Die beste Diät zur Gewichtsreduktion 10 unerwartet einfache Regeln von amerikanischen Ärzten

Gibt es die beste Diät zur Gewichtsreduktion? Ernährungsexperten sind sich einig: Die seit langem bekannten und sehr einfachen Regeln bleiben wirklich wirksam. Aber welche und warum?
Dietonus kapseln Kaufen

Regel 1. In der Tat und ohne Zweifel: Es gibt keine bessere Diät zur Gewichtsreduktion, ganz gleich, wer es sagt.

Es ist nicht erforderlich, die Ereignisse in der Welt des Gewichtsverlusts genau zu überwachen, um zu verstehen, dass ständig neue Favoriten darin erscheinen. Entweder nimmt jeder “mit Ducane ab”, dann trinken sie grünen Kaffee in Gallonen und lehnen Gluten rundweg ab.

Amerikanische Ärzte führten eine Studie durch, an der mehr als 300 Frauen mit einer bunt gewichteten Vorgeschichte teilnahmen: Sie testeten die meisten der beliebtesten Diäten, einschließlich kohlenhydratarmer, fettarmer und proteinarmer Diäten. Das Ergebnis war überraschend: Es stellte sich heraus, dass man bei jeder Diät innerhalb von zwei Monaten 2-4 kg verlieren kann. Wenn Sie entschlossen sind und bereit sind, sich für mindestens sechs Monate nach den Regeln eines bestimmten Systems in der Ernährung einzuschränken, wird Ihnen die Wirkung einer proteinarmen kohlenhydratarmen Diät gefallen – das durchschnittliche „Gewicht“ für sechs Monate beträgt ungefähr 6 kg.

Am unerwartetsten ist jedoch, dass in der zweiten Hälfte einer der gängigen Diäten diejenigen, die an Gewicht verlieren, wieder leicht abnehmen, sich jedoch erholen und die Wirkung verschiedener Arten von Diäten ausgeglichen wird.

Nach Ansicht der Forscher ist ihre Arbeit wichtig, um zu verstehen, dass die Ernährung individuell ausgewählt werden muss, und der Ansatz aus der Kategorie “one size fits all” funktioniert hier nicht. Die beste Diät kann nicht nur in Form eines Buches gekauft werden – na ja, oder Sie sollten darauf vorbereitet sein, dass ein Ernährungsplan, der von verschiedenen Stimmen angepriesen wird, Ihnen persönlich keinen Nutzen bringt.

Regel 2. Bis xAngeln, man muss essen, es gibt nichts zu tun

Dr. Arya Sharma, Direktor der Canadian Obesity Community, schlägt die Wahl der besten Diät zur Gewichtsreduktion auf folgende einfache Weise vor.

Es ist am einfachsten, das zu erreichen, was Sie möchten, wenn Sie abwechslungsreichere Lebensmittel pflanzlichen Ursprungs mit Ballaststoffen zu sich nehmen und zuckerhaltige Getränke und Snacks mit „leeren Kalorien“ von verarbeiteten Lebensmitteln ausschließen, da diese Ihren Appetit anregen.

Matt Fitzgerald, Autor des renommierten Buches Diet Cult auf der anderen Seite des Ozeans, hat eine noch intuitivere Denkweise für eine bessere Ernährung entwickelt. Er hat eine Produkthierarchie erstellt, in der alles offensichtlich ist: Je niedriger das Produkt auf der Liste ist, desto schädlicher ist es für Ihre Gesundheit und den Reißverschluss am Rock.

Nüsse, Samen, natürliche Öle und Fette (nicht trans)

Hochwertiges Fleisch und Meeresfrüchte

Milch und Derivate

Raffinierte und gemahlene Getreideprodukte

Fleisch und Meeresfrüchte von geringer Qualität (gefroren, verarbeitet, zweifelhaften Ursprungs)

Regel 3. Kontrolle ist keine Bedrohung des Totalitarismus, sondern der Schlüssel zum Erfolg.

Die beste Diät zur Gewichtsreduktion besteht darin, ein vorhersehbares Ergebnis zu erzielen, und zwar vorzugsweise auf absehbare Zeit. Daher gibt es keinen Platz für Unfälle und Einflüsse: Ernährung ist ein Beruf, und Sie benötigen ein Instrument, um zu kontrollieren und zu analysieren, was mit Ihrem Körper, Ihren Gewohnheiten und Ihrem Leben geschieht.

Es stellte sich heraus, dass diese Menschen neben den bemerkenswerten Ergebnissen im Kampf um Harmonie einige Gemeinsamkeiten haben: Zum Beispiel wiegen sie alle mindestens einmal pro Woche, trainieren mit unterschiedlicher Intensität im Fitnessstudio, kontrollieren aber regelmäßig oder gehen viel, um die Größe zu kontrollieren Portionen und laufen von Fast Food wie die Hölle von Weihrauch. Außerdem frühstücken sie immer und zählen auch die Kalorien – obwohl heute viele Experten Sie auffordern, die mathematische Praxis in der Ernährung aufzugeben und richtig “intuitiv” zu essen, ohne Kalorien, Indizes und Prozentsätze zu berechnen. Aber Kalorien sind gutarbeiten als Rechnungseinheit, was bedeutet, dass es zu früh ist, sie abzuschreiben.

„Fangen Sie an, ein Ernährungstagebuch zu führen“, empfiehlt Dr. Joni Friedhof. – Dies scheint keine besonders lustige und attraktive Idee zu sein, aber bevor Sie mit einer Diät beginnen, müssen Sie genau wissen, in welcher Position Sie sich befinden, um klar zu verstehen, was geändert werden soll. Wenn Sie ein Tagebuch führen, können Sie nicht vergessen, dass Sie nur gesunde Entscheidungen treffen müssen. “

Regel 4. Die Rettung des Fettes – die Arbeit des Fettes selbst

Wenn sich jemand noch immer die beste Ernährung in Form eines detaillierten Menüs und eines Prognoseplans für den Gewichtsverlust vorstellt, ist es an der Zeit, sich an die Motivation zum Abnehmen zu erinnern und sich ein klares Bild von den eigenen Fähigkeiten und Barrieren zu machen. Studien haben gezeigt, dass Kilogramm, das Menschen “dekoriert”, die nicht gewillt sind, Gewicht zu verlieren, selbst angesichts der modernsten und fortschrittlichsten Methoden zum Abnehmen einen seltenen Widerstand zeigen können.

Ärzte wissen, dass die beste Ernährung kein Allheilmittel gegen Übergewicht ist. Der erste Schritt ist herauszufinden, warum er überhaupt aufgetaucht ist. Die Gründe können genetischer oder medizinischer Natur sein. Die Höhe des Überschusses hängt auch direkt vom sozialen Umfeld und dem Bildungsstand der Person ab, die abnehmen muss, und sogar von ihrem unmittelbaren Umfeld. Einige dieser Hindernisse lassen sich relativ leicht überwinden, andere müssen gebastelt werden, daher sollten diejenigen, die Gewicht verlieren, geduldig sein.

Regel 5. Lassen Sie sich von Ihren hohen Erwartungen nicht in eine Falle treiben

Überraschenderweise ist es eine Tatsache: Oft sind die Menschen bereits in der Phase der Wahl der besten Diät, um sich auf ein Scheitern zu programmieren. Sie erwarten entweder sofortige Ergebnisse oder wählen einen Ernährungsplan, der definitiv nicht zu ihnen passt.

“Der kurzfristige Ansatz zum Abnehmen funktioniert nicht”, sagt die Adipositas-Spezialistin der Mayo Clinic, Maria Collazo-Clavell. “Wenn Sie für eine Hochzeit oder einen Urlaub abnehmen möchten, ändern Sie nichts in Ihrem Leben, Kilogramm gehen nirgendwo hin oder sie gehen und kehren zurück.” Harvard Dr. Gilman stellt klar:

Alle Arten von schnellen Diäten liefern das einzige stabile Ergebnis – das Gewicht kehrt zum “Lebensraum” zurück. Und das ist nicht nur anstößig: Ein solches Muster wird als persönliches Versagen empfunden und untergräbt den Glauben eines Menschen, der an sich selbst abnimmt, seine Stärken und seine Fähigkeit, etwas zu verändern. „Oft fordern wir zu viel von uns selbst, wir wollen perfekt sein, und das ist ein Problem“, beklagt sich Dr. Friedhof. “Aber Sie müssen nicht heilig sein, um Gewicht zu verlieren”, fährt Dr. Lawrence Cheskin mit seinen Gedanken fort. “Es ist genug, nur ein kluger Sünder zu sein.”

Regel 6. Lassen Sie sich vom “Halo-Effekt” nicht täuschen!

Das Gehirn ist eine unglaubliche Maschine der Selbsttäuschung. Wir können uns von allem überzeugen; Im Falle eines Gewichtsverlusts sind eine Unterschätzung der Nährstoffkapazität der Ernährung und eine Neubewertung der verbrauchten Kalorien typisch.

Darüber hinaus sind sich Ernährungsexperten des psychologischen „Halo-Effekts“ bewusst, der für Produkte zur Gewichtsreduktion wie Brokkoli oder Salat von einzigartigem Nutzen ist.

Die Idee von Zucker in Getränken, insbesondere Fruchtsäften, die von Vermarktern als „gesunde“ Produkte angesehen werden, ist ebenso heimtückisch. Hinter einer unerklärlichen Gewichtszunahme verbirgt sich oft der Wunsch, Ihre Gesundheit zu verbessern, indem Sie mehr von diesem gesunden Saft trinken, von dem ein Glas mittlerweile etwa 100 kcal enthält. Und sie denken oft nicht einmal daran, Gewicht zu verlieren – es ist das gleiche Getränk, kein Essen!

Regel 7. Sportunterricht ist deine Freundin, aber sie nimmt nicht ab

“Halten Sie alles an, was Sie sehen, und melden Sie sich für das Fitnessstudio an” – dies ist die häufigste Empfehlung von Gratulanten an einen übergewichtigen Kameraden. In einigen Fällen nehmen übergewichtige Menschen, die anfangen, hart und regelmäßig zu arbeiten, sogar zu – weil sie viel Energie für Bewegung aufwenden.

Natürlich bedeutet dies nicht, dass Fitness schädlich ist oder beim Abnehmen keine Rolle spielt. Die sportliche Belastung verbessert die Stimmung, die Schlafqualität, die Immunität und vieles mehr, aber die Wissenschaft ist sich sicher: Ohne eine richtige Ernährung funktioniert Sport nicht. Darüber hinaus ist es viel wichtiger.Sport spielt eine wichtige Rolle im Leben derjenigen, die bereits die Phase des aktiven „Ballast-Dumpings“ durchlaufen haben und sich auf die Aufrechterhaltung des Gewichts konzentrieren.

Regel 9. Erwarten Sie keinen “metabolischen Aufholprozess”

“Dieses Produkt beschleunigt den Stoffwechsel!” – sagen Sie es, wenn Sie abnehmendes Gewicht hypnotisieren möchten. Natürlich sind sich Verkäufer aller Art von Wundern dessen bewusst und versprechen, dass Sie eine Handvoll Pulver, Beeren oder Tabletten essen und schlank aufwachen.

“Ich gebe zu, dass einige dieser Medikamente den Stoffwechsel beeinflussen können, aber diejenigen, die behaupten, dass die Verwendung bestimmter Produkte oder Kapseln ein einfacher und schneller Weg zur Harmonie ist, tun denjenigen einen schlechten Dienst, die über den Überschuss besorgt sind Gewicht “, sagt Dr. Colazzo-Clavell. Ihr Kollege, Dr. Donald Henswood, ist noch entschlossener: “Ich verwende in meiner Praxis keine” Drogen, um den Stoffwechsel zu stören “, weil mich die Ergebnisse und Nebenwirkungen nicht beeindruckt haben. Es ist ein wenig nutzlos und birgt viele Risiken! “

“Beschleunigung des Stoffwechsels” bedeutet nicht zwangsläufig, dass Sie abnehmen, wenn sich Ihre Stoffwechselprozesse beschleunigen.

Wenn Sie möchten, dass das Blut schneller durch Ihre Venen fließt und die Fettansammlungen mehr Spaß machen – gehen Sie spazieren! Dies ist nicht nur zuverlässig, sondern auch kostenlos.

Regel 10. Lassen Sie “die letzten 2 kg” in Ruhe

Da das Abnehmen durch besondere Kreativität bei der Zielsetzung gekennzeichnet ist, wird der Traum, „wirklich übel vergessene 2 (3, 5, 7) kg“ loszuwerden, oft zu einer Obsession. Experten für Gewichtsverlust sagen einstimmig: Wenn Sie sie trotz aller Bemühungen nicht vertreiben könnten, dann. Vergiss sie.

Jeder Gewichtsverlust bedeutet positive Veränderungen im Leben. Daher ist es natürlich besser, sich nicht über die „letzten Überschüsse“ zu beklagen, sondern sich über das Ergebnis zu freuen, das Sie immer noch erzielt haben.

Ich denke, nIch werde ein Experiment mit Ihren 10 Tipps durchführen und sehen, was passiert.

Olesya hatte 10 Tage lang Abendessen mit Octalia und verlor 4 kg. Am Morgen hätte ich Süßigkeiten oder Schokolade zum Tee essen können, zum Mittagessen verlieren die Suppe und das Schnitzel mit Kartoffeln oder Makkaroni so bequem an Gewicht, dass das Abendessen selbst herzhaft ist und ich erst am Morgen essen möchte. Mir hat es gefallen, jetzt kann ich jedem raten)

Olesya hatte 10 Tage lang Abendessen mit Octalia und verlor 4 kg. Am Morgen hätte ich Süßigkeiten oder Schokolade zum Tee essen können, zum Mittagessen verlieren die Suppe und das Schnitzel mit Kartoffeln oder Makkaroni so bequem an Gewicht, dass das Abendessen selbst herzhaft ist und ich erst am Morgen essen möchte. Mir hat es gefallen, jetzt kann ich jedem raten)

Nastya, treibst du Sport? Oder einfach nur das Abendessen durch dieses Octalia und alles ersetzt?

Diät ist immer vorübergehend. Aber wir alle wollen die ganze Zeit Harmonie und Gesundheit. Und daraus folgt, dass Ihre Ernährung ein für alle Mal geändert werden sollte. Egal wie schrecklich es auch klingen mag, es gibt keine universelle Diät, die es Ihnen ermöglicht, für eine kurze Zeit das „gemästete“ Glück zu verlieren, und dann wird es nicht wiederkommen und ein paar Kilogramm mehr mit sich bringen. Es wird allgemein angenommen, dass Sie hungern müssen, um Gewicht zu verlieren. Tatsächlich ist aber alles ganz anders! Um nicht zu viel zu gewinnen und sich nicht auf Kuchen und Snacks zu stürzen, ist es notwendig, Manifestationen von unkontrolliertem Hunger zu verhindern! Was bedeutet das? Dies bedeutet, dass Sie essen müssen, sobald Sie Hunger verspüren – und nur Produkte aus der Zulassungsliste (nicht die zulässige Diät, aber was für Ihren Körper richtig ist). Komm mit mir raus, damit ich ungefähr alle drei esseStunden. Ausnahmen gelten nur für Trainingszeit und Nachtschlaf. Hervorragend in diesem Geschäft sind vorbereitete Gerichte mit Produkten (normalerweise habe ich Brei, Fleisch, Haferflocken, Pfannkuchen, leichten Salat und Hüttenkäse) oder einem Glas Naturjoghurt (ich mache es selbst auf der Basis von Slim aus Bakzdrav). Am Anfang ist es ungewöhnlich, vor allem die Ansichten anderer zu übertragen. Aber wenn solche Bemühungen zu Ergebnissen in Form von großen „Lotlinien“ führen – und dann werden Sie alle negativen zuerst mit Respekt ansehen. In der Tat, um Gewicht zu verlieren, ist es ausreichend, dass die im Laufe des Tages aufgenommenen Kalorien 15-30% niedriger sind als die Menge, die Sie ausgeben. Aber das Essen, das Sie “rekrutieren”, wird die Qualität des Körpers, der Haare und Ihrer Empfindungen stark beeinflussen. Jeder wählt für sich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.