Brokkoli Eigenschaften, Nutzen und Schaden

Nützliche Eigenschaften, Verwendung und Kontraindikationen von Brokkoli. Beschreibung, Kaloriengehalt, gesundheitliche Vorteile von Spargelkohl.
Dietonus kapseln Kaufen

In dem Artikel sprechen wir über die gesundheitlichen Vorteile von Brokkoli. Sprechen wir über die wohltuenden Eigenschaften und die Anwendung von Kohl, seine Wirkung auf den menschlichen Körper. Sie lernen, wie man mit grünem Gemüse, seiner Zusammensetzung und seinem Kaloriengehalt Gewicht verliert.

Brokkoli oder Spargelkohl ist ein Gemüse mit dicht beieinander liegenden grünen Blütenständen. Stiele und Blütenstände von grüner oder violetter Farbe gelten als essbar.

Zusammensetzung und Kaloriengehalt

Kalorienarmer Brokkoli (34 kcal pro 100 g) trägt dazu bei, dass Kohl für die Zubereitung von Diätnahrungsmitteln verwendet wird.

100 g Brokkoli enthalten:

      

  • 3 g Protein
  •   

  • 0,4 ​​g Fett
  •   6,7 g Kohlenhydrate

      

  • Faser
  •   

  • Beta-Carotin
  •   

  • Vitamine
  •   

  • Mineralien (Kalzium, Kalium, Natrium, Phosphor, Eisen),
  •   

  • Ballaststoffe
  •   

  • Chlorophyll
  •   

  • pflanzliches Protein.

Nützliche Eigenschaften

Regelmäßige Anwendung stärkt die Schutzfunktionen des Körpers, verbessert die Resistenz gegen verschiedene Infektionen.

Brokkoli verbessert die Gesundheit von Menschen mit Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts. Faser in der Zusammensetzung verbessert die Darmfunktion, entfernt freie Radikale und Toxine aus dem Körper. Normalisiert das wackelige Nervensystem.

Kohlnährstoffe verhindern die Ansammlung von Cholesterin im Blut. Chrom wirkt sich positiv auf die Funktion der Bauchspeicheldrüse aus.

Antioxidantien verjüngen den Körper, verbessern die Blutzusammensetzung, stärken den Herzmuskel und normalisieren den Blutdruck.

Kalzium im Kohl stärkt Zähne und Knochen. Phosphor verbessert das Sehvermögen, Lutein (ein Pigment mit antioxidativen Eigenschaften) minimiert die Entwicklung vonLaserkrankheiten.

Die heilenden Eigenschaften normalisieren den Insulinspiegel. Dies wirkt sich positiv auf das Wohlbefinden von Patienten mit Diabetes aus.

Vorteile für Frauen

Spargelkohl hat einen bestimmten Geschmack, den nicht jeder mag, aber die vorteilhaften Eigenschaften von Brokkoli machen diesen Mangel wieder wett.

Regelmäßige Anwendung verbessert die Haut und verlängert die Jugend. Brokkoliöl wird häufig zur Herstellung von Kosmetika verwendet, die Haare und Nägel stärken.

Die einzigartigen Eigenschaften von Kohl bewirken die Produktion von Galle, die den Fettgehalt normalisiert. Es wirkt sich auf den Zustand der Haut aus, vermindert das Auftreten von Cellulite und fördert den Gewichtsverlust.

Die Antioxidantien in Brokkoli bekämpfen Toxine und Toxine. Das Ansammeln von Schadstoffen im Körper wirkt sich negativ auf die Arbeit der Organe aus. Toxine lösen Krebs aus.

Vorteile für Männer

Es gibt Elemente in Brokkoli, die das Risiko für Prostatakrebs verringern.

Männer über 50 sind betroffen. Regelmäßige Anwendung von Brokkoli zur Vorbeugung verringert das Krebsrisiko.

Kohlbestandteile verhindern die Entstehung von Arteriosklerose und ein hoher Gehalt an Vitamin C stärkt die Schutzfunktionen des Körpers.

Die Vorteile von Kohl für Kinder sind:

      

  • Hypoallergen. Sie können Kinder in jedem Alter füttern.

  •   

  • Ballaststoffe verbessern die Darmfunktion, die für einen jungen, aufstrebenden Körper wichtig ist.
  •   

  • Der hohe Nährstoffgehalt versorgt das Baby täglich mit Vitaminen und Mineralstoffen.
  •   

  • Vitamin U wirkt gegen Geschwüre.
  •   

  • Im Kohl enthaltene Phytoncide stärken die Immunität.

Nehmen Sie grünes Gemüse in die Ernährung Ihres übergewichtigen Babys auf.

Brokkoli sättigt den Körper schnell mit einem Minimum an Kalorien.

Brokkoli zur Gewichtsreduktion

Ernährungswissenschaftler raten dazu, Brokkoli in die Ernährung aufzunehmen, wenn Sie abnehmen möchten.

Argumente:

      

  1. Die Menge an Energie, die für die Verarbeitung von mehr als Kalorien aufgewendet wird.
  2.   

  3. Der Proteingehalt im Kohl entspricht dem Proteingehalt im Fleisch.
  4.   

  5. Brokkoli stellt den Stoffwechsel wieder her.
  6.   

  7. Die Verdauung verbessert sich, Toxine und Toxine werden aus dem Körper ausgeschieden.
  8.   

  9. Grobe Ballaststoffe und Ballaststoffe verbessern die Darmfunktion.

Gekochter oder gedämpfter Brokkoli in einer täglichen Diät hilft beim Abnehmen. Befolgen Sie die Diät für 10 Tage.

Eine abwechslungsreiche Ernährung hilft: gekochtes Huhn, Hühnerbrühe, Gemüseeintopf, Tomaten, gekochtes Rindfleisch, Milchprodukte, Buchweizen.

Fügen Sie zusätzlich zu Ihrer Ernährung hinzu: gekochte Eier, Fisch, mehrere Ofenkartoffeln. Trinken Sie täglich bis zu 2 Liter Wasser, zuckerfreien grünen Tee und Tomatensaft.

Lehnen Sie Ihre Diät ab, wenn Sie sich unwohl, übel oder schwach fühlen.

Nutzen und Schaden von Brokkoli während der Schwangerschaft

Die positiven Eigenschaften von Brokkoli sind für den weiblichen Körper in allen Stadien der Schwangerschaft erforderlich.

Dies ist eine Prophylaxe gegen Anämie und Vitaminmangel, mit der Frauen in der Situation konfrontiert sind. Brokkoli in der Nahrung stärkt das Immunsystem, das die werdende Mutter vor Virusinfektionen schützt.

Serotonin (das Hormon der Freude) verbessert die Stimmung, reguliert den Schlaf und den Appetit. Schwangere neigen zu Stimmungsschwankungen, daher sollten Sie dieses Gemüse in Ihre Ernährung einbeziehen.

Folsäure schützt den Fötus vor der Entwicklung von Pathologien, beseitigt die Symptome der PostpartumDepression.

Trotz der Vorteile der Anwendung kann Kohl eine schwangere Frau schädigen.

Der Grund für die Nichtbenutzung ist:

      

  • Individuelle Intoleranz.
  •   

  • Allergische Reaktion.
  •   

  • Hoher Säuregehalt.

Behandlung von Brokkoli

Die immunstimulierenden und krebsbekämpfenden Eigenschaften von Brokkoli halfen Ärzten, das Gemüse als Produkt des 21. Jahrhunderts zu bezeichnen.

Brokkoli besteht zu 90% aus Wasser. Das heißt, Sie können ihn jeden Tag in unbegrenzten Mengen essen.

Darüber hinaus sättigt das Gemüse den Körper schnell und versorgt ihn mit Vitaminen und anderen nützlichen Elementen. Wirkstoffe werden zur Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt.

Mit Pankreatitis

Die heilenden Eigenschaften von Kohl werden bei der Behandlung von Pankreatitis eingesetzt. Weiche Ballaststoffe belasten den Magen nicht, sondern lindern ihn.

Bei Pankreatitis muss das Gemüse richtig gekocht werden. Das Produkt, eine gedämpfte, gekochte und pürierte Suppe, wird vom Körper als zusätzliche Zutat in Salaten und Aufläufen gut aufgenommen.

Trotz der Vorteile das Produkt während einer Verschärfung der Krankheit ausschließen.

Brokkoli gegen Gastritis

Es ist erwiesen, dass die Ursache von Gastritis und Magengeschwüren ein parasitäres Bakterium ist. Die Krankheit geht mit Bauchschmerzen einher und bringt Unbehagen für die Person mit sich. Ärzten wird empfohlen, neben Arzneimitteln auch Brokkoli zu sich zu nehmen.

      

  • Magnesium ist an Stoffwechselprozessen beteiligt.
  •   

  • Vitamin C wirkt entzündungshemmend.
  •   

  • Carotin stellt die Magenschleimhaut wieder her, heilt und widersteht Virenbefall.
  •   

  • Antioxidantien heilen Wunden und Narben.

Produkt dämpfen, dünsten oder garen. Durch die Wärmebehandlung bleiben die nützlichen Eigenschaften des Produkts erhalten.

Roher Brokkoli sollte nicht verzehrt werden.

Mit hohem und niedrigem Säuregehalt

KMagensäure ist ein Indikator für die Gesundheit. Verdauungsprobleme treten auf, wenn der Säuregehalt hoch oder niedrig ist.

Bei erhöhter Magensäure ist die Verwendung von Brokkoli unerwünscht, da sich der Zustand des Patienten verschlechtern kann. Es wird schweres Sodbrennen, Schmerzen im Magen, in einigen Fällen Erbrechen

Gefährdet sind Menschen mit niedrigem Säuregehalt, die die Verwundbarkeit des Körpers und den Befall mit pathogener Mikroflora hervorrufen.

Reduzierte Säure besteht in der Verdauungsstörung von nützlichen Substanzen durch den Magen.

Es gibt eine Schwächung des Immunsystems, daher verschiedene Verdauungsstörungen. Gastritis mit niedrigem Säuregehalt tritt häufig bei älteren Menschen auf, es gibt jedoch Ausnahmen, wenn junge Menschen leiden.

Mit Cholezystitis

Eine Entzündung der Gallenblase (Verstopfung der Gallenwege, Bildung von Steinen) löst eine Cholezystitis aus. Die Krankheit entwickelt sich aufgrund von Mangelernährung, Überernährung und chronischer Verstopfung

Während der Behandlung wird den Ärzten geraten, die übliche Diät zu überprüfen und eine gut entwickelte Diät einzuhalten, die Gemüse, Milchprodukte, Suppen und Getreide umfasst. Brokkoli ist bei Cholezystitis indiziert, jedoch nach Wärmebehandlung.

Bei Diabetes

Die Krankheit ruft einen Schlaganfall oder Herzinfarkt hervor, sodass Diabetes nicht ignoriert werden kann.

Brokkoli ist nützlich bei Typ 1 und Typ 2 Diabetes. Kohl enthält Proteine, Vitamine und flüchtige Substanzen, die die Blutgefäße positiv beeinflussen.

Verhindert die Entstehung von Arteriosklerose, Infektionen, für die Diabetiker anfällig sind. Sulforapan (eine Antikrebskomponente) verhindert die Verschlechterung des Herz-Kreislauf-Systems.

Gegenanzeigen

Brokkoli schadet dem Körper, wenn Sie das Produkt frittiert verwenden. Die beim Braten freigesetzten Karzinogene reichern sich im Körper an und rufen im Laufe der Jahre schwere Krankheiten hervor.

Der Grund, warum Kohl nicht konsumiert wird, ist:

      

  • yingindividuelle Unverträglichkeit.
  •   

  • Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse.
  •   

  • Gastritis mit hohem Säuregehalt.
  •   

  • Ulzerative Läsionen.
  •   

  • Allergische Reaktionen.

So wählen und lagern Sie Brokkoli

Das Produkt ist frisch und gefroren und wird das ganze Jahr über im Handel verkauft. Kaufen Sie Kohl im Spätsommer, Frühherbst.

Wählen Sie Brokkoli nach Blattfarbe und Stielstärke. Ein gutes Gemüse mit grünen Blättern und Blütenständen. Dicker Stiel, braune Flecken zeigen überreifes Produkt an. Bevorzugen Sie Gemüse mit festem Kopf und geschlossenen Knospen.

Achten Sie bei der Auswahl auf die Lage der Blütenstände. Kaufen Sie keinen Kohl mit gelben Kohlköpfen und offenen Blüten. Solch ein Kohl wird nicht nützlich sein oder sogar den Geschmack von Gerichten verderben

Nachdem Sie den Brokkoli nach Hause gebracht haben, legen Sie ihn in einen luftdichten Behälter, legen Sie ihn in Form eines Straußes in ein Gefäß oder wickeln Sie ihn in ein angefeuchtetes Papiertuch.

Je schneller Sie den Kohl in den Kühlschrank stellen, desto länger bleibt er frisch und behält seinen Geschmack.

Brokkoli nicht länger als 15 Tage im Kühlschrank aufbewahren und das ganze Jahr über gefroren essen.

Brokkoli einfrieren

Nehmen Sie Brokkoli in der Hochsaison, dann müssen Sie nicht an der Natürlichkeit zweifeln.

      

  • Unter fließendem Wasser waschen.
  •   

  • Nehmen Sie alle Blätter weg.
  •   

  • In etwa 2,5 cm breite Blütenstände einteilen. Verwenden Sie nicht das harte Ende des Stiels.

  •   

  • Kochen Sie das Wasser, geben Sie 1-2 Minuten Brokkoli hinzu und geben Sie den Kohl 5 Minuten lang mit dem Saft einer halben Zitrone in Eiswasser.
  •   

  • Legen Sie den Kohl zum Trocknen auf ein Küchentuch. Ordnen Sie die Blütenstände in Portionen an, geben Sie sie in luftdichte Beutel und legen Sie sie in den Gefrierschrank.

Richtig gefrorener Kohl spart alles.ny properties.

Ausbildung: Diplom in “Medizin” und “Therapie” an der N. I. Pirogov Universität (2005 und 2006).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.