Ein Abendessen wird mit einem Fischgericht oder einem Diätvogel mit Gemüsebeilage und Tee serviert. Vor dem Zubettgehen empfiehlt es sich, ein Sauermilchgetränk zu trinken. Es ist erwähnenswert, dass es viele Rezepte gibt, die für dieses Beispiel einer täglichen Ernährung geeignet sind. Aus diesem Grund wird eine spezifische Liste zusammen mit dem Arzt auf der Grundlage einer klinischen Studie erstellt, die die betreffende Diät durchführen möchte.

Dieser Lebensmittelkomplex wird effektiver, wenn Sie ihn durch physiotherapeutische Übungen oder in extremen Fällen durch tägliche halbstündige Spaziergänge an der frischen Luft ergänzen.

Am Ende ist zu beachten, dass die Anticholesterin-Diät von einem Arzt verordnet werden sollte, der den Ernährungsplan sowie den Zeitraum angibt, in dem er eingehalten werden sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.