Diät für Diabetiker Französisch Gewichtsverlust Technik

In der Tat ist die französische Diät eine Protein-Diät, die heute sehr beliebt ist. Es basiert auf der Verwendung von Lebensmitteln,
Dietonus kapseln Kaufen
  

In der Tat ist die französische Diät eine Protein-Diät, die heute sehr beliebt ist. Es basiert auf der Verwendung von Lebensmitteln, die viele Proteine ​​enthalten, aber gleichzeitig praktisch keine Fette und Zucker enthalten, die bei Diabetes mellitus kontraindiziert sind

Ursprünglich entwickelte Pierre Ducane dieses Ernährungsprogramm speziell für Menschen mit Diabetes. Einige Jahre später, nachdem es Millionen von Kranken geholfen hatte, begannen völlig gesunde Menschen, es zu verwenden. Gleichzeitig wurde bei einigen und anderen ein Gewichtsverlust beobachtet

Was ist das Wesentliche der französischen Diabetes-Diät? Wie oben erwähnt, basiert diese Diät auf der Verwendung von Eiweißnahrungsmitteln tierischen Ursprungs, die das Hungergefühl schnell und dauerhaft stillen, aber gleichzeitig zum Gewichtsverlust beitragen. Wie? Alles ist sehr einfach. Proteine ​​verdauen das Verdauungssystem sehr lange, wodurch der Hunger lange gestillt wird.

Für die Verdauung benötigt der Körper die Energie, die er aus den Fetten und Kohlenhydraten erhält, die mit der Nahrung zugeführt werden. Und da es nur sehr wenige davon in der Ernährung gibt, muss der Körper die Energiereserven ausgeben, die er aus den Fettzellen bezieht. Das heißt, er gibt fast doppelt so viel Energie für die Verdauung von Lebensmitteln aus, als er erhält. So läuft der Gewichtsverlust ab.

Es sollte jedoch nicht vergessen werden, dass die französische Diabetes-Diät auf eine lange Dauer (2 bis 3 Monate) und eine allmähliche Gewichtsabnahme ausgelegt ist. So können Sie den Verdauungstrakt einstellen, normalisierenBlutzuckerspiegel und den Körper nicht zu viel Stress ausgesetzt, wie dies normalerweise bei strengeren Diäten der Fall ist.

Die französische Diät von Pierre Ducant besteht aus mehreren Phasen, oder besser gesagt 4, dank derer Sie nicht nur zusätzliche Pfunde verlieren, sondern auch die über viele Jahre erzielten Ergebnisse beibehalten können.

Phasen der französischen Diät für Diabetiker und ihre Speisekarte

Phase Eins: Angriff

Während dieser Phase tritt ein schneller Gewichtsverlust auf. Und das liegt an einer Änderung der gewohnten Ernährung, das heißt, der Körper ist zu diesem Zeitpunkt in einem kleinen Stresszustand. Die Dauer dieser Zeit hängt vom Übergewicht ab. Wenn das Übergewicht weniger als 10 kg beträgt, sollte diese Phase nicht länger als 3 Tage dauern. Wenn es mehr als 10 Pfund, aber weniger als 20 gibt, dauert die Phase 5 Tage.

Bei einem Übergewicht von 20 – 30 kg sollte die Phase bis zu 7 Tage dauern. Wenn es mehr als 30 zusätzliche Pfund gibt, sollten Sie die Regeln dieser Phase 10 Tage lang befolgen.

Während der “Attack” -Phase können Sie nur proteinhaltige Lebensmittel essen, dh Eier, Fleisch, Fisch und Milchprodukte, die wenig Fett enthalten. Sie müssen auch so viel Wasser wie möglich trinken und täglich 1 EL essen. l Haferkleie.

In diesem Fall müssen Zucker, Salz, verschiedene Gewürze und Gewürze sowie Öl vollständig von der Ernährung ausgeschlossen werden. Alle Lebensmittel sollten entweder gekocht oder gedämpft werden.

Es gibt keine Lebensmittelbeschränkungen. Sie müssen bis zur vollen Sättigung essen, während Sie keine einzige Mahlzeit auslassen können. Und es sollten mindestens 4 Mahlzeiten sein.

Phase 2-Kreuzfahrt

Die Dauer dieser Phase kann mehrere Monate betragen, dh bis die gewünschten Ergebnisse erzielt werden. In diesem Fall ist es erforderlich, die Tage, an denen Sie nur proteinhaltige Lebensmittel zu sich nehmen, und die Tage, an denen Sie essen können, was Sie möchten, zu wechseln.

Sie müssen jedoch immer noch auf frittierte, gesalzene und süße Lebensmittel verzichten. Es ist besser, auf das Backen zu verzichten. Schließen Sie sie nicht vollständig von der Ernährung aus, sondern reduzieren Sie sieVerbrauch auf ein Minimum, da unser Körper, was auch immer man sagen mag, immer noch Fette und Kohlenhydrate benötigt. Es ist auch erforderlich, täglich Haferkleie zu sich zu nehmen und viel Flüssigkeit zu trinken.

Dritte Phase: Bindung

Die Dauer dieser Phase hängt direkt von den verlorenen Pfunden während der Einhaltung der französischen Diät für Diabetiker ab. Pro 1 kg abgenommenem Gewicht – 10 Tage Diät. Das heißt, wenn Sie 4 kg abgeworfen haben, beträgt die Dauer dieser Phase 40 Tage, wenn 15 kg – 150 Tage.

Phase 4: “Stabilisierung”

Diese Phase sollte natürlich zu Ihrem Lebensstil werden, wenn Sie Ihr Gewicht halten möchten. Sie können jederzeit alles essen. Die Hauptsache ist jeden Tag Haferkleie und einmal pro Woche und zwei Fasten-Tage.

Hier ist eine solche französische Diät für Diabetes, mit der Sie nicht nur abnehmen, sondern auch Ihre Gesundheit verbessern können!

Und Sie können anhand der folgenden Videos herausfinden, welche anderen Diäten Sie bei Diabetes einhalten können:

Video zur Diabetesernährung

Ernährung, Rezepte und Tipps zum Abnehmen – die Grundprinzipien einer gesunden Lebensweise

Es gibt viele verschiedene Diäten. Auf der Suche nach einer geeigneten Diät zur Gewichtsreduktion zu Hause kann eine solche Vielfalt eine Person verwirren. Bei genauerem Hinsehen fällt jedoch leicht auf, dass die meisten von ihnen aus Amateuren oder Scharlatanen bestehen. Einige schlagen vor, dass bestimmte Nahrungsmittel vollständig beseitigt werden, während andere ein zweifelhaftes Essregime vorschlagen. Diät zur Gewichtsreduktion kombiniert in der Regel eine leere Kommunikation – ein sofortiges Ergebnis, sobald es möglich ist.

Selbst wenn die zusätzlichen Kilogramm in den versprochenen Tagen oder in der Woche abgegeben werden, wird der Körper großen Schaden nehmen und starken Belastungen ausgesetzt sein. Übergewicht verschwindet nie sofort. Daher sollten Sie eine Diät einhalten. GrundprinzipSie umfassen eine moderate Kalorienaufnahme und eine feste Mahlzeit.Teilweise Ernährung ist weit verbreitet. Sie müssen oft essen, 4-6 Mal am Tag, aber nach und nach leicht unterernährt. Die Basis der Ernährung sind kalorienarme Lebensmittel: Gemüse und Obst, Getreide, Ballaststoffe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.