Diät für Teenager-Mädchen die wichtigsten Regeln zum Abnehmen

Diät für Teenager-Mädchen: die wichtigsten Regeln zum Abnehmen. Finden Sie heraus, wie Diäten Ihnen helfen können, das Gewicht Ihres Babys zu reduzieren. Was dem jungen Körper nicht schadet.
Dietonus kapseln Kaufen

Eine sitzende Lebensweise und eine unausgewogene Ernährung führen bei Jugendlichen zu Übergewicht. Dieses Problem hat bereits begonnen, viele Ärzte zu beunruhigen, da laut Statistik mehr als 50% der Kinder im Alter von 14 Jahren gesundheitliche Probleme haben, die durch zusätzliche Pfunde verursacht werden. Sie belasten den Körper stark, weshalb innere Organe und Systeme gestört, die Wirbelsäule gebeugt und das Immunsystem geschwächt wird, was in der Regel zu häufigen Erkältungen führt

Ein solches Problem wie Übergewicht bei Kindern im Alter von 14 Jahren sollte nicht ohne elterliche Aufmerksamkeit bleiben. Es erfordert eine Lösung und hilft bei dieser speziellen Diät für Jugendliche, die seit vielen Jahren von Ernährungswissenschaftlern entwickelt wurde.

Beachten Sie jedoch, dass Sie als Eltern mit Ihrem Kind über die Folgen von Übergewicht sprechen müssen und dass eine ausgewogene Ernährung nur gut für sie ist, und dass Sie sie dazu bringen müssen, abnehmen zu wollen, und nicht nur, um Ihnen zu gefallen.

Selbst wenn sie zu Hause nach allen Regeln der Ernährung essen, können Sie beispielsweise außerhalb der Schule nicht nachvollziehen, was Ihr Kind ist. Und in der Regel werden es wieder verschiedene Fastfoods, Pommes, Limonaden usw. sein, die nicht nur den Magen schädigen, sondern auch zur Ablagerung von Fettzellen beitragen, und all Ihre Arbeit wird umsonst sein, weil das Gewicht nicht nachlässt. p>

Diät für Jugendliche ab 14 JahrenEs gibt zwei Möglichkeiten: eine Diät für Jungen und eine Diät für Mädchen. Ihre Ernährung ist völlig anders, denn für die normale Entwicklung eines wachsenden Organismus muss ein Mädchen 2500 kcal pro Tag und ein Junge 3000 kcal

zu sich nehmen

Weitere Informationen zur Ernährung von Teenagern finden Sie in folgendem Video:

Darüber hinaus unterliegen Mädchen in diesem Alter erheblichen Veränderungen im Körper – sie werden zu “Erwachsenen”. Mehr als 70% der Mädchen im Alter von 14 Jahren haben bereits eine Menstruation, und bei 30% beginnt der Körper, sich aktiv auf dieses „Ereignis“ vorzubereiten. Daher ist es äußerst wichtig, diesen natürlichen Prozess nicht zu stören und den kleinen weiblichen Körper mit allen notwendigen lebenswichtigen Spurenelementen zu versorgen.

Merkmale einer Schnelldiät für Mädchen ab 14 Jahren

Das Wichtigste bei einer Diät zur Gewichtsreduktion für Jugendliche ist eine ausgewogene Ernährung, bei der der Schwerpunkt auf eiweiß- und kohlenhydratreiche Lebensmittel gelegt werden muss. Kohlenhydrate werden benötigt, um die Energiereserven und Proteine ​​für ein normales Muskelwachstum aufzufüllen.

Der tägliche Bedarf eines jugendlichen Körpers an Proteinen beträgt 50%, an Kohlenhydraten 30%. Die restlichen 20% sollten mit Fetten besetzt sein. Sie können nicht vollständig von der Ernährung des Kindes ausgeschlossen werden, da sie auch für den menschlichen Körper notwendig sind, insbesondere zum Zeitpunkt des beschleunigten Wachstums

Eine effektive Ernährung für Mädchen im Alter von 14 Jahren sieht im Idealfall so aus:

      

  • Frühstück – Kohlenhydratnahrung
  •   

  • Mittagessen – proteinhaltige Lebensmittel
  •   

  • Abendessen – kalorienarme Lebensmittel.

Diese Kohlenhydrate, die beim Frühstück konsumiert werden, werden vom Körper den ganzen Tag über in Energie umgewandelt und verbraucht. Während die Eichhörnchen, die zum Mittagessen bis zum Abendessen verwendet werden, das Kind nicht hungern lassen, weil ihr Magen sie für eine lange Zeit verdaut

Ernährung für Mädchen im Teenageralter: Was Lebensmittel tunverboten?

Wie bei jeder Diät ist die Diät für Mädchen im Teenageralter ab 14 Jahren vollständig von der Diät ausgeschlossen:

      

  • Backwaren aus Premiummehl
  •   

  • Fastfood
  •   

  • fetthaltige und frittierte Lebensmittel;
  •   

  • Süßwaren;
  •   

  • Milchprodukte und Milchprodukte mit hohem Fettgehalt;
  •   

  • Fertiggerichte
  •   

  • kohlensäurehaltige Lebensmittel;
  •   

  • verschiedene Arten von Nüssen;
  •   

  • Saucen (Mayonnaise, Ketchup, Knoblauch usw.).

Diese Lebensmittel sind kalorienreich, daher ist es nicht ratsam, sie zu sich zu nehmen, während Sie abnehmen. Aber es gibt eine kleine Ausnahme – Schokolade. Sie können 25 g dunkle Schokolade pro Tag essen. Milch und weiße Schokolade sind nicht erlaubt.

Ernährung für Mädchen im Teenageralter: Welche Lebensmittel sind erlaubt?

Die Liste der zum Zeitpunkt des Abnehmens zum Verzehr zugelassenen Produkte ist recht umfangreich. Dazu gehören:

      

  • mageres Fleisch
  •   

  • Meeresfrüchte
  •   

  • Hartweizenteigwaren
  •   

  • Getreide und Hülsenfrüchte (außer Linsen);
  •   

  • Obst (Ausnahme Trauben);
  •   

  • Gemüse (ausgenommen Kartoffeln);
  •   

  • Olivenöl
  •   

  • fettarme fermentierte Milch und Milchprodukte;
  •   

  • Eier
  •   

  • frisch gepresste Säfte und Kompotte;
  •   

  • grüner Tee.

Einverstanden, die Liste ist ziemlich groß. Diese Produkte reichen aus, um das Teenager-Menü zum Zeitpunkt des Übergangs zu einer ausgewogenen Ernährung zu diversifizieren.

Wie bereits erwähnt, liegt die tägliche Norm für Mädchen im Teenageralter bei 2500 kcal. Es ist jedoch zu beachten, dass der tägliche Kalorienbedarf eines Kindes um 20% steigt, wenn es sich um eine Sportart handelt.

Dieser Moment ist sehr wichtig, da unser Körper beim Sport viel Energie verbraucht, deshalb sollten diese 20%Sie müssen kohlenhydratreiche Lebensmittel sein. In diesem Fall wird empfohlen, dass Diätassistenten zwei Kohlenhydrate anstelle eines Kohlenhydratfrühstücks einnehmen.

Alle Gerichte müssen entweder gebacken oder gedämpft sein. Produkte können nicht gebraten werden und verschiedene Gewürze hinzufügen. Olivenöl, das in der Liste der zulässigen Lebensmittel aufgeführt ist, sollte nicht mehr als 2 Esslöffel pro Tag verzehrt werden. Es wird normalerweise zum Dressing von Gemüsesalaten verwendet. Obwohl hier, empfehlen Diätassistenten, es mit natürlichem Joghurt zu ersetzen.

Beispielmenü für ein junges Mädchen von 14 Jahren

Wir haben für Sie eine ungefähre Diätkarte für ein junges Mädchen zusammengestellt, damit Sie ungefähr verstehen, wie Ihr Kind essen sollte.

Die Portionsgröße hängt davon ab, wie oft ein Teenager am Tag isst. Wenn dies 3-4 Mal am Tag geschieht, sollte das Portionsvolumen durchschnittlich sein, dh 200-250 g. Wenn mehr Mahlzeiten, z. B. 5-6, vorhanden sind, muss das Portionsvolumen reduziert werden, jedoch in angemessenem Rahmen. Zur Berechnung können Sie ein einfaches Schema verwenden, bei dem der tägliche Kalorienbedarf durch die Anzahl der Mahlzeiten dividiert wird. Dies ist die Grundlage für die Portionsgröße.

Die Hauptregel lautet, dass die späteste Mahlzeit 2 Stunden vor dem Zubettgehen sein sollte.

Das Menü für einen verlierenden Teenager sieht ungefähr so ​​aus:

      Das

  • Frühstück kann aus Haferflocken mit Früchten oder Rührei mit Tomaten und gedünstetem Paprika bestehen. Sie können auch 1 Banane und 1 Tasse Kefir oder fettarmen Trinkjoghurt
  • enthalten
      Das

  • Mittagessen muss entweder mageres Fleisch oder Fisch enthalten. Gleichzeitig können sie gekocht, gebacken oder gedämpft werden. Gemüsesalat gewürzt mit Olivenöl oder Naturjoghurt (Karotten, Rüben, Kohl, Gurken sind in diesem Alter sehr nützlich,Tomaten und Radieschen). Sie können zum Mittagessen auch 1 Tasse grünen Tee mit Zitrone oder Kompott und ein kleines Stück dunkler Schokolade
  • hinzufügen
      

  • zum Abendessen wird empfohlen, nur Gemüse, Obst und fettarmen Hüttenkäse zu essen. Sie können Kefir und Joghurt trinken.

Sie können einen Teenager nicht scharf auf das Essen beschränken. Jede Ernährungsumstellung, eine scharfe Ablehnung Ihrer Lieblingsspeisen kann zu einem depressiven Zustand und einer übermäßigen Aggression gegenüber Menschen in Ihrer Umgebung führen, was sich negativ auf das Lernen und die Kommunikation eines Teenagers mit Gleichaltrigen auswirken kann.

Daher ist es sehr wichtig, das Kind in dieser schwierigen Zeit psychologisch anzupassen und zu unterstützen. Sie müssen Junk-Food schrittweise aus seiner Ernährung entfernen, und Sie werden sehen, wie das Gewicht schrittweise nachlässt.

Um mehr über die Geschichte eines Mädchens im Teenageralter zu erfahren, das mehr als 10 kg abgenommen hat, lesen Sie das folgende Video:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.