Birkenteer – nützliche Eigenschaften und Geheimnisse des effektiven Gebrauchs

In diesem Artikel finden Sie alles darüber, was nützlich ist und wie Birkenteer zu medizinischen Zwecken für unsere Gesundheit verwendet werden kann.
Dietonus kapseln Kaufen

In diesem Artikel finden Sie alles darüber, was nützlich ist und wie Birkenteer zu medizinischen Zwecken für unsere Gesundheit verwendet werden kann.

Birkenteer – Geheimnisse des effektiven Gebrauchs

Was ist Birkenteer?

Birkenteer ist ein Produkt der Holzpyrolyse. Es wird auf teerigen Pflanzen hergestellt

Es ist eine dicke Flüssigkeit, schwarz mit einem blauen oder grünen Farbton, deren Konsistenz maschinenölähnlich ist.

Es hat einen bestimmten Geruch. Bekannt als “russisches Öl”.

Wie bekommt man Birkenteer?

Der Produktionsrohstoff für dieses Produkt ist der äußere Teil der Birkenrinde, der von der inneren Bastschicht getrennt ist.

Der Prozess zur Gewinnung von Teer wird reduziert, um die Kruste langsam auf eine Temperatur von 200 bis 300 ° C zu erwärmen, ohne dass Sauerstoff eindringt.

Die Rohstoffe zersetzen sich unter Freisetzung von Teer, Gaskomponenten und Wasser.

Die Qualität des Endprodukts wird von der Qualität der Birkenrinde, der Art der technologischen Anlage und der Betriebsart bestimmt.

Rohstoffe können wie folgt klassifiziert werden:

      

  • reiner Saft Birkenrinde;
  •   

  • Rinde aus Totholz, Totholz (Beimischung von Bast bis zu 30%);
  •   

  • Enthäuten von Birkenrinde (Beimischung von bis zu 75% Bast).

Abhängig von den verwendeten Rohstoffen wird Teer unterteilt in:

      

  • Teer von Isorta
      

  • Teer der zweiten Klasse
  •   

  • Teer niedrigerer Qualitäten.

Chemische Zusammensetzung von Birkenteer

Birkenteer enthält eine Zahlaromatische Substanzen wie:

Es kann auch bis zu 15% Tannine enthalten.

Aus der Hirnrinde wurden ätherische Öle und Alkaloide, Leukoanthocyanine und eine Reihe von Catechinen isoliert, die sich durch gefäßverstärkende Eigenschaften auszeichneten

Birkenteer enthält Karzinogene, jedoch in geringen Mengen.

Birkenteer – Heilende Eigenschaften

Die Vorteile von Birkenteer sind seit langem bekannt.

Birkenteer weist aufgrund der großen Menge an phenolischen Substanzen antiseptische und antimikrobielle Eigenschaften auf.

Dies trägt zur schnellen Heilung von Wunden, Schnitten und Eitern bei.

      

  • Teer wird gegen Hautkrankheiten, Hautausschlag, Flechten, Krätze, Ekzeme, Seborrhoe, Psoriasis und Neurodermitis angewendet. Das Tool bewältigt auch allergische Erkrankungen. So lindert Teer Juckreiz während der Diathese
      

  • Bei Pilzerkrankungen werden Zubereitungen verwendet, die Birkenteer enthalten. Kein Wunder, dass Teerseife und Shampoo heutzutage sehr beliebt sind
      

  • Es wird auch bei Erkrankungen der Atemwege angewendet. Indikationen für die Verwendung sind Bronchitis, Husten, Asthma, Tuberkulose, Erkältungen und sogar Onkologie
      

  • Bei Mastopathie, Hämorrhoiden und Gelenkerkrankungen wird in der traditionellen Medizin auch Teer zur Behandlung verwendet.
  •   

  • Teer wird seit langem zur Behandlung von Wunden und Verbrennungen verwendet. Dies hilft, die Prozesse des Zerfalls und der Gewebenekrose zu verhindern. Die Regeneration verletzter Stellen wird beschleunigt, die Durchblutung und die Gewebenahrung verbessert, die Haut verjüngt.

  •   

  • Wie Kürbiskerne wird das Produkt als Antiparasitikum verwendet. Mit seiner Hilfe ist es möglich, den Körper vieler Arten von Würmern zu reinigen.

  •   

  • Teer ist Bestandteil vieler medizinischer und kosmetischer Präparate.

Indikationen für die Verwendung von Teer aus Birke

  • Die erste Frage, die bei einem Patienten auftritt, ist, ob es möglich ist, Zubereitungen mit Teer zu trinken.

Die Antwort lautet: Ja, tar kann nicht nur extern, sondern auch intern verwendet werden. Die Verwendungsmethoden hängen von der Erkrankung und der Formulierung der Darreichungsform ab

Wenn der Patient an Lungentuberkulose leidet, wird empfohlen, dreimal täglich Teer 1 Tropfen zu verwenden. Sie müssen Karottensaft trinken.

Sie können das Produkt auch mit einem Esslöffel Milch verwenden und die Teermenge täglich von einem Tropfen auf vierzig erhöhen und dann die Dosierung zurücknehmen. Für die Anwendung dieses Verfahrens ist ein vorheriger ärztlicher Rat erforderlich.

Teer mit Milch wird in der traditionellen Medizin bei Lungenkrebs, Verdauungstrakt und Diabetes eingesetzt.

      

  • Teerwasser

Die allgemeine Reinigung des Körpers mit Birkenteer erfolgt mit Teerwasser. 100 g Teer werden zu 1 Liter Wasser gegeben und mindestens 10 Minuten lang gut gemischt. Die Mischung wird zwei Tage lang absetzen gelassen, dann wird der entstehende Schaum entfernt und vorsichtig abgelassen, wobei der Niederschlag nicht geschüttelt wird

Das resultierende klare Getränk wird in einen Glasbehälter gegossen und verschlossen. Das Werkzeug wird zweimal täglich in 1 Teelöffel konsumiert. Die Behandlung dauert 1 Monat, danach machen sie eine zweiwöchige Pause und wiederholen sie.

      

  • Teerwasser Nr. 2

Es gibt ein anderes Teer-Teer-Rezept. Zu 2 l kochendem Wasser 1 l Teer geben. Die Mischung wird kräftig geschüttelt und dann mindestens 20 Minuten mit einem Holzlöffel gemischt

Lassen Sie die Mischung 10-12 Stunden einwirken, lassen Sie die transparente Schicht abtropfen und lagern Sie sie in einem Glasbehälter mit versiegeltem Deckel. Je nach Verwendungszweck können Sie mehr oder weniger konzentriertes Wasser zubereiten.

Für Kinder über 5 Jahre beträgt die Dosierung zweimal täglich 2-4 Teelöffel. Erwachsene nehmen 150-300 ml auf nüchternen Magen ein. Dieses ToolHilft bei Verdauungsstörungen, Magengeschwüren, Asthma bronchiale, Hysterie. Auch gegen Parasiten.

      

  • Teer mit Milch gegen Blasenentzündung

Katarrhalische Blasenentzündung wird mit der folgenden Verordnung behandelt. In 250 Schlamm warmer Milch 6-12 Tropfen reinen Birkenteer geben. Die Mischung wird gut gemischt und dreimal täglich in 90 ml eingenommen

      

  • Teer mit Magengeschwüren

Verwenden Sie bei Magengeschwüren das folgende Schema. 1 Tropfen reiner Teer wird auf Zucker aufgetragen und mit etwas Wasser gegessen. Am nächsten Morgen werden zwei Tropfen Teer aufgetragen, sodass die Dosierung täglich auf 30 Tropfen erhöht wird.

Dann beginnen sie, die Teermenge zu reduzieren, bis 1 Tropfen erreicht ist. Die Behandlung dauert zwei Monate. Während der Behandlung ist es notwendig, akut, salzig, bitter von der Diät auszuschließen. Trinken Sie keinen Alkohol oder Tabak.

      

  • Teer zum Husten

Um Hustenanfälle bei Erkältungen loszuwerden und den Auswurf zu starten, wird zwischen den Schulterblättern ein ca. 15×15 großes, mit sauberem Birkenteer gefettetes Tuch auf den Rücken geklebt. Die Kompresse wird alle 2 Tage gewechselt.

Wie wird Teer bei Haut- und Haarkrankheiten äußerlich angewendet?

Birkenteer wird häufig zur Behandlung von Haut- und Haarkrankheiten eingesetzt. Betrachten wir die wichtigsten Möglichkeiten.

Wenn die Psoriasis überwunden ist, tragen Sie äußerlich eine Mischung aus Birkenteer und Birkenasche auf. Die Komponenten werden 3: 1 gemischt und die resultierende Aufschlämmung wird auf die betroffenen Bereiche aufgetragen

      

  • Lishay

Eine Mischung aus Teer mit Branntkalk wird mit vernachlässigten, zu Geschwüren gebrachten verwendet. Kalk und Teer werden in einem solchen Verhältnis aufgenommen, dass eine dicke Mischung erhalten wird

Salbe wird in verschiedenen Konzentrationen hergestellt. Zur Herstellung einer schwächeren Darreichungsform wird 1/7 Teil einer Mischung aus Teer und Kalk mit 6/7 Teilen Innenschmalz gemischt

Für mehr KonzentrationDas Trimmen von Salben kann 1/3 des Pulvers und sogar? Je mehr die Krankheit vernachlässigt wird, desto konzentrierter ist das Mittel

Verwenden Sie zur Bekämpfung von Krätze die folgende Mischung. Mischen Sie zu gleichen Teilen Butter, geriebene Seife (Wäsche) und Schwefelpulver, fügen Sie 4 EL hinzu. Esslöffel Birkenteer. Die Mischung wird in einem Wasserbad erhitzt und auf einen homogenen Zustand eingestellt

Die Salbe wird täglich auf die betroffenen Stellen aufgetragen, bis sie vollständig ausgehärtet ist. Bei Psoriasis hat die Salbe auch eine therapeutische Wirkung

Zur Behandlung von Schuppen spülen Sie Ihre Haare mit Wasser aus, das Sie mit Tafel- oder Apfelessig (1 EL Essigsäure in 1 Liter Wasser) angesäuert haben, und waschen Sie sie dann mit Teerseife. Wiederholen Sie den Vorgang einmal pro Woche.

      

  • Teershampoo

Für das Haar wird ein straffendes Shampoo vorbereitet, das bei Glatze angewendet wird.

Babyseife und Birkenteer werden zu gleichen Teilen gemischt. Die resultierende Paste wird in eine Plastiktüte gewickelt. Vor Gebrauch wird die Paste in Rotwein aufgelöst und auf den Kopf aufgetragen. 10 Minuten stehen lassen und ausspülen.

Der Vorgang wird jeden zweiten Tag wiederholt. Ein solches Shampoo reguliert die Arbeit der Drüsen, fördert die Durchblutung der Kopfhaut und lindert Entzündungen

Darreichungsformen mit Teer

      

  • Wischnewski-Salbe

Tar ist Teil der Vishnevsky-Salbe. Zu seiner Herstellung werden 3 Teile Teer und Xeroform gemischt und 94 Teile Rizinusöl zugegeben. Das Tool wird verwendet, um Geschwüre, Wunden und Eiterung zu heilen.

      

  • Konkova-Salbe

Auch die Konkova-Salbe ist beliebt. Zur Zubereitung 0,6 g Ethacridin, 67 g Fischöl, 124 g Bienenhonig, 6 g Birkenteer und 10 g destilliertes Wasser zugeben. Salbe wird für schlecht heilende Hautläsionen, Pyoderma

verwendet

      

  • Salbe Wilkinson

Wilkinson Salbe wird gegen Pilzbefall verwendet. Zum Kochen 10 Stunden mischenCalciumcarbonat, 15 Teile Schwefelpulver, 15 Teile Birkenteer, 30 Teile Naphthalinsalbe, 30 Teile grüne Seife, 4 Teile destilliertes Wasser

Gegenanzeigen

Sie können Birkenteer nicht gegen Nierenerkrankungen, Schwangerschaft und Stillzeit, Hauterkrankungen während der Exazerbation und Exsudation einnehmen.

Nur nach Rücksprache mit einem Arzt können Sie Birkenteer für Kinder und krebserregende Personen verwenden.

Schäden können durch die Einnahme von Birkenteer in jeglicher Form und Sulfadrogen, Drogen mit Phenothiazinderivaten und anderen Substanzen verursacht werden, die die Lichtempfindlichkeit der Haut erhöhen.

Längerer Gebrauch von Arzneimitteln mit Birkenteer kann Kopfschmerzen, Übelkeit und Fieber verursachen.

Da Teerpräparate eine toxische Wirkung auf die Nieren haben können, ist es ratsam, regelmäßig einen Urintest durchzuführen.

Sie dürfen nicht vergessen, dass Birkenteer wie jedes andere Mittel nur nach Empfehlung eines Spezialisten eingenommen werden kann.

Wenn Sie Beschwerden verspüren, sollten Sie unverzüglich Ihren Arzt informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.