Atkins kohlenhydratfreie Diät

Kohlenhydratfreie Atkins Atkins-Diät, weltweit bekannt als kohlenhydratfreie Diät zur Gewichtsreduktion, wurde in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts von einem Kardiologen R. Atkins erfunden und getestet.
Dietonus kapseln Kaufen

Die Atkins-Diät, die weltweit als kohlenhydratfreie Diät zur Gewichtsreduktion bekannt ist, wurde in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts von einem Kardiologen R. Atkins erfunden und getestet. Ziemlich schnell gewann die Diät große Popularität, da sie mit ziemlich kleinen Einschränkungen sehr förderlich für die Gewichtsabnahme war und den Körper nicht schädigte

      

  • Wir empfehlen Ihnen, Folgendes zu lesen: Mirkins kohlenhydratfreie Ernährung

Bei der Atkins-Diät handelt es sich um eine ausgewogene Ernährung, die dem Körper beibringt, seine eigenen Fette und nicht Kohlenhydrate aus der Nahrung als Hauptenergiequelle zu verwenden.

Die Essenz einer kohlenhydratfreien Ernährung

Das Hauptmerkmal einer kohlenhydratfreien Ernährung besteht darin, die Menge der verbrauchten Kohlenhydrate zu reduzieren. Wenn die Aufnahme von Kohlenhydraten verringert wird, sinkt der Glucosespiegel im Blut und Substanzen, die zum Abbau bestehender Fettzellen beitragen, beginnen zu produzieren. Durch die gleichmäßige Aufnahme von Kohlenhydraten und den Ausgleich ihres Mangels aus den körpereigenen Reserven wird der Blutzuckerspiegel stabil.

Ein stabiler Glukosespiegel wird als Ketose bezeichnet und führt zum Verschwinden von Hungerattacken, die die meisten bekannten Diäten erschweren.

Ein weiterer positiver Aspekt der Ernährung – die Aufspaltung von Fettzellen, der Abbau von Gelenken, Muskeln, Kopfschmerzen, chronischem Müdigkeitssyndrom und vielen anderen unangenehmen Folgen von Übergewichtgewicht. In den Fettzellen sind Giftstoffe enthalten, die sich ansammeln und der Gesundheit großen Schaden zufügen.

Das Hauptmerkmal einer kohlenhydratfreien Ernährung ist, dass es sehr einfach ist, sich an ein Schema zu halten. Die Diät kann viele Lebensmittel enthalten, die in anderen Diäten verboten sind.

Sie können zu jeder Tageszeit eine beliebige Menge an Essen zu sich nehmen. Eine solche Diät ist einfach und macht Spaß. Gleichzeitig ist die Ernährung effektiv und wirkt sich sogar positiv auf die allgemeine Gesundheit aus. Es gibt interessante Rezepte, Sie finden vollwertige Menüs für die Woche, nach denen jeder bei Atkins essen kann.

Die Hauptnachteile einer kohlenhydratfreien Ernährung sind die gleichen wie die anderen. Selbst die beste und leichteste Diät basiert auf Lebensmittelbeschränkungen und kann daher nicht vollständig ausgeglichen werden. Daher müssen Sie das Vitamin-Mineralstoff-Gleichgewicht sorgfältig überwachen, um den Körper nicht zu schädigen. Auch während der ersten Woche steigt die Belastung der Nieren während der Diät stark an, Menschen mit Nierenerkrankungen müssen sich daran erinnern.

Zulässige Produkte

Die Liste der zulässigen Produkte enthält:

      

  • Alle Meeresfrüchte (einschließlich Schalentiere, Garnelen), alle Vogel-, See- und Flussfische.
  •   

  • Eier können in jeder Form und Menge gegessen werden.
  •   

  • Käse ist besser, um harte Sorten zu essen;
  •   

  • Sie können alle Pilze und die meisten Gemüsesorten essen, wie Paprika, Gurken, Radieschen, Tomaten, alle Arten von Kohl, Zwiebeln, alle Grüns;
  •   

  • Das Auftanken von Salaten mit einer angemessenen Menge Sonnenblumen- oder Olivenöl ist zulässig.
  •   

  • Mit der Atkins-Diät können Sie viele Arten von Gewürzen verwenden: roter und schwarzer Pfeffer, Thymian, Basilikum, Rosmarin, Ingwer, Knoblauch und Dill.
  •   

  • Sie können auch Salz verwenden, das Ernährungswissenschaftler so wenig mögen.

Atkins rät dazu, frittierte Lebensmittel zu meiden, damit Sie schnell die benötigten 20 g Kohlenhydrate pro Tag ausgeben. Es ist besser, gekochtes oder gebackenes Geschirr zu essen.

Diätphasen

Eine kohlenhydratfreie Diät besteht aus drei Phasen:

      

  1. Die erste Phase dauert die erste und zweite Woche. Ihr Ziel ist es, den Stoffwechsel wieder aufzubauen. Die erste Phase der Atkins-Diät liefert die höchsten visuellen Ergebnisse, erfordert jedoch auch die sorgfältigste Kontrolle der Diät. Der Gewichtsverlust kann 10 kg erreichen – das sind sehr gute Ergebnisse. In der ersten Phase werden die Ernährung für eine kohlenhydratfreie Ernährung und die Menge der erlaubten Kohlenhydrate pro Tag (nicht mehr als 20 g) besonders streng kontrolliert. Der Ersteller der Diät empfiehlt dringend, in den ersten Wochen die Einnahme von Medikamenten zu minimieren. Daher ist die beste Lösung, bevor Sie mit einer Diät beginnen, Ihren Arzt zu konsultieren. Die Ernährung ist für Menschen mit Nierenversagen, stillende und schwangere Frauen kontraindiziert, da sie dem Kind schaden können
      

  2. Die zweite Phase beginnt nach der zweiten Woche, wenn sich der Gewichtsverlust verlangsamt und sich das Gewicht stabilisiert. Während dieser Phase steigt die Menge an Kohlenhydraten leicht an und neue zugelassene Lebensmittel werden der Ernährung hinzugefügt. Die zweite Phase dauert in der Regel mehrere Monate, bis das Gewicht das Optimum erreicht. Am Ende der zweiten Phase macht sich nicht nur ein Gewichtsverlust bemerkbar, sondern auch eine Verbesserung der Gesundheit, ein Gefühl der Vitalität.

  3.   

  4. Die dritte Phase der Atkins-Diät umfasst den Rest der Lebenszeit nach der zweiten. Das Ziel dieses Schritts ist die Aufrechterhaltung der Ernährungsergebnisse. Die Gewichtsanpassung erfolgt aufgrund von Änderungen der Kohlenhydratmenge im Menü. Wenn Sie sich plötzlich ein wenig entspannen, kann ein wenig Nachlassen die Ernährung nicht irreparabel schädigen. Sie müssen nur die Anzahl der Kohlenhydrate reduzieren, indem Sie einige Tage lang zur Diät der ersten Phase zurückkehren.

Erste Phase

      

  • Kohlenhydratreiche Lebensmittel sind vollständig von der Ernährung ausgeschlossen. Dazu gehören vor allem Süßwaren, Backwaren, Zucker, Süßigkeiten. Sie können kein Gemüse mit hohem Stärkegehalt essen – das sind Kartoffeln, HülsenfrüchteMais. Es ist verboten, Nüsse, Samen, getrocknete Früchte (Rosinen, Feigen, Datteln) zu essen
      

  • Sie müssen so viel sauberes Wasser wie möglich trinken, ohne es mit der Hauptmahlzeit zu mischen. Gemüsesäfte, Kräutertees und Brühen sind erlaubt, der Koffeinkonsum sollte jedoch vermieden werden.

  •   

  • Sie müssen alle 2-3 Stunden fraktioniert essen. Interessanterweise ist die Menge der erlaubten Lebensmittel durch die Ernährung nicht begrenzt – Sie können so viele essen, wie Sie möchten.

  •   

  • Es ist strengstens verboten, alkoholische und stark kohlensäurehaltige Getränke zu trinken.

Um die Regeln der ersten Phase genauer zu befolgen, ist eine Kohlenhydrat-Tabelle (auch Atkins-Tabelle genannt) geeignet.

In der dritten Woche können Sie mit der zweiten, längeren Phase beginnen.

Zweite Phase

      

  • Überwachen Sie weiterhin die Kohlenhydrataufnahme. Zu diesem Zeitpunkt kann die Menge an Kohlenhydraten, falls gewünscht, 30 g pro Tag erreichen
      

  • Die körperliche Aktivität muss gesteigert werden. Wenn aus irgendeinem Grund keine regelmäßige Bewegung möglich ist, müssen Sie Treppen zum Gehen, Radfahren und Klettern hinzufügen.

  •   

  • Die Ernährung sollte abwechslungsreicher sein, um die Aufnahme aller Vitamine und Mineralien im Körper zu gewährleisten.
  •   

  • Nehmen Sie zusätzlich einen Komplex aus Vitaminen und Mineralstoffen, um mögliche Schäden zu kompensieren.

In dieser Phase hilft eine spezielle Tabelle mit Mineralien, die lebenswichtigen Mikronährstoffe zu überwachen, die in den Körper gelangen. Zu diesem Zeitpunkt werden Walnüsse, Samen, Mandeln in die Nahrung aufgenommen. Die Liste der verfügbaren Getreide (Reis, Hafer) einiger stärkehaltiger Gemüsesorten (Kartoffeln, Karotten, Erbsen) wird erweitert.

Dritte Phase

      

  • Behalten Sie weiterhin Ihre tägliche Kohlenhydrataufnahme im Auge. Durchschnittlicher VerbrauchKohlenhydrate pro Tag – 40 g, alles, was mehr ist, wird als Fett gespeichert
      

  • Lassen Sie nicht zu, dass Ihr Gewicht das Optimum um mehr als drei Kilogramm überschreitet.

Die dritte, letzte Phase hat kein Ende – dies ist weniger eine Diät als ein Lebensstil und ein Ernährungssystem. Eine Diät in dieser Phase erfordert nicht das vollständige Aufgeben von Brötchen oder Süßigkeiten, da manchmal einige Übermaße unvermeidlich sind. Sie müssen jedoch Ihre Ration kontrollieren und mit zunehmendem Gewicht die Menge der Kohlenhydrate reduzieren, bevor sie sich normalisieren.

Wochenmenü und Rezepte

Eine halbe Stunde vor jeder Mahlzeit müssen Sie ein Glas sauberes, stilles Wasser trinken. Sie können etwas Zitronensaft hinzufügen.

Frühstücksrezepte

      

  • Fettfreier Hüttenkäse (Joghurt) mit Birne oder mehreren Pflaumen ist ideal zum Frühstück.
  •   

  • Spiegeleier mit Speck. Es ist besser, grünen Tee ohne Zucker zu trinken
      

  • Sie können auch gekochte Eier essen und einen leichten Salat aus grünem Gemüse zubereiten.

Rezepte zum Mittagessen

      

  • Gebackener Fisch, gedünsteter Reis, dazu ein leichter Salat aus Gurken und Paprika, gewürzt mit Olivenöl.
  •   

  • Fischsuppe mit Crackern aus Roggenbrot, dazu Tomaten, zum Nachtisch Mandarine oder Orange, Tee. Tee und Orange können durch ein Glas frisch gepressten Gemüsesaft ersetzt werden
      

  • 100-150 Gramm ofengebackenes Kalbfleisch in Sojasauce, zum Nachtisch einige getrocknete Früchte, Tee;
  •   

  • Gekochtes Hähnchen mit Gewürzen, Meeresfrüchtesalat (Garnelen, Ei, Butter, Mais).

Rezepte zum Abendessen

      

  • Tintenfischsalat, Mais in Dosen und gekochter brauner Reis, mit Olivenöl würzen, Salz hinzufügen;
  •   

  • Ofen gebackene Hähnchenbrust, zusätzlich – eine kleine Grapefruit;
  •   

  • Gebackener Brokkoli oder Blumenkohl (sie müssen zuerst in Salzwasser gekocht und dann in eine Form gegeben und mit einem geschlagenen Ei übergossen werden);
  •   

  • Hühner- oder Fleischbrühe, ein wenig gekochte Rinderleber, Tomaten- und Gurkensalat.

Dies ist eine sehr beispielhafte Liste der Rezepte für die Woche. Wenn Sie sich allmählich an die Atkins-Diät gewöhnen und diese Rezepte verwenden, kann jeder zu Hause seine eigene, neue Diät erstellen.

Zusätzlich zu Frühstück, Mittag- und Abendessen empfiehlt die Diät kleine Snacks – es kann sich um Obst oder Gemüse, ein Stück Käse, ein Glas dicken Saft und vieles mehr handeln.

Atkins Diet & Drying

Trocknen – eine spezielle Diät und Übungen zur Steigerung der Muskelentspannung und Reduzierung der Fettmasse. Das wichtigste Problem beim Trocknen kann der Verlust von Muskelmasse und Fett sein. Daher ist eine kohlenhydratfreie Diät am effektivsten zum Trocknen, da sie zuallererst Fette verbrennt. Die richtige Einhaltung der Diät führt kurzfristig zu sehr guten Ergebnissen – 5 bis 9 kg in der vierten Woche, darüber hinaus aufgrund des Fett- und nicht des Wasser- oder Muskelschwunds.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.