Balsamico-Essig-Anwendung

Balsamico-Essig, oder wie es von der Geliebten „Balsamico“ genannt wird, ist ein exquisites und leckeres Gewürz, das in Italien erfunden wurde. Es wird aus Traubenmost hergestellt und in Fässern von 3 bis 100 Jahren gereift. Je älter der Balsamico-Essig ist, desto höher ist sein Wert. Mit Balsamico-Essig können Sie Salate, Saucen, Desserts, Marinaden, Fisch, Gemüse, Meeresfrüchte und sogar Getränke zubereiten.
Dietonus kapseln Kaufen

Balsamico-Essig, oder wie es von der Geliebten „Balsamico-Essig“ genannt wird, ist ein exquisites und leckeres Gewürz, das in Italien erfunden wurde. Es wird aus Traubenmost hergestellt und in Fässern von 3 bis 100 Jahren gereift. Je älter der Balsamico-Essig ist, desto höher ist sein Wert. Mit Balsamico-Essig können Sie Salate, Saucen, Desserts, Marinaden, Fisch, Gemüse, Meeresfrüchte und sogar Getränke zubereiten.

Balsamico-Essig: gut

Berichten zufolge wurde Balsamico-Essig zuerst als Medikament verwendet. Zum Beispiel im 16. Jahrhundert. Sie versuchten, die Pest zu behandeln. Andere Ärzte verwendeten dieses Produkt als Beruhigungsmittel und Wundheilmittel. In moderaten Dosen kann Balsamico eine Prophylaxe für Magen-Darm-Erkrankungen und ein Tonikum sein

In einigen Ländern verschreiben Heiler diesen Essig Menschen mit Stoffwechselstörungen und betrachten ihn als Allheilmittel für alle Krankheiten. Darüber hinaus soll mäßiger Balsamico-Essig das Gedächtnis verbessern, den Cholesterinspiegel im Blut senken und das Risiko für entzündliche Erkrankungen verringern.

Gealterter Balsamico-Essig kann Wunden und schwere Schnitte behandeln sowie bei Erkältungen und Halsschmerzen gurgeln. Es gibt keine Gegenanzeigen für die Verwendung dieses Produkts, aber es kann nur in Maßen angewendet werden.

Wie kann ich es ersetzen?

Balsamico-Essig wird durch Auspressen des Safts aus den Trauben von Tretyano oder Reggio Emilia gewonnen. Nach dem Pressen wird der Traubensaft erhitzt, bis ein dicker und dunkler Sirup entsteht. Dann wird dieser Sirup mit Weinessig vermischt und in Holzfässer gefüllt. Es können auch verschiedene Gewürze hinzugefügt werden. Balsamico-Essig ist mindestens 3 g alt, aber ältere Exemplare werden geschätzt. Die optimale Reifezeit für Balsamico beträgt 50 Jahre.

Balsamico-Essig ist nicht überall zu finden und kostet viel. Viele Köche haben einen Ersatz für dieses teure Produkt gefunden. Balsamico kann beim Kochen mit gewöhnlichem Wein oder Apfelessig ersetzt werden. Wenn Sie versuchen, auf Kräutern und Gewürzen zu bestehen, erhalten Sie einen Geschmack, der dem Original näher kommt.

Nehmen Sie 1 EL. Lieblingskräuter (Estragon, Rosmarin, Basilikum, Thymian, Salbei, Pfefferminze, pikanter Garten, Oregano, Majoran usw.), füllen Sie sie mit 2 EL. Apfel- oder Weinessig. Die Mischung 6 Wochen lang an einem dunklen und warmen Ort lagern. Das Dressing regelmäßig schütteln. Fertiger Essig kann mit Salaten, Fleisch- und Fischgerichten gewürzt werden.

Balsamico-Essig-Rezepte

Hot Sauce

      

  • Balsamico-Essig -? Senior
  •   

  • Olivenöl –1/3 EL.
  •   

  • Frühlingszwiebeln – 2 Stk.
  •   

  • Honig – 2 Esslöffel
  •   

  • Zitronensaft – 3 Esslöffel
  •   

  • Würziger Senf – 2 TL.
  •   

  • Schwarzer Pfeffer –1 / 3 Teelöffel
  •   

  • Feinsalz – 1,5 TL

Kochen:

      

  1. Die Schalotten waschen, fein hacken und mit Balsamicoöl bedecken.
  2.   

  3. Gießen Sie das Olivenöl allmählich ein und rühren Sie es vorsichtig mit einem Schneebesen um.
  4.   

  5. Zitronensaft, Senf, Honig, Salz und Pfeffer hinzufügen. Alles gut mischen.

  6.   

  7. Lassen Sie die Sauce 2 – 3 ziehenh und Sie können sie mit verschiedenen Gerichten füllen.
  8.   

  9. Balsamico-Sauce kann nicht länger als 5 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Cremige Sauce

      

  • Olivenöl – 3 Esslöffel
  •   

  • Butter – 70 g
  •   

  • Zwiebeln -? Stk.
  •   

  • Balsamico-Essig – 3 Esslöffel
  •   

  • Creme 30% – 2 EL.
  •   Parmesankäse – 100 g
      

  • Salz nach Geschmack

Kochen:

      

  1. Zwiebeln schälen und in einem Mixer hacken.
  2.   

  3. In einer Mischung aus Oliven und Butter goldbraun braten.
  4.   

  5. Sahne in die Pfanne geben und zum Kochen bringen.
  6.   

  7. In Balsamico-Essig gießen und vom Herd nehmen.
  8.   

  9. Parmesan reiben und zur Sauce geben. Käse muss aufgelöst werden
      

  10. Salzen Sie die cremige Soße nach Belieben und verwenden Sie sie zum Kochen.

Caprese-Salat

      

  • Tomaten – 4 Stück
  •   Mozzarella-Käse – 300 g
      

  • Olivenöl – 3 Esslöffel
  •   

  • Balsamico-Essig – 3 Esslöffel
  •   

  • Basilikum – nach Geschmack
  •   

  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Kochen:

      

  1. Tomaten waschen, trocknen und in Kreise schneiden. Mozzarella ebenfalls in Kreise schneiden. Die Basilikumblätter waschen, trocknen und hacken /2015/03/11/e7711d26a16cc0e3972d0067239395d9.jpg “/>
  2.   

  3. Legen Sie die Tomaten und den Käse abwechselnd in einem Kreis auf eine große und schöne Schüssel. Den Salat mit Basilikumblättern garnieren.

  

  • Mischen Sie in einer tiefen Schüssel Olivenöl, Balsamico-Essig und Gewürze. Fügen Sie Caprese-Salat zur Mischung hinzu.
  •   

  • Trotz seiner Einfachheit ist dieser Salat sehr lecker und gesund. Es ist die perfekte Ergänzung für ein romantisches Abendessen oder einen wunderbaren Snack für den Urlaub.
  • Bohnen-Thunfisch-Salat: Rezept

        

    • Bohnenkonserven – 1 b.
    •   

    • Gurken – 1 St.
    •   

    • Tomaten – 2 Stück
    •   

    • Zwiebeln – 1 Stk.
    •   

    • Salat – 1 Bund
    •   

    • Thunfisch – 500 g
    •   

    • Knoblauch – 3 Nelken
    •   

    • Olivenöl – 5 Esslöffel
    •   

    • Balsamico-Essig – 3 Esslöffel
    •   

    • Salz und Pfeffer nach Geschmack

    Kochen:

        

    1. Knoblauch und Zwiebeln schälen. Zwiebeln in Ringe schneiden, Knoblauch in dünne Scheiben schneiden
        

    2. Schneiden Sie das Thunfischfilet in kleine Stücke und kochen Sie es in einem Slow Cooker oder Wasserbad.
    3.   

    4. Legen Sie auf jedes Stück Fisch einen Ring mit Zwiebeln und Knoblauch.
    5.   

    6. Würzen Sie den Thunfisch unbedingt mit Olivenöl und Salz.
    7.   

    8. Kochen Sie den Fisch etwa 15 Minuten lang. Bereiten Sie während der Zubereitung von Thunfisch das Gemüse zu. Schneiden Sie Gurken in dünne Scheiben, Tomaten in Scheiben oder Würfel.

    9.   

    10. Schneiden Sie die Zwiebel in halbe Ringe und Knoblauch durch die Presse.
    11.   

    12. Mischen Sie das gesamte Gemüse in der Salatschüssel und geben Sie die Bohnen hinein.
    13.   

    14. In einer separaten Schüssel Olivenöl und Balsamico-Essig mischen, Salz und Pfeffer hinzufügen. Den Gemüsesalat mit der zubereiteten Soße würzen.

    Lesen Sie auch:

    Salat, gekochten Salat und Gemüse auf Teller legen.Stücke von Thunfisch obenauf. Balsamico-Essig ist ein raffiniertes Produkt, das zum Würzen verschiedener Gerichte verwendet wird. Es schmeckt nach süß-saurer Würze mit einem interessanten Nachgeschmack. Sie können mit Balsamico-Essig alles von Fleischgerichten bis zu Desserts kochen. Der einzigartige Geschmack öffnet Ihnen vertraute Rezepte und hilft, Verwandte oder Gäste zu überraschen.

    Lesen Sie andere interessante Überschriften

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.