Birkenteer Nutzen und Schaden, Methoden der Anwendung

In der Eisenzeit wurde der Menschheit der Nutzen und Schaden von Birkenteer aufgedeckt. Bisher wird es aktiv bei der Herstellung von Arzneimitteln und Salben eingesetzt.
Dietonus kapseln Kaufen
Birkenteer wird seit mehreren Jahrhunderten verwendet. Erstens als Klebstoff und Schmiermittel, um die Lebensdauer von Rüstungen und Werkzeugen zu verlängern. Aber bald wurden die vielseitigen heilenden Eigenschaften von Teer entdeckt. In der Eisenzeit wurden der Menschheit die Vor- und Nachteile von Birkenteer aufgedeckt. Bisher wird es aktiv bei der Herstellung von Medikamenten und Salben eingesetzt.

Teer wird durch Trockendestillation aus Birkenrinde gewonnen. Das heißt, es wird in Behältern ohne Luft erhitzt, und Teer läuft durch spezielle Rinnen ab. Hohe Temperaturen beeinträchtigen nicht nur die vorteilhaften Eigenschaften von Birkenteer – mit dieser Extraktionsmethode werden sie sogar noch verstärkt.

Teer verbessert die Hautqualität, reinigt den Körper und hilft bei der Bekämpfung einer Vielzahl von Krankheiten. Lassen Sie uns lernen, wie man Birkenteer mit maximaler Effizienz und minimalem Risiko verwendet.

Birkenteer – gut

Teer – eine duftende dicke Flüssigkeit mit einer gesättigten schwarzen Farbe. Es riecht speziell mit einem Hauch von verbranntem Kunststoff. Die Menschheit hat die Vorteile von Birkenteer und die Frage, wie man ihn so effizient wie möglich nutzt, eingehend untersucht.

Die wirkstoffreiche Zusammensetzung von Birkenteer umfasst beispielsweise flüchtige ätherische Öle, Paraffin, Benzol, organische Säuren, Tannine. Die heilenden Eigenschaften dieser Substanzen gaben ihm viele Funktionen, die für die Medizin wertvoll waren

      

  • Zerstört Bakterien und schädliche Mikroorganismen.
  •   

  • Lindert Irritationen und lindert Juckreiz.
  •   

  • Verbessert die Zellregeneration.
  •   

  • Beseitigt Schwellungen, HämBände und Siegel.

Meistens wird Teer äußerlich angewendet, um den Zustand von Haut und Haaren zu verbessern. Es wird zu Salben, Shampoos und Seifen gegeben, scheidet ätherische Öle aus, die die medizinischen Eigenschaften bewahren, und macht Teerwasser.

Die berühmte Vishnevsky-Salbe und die Wilkinson-Salbe sind zum Beispiel aufgrund ihrer Wirksamkeit teilweise Teer.

Bei vielen Beschwerden sollten Sie Birkenteer einnehmen. Dies muss mit Vorsicht erfolgen und die Anweisungen genau befolgen. Dann können Sie mit einer Vielzahl von Beschwerden fertig werden.

      

  • Entzündung des Magen-Darm-Trakts und der Mundhöhle.
  •   

  • Einige Arten von bösartigen Tumoren (und Prävention von gutartiger Degeneration).
  •   

  • Krankheiten des Ausscheidungssystems, Urolithiasis.
  •   

  • Erkältungen.
  •   

  • Atherosklerose.

Birkenteer – Schaden und Gegenanzeigen

Die Vorteile von Birkenteer wurden in der Medizin nachgewiesen und anerkannt. Aber Sie können ihn nicht als magische Substanz behandeln. Es funktioniert nur, wenn es richtig angewendet wird. Wenn Sie die Anweisungen und Anweisungen des Arztes missbrauchen oder ignorieren, können Sie sich ernsthaft verletzen.

Teer enthält neben nützlichen Inhaltsstoffen auch Karzinogene. Bis jetzt haben sie nicht gelernt, wie man sie entfernt, wobei alle nützlichen Eigenschaften erhalten bleiben. Es stellt sich heraus, dass Nutzen und Schaden von Birkenteer immer Hand in Hand gehen und sehr sorgfältig angewendet werden müssen.

Konzentrierter Teer sollte nicht zu stark mit der Haut in Berührung kommen: Er trocknet, schwächt und altert. Um die schädlichen Wirkungen zu verringern, verdünnen Sie den Teer vor dem Auftragen mit Sahne oder verwenden Sie weniger konzentriertes Teerwasser.

Die Verwendung von Birkenteer ist kontraindiziert.

      

  • Schwangerschaft und Stillzeit (äußerliche Anwendung ist keine Ausnahme).
  •   

  • Persönliche Intoleranz.
  •   

  • Einige Nierenerkrankungen.

Teer muss sorgfältig angewendet werden, wobei alle Anweisungen genau zu befolgen sind.

Hier ist das Wichtigste, auf das Sie achten müssen, um keinen Schaden zu verursachen:

      

  • Konzentration.
  •   

  • Dosierung.
  •   

  • Kontaktzeit.
  •   

  • Behandlungsdauer.

Probieren Sie niemals teure Rezepte aus, die Sie von Freunden gehört oder die Sie versehentlich irgendwo gelesen haben. Konsultieren Sie zuerst einen Arzt, und beginnen Sie erst nach dessen Konsultation zu handeln.

Wo wird Birkenteer verwendet?

Derzeit wird sehr häufig Birkenteer verwendet.

      

  • In der traditionellen Medizin wird Teer in schwachen Konzentrationen in verschiedenen Zubereitungen verwendet. Der Anwendungsbereich ist sehr breit. Zum Beispiel zur Heilung, Eiterreinigung, Erholung nach Chemotherapie
      

  • In der Volksmedizin gibt es Rezepte für fast alle Krankheiten, die versprechen, eine Person mit Teer zu heilen. Ohne die Verwendung von modernen echten Arzneimitteln ist dies fast unmöglich, aber als Hilfsmaßnahme beschleunigt es die Behandlung oft sehr.

  •   

  • In der Pharmakologie ist Teer fest verankert – er ist ein wichtiger Bestandteil der Heilung und anderer therapeutischer Salben.
  •   

  • In der Kosmetik wird Teer als Wirkstoff in Seifen, Cremes und Shampoos verwendet. Diese Produkte behandeln problematische Haut, verbessern das Haar und beseitigen Reizungen
      

  • Tierärzte verwenden Teer häufig als Anthelminthikum sowie zur Behandlung von Haut und Fell.
  •   

  • In der chemischen Industrie wird Teer oft als Hilfsstoff oder als Rohstoff verwendet.
  •   

  • Im Alltag wird es seit vielen Jahrhunderten verwendet. An Schmierung, Schutz von Ledersachen vor Wasser, Schutz von Holzprodukten und viele andere Möglichkeiten wird noch erinnert.op.
  •   

  • Im Garten hilft Teer bei der Bekämpfung von Schädlingen und der Behandlung von Bäumen.

Birkenteer – Gebrauchsanweisung

Vergessen Sie nicht, dass Teer nicht unverdünnt verwendet werden darf. Wenn Sie es äußerlich anwenden, mischen Sie es mit Sahne, wenn es innerlich angewendet wird, mit Wasser und vorzugsweise mit Milch

Hier finden Sie Möglichkeiten, wie Sie den Birkenteer richtig verwenden können, um verschiedene Gesundheitsprobleme zu beseitigen.

      

  • Krankheiten des Urogenitalsystems. Den Teer in einem Esslöffel Milch auflösen. Sie sollten mit 1 Tropfen beginnen und jeden nächsten Tag die Konzentration um einen weiteren Tropfen erhöhen. Wenn 15 Tropfen pro Löffel benötigt werden, reduzieren Sie die Anzahl. Wenn Sie 5 Jahre alt sind, hören Sie auf, das Mittel einzunehmen.

  •   

  • Atherosklerose. Trinken Sie genau eineinhalb Monate pro Tag eine Mischung aus 3 großen Esslöffeln Milch und 10 Tropfen Teer.

  •   

  • Mastopathie. Es gibt zwei Möglichkeiten:
        

    • Teer in einem Glas Milch gezüchtet. Sie müssen mit der Einnahme mit 3 Tropfen beginnen und die Dosis alle drei Tage um 2 erhöhen. Nach 9 Tagen müssen Sie die Einnahme für mindestens 10 Tage abbrechen, dann können Sie den Vorgang wiederholen.

    •   

    • Sie können auch Teer nehmen, der auf ein kleines Stück Brot getropft ist. An einem Tag 5 Tropfen, dann 1, dann 1 Tropfen zugeben und die Konzentration schrittweise auf 10 erhöhen. Diese Menge weitere 14 Tage einnehmen und ab dem 15. nacheinander abnehmen, bis wieder 5 Tropfen erreicht sind. Danach müssen Sie die Einnahme beenden.
  •   

  • Erkrankungen der Lunge. Bestehen Sie auf 2 Tage Teer mit sauberem Trinkwasser im Verhältnis 1: 8. Nehmen Sie genau alle 10 Tage eine Mischung aus einem Esslöffel.

  •   

  • Weide der Würmer. Essen Sie am ersten Tag einen Löffel Honig mit einem Tropfen reinem Teer. Erhöhen Sie in den nächsten 11 Tagen die Anzahl der Teertropfen um 1. Brechen Sie die Einnahme nach 12 Tagen ab.

Kerzen basierend auf der GummipflanzeAmelis sind ein gutes Heilmittel bei der Behandlung von Hämorrhoiden. Lesen Sie dazu den Artikel “Zaubernuss – Hämorrhoiden Zäpfchen und Kosmetika”.

Hier steht geschrieben, dass das Einträufeln von Pfirsichöl in die Nase sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern bei Erkältungen hilft.

Birkenteer – Anleitung zur äußerlichen Anwendung

Die effektivste Verwendung von Birkenteer zur Behandlung von Wunden und anderen Hautproblemen.

Fertige Mittel mit Teer sind weit verbreitet. Sie können Teer selbst kaufen und separat verwenden. Aber auf keinen Fall sauber – Sie müssen hausgemachte Salbe kochen.

Um keine Schäden zu verursachen, sollte die Teerkonzentration in Ihrem Produkt nicht mehr als 20% betragen. Sie müssen es nur für eine genau festgelegte Zeit anwenden. Wenn Sie es überbelichten, können Sie sich selbst bei starker Verdünnung verbrennen.

Hier sind einige Krankheiten, die mit Birkenteer zur äußerlichen Anwendung geheilt werden können.

      

  • Krätze. Mischen Sie den Teer mit einer beliebigen Creme im Verhältnis 2: 8. Auf die betroffenen Stellen auftragen, dann mit Marshmallow-Infusion abspülen. Danach brauchen Sie nicht mehr mit Wasser zu spülen.

  •   

  • Ein Splitter. Wenn der Splitter nicht herausgezogen werden kann, fetten Sie ihn mit einer Teermischung ein und verbinden Sie ihn. Sogar ein tiefer Splitter sollte an einem Tag maximal herauskommen.

  •   

  • Psoriasis. Für diese Krankheit gibt es eine spezielle Salbe. Es ist notwendig, Butter, Kupfersulfat und reinen Teer im Verhältnis 2: 1: 2 zu mischen. Erhitze diese Mischung für 5 Minuten bei schwacher Hitze und rühre kontinuierlich. Schmieren Sie jeden Tag die betroffenen Hautpartien ein, bis die Heilung abgeschlossen ist.

Sie können hausgemachte Teerseife herstellen, die Schäden heilt, Akne heilt und Irritationen beseitigt. Mischen Sie in einer Flüssigseife oder einem Duschgel einen Teelöffel Teer und verwenden Sie ihn für 2-4 Wochen im Wasserbad. Dann müssen Sie zu den üblichen Reinigungsmitteln zurückkehren. Eine solche vorbeugendeEs ist in Mode, alle paar Monate eine RRS zu haben, wenn Sie empfindlich sind oder zu Hautausschlägen neigen.

Birkenteer – zur Reinigung des Körpers

Verschiedene Verfahren zum Entfernen von Giften und Toxinen sind mittlerweile sehr beliebt. Es gibt eine Methode mit Teer. Dieser Kurs hilft, Probleme tiefer zu lösen als bei lokaler Verwendung.

      

  • Akne tritt nicht mehr auf der Haut auf, sondern wird insgesamt viel besser.
  •   

  • Das Verdauungssystem verbessert sich.
  •   

  • Die Gelenke hören auf zu schmerzen.
  •   

  • Das Schwitzen ist normalisiert.
  •   

  • Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens und der Immunität.

Die Anweisungen zur Verwendung von Birkenteer zur Reinigung des Körpers sind nicht kompliziert, müssen jedoch sehr genau befolgt werden. Dabei müssen Sie den Zustand des Körpers überwachen. Wenn Sie sich schlechter fühlen, brechen Sie die Einnahme sofort ab. Fragen Sie bei solchen Eingriffen unbedingt Ihren Arzt. Es ist sehr gefährlich, dies nach eigenem Ermessen zu tun.

      

  • Führen Sie den Vorgang maximal zweimal im Jahr durch
  •   

  • Der Kurs dauert 24 Tage. Ändern Sie den gewünschten Effekt nicht.

  •   

  • Sie müssen das Medikament täglich, jeweils eine Stunde vor einer Mahlzeit, einnehmen.
  •   

  • Nehmen Sie den Teer in den ersten 5 Tagen in Milch. Rühren Sie am ersten Tag 5 Tropfen hinein und erhöhen Sie dann jeweils einen Tropfen – bis zu 10 Tropfen pro Tasse.

  •   

  • Nehmen Sie ab Tag 6 10 Tropfen Teer auf ein kleines Stück Brot – für einen Bissen. Ein solcher Empfang sollte genau eine Woche dauern
      

  • Verringern Sie danach die Konzentration schrittweise – um 1 Tropfen pro Tag. Das heißt, am 20. Tag der Aufnahme essen Sie Brot mit 9 Tropfen, am 24. Tag – mit 5 Tropfen. An diesem Punkt sollte der Reinigungsprozess gestoppt werden.

Einige Quellen empfehlen eine längere Einnahme oder andere Verhältnisse. Damit aber die Reinigung des Körpers durch Birkenteer gelingt, ist dies völlig ausreichend. Es muss daran erinnert werden, dass Teer kein sicheres Mittel ist und Missbrauch es kannkann ernsthafte Probleme verursachen.

Der Nutzen und Schaden von Birkenteer macht ihn zu einem sehr wertvollen Produkt für die moderne offizielle und alternative Medizin. Beachten Sie jedoch unbedingt die Vorsichtsmaßnahmen und achten Sie auf Ihren Körper.

Besprechen Sie unbedingt mit Ihrem Arzt die Verwendung von Teer in Ihrem speziellen Fall und die Angemessenheit einer solchen Behandlung. Ersetzen Sie niemals die nicht autorisierte Verwendung Ihrer verschriebenen Medikamente durch Teerbehandlung. Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Arztes und schon ist Ihre Behandlung wirksam und schnell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.