Atmen Sie alles ein und aus, was Sie über Cardio-Workouts wissen müssen, um schnell abzunehmen

Einatmen-Ausatmen: Alles, was Sie über Cardio-Training zur schnellen Gewichtsreduktion wissen müssen Wir teilen die Geheimnisse eines effektiven Cardio-Trainings Wir haben nicht vergessen, dass aktives Aerobic der schnellste Weg ist, um zu trainieren
Dietonus kapseln Kaufen

Teilen Sie die Geheimnisse eines effektiven Cardiotrainings

Haben Sie vergessen, dass aktives Aerobic-Training der schnellste Weg ist, um Gewicht zu verlieren? Wir führen Neulinge in die Fitness ein und geben erfahrenen Athleten nützliche Empfehlungen.

Was ist Cardio?
Cardio ist der beliebteste und effektivste Weg, um Gewicht zu verlieren. In einer solchen Übung können Sie ungefähr 500 Kalorien verbrennen! Das aktive Verbrennen von Kalorien und das Gefühl der Leichtigkeit im Körper nach dem Training machten Cardio jedoch zu einer Geisel eines großen Mythos bei Frauen. Wir sind bereit, es zu zerstreuen: Cardio beschleunigt nur den Prozess der Fettverbrennung und entfernt überschüssige Feuchtigkeit aus dem Körper, aber dank körperlicher Aktivität und gesunder Ernährung können Sie wirklich für immer zusätzliche Pfunde loswerden. Auf der anderen Seite beschleunigt Cardio diesen Prozess und die Wahrheit ist sehr wichtig

Wie sind sie?

Jedes Cardiotraining kann bedingt durch zwei Arten ersetzt werden – Langzeittraining und Training mit hoher Intensität.

Die ersteren beinhalten einen gemütlichen Lauf am Morgen oder einen Spaziergang auf einem Laufband, kombiniert mit dem Anschauen der Serie. Um Zeit zu haben, um die Muskeln zu stärken und den Körper dazu zu bringen, überschüssiges Fett zu verbrennen, müssen Sie mindestens 40 Minuten trainieren. Und dies ist der Hauptnachteil von Cardio mit geringer Intensität: Um zu spüren, wie viel Zentimeter im Winter gesammelt werden, müssen Sie mindestens drei Trainingseinheiten pro Woche absolvieren. Für viele ist diese Option zu eintönig.

Laufen mit dem Player

Vergessen Sie bei längeren Cardio-Workouts nicht, Ihre Herzfrequenz zu überwachen: Sie sollte 60-70% Ihres Höchstwerts nicht überschreiten (um den Höchstwert der Schläge pro Minute zu berechnen, subtrahieren Sie Ihr Alter von 220).

Viel energischer und abwechslungsreicher sind Workouts mit hoher Intensität. Einfach ausgedrückt, ist dies jede Aktivität, die einen aktiven Wechsel der Übungen auf der Basis von Aerobic beinhaltet: Sie können im nächsten Park lateinamerikanische Brandtänze tanzen, Sprints mit hohen Hüften abwechseln oder sogar die Phantasie entwickeln und neue Wege zum Seilspringen erfinden.

Die effektivsten Workouts mit hoher Intensität werden als Kraftanstrengungen angesehen, die auf Übungen mit Sprüngen basieren: Herausspringen aus der Hocke, Springen mit Liegestützen usw. – Wiederholen Sie die Übung 10 Mal, machen Sie in 30 Sekunden eine Pause, gehen Sie in die richtige Position und fahren Sie mit dem nächsten Zyklus fort. Dies ist im Übrigen eine großartige Möglichkeit, die kardio-fettbeschleunigende Fettverbrennung mit dem direkten Verbrennungstraining zu kombinieren. Neben der Tatsache, dass Intensivkurse viel mehr Emotionen mit sich bringen, sind sie auch für ihre kurze Dauer attraktiv: 20 Minuten aktives Arbeiten werden ausreichen (Hauptsache, Sie sollten sich in dieser Zeit nicht entspannen und nicht verlangsamen).

Springseil

Es gibt viele interessante Aktivitäten, die dazu beitragen, körperliche Aktivität in ein Spiel oder einen Brandtanz zu verwandeln: von Step-Aerobic über trendiges Zumba bis hin zu Twerking – Sie müssen nur das auswählen, was zu Ihnen passt, je nach Temperament und Trainingsstufe.

Wie trainiere ich, um abzunehmen?

Ein paar einfache Regeln.

Haben Sie keine Angst, bei Null anzufangen. Der Körper braucht Zeit, um sich daran zu gewöhnenEin bisschen zu dem neuen Trainingsregime, wenn Sie also vorerst nur gemessen vor Ort gehen oder grundlegende Schritte von der Stufe aus unternehmen können – nun, das ist das Ergebnis. Verstärken Sie die Last, sobald Sie das Gefühl haben, dass Sie bereit sind, weiterzumachen.

Erhöhen Sie das Tempo und senken Sie es nach der Spitzenbelastung allmählich, um den Körper auf die Rückkehr in den Ruhezustand vorzubereiten. Wechseln Sie bei wechselnden Übungen mit hoher Intensität von einfach zu komplex und umgekehrt.

Trainiere mindestens dreimal pro Woche. Für intensiven Gewichtsverlust können Sie dies jeden Tag tun. Lass dich einfach nicht mitreißen! Es wird empfohlen, in diesem Modus nicht länger als 2-3 Wochen fortzufahren.

Es ist besser, vor und nach dem Cardio eine Stunde lang nichts zu essen, da der Körper sonst Fett verbrennt, wenn er nur gegessen hat. Darüber hinaus entsteht nach körperlicher Anstrengung eine große Menge an freiem Fett im Blut, das durch Stoffwechselvorgänge vollständig zerstört wird. Wenn Sie einen Snack essen, zwingen Sie sie, in das Fettgewebe zurückzukehren.

Wann ist die beste Übungszeit?

Vor dem Frühstück. Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass aktives Training vor der ersten Mahlzeit mehr Kalorien verbraucht als tagsüber. Während dieser Zeit ist der Stoffwechsel unter dem Einfluss von aktivierenden Hormonen – Glukokortikoiden und Katecholaminen – intensiver. Damit die gleichen Anstrengungen am Morgen 20% mehr Energie benötigen. Aber nicht jeder kann sich für ein Training entscheiden, wenn der Magen um Gnade und eine Portion Kohlenhydrate bittet.

Vor dem Krafttraining. Der zweifelsfreie Vorteil dieser Option ist die Möglichkeit, sich vor der Belastung richtig aufzuwärmen, um das Verletzungsrisiko zu verringern. Dieser Ansatz ist ideal für Menschen mit starkem Übergewicht oder für Fitness-Anfänger: mittelschwerLaufen vor dem Training mit Gewichten oder Krafttraining wird nicht schaden. Erfahrene Sportler laufen Gefahr, auf Cardio mit hoher Intensität umzuschalten, wobei die Herzfrequenz zu stark ansteigt, was wiederum zu Atemnot und Energiemangel während des Haupttrainings führt. Wenn Sie bereits ein selbstbewusster Athlet sind, wird Cardio vor dem Krafttraining nicht empfohlen.

Nach dem Krafttraining. Die beliebteste Zeit für Aerobic-Übungen. Nicht zuletzt, weil Sie so Zeit sparen und nur einmal statt zweimal in einen Fitnessclub gehen können – nach dem Training gibt es genug Ausdauer, um die Zeit zu intensiven Gewichtsverlust zu nehmen. Das Hauptziel des Trainings besteht genau zu diesem Zeitpunkt darin, die Toxine, die sich während der Zeit der Kraftbelastung durch die Muskeln angesammelt haben, zu „waschen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.