Die effektivste Diät für schnellen Gewichtsverlust von 10 kg

Die effektivste Diät für schnellen Gewichtsverlust von 10 kg Bewertungen 10 zusätzliche Pfund verderben Ihre Idealfigur? Es ist Zeit, sie loszuwerden! Finden Sie heraus, wie lange es geht, wie
Dietonus kapseln Kaufen

10 zusätzliche Pfund verderben Ihre Idealfigur? Es ist Zeit, sie loszuwerden! Finden Sie heraus, wie lange es dauern kann, wie man isst, um Harmonie zu finden, und ob Sport den Prozess des Abnehmens beschleunigt.

Übergewicht ist für viele Menschen ein Problem. Und obwohl viele von ihnen fettleibig sind, was eine langfristige professionelle Behandlung erfordert, liegt das Übergewicht in den meisten Fällen bei etwa 10 kg. Sie können sie in relativ kurzer Zeit selbst loswerden – von 1 Woche bis 1 Monat. Daher sind Diäten zur Gewichtsreduktion von 10 kg bei denjenigen am beliebtesten, die ihr Gewicht wieder normalisieren möchten.

Es gibt viele Möglichkeiten für effektive Techniken, um so viele Kilogramm loszuwerden. Sie variieren in der Dauer, der Schwere der Beschränkungen, der Auswahl der Produkte, der Richtung der Exposition gegenüber dem Körper und anderen Parametern. Es ist nur notwendig, die optimale Ernährung zu wählen, die keine Beschwerden hervorruft, den Körper schädigt und gleichzeitig schnell die gewünschten Ergebnisse erzielt.

Bei der Auswahl einer Gewichtsreduktionstechnik sollte beachtet werden, dass bei einem so schnellen und ziemlich großen Gewichtsverlust – für 7 oder 10 Tage minus 10 kg – die Ernährung gesundheitsschädlich ist und eine Reihe von Kontraindikationen aufweist. Daher müssen Sie es sehr vorsichtig, äußerst selten und nur dann verwenden, wenn es unbedingt erforderlich ist.

Laut Experten ist sogar ein Monat eine ziemlich kurze Zeit, um so viel Übergewicht loszuwerden. Diese Option ist jedoch akzeptabler, da Sie so ein vollständig ausgeglichenes m erstellen könnenein Menü mit dem richtigen Verhältnis von Proteinen zu Kohlenhydraten, aber mit fast vollständigem Ausschluss von Fetten

Im Allgemeinen wird empfohlen, bei der Wahl einer Methode zum Abnehmen um 10 kg unabhängig von der Dauer der Diät verschiedene Nuancen zu berücksichtigen:

      

  • Produkte, die im Menü vorherrschen;
  •   

  • Verträglichkeit und Wahrscheinlichkeit allergischer Reaktionen auf zugelassene Produkte;
  •   

  • Kontraindikationen verfügbar.

Es ist auch wichtig zu verstehen, dass sehr schnelle und effektive Methoden, mit denen Sie 10 kg in wenigen Tagen verlieren können, normalerweise nicht die besten Auswirkungen auf den Körper haben. Daher ist es äußerst wichtig, eine solche Option zur Gewichtsreduktion zu finden, die alle Vorteile optimal kombiniert und die durch alle Einschränkungen verursachten Gesundheitsschäden auf ein Minimum reduziert. Nachdem Sie entschieden haben, wie viel Zeit erforderlich ist, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, müssen Sie eine Diät wählen, die der Dauer und natürlich den Geschmackspräferenzen entspricht.

Aus der ganzen Vielfalt der Diäten für einen schnellen Gewichtsverlust von 10 kg gibt es einige der effektivsten, darunter:

      

  • streng – die härteste von allen;
  •   

  • Reinigung – weicher
  •   

  • für die Faulen – die sparsamsten.

Am effektivsten ist natürlich ein strenges Megadiet, mit dem Sie innerhalb von 7 Tagen 10 kg abnehmen können.

Streng werden Diäten genannt, deren Diät aus einer minimalen Menge kalorienarmer Lebensmittel besteht, die dazu beitragen, den Körper zu reinigen, Flüssigkeit zu entfernen und die Fettverbrennung zu steigern. Die gebräuchlichsten Optionen für solche Methoden zum Abnehmen sind starre Monodiäten, bei denen das Menü auf 1-2 Produkte beschränkt ist.

Essenz und Regeln

Die Wirksamkeit der strengen Methodik beruht auf der Entstehung eines Kalorienmangels, durch das die eigenen Fettreserven abgebaut werden, um die notwendige Energie zu erhalten. Der Kaloriengehalt der täglichen Diät hängt in diesem Fall von den Eigenschaften des Körpers ab, liegt jedoch meistens innerhalb von 800–1200 kcal.

Der Vorteil einer strengen Diät ist nur ein schneller Gewichtsverlust – 10 kg können in nur 1 Woche verloren gehen. Dies geschieht jedoch hauptsächlich aufgrund der hochwertigen Reinigung des Darms und der Entfernung von überschüssigem Wasser aus den Geweben.

Die Nachteile dieser Technik sind viel größer. Bei häufiger Anwendung steigt das Risiko, Magen-Darm-Erkrankungen zu entwickeln und chronische Erkrankungen zu verschlimmern. Darüber hinaus ist es bei einem derart raschen Gewichtsverlust sehr schwierig, verlorene Kilos mit zusätzlichem Gewicht und übermäßigen Ernährungseinschränkungen zu ertragen.

Um maximale Ergebnisse zu erzielen und Beschwerden zu reduzieren, wird empfohlen, beim Abnehmen die folgenden Regeln zu beachten:

      

  • Um den Hunger zu reduzieren, sollte die Anzahl der Mahlzeiten auf das 6- bis 7-fache erhöht werden, und einmalige Portionen sollten auf 200 bis 250 g reduziert werden.
  •   

  • Verwenden Sie keine anderen als die zulässigen Lebensmittel, insbesondere bei Monodiät.
  •   

  • Um den Reinigungsprozess zu beschleunigen, sollten Sie täglich 1,5 bis 2 Liter Wasser trinken.

Strenge Diäten dauern in der Regel 3 bis 10 Tage, es ist jedoch mindestens 1 Woche erforderlich, um 10 kg loszuwerden.

Beispielmenü

Es gibt eine ganze Reihe strenger Menüs, bei denen Sie bis zu 10 kg Übergewicht verlieren können. In der Tat können Sie auf jedem gesunden Produkt oder ihrer Kombination Gewicht verlieren, die Hauptsache ist, den Energiewert der Diät erheblich zu verringern. Die optimale Dauer der Technik, mit der Sie so viele Kilogramm loswerden können, beträgt 7-10 Tage.

Selbst die härteste wöchentliche Diät wird in zwei Versionen angeboten:

      

  1. Verbrauchen Sie täglich 1,5–2 Liter Kefir und die gleiche Menge sauberes Wasser.
  2.   

  3. Essen Sie anstelle von Kefir täglich 1 kg Äpfel.

Es gibt auch ein anderes Menü, das für 7 Tage und einen Verlust von 10 kg ausgelegt ist:

1 klares Wasser – 2 l
2 Kefir – 1,5 l
3 frisch zubereiteter Gemüsesaft – 1,5 l
4 Gemüsebrühe (außer Kartoffel) – 1,5 l
5 frisches Obst – 1,5 l
6 jedes vorherige Menü
7 jedes vorherige Menü

Bei der Wahl einer Diät sollte beachtet werden, dass jede davon praktisch Hunger ist, was nicht nur mit einem starken Hungergefühl einhergeht, sondern auch eine starke Belastung für den Körper darstellt. Darüber hinaus müssen Sie vor Beginn der 7-tägigen Phase der Gewichtsabnahme die Vorbereitungsphase durchlaufen. Zu diesem Zweck sollte innerhalb von 1 Woche die Menge der aufgenommenen Lebensmittel schrittweise reduziert werden, wobei alle Junk-Food-Produkte aufgegeben werden. Und nach dem Ende der Diät müssen Sie mindestens 2 Wochen warten, um schrittweise auszusteigen, eine kalorienarme Diät einzuhalten und 1-2 Produkte pro Tag hinzuzufügen.

Das Menü der 10-Tage-Diät ist abwechslungsreicher, aber aufgrund zu großer Einschränkungen ist es auch ziemlich schwierig zu übertragen. Während des gesamten Zeitraums müssen Sie nur 1 Produkt pro Tag nach folgendem Schema verzehren:

1 Eier – 5 Stück
2 Fisch – 400 g
3 Hühnerbrust – 400 g
4 Pellkartoffeln – 5 Stk.
5 Kalbfleisch – 400 g
6 Früchte unbegrenzt
7 Gemüse – 400 g
8 Hüttenkäse – 500 g
9 Kefir – 1 l
10 Hagebutteninfusion – 2 l

Zusätzlich zu diesen Produkten müssen Sie mindestens 2 Liter Wasser pro Tag trinken.

Wenn Sie 10 kg in 10 Tagen loswerden müssen, sollte die Diät so streng wie möglich sein. Daher ist jegliches Aroma ausgeschlossen und der Salat darf nur mit Zitronensaft gewürzt werden.

Zwiebelsuppe

Dieser inDie Diät basiert auf der Verwendung von Zwiebelsuppe, die nach einem speziellen Rezept zubereitet wird und starke Fettverbrennungseigenschaften aufweist. Um 10 kg loszuwerden, müssen Sie es 1 Woche lang essen.

Nehmen Sie zur Zubereitung die folgenden Zutaten:

      

  • 6 Zwiebeln
  •   

  • 1 kleiner Kohlkopf (oder halb so groß);
  •   

  • 2 Tomaten
  •   

  • 2 Paprikaschoten
  •   

  • 1 Bund Sellerie.

Alles in kleine Würfel schneiden, 3 Liter kaltes Wasser einfüllen, nicht salzen, nicht pfeffern. Zum Kochen bringen, bei schwacher Hitze gar kochen. Zusätzlich zur Suppe können Sie den ganzen Tag über rohe pflanzliche Lebensmittel essen.

Eine strenge japanische Diät ist für 14 Tage und einen Verlust von 10 kg ausgelegt. Während des gesamten Zeitraums müssen Sie nur bestimmte Lebensmittel zu sich nehmen, darunter:

Die Diät kann wie folgt sein:

      

  • Frühstück – Kaffee
  •   

  • Mittagessen – gedünsteter Kohl, 2 gekochte Eier, Tomatensaft;
  •   

  • Abendessen – Fisch oder Fleisch.

Für Snacks wird empfohlen, ungesüßte Früchte oder frische Früchte daraus zu verwenden.

Um eine strenge Diät zu beenden, müssen Sie:

      

  • Essen Sie in der ersten Woche nach dem Abnehmen nur Gemüse, Obst und Gerichte davon.
  •   

  • Ab der zweiten Woche können Sie Fleisch in das Menü eingeben.
  •   

  • Die Kalorienaufnahme nimmt schrittweise zu – jeden Tag um 150 kcal.

Das Ergebnis derart strenger diätetischer Einschränkungen ist ein schneller und wirksamer Gewichtsverlust sowie eine Darmreinigung.

Nach dieser Technik können Sie 10 kg in 3 Wochen loswerden, aber auf einer sparsameren, wenn auch ziemlich “hungrigen” Speisekarte. In den ersten 2 Tagen sind nur 2 Liter Milch und 2 Scheiben Vollkornbrot erlaubt. Dann müssen Sie 19 Tage lang wie folgt essen:

      

  • Frühstücksäpfel (2-3 Stk. je nach Größe);
  •   

  • Mittagessen – Gemüsesuppe, frisches Gemüse;
  •   

  • Snack – Obst
  •   

  • Abendessen – ohWachsschneiden.

Tatsächlich besteht die englische Ernährung aus Obst und Gemüse, daher versorgt sie den Körper mit einer ausreichenden Menge an Vitaminen und kann 3 Wochen lang beobachtet werden.

Wenn Sie sich für eine so strenge Ernährung entscheiden, müssen Sie berücksichtigen, dass Sie diese nur bei Abwesenheit von Magen-Darm-Erkrankungen, verschiedenen chronischen Krankheiten und anderen schwerwiegenden Gesundheitsproblemen anwenden können. Bei Gegenanzeigen ist es besser, bei milderen Reinigungsmethoden abzunehmen.

Das Programm zur Gewichtsreduktion, das auf der Reinigung des Darms und der Entfernung von überschüssiger Flüssigkeit basiert, ist zwar weniger streng als die strengen Optionen, zeichnet sich jedoch auch durch einen niedrigen Kaloriengehalt aus. Dies liegt an der Tatsache, dass die Diät nicht nur alles Unnötige beseitigen, sondern auch den Körper dazu bringen sollte, seine eigenen Fettreserven zu verbrennen.

Essenz und Regeln

Zur Reinigung der Ernährung werden Produkte verwendet, die die qualitative Entfernung von Giftstoffen und schädlichen Salzen fördern, die Auswirkungen von Vergiftungen beseitigen und das Volumen von Problemzonen des Körpers reduzieren.

Die Regeln dieser Methodik sehen Folgendes vor:

      

  • vollständige Ablehnung von tierischen Produkten, fetthaltigen, gebratenen, geräucherten, süßen und anderen kalorienreichen Lebensmitteln;
  •   

  • die Verwendung von Getreide, Gemüse, Obst und Magermilcherzeugnissen;
  •   

  • Einhaltung des Trinkregimes – mindestens 2 Liter gesunde Flüssigkeit (Wasser, ungesüßte Kräutertees) pro Tag;
  •   

  • 4 Mahlzeiten pro Tag in kleinen Portionen (200–250 g);
  •   

  • Die letzte Mahlzeit ist 4 Stunden vor dem Schlafengehen.

Der Hauptvorteil einer solchen diätetischen Reinigung liegt bei minus 10 kg in 10 Tagen, zusammen mit der Verbesserung fast aller Organe und Systeme sowie der Verbesserung des Aussehens und des allgemeinen Wohlbefindens.

Beispielmenü

Grundlage einer solchen Ernährung ist Gemüsebrühe, die mit 400 g Gemüse (Karotten, Sellerie, Kohl) pro 1,5 Liter Wasser zubereitet wird. Das Menü selbst muss von t kompiliert werdenWelches Schema:

      

  • am Morgen – eine Portion Haferflocken auf Wasser gekocht;
  •   

  • am Nachmittag – Gemüsebrühe, Kohlsalat, Ingwertee;
  •   

  • Snack – frische Karotten
  •   

  • am Abend – Gemüsebrühe, geriebener Apfel mit Joghurt, Ingwertee.

      

  • am Morgen – Buchweizenbrei, Gemüsescheiben, Kefir;
  •   

  • am Nachmittag – eine Abkochung von Gemüse, 2 Salzkartoffeln, Gurken;
  •   

  • Snack – frisches Obst;
  •   

  • am Abend – Obstsalat mit Kürbiskernen, Kräutertee.

      

  • am Morgen – Gemüsebrühe, Buchweizen;
  •   

  • am Nachmittag – Reisbrei, Karottensalat, Obstbrühe;
  •   

  • Snack – frische Beeren;
  •   

  • am Abend – Gemüsebrühe, Kohlsalat.

      

  • am Morgen – Obstsalat mit Nüssen und Reis, Joghurt;
  •   

  • am Nachmittag – Gemüsebrühe, Reis mit getrockneten Früchten;
  •   

  • Snack – frisches Obst;
  •   

  • am Abend – Gemüsebrühe, Buchweizen.

      

  • am Morgen – Reis, Ingwertee;
  •   

  • am Nachmittag – Gemüsebrühe, gekochte Bohnen, Kohlschnitzel mit Öl und Zitronendressing;
  •   

  • Snack – Gemüsebrühe
  •   

  • am Abend – Gemüseeintopf mit Reis, Ingwertee mit Zitrone.

Es gibt keine wesentlichen Mängel bei einem solchen Reinigungsmittel. Aber die Ernährung muss unter Verzicht auf die üblichen Gerichte kontrolliert und Ihr Lebensstil darauf abgestimmt werden. Wenn dies zu schwierig ist, ist es besser, eine spezielle Technik zu verwenden, die für faule Leute gedacht ist.

Da der Wunsch, Gewicht zu verlieren, häufig durch die Unfähigkeit behindert wird, einem Ernährungsplan zu folgen oder spezielle Gerichte zuzubereiten, bieten Ernährungswissenschaftler ein spezielles System zur Gewichtsreduktion für Faulenzer an, mit dem Sie 10 kg verlieren und auch in Zukunft Ihr Gewicht halten können.

Essenz und Regeln

Das Hauptgeheimnis der Wirksamkeit der “Lazy” -Diät und ihrer Grundregel sind 2 Gläser warmes Wasser, die notwendig sindvor jeder Mahlzeit zu trinken. Sie können jedoch keine diätetischen Einschränkungen einhalten.

Das Wesentliche dieser Methode ist, dass Wasser den Magen füllt, den Hunger und dementsprechend die Menge der aufgenommenen Lebensmittel reduziert. Darüber hinaus regt die Aufnahme von Wasser in großen Mengen den Stoffwechsel an und verhindert die Ablagerung von Fetten

Beispielmenü

Die Mahlzeiten sollten dreimal am Tag eingenommen werden. Gleichzeitig können Sie das übliche Essen zum Frühstück, Mittag- und Abendessen zu sich nehmen, ohne Ihre Ernährung zu ändern. Aber vor jedem von ihnen müssen Sie 2 Gläser warmes Wasser trinken. Wenn in den Pausen ein starkes Hungergefühl besteht, ist ein Snack erlaubt, aber nur davor muss man auch 1 Glas warmes Wasser trinken.

Nach dem Essen kann jede Flüssigkeit erst nach 2 Stunden getrunken werden. Es ist ratsam, die Verwendung von süßen und stärkehaltigen Lebensmitteln einzuschränken, dann ist die Wirksamkeit des Abnehmens maximal.

Es sollte beachtet werden, dass die Einnahme einer großen Menge Wasser zum Auswaschen von Mineralien führt. Daher muss der gesamte Komplex als Mineralkomplex eingenommen werden. Aus dem gleichen Grund ist eine Diät für faule Menschen nicht für Nierenprobleme geeignet.

Zusätzlich zu den beschriebenen Diäten können Sie, um in kurzer Zeit um 10 kg abzunehmen, andere, sehr beliebte Methoden anwenden und diese nach Ihren Geschmackspräferenzen auswählen. Dazu gehören Gewichtsverlustsysteme für Eiweiß- oder vegetarische Produkte, verschiedene Getreidesorten, Obst, Gemüse usw.

Nahrungsmittelsysteme, die auf Produkten basieren, die den Gewichtsverlust fördern – Kefir, Wasser, Getreide, Eiweiß und pflanzliche Lebensmittel – gelten als sehr wirksam. Gleichzeitig gilt die Eiweißdiät als die effektivste und am wenigsten hungernde.

Die Eiweißdiät führt zu hervorragenden Ergebnissen beim Abnehmen von 10 kg in 10 Tagen, da sie nicht nur zum Abnehmen, sondern auch zum Erhalt des Muskeltonus beiträgt. Gleichzeitig sorgt die Verwendung von Proteinen für eine schnelle und lang anhaltende Sättigung.

Essenz und Regeln

Der Wirkungsmechanismus von Techniken zur Gewichtsreduktion auf Proteinbasisn auf eine fast vollständige Ablehnung von Kohlenhydraten und maximale Eiweißaufnahme. Gleichzeitig wird die Ernährung sehr vielfältig, mit vielen für den Körper notwendigen Substanzen gesättigt und liefert auch schnell ein sichtbares Ergebnis, ohne dass das Risiko besteht, verlorene Kilogramm zurück zu geben.

Die 10 kg Protein-Diät zur Gewichtsreduktion basiert auf folgenden Regeln:

      

  • komplexe Kohlenhydrate, die in der Diät vorgesehen sind, können vor 14:00 Uhr eingenommen werden. Am besten ist es, wenn es sich um Buchweizen oder Haferflocken in einer Menge von nicht mehr als 7 EL handelt. l pro Tag;
  •   

  • Mahlzeiten sollten 6 Mahlzeiten pro Tag mit Pausen von 2-3 Stunden sein;
  •   

  • Beim Kochen können Sie keine Fette verwenden. Ihre tägliche Menge beträgt 35 g, dies sind 2 EL. l Pflanzenöl zum Anrichten von Fertiggerichten;
  •   

  • Zum Würzen dürfen nur Zitronensaft oder Balsamico-Essig verwendet werden, um den Geschmack zu verbessern.

Ein Merkmal eines solchen Gewichtsverlustsystems ist, dass der Verbrauch von Proteinen in großen Mengen notwendigerweise mit erhöhten Energiekosten, dh mit aktiver körperlicher Aktivität, verbunden sein muss.

Durch die Umsetzung all dieser Empfehlungen können Sie schnell Gewicht verlieren und eine schöne Figurensilhouette mit herausragenden Muskeln und straffer Haut bilden.

Beispielmenü

Um 10 kg bei einer Eiweißdiät zu verlieren, dauert es normalerweise 1 bis 4 Wochen, abhängig von der Menge an Übergewicht und den Eigenschaften des Körpers. Gleichzeitig wird das Menü für 7 Tage angeboten und sollte so oft wie nötig wiederholt werden, um das Ziel zu erreichen.

      

  • 7:00 – irgendein saures Milchgetränk oder Milch;
  •   

  • 10:00 – 150 g Reisbrei
  •   

  • 13:00 – 200 g mageres Fleisch (Kalbfleisch);
  •   

  • 16:00 – 200 g Gemüsescheiben
  •   

  • 19:00 – 2 Eier, 250 g Fisch
  •   

  • 2 Stunden vor dem Zubettgehen – 1 Glas frischer Saft (Zitrus oder Apfel).

      

  • 7:00 – Kaffee oder Tee (mit Milch ist es möglichm);
  •   10:00 – Hüttenkäse (150 g);
      

  • 13:00 – halbe Hühnerbrust, 150 g Buchweizen;
  •   

  • 16:00 – Gemüseschnitt (200 g);
  •   19:00 – Omelett (2 Eier), Fisch (150 g);
      

  • 2 Stunden vor dem Zubettgehen – 1 Glas frisches Obst oder Gemüse.

      

  • 7:00 – Kakao in Milch
  •   10:00 – Fisch (200 g);
      

  • 13:00 – Reis oder Buchweizen (150 g), Meeresfrüchte (100 g);
  •   

  • 16:00 – Gemüseeintopf mit Reis (200 g);
  •   

  • 19:00 – Rührei (2 Eier), mageres Fleisch (150 g);
  •   

  • 2 Stunden vor dem Zubettgehen – 1 Glas frisches Obst oder Gemüse.

      

  • 7:00 – Obst- oder Gemüsebrühe
  •   

  • 10:00 – 1 Brust
  •   

  • 13:00 – Reis-Gemüse-Suppe, 1 Scheibe Roggenbrot;
  •   

  • 16:00 – Gemüseschnitt (200 g);
  •   19:00 – Fisch (200 g), 2 Eier;
      

  • 2 Stunden vor dem Zubettgehen – 2 Äpfel.

      

  • 7:00 – Kefir, 1 Cracker
  •   10:00 – Gemüseeintopf mit Reis (200 g);
      

  • 13:00 – 2 Kartoffeln, Fisch (150 g);
  •   

  • 16:00 – Hüttenkäse (200 g)
  •   

  • 19:00 – 100 g Hammel, 2 Eier
  •   

  • 2 Stunden vor dem Zubettgehen – Gemüse (200 g).

      

  • 7:00 – irgendein Getränk;
  •   

  • 10:00 – 1 Cracker (Brot), 2 Eier;
  •   13:00 – Buchweizen (150 g), Fleisch (100 g);
      

  • 16:00 – Gemüseschnitt (200 g);
  •   

  • 19:00 – Fisch (200 g), Hüttenkäse (150 g);
  •   

  • 2 Stunden vor dem Zubettgehen – jedes fermentierte Milchgetränk.

      

  • 7:00 – irgendein saures Milchgetränk oder Milch;
  •   10:00 – Fisch (200 g), Tomatensaft;
      

  • 13:00 – Reis (150 g), mageres Fleisch (150 g);
  •   

  • 16:00 – Gemüseschnitt (200 g);
  •   

  • 19:00 – Omelett, 2 Äpfel
  •   

  • 2 Stunden vor dem Zubettgehen – 1 Glas frischer Saft (Orange oder Karotte).

In der angegebenen Diät können Sie die Gerichte so ändern, dass sie in Bezug auf Gruppen- und Kaloriengehalt gleich sind. Aber am Nachmittag ist es empfehlenswertIss nur Gemüse und Eiweiß. Wenn Sie aus irgendeinem Grund bei proteinhaltigen Lebensmitteln tierischen Ursprungs nicht abnehmen können, können Sie ein nicht weniger wirksames vegetarisches System zum Abnehmen verwenden.

Für Vegetarismus gibt es verschiedene Möglichkeiten:

      

  • Veganismus – eine völlige Ablehnung jeglicher Lebensmittel tierischen Ursprungs;
  •   

  • Lacto-Vegetarismus – die Verwendung von pflanzlichen Lebensmitteln und Milch ist erlaubt;
  •   

  • Lacto-Veganismus – Eier sind mit Ausnahme von Milch erlaubt.

In Übereinstimmung mit dieser Aufteilung wurden verschiedene Arten von vegetarischen Diäten entwickelt. Jede dieser Methoden eignet sich hervorragend zum Abnehmen und vor allem zur Reinigung des Körpers, nicht nur für Vegetarier, sondern auch für alle, die abnehmen und gleichzeitig ihre Gesundheit verbessern möchten. Vegetarisches Essen ermöglicht es Ihnen, 10 kg für einen anderen Zeitraum loszuwerden – von 7 bis 14 Tagen, abhängig vom Schweregrad der Diät.

Essenz und Regeln

Die Prinzipien des Vegetarismus implizieren die Ablehnung aller oder einiger Produkte tierischen Ursprungs. Für viele Menschen ist diese Art der Ernährung keine Diät, sondern eine Lebensideologie. Aber auch darauf können Sie das Körpergewicht ganz effektiv normalisieren, wenn Sie die Kalorienaufnahme reduzieren.

Die Regeln für alle Arten von vegetarischen Techniken sind die gleichen:

      

  • Nur erlaubte Lebensmittel sind erlaubt.
  •   

  • Essen sollte 4 einzelne Mahlzeiten in kleinen Portionen sein;
  •   

  • Die Ernährung sollte hauptsächlich aus Getreide, Gemüse, Obst, Beeren und in einigen Fällen aus fettarmen Milchprodukten sowie Eiern bestehen.
  •   

  • Pflicht ist die Einhaltung des Trinkregimes – mindestens 2 Liter gesunde Flüssigkeit pro Tag (reines Wasser, Kräutertees, frische Säfte).

Damit das Abnehmen so effektiv wie möglich ist, sollten Sie sogar gesunde Süßigkeiten ablehnen – Honig, Trockenfrüchte. Es wird auch empfohlen, die körperliche Aktivität zu erhöhen.

Beispielmenü

Bei der Herstellung der Diät ist es wünschenswert, Produkten den Vorzug zu geben, die keiner Wärmebehandlung unterzogen werden. Sie sind nicht nur nützlicher, sondern oft auch weniger kalorisch. Zum Würzen von Gemüsescheiben darf nur Zitronensaft verwendet werden.

Veganes Essen gilt als das Produkt mit den geringsten Einschränkungen. Aber es hat auch mindestens 2 Optionen – nur für Gemüse und Obst oder mit dem Zusatz von Getreide.

Das Menü kann nach dem Zufallsprinzip aus Gemüse, Obst und Beeren zusammengestellt werden. Sie können sie gleichzeitig essen, aber die Abwechslung von Gemüse- und Obstmahlzeiten oder sogar Tagen ist am effektivsten.

Eine ungefähre Diät lautet wie folgt:

      

  • Fasten – Äpfel, frische Zitrusfrüchte;
  •   

  • am Nachmittag – Gemüseeintopf, Saft aus Tomaten;
  •   

  • Snack – Obstsalat;
  •   

  • am Abend – Gemüsesalat.

Das Diätmenü ist recht streng, aber nützlich für die Reinigung, die Sättigung mit Vitaminen und die Beseitigung von Übergewicht. Bei einem Gewichtsverlust von 10 kg reichen 7 Tage für eine solche Diät aus. Eine längere Beobachtung wird nicht empfohlen, da dies zu einer starken Stoffwechselbelastung des Körpers führen kann.

Die Einführung in die Getreidediät erleichtert den Prozess des Abnehmens erheblich, verringert jedoch etwas die Wirksamkeit. Es wird empfohlen, nach folgendem Schema zu essen:

      

  • Fasten – Haferflocken, Obst frisch;
  •   

  • am Nachmittag – Buchweizen, Gemüse;
  •   

  • Snack – Obst (Beeren);
  •   

  • am Abend – Gemüse, frisches Gemüse.

Um 10 kg loszuwerden, werden mindestens 10 Tage für solche Lebensmittel benötigt. Generell wird empfohlen, sich im Sommer vegan zu ernähren, wenn pflanzliche Lebensmittel sehr vielfältig und kostengünstig sind.

Die Diät besteht in diesem Fall aus denselben Produkten wie die vorherige, nur Milchprodukte und Milchprodukte werden hinzugefügt, wodurch die Ernährung vielfältiger und nützlicher wird. Das Vorhandensein von Protein trägt zu Folgendem bei:

      

  • Erhalt des Muskelgewebes;
  •   

  • Hunger reduzieren;
  • längere Sättigung.

Sie können das folgende Menü zugrunde legen:

      

  • am Morgen – Haferflocken, Tee mit Milch;
  •   

  • Nachmittag – Gemüseeintopf mit Reis, frischem Obst;
  •   

  • Snack – Hüttenkäse, Kefir
  •   

  • am Abend – Gemüsesalat, 1 Apfel.

Diese Version der vegetarischen Methode zum Abnehmen ist auf 2 Wochen ausgelegt. In dieser Zeit können bis zu 10 Pfund zusätzlich eingenommen werden, allerdings mit einem sparsameren Menü.

Diese Methode zum Abnehmen nennt man die vegetarische Variante der Kreml-Diät, von der sie sich nur durch das Fehlen von Fleisch und Fisch unterscheidet. Sie sollten auch einige Sonderregeln beachten:

      

  • verboten – Kaffee, Alkohol, scharfe Gewürze, alle für die Figur schädlichen Produkte;
  •   Das

  • Mittagessen ist das nahrhafteste und nahrhafteste.
  •   

  • Frühstück – Kohlenhydrate auf Kosten von Honig oder getrockneten Früchten;
  •   

  • Abendessen ist karg, vorzugsweise Gemüse.

Bei einer solchen Diät gehen 10 kg pro Monat recht leicht und ohne gesundheitliche Beeinträchtigung ab.

Verwenden Sie das folgende Beispiel, um ein Wochenmenü zu erstellen:

      

  • morgens – 150 g Haferflocken mit Honig, Tee oder Joghurt;
  •   

  • am Nachmittag – Gemüsesuppe, 150 g Gerste, Gemüse, 1 Scheibe Kleie (Vollkornbrot);
  •   

  • Nachmittagssnack – 100 g Hüttenkäse
  •   

  • am Abend – 2 Eier, 200 g gebackenes Gemüse.

      

  • am Morgen – Omelett, 50 g getrocknete Früchte, Tee;
  •   

  • am Nachmittag – eine Mischung aus Gemüse mit Sellerie, 2 Scheiben Kleiebrot, 2 Kartoffeln, Joghurt;
  •   

  • Nachmittagstee – natürlicher Joghurt
  •   

  • abends – 150 g Kaviar aus Zucchini, Tomatensaft.

      

  • am Morgen – 2 Äpfel, 150 g Hüttenkäse, Joghurt;
  •   

  • am Nachmittag – eine Portion Sojasuppe, 50 g Käse, 150 g Gemüseeintopf mit Reis, 1 Orange;
  •   

  • Nachmittagssnack – Kefir
  •   

  • abends – 150 g gedünstete Champignons mit Gemüse, Tomatensaft.

      

  • am Morgen – Rührei aus 2 Eiern, 2 Äpfeln, Kefir;
  • am Nachmittag – 2 Kartoffeln, 150 g Bohnen, 1 Scheibe Brot, 150 g Hüttenkäse;
  •   

  • Nachmittagstee – Joghurt
  •   

  • am Abend – 200 g Pfeffer gefüllt mit Gemüse, Tomatensaft.

      

  • am Morgen – Haferflocken mit Honig, 1 Banane, Kefir;
  •   

  • am Nachmittag – Suppe mit Linsen, 200 g Kohl, 100 g Buchweizen, 2 Birnen;
  •   

  • Nachmittagstee – Ryazhenka;
  •   

  • am Abend – 200 g gedünstetes Gemüse, Tomatensaft.

      

  • am Morgen – 200 g Hüttenkäse mit Honig und Beeren, Kefir;
  •   

  • am Nachmittag – Borschtsch, Vinaigrette, 2 Scheiben Brot, 1 Apfel;
  •   

  • Nachmittagstee – Joghurt
  •   

  • am Abend – gedünsteter Kohl, Tomatensaft.

      

  • am Morgen – 200 g Quarkauflauf, 1 Orange, Tee;
  •   

  • am Nachmittag – eine Portion Gemüsesuppe, 150 g gekochter Reis, 50 g Käse, Kefir;
  •   

  • Nachmittagssnack – 2 Äpfel
  •   

  • am Abend – Gemüseauflauf, 2 Eier, Tomatensaft.

Alle folgenden Wochen vor Ablauf der monatlichen Gewichtsabnahme sollte ungefähr das gleiche Menü wiederholt werden. Die Gerichte in der Liste können beliebig ausgetauscht werden, jedoch unter Beachtung der oben beschriebenen Regeln.

Da bei jeder vegetarischen Ernährung eine aktive Reinigung des Körpers stattfindet, ist es äußerst wichtig, genügend Wasser zu trinken, wenn dies beobachtet wird, auch wenn kein Durstgefühl besteht. Im Allgemeinen ist das richtige Trinkschema eine der wichtigsten Voraussetzungen für einen wirksamen Gewichtsverlust. Es gibt sogar eine spezielle Diät auf dem Wasser, mit der Sie 10 kg in 7 Tagen verlieren können.

Der Wirkungsmechanismus dieser Gewichtsabnahmetechnik basiert auf der planmäßigen Verwendung großer Mengen sauberen Wassers. Wasser ist der Hauptbeteiligte an allen Körperprozessen, daher wird seine wirksame Arbeit ohne es unmöglich. Außerdem wird das Hungergefühl oft mit Durst verwechselt, und es reicht aus, einfaches Wasser zu trinken, um den Appetit zu stillen. Aus diesem Grund liefert eine Diät auf dem Wasser hervorragende Ergebnisse – minus 10 kg in 7 Tagen.

Essenz und Regeln

Reduzieren Sie den Gesamtpunkt der TechnikEs gibt zwei Regeln:

      

  • Wasserverbrauch gemäß dem festgelegten Zeitplan;
  •   

  • Wechseln Sie zu einer ausgewogenen Ernährung.

Trinken Sie normales, sauberes Wasser bei Raumtemperatur, und beachten Sie dabei die folgenden Richtlinien:

      

  • trinke jeweils 1 ml Wasser in kleinen Schlucken;
  •   

  • zum ersten Mal anwenden – unmittelbar nach dem Aufstehen, 30 Minuten vor dem Frühstück;
  •   

  • dann – 30 Minuten vor jeder Mahlzeit und 30 Minuten danach;
  •   

  • Trinken Sie nicht, während Sie essen.

Die Gesamtmenge des pro Tag getrunkenen Wassers muss auf 3–3,5 Liter gebracht werden. Nach 19:00 Uhr wird das Essen eingestellt, nur Wasser ist erlaubt.

Beispielmenü

Die Diät setzt sich aus folgenden Produkten zusammen:

      

  • Gemüse, Obst, Beeren;
  •   

  • Fisch – gekocht oder gebacken;
  •   

  • mageres Fleisch, das auf die gleiche Weise gekocht wurde;
  •   

  • Brei (Hafer, Buchweizen, Reis) auf dem Wasser;
  •   

  • fettfreie Milchprodukte.

Das Menü für jeden Tag sieht folgendermaßen aus:

      

  • 7:00 – 150 g Brei, 1 Apfel
  •   

  • jede Stunde – 1 EL. Wasser (insgesamt 3 Tassen);
  •   10:00 – 150 g Hüttenkäse;
      

  • jede Stunde – 1 EL. Wasser (insgesamt 3 Tassen);
  •   

  • 13:00 – 200 g Fleisch- oder Fischbrühe, 150 g Gemüsesalat mit Olivenöl;
  •   

  • jede Stunde – 1 EL. Wasser (insgesamt 3 Tassen);
  •   

  • 16:00 – 1-2 Früchte (Sie können eine Handvoll Beeren oder 30 g getrocknete Früchte haben);
  •   

  • jede Stunde – 1 EL. Wasser (insgesamt 3 Tassen);
  •   

  • 19:00 – 200 g rohes Gemüse, 200 g mageres Fleisch oder Fisch;
  •   

  • jede Stunde – 1 EL. Wasser (insgesamt 3 Gläser).

Nach einer Woche Diät gewöhnt sich der Körper an dieses Schema und beginnt, regelmäßig Wasser zu benötigen. Es ist notwendig, diese gute Angewohnheit beizubehalten, um in Zukunft einen ausreichenden Flüssigkeitsfluss sicherzustellen, aber die tägliche Zufuhr auf 2 Liter zu reduzieren.

<Vor einer solchen Diät muss ein Arzt konsultiert werden, da Wasser in großen Mengen die Nieren, die Leber und das Herz-Kreislauf-System stärker belastet. Bei Erkrankungen dieser Organe ist es besser, kein Risiko einzugehen, sondern eine ebenso wirksame Buchweizentechnik anzuwenden.

Minus 10 kg in 10 Tagen – das sind sehr reale Ergebnisse der Buchweizen-Monodiät. Sie sind jedoch recht schwierig zu erreichen, da der Verzehr eines Buchweizens sehr schnell stört. Der Prozess des Abnehmens verläuft jedoch ohne starkes Hungergefühl, da Brei in jeder Menge konsumiert werden darf.

Essenz und Regeln

Buchweizen ist ein sehr nützliches nahrhaftes Produkt, reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Aufgrund des niedrigen glykämischen Index spaltet sich der Brei über einen langen Zeitraum und setzt allmählich Energie frei. Dies verhindert, dass sich überschüssiges Fett ansammelt. Das Vorhandensein solcher Eigenschaften hat Buchweizen zur Grundlage vieler Gewichtsverlustprogramme gemacht

Um 10 kg in 10 Tagen loszuwerden, wird eine harte Form der Buchweizendiät verwendet, deren Grundprinzipien wie folgt lauten:

      

  1. Während des ganzen Tages können Sie nur Buchweizen verwenden, der auf besondere Weise zubereitet wurde, und sauberes Wasser oder ungesüßten Tee trinken (in der Buchweizen-Kefir-Version enthält Kefir auch nicht mehr als 1,5% Fett).
  2.   

  3. Buchweizen wird ohne Salz zubereitet, indem über Nacht mit kochendem Wasser im Verhältnis 1: 2 gedämpft wird (normalerweise reichen 1 EL Getreide für einen Tag).
  4.   

  5. Vor jeder Mahlzeit müssen Sie 1 Glas Wasser trinken.
  6.   

  7. Die Mahlzeiten sollten 5-6 Mal am Tag mit einer Pause von 2 Stunden eingenommen werden, um das Auftreten von Hunger zu vermeiden und in kleinen Portionen zu sättigen.
  8.   

  9. Während des gesamten Zeitraums müssen Sie Multivitaminpräparate einnehmen, um die Bedürfnisse des Körpers zu befriedigen.

Trotz der eingeschränkten Ernährung wird empfohlen, jeden Tag mit einer Buchweizendiät Sport zu treiben und dabei das Cardiotraining zu bevorzugen – Laufen, schnelles Gehen, Radfahren usw.andere Aktivitäten, die starkes Schwitzen verursachen. Auf diese Weise können Sie überschüssige Flüssigkeit mit Schweiß entfernen.

Um das Wasser aktiver zu entfernen, müssen Sie zusätzliche Verfahren durchführen, z. B. Packungen, einen Saunagang, harntreibende Kräutertees oder spezielle Tees zur Gewichtsreduktion.

Es ist kontraindiziert, eine strenge Buchweizen-Monodiät und andere zusätzliche Maßnahmen bei schwerwiegenden Krankheiten, einem geschwächten Körper oder Frauen während der Schwangerschaft und Stillzeit anzuwenden.

Beispielmenü

Während der gesamten 10 Tage sollte die Diät nur aus einem Gericht bestehen – dem Buchweizenbrei. Um es am Abend vorzubereiten, benötigen Sie:

      

  • Gießen Sie kochendes Wasser über 1 Tasse Müsli und lassen Sie das Wasser sofort abtropfen.
  •   

  • 2 Tassen kochendes Wasser gießen;
  •   

  • wickeln, über Nacht verlassen.

Morgens ist der Brei fertig zum Essen. Wenn die Dichte nicht geeignet ist, können Sie die Menge des kochenden Wassers leicht verringern oder erhöhen.

Gedämpfter Buchweizen sollte den ganzen Tag über nach folgendem Schema verzehrt werden:

      auf nüchternen Magen nach dem Schlafen – 1 Glas Wasser;
      

  • Frühstück (nach 30 Minuten) – eine Portion Buchweizen;
  •   

  • essen Sie weiterhin Brei, wenn Sie hungrig sind, vorzugsweise alle 2 Stunden.

In Abständen müssen Sie mindestens 2 Liter Wasser trinken. Auf Wunsch können Sie im Tagesmenü 1 Liter Kefir eingeben und mit Brei oder separat verzehren. Um jedoch 10 kg loszuwerden, sollte die Dauer des Gewichtsverlusts auf 10 Tage verlängert werden.

Beide Optionen, obwohl nicht hungrig, aber ziemlich schwer einzuhalten, wie alle anderen Monodiäten. Um 10 kg auf schonendere Weise zu verlieren, ist es besser, sich einer Kohldiät zuzuwenden.

Die Kohldiät ist sehr effektiv und ideal für Kohlfans, die 10 kg Übergewicht in 10 Tagen verlieren möchten, während sie ihre Lieblingsgerichte essen. Beim Abnehmen dürfen alle Kohlsorten verwendet werden – Weißkohl, Blumenkohl, BrüsselAua, Brokkoli, Kohlrabi.

Essenz und Regeln

Die Wirksamkeit dieser Technik beruht auf der Tatsache, dass Kohl jeder Art ein kalorienarmes Produkt ist, das perfekt gesättigt ist und einen ganzen Komplex nützlicher Substanzen liefert. Der niedrigste Energiewert ist Kohl, insbesondere in eingelegter Form, sowie Brokkoli und Blumenkohl.

Für die Gewichtsabnahme in Bezug auf Qualität müssen die folgenden Regeln beachtet werden:

      Die tägliche Kalorienaufnahme sollte 700-800 kcal nicht überschreiten
      

  • die Grundlage des Menüs ist Kohl, es ist auch erlaubt, diätetisches Fleisch, Fisch, Eier, Milchprodukte, pflanzliche Lebensmittel zu verwenden;
  •   

  • aus Kohl können Sie eine Vielzahl von Gerichten ohne die Verwendung von Aromen und Fett kochen;
  •   

  • Die Verwendung von 1,5 bis 2 Litern reinem Wasser ist obligatorisch.

Sie können die Kohldiät nach 2 Monaten wiederholen.

Beispielmenü

Die Regeln dieser Technik legen nicht für alle 10 Tage ein strenges Menü fest. Sie können Ihre eigene Diät nach folgendem Schema zusammenstellen:

      

  • am Morgen – Hüttenkäse mit Kräutern (150 g), Kaffee;
  •   

  • am Nachmittag – Fleisch oder Fisch (200 g), Kohlsalat mit Öl und Zitronendressing;
  •   

  • am Abend – gedünsteter Kohl, 1 weichgekochtes Ei, 1 Orange.

      

  • am Morgen – 2 Scheiben Vollkorn- oder Kleiebrot, 1 Apfel, Tee;
  •   

  • am Nachmittag – Fleisch oder Fisch (200 g), Sauerkraut;
  •   

  • am Abend – Sauerkraut, Rührei, Joghurt.

      

  • am Morgen – Kefir, 1 Banane;
  •   

  • am Nachmittag – Kohlsuppe, Fleisch oder Fisch (200 g);
  •   

  • am Abend – Sauerkraut, Spiegeleier.

      

  • am Morgen – Hüttenkäse mit getrockneten Aprikosen (150 g), Tee;
  •   

  • am Nachmittag – mageres Fleisch oder Fisch (200 g), 1 Ei, Kohl mit Dressing;
  •   

  • am Abend – gedünsteter Kohl, Kefir.

      

  • am Morgen – 50 g Käse, Kaffee;
  •   

  • am Nachmittag – mageres Fleisch oder Fisch (200 g),Sauerkraut;
  •   

  • am Abend – Kohl mit Dressing, 2 Eier, ein Sauermilchgetränk.

Zwischen den Mahlzeiten können Sie mit einem starken Hungergefühl Kohlblätter in beliebiger Menge kauen. Dies hilft, den gesamten Prozess des Abnehmens ohne Unterbrechung zu überstehen und das Ziel ganz bequem zu erreichen. Aber nur, wenn Kohl ein Lieblingsprodukt ist. Wenn nicht, wählen Sie am besten eine andere Ernährung, z. B. Kartoffel.

Kartoffeln sind in fast allen Diäten illegale Lebensmittel, da sie einen relativ hohen Kaloriengehalt haben. Eine Gewichtsabnahme bei Kartoffeln ist jedoch nicht nur möglich, sondern wird sogar als sehr effektiv angesehen, da Sie in nur 1 Woche 10 kg abnehmen können.

Essenz und Regeln

Kartoffel hat viele Vorteile – sie wird von vielen geliebt, ist kostengünstig und einfach zuzubereiten. Das Interessanteste ist, dass es während der gesamten Dauer des Gewichtsverlusts erlaubt ist, eine ziemlich große Menge davon zu konsumieren – 1,5 kg pro Tag, wodurch das Hungergefühl beseitigt wird.

Ernährungswissenschaftler empfehlen, im Sommer die Kartoffeldiät anzuwenden und dafür junge Kartoffeln zu wählen. Es enthält mehr Nährstoffe und weniger Stärke – der Hauptfeind einer schlanken Figur.

Die Grundregel dieser Technik ist die richtige Zubereitung von Kartoffeln. Es kann gekocht oder gebacken werden, ohne jegliche Zusätze, das heißt in seiner reinen Form. Vorgeweichte Kartoffeln in kaltem Wasser, um die Stärke zu waschen.

Darüber hinaus müssen Sie von der Diät alle Produkte ausschließen, mit Ausnahme der erlaubten (in der sanften Version). Dazu gehören:

      

  • Gemüse
  •   

  • Eier
  •   

  • Milchprodukte;
  •   

  • Pflanzenöle.

Kartoffel-Mono-Diät ist für 7 Tage und einen Verlust von 10 kg Übergewicht ausgelegt. In einer weniger starren Version, die die Verwendung anderer Produkte erlaubt, aber das gleiche Ergebnis erzielt, verwenden2 Wochen.

Beispielmenü

Die Ernährung mit Kartoffeln kann auf zwei Arten erfolgen:

      

  • Monodiät, die nur auf der Verwendung von Kartoffeln basiert;
  •   

  • Sparoption mit einer abwechslungsreicheren Ernährung, einschließlich einiger zusätzlicher Lebensmittel.

Im ersten Fall beträgt die Tagesration 1,5 kg Kartoffeln, die gekocht oder gebacken, in 6 Portionen aufgeteilt und über den Tag verteilt verzehrt werden. Es ist auch erforderlich, mindestens 2 Liter gesunde Flüssigkeit pro Tag zu trinken, einschließlich sauberem Wasser, ungesüßtem Tee und Kräutertees.

Das Sparing-Optionsmenü kann wie folgt aussehen:

      

  • Frühstück – Kartoffelpüree mit Wasser oder Molke, Kefir;
  •   

  • Mittagessen – Kartoffelsuppe, Gemüse;
  •   

  • Abendessen – Kartoffelpüree (nach dem Morgenrezept), 1 Ei.

      

  • Frühstück – Ofenkartoffeln, Joghurt;
  •   

  • Mittagessen – Kartoffelsuppe, Gemüseeintopf;
  •   

  • Abendessen – Jacke Kartoffel, Tomatensaft.

      

  • Frühstück – Salzkartoffeln mit Kräutern, Tee;
  •   

  • Mittagessen – Kartoffelsuppe, gedünsteter Kohl;
  •   

  • Abendessen – Jacke Kartoffel, Kefir.

      

  • Frühstück – Bratkartoffeln, Joghurt;
  •   

  • Mittagessen – Kartoffelsuppe, Gemüsescheiben;
  •   

  • Abendessen – Salzkartoffeln mit Knoblauch, 2 Eier.

      

  • Frühstück – Pellkartoffeln, Tee;
  •   

  • Mittagessen – Kartoffelsuppe, gekochte Bohnen;
  •   

  • Abendessen – Salzkartoffeln mit Pilzen, Kefir.

      

  • Frühstück – Kartoffelauflauf mit Käse;
  •   

  • Mittagessen – Tomaten-Kartoffel-Suppe, Karottensalat;
  •   

  • Speisekartoffeln, Sauerkraut.

      

  • Frühstück – mit Gemüse gefüllte Kartoffeln;
  •   

  • Mittagessen – Kartoffelsuppe, gedünstete Zucchini;
  •   

  • Abendessen – Ofenkartoffeln mit Kräutern, Kefir.

Als ZwischenmahlzeitEs wird empfohlen, 1 Kartoffel „in Uniform“ zu verwenden. Um 10 kg in kürzerer Zeit abzunehmen, sollte das Abendessen ausgeschlossen werden. In anderen Fällen muss es vor 18:00 Uhr sein. Wenn Kartoffeln nicht zu Ihren Lieblingsnahrungsmitteln gehören, kann eine solche Diät und Diät zu streng erscheinen. In solchen Fällen empfehlen Ernährungswissenschaftler andere, weniger strenge Optionen zur Gewichtsreduktion, z. B. Getreide, insbesondere Haferflocken.

Haferbrei ist der von Ernährungswissenschaftlern am meisten empfohlene Brei, insbesondere als gesundes Frühstück. Das Abnehmen von Haferflocken ist zufriedenstellend, aber effektiv – es dauert ungefähr 1 kg pro Tag und das Abnehmen von 10 kg dauert 10-14 Tage, abhängig von der Schwere der Diät und den individuellen Eigenschaften des Körpers.

Essenz und Regeln

Bevor Sie mit dem Abnehmen beginnen, wird empfohlen, die Haferflockenbrühe vorab zu reinigen. Zum Kochen müssen Sie 0,5 Tassen Haferflocken nehmen und in 1 Liter Wasser langsam 2,5 Stunden kochen, damit sich die Flüssigkeitsmenge halbiert.

Das resultierende geleeartige Getränk wird täglich 1 Woche lang konsumiert, 1 Glas auf leeren Magen anstelle des Frühstücks. Nach der Einnahme können Sie erst nach 4 Stunden essen und trinken. Während dieser Vorbereitungszeit muss außerdem auf die richtige Ernährung umgestellt werden, wobei fetthaltige, stärkehaltige, süße und auch das Abendessen mindestens 4 Stunden vor dem Zubettgehen abgelehnt werden müssen. Am Ende der Vorbereitung können Sie direkt mit dem Prozess des Abnehmens fortfahren, indem Sie die entsprechende Diätoption auswählen.

Beispielmenü

Haferdiät hat viele Möglichkeiten – von einer strengen Monodiät bis hin zu Haferfrucht oder Hafergemüse.

In der strengsten Version müssen Sie tagsüber nur Haferflocken essen, die auf Wasser gekocht oder über Nacht gegossen wurden, ohne Salz, Zucker oder Öl hinzuzufügen. Eine Portion Brei sollte 250 g zu 6 Mahlzeiten pro Tag betragen.

Zusätzlich zu Haferflocken darf nur Wasser in einer Menge von 2 Litern pro Tag getrunken werden. Halten Sie sich an eine solche Mono-Diätkann nicht länger als 10 Tage dauern, in denen es bis zu 10 zusätzliche Pfund dauern sollte.

Ein solches Menü ist weniger streng, da es frisches und trockenes Obst enthält, was für Liebhaber von Süßigkeiten am wichtigsten ist. Am besten kombinieren Sie Haferflocken mit Äpfeln, Birnen, Kiwi-Orangen, Beeren sowie getrockneten Früchten – getrockneten Aprikosen, Pflaumen, Rosinen.

Die Portion Brei bleibt gleich – 250 g, und die Menge der Vitaminpräparate hängt von ihrer Art ab:

      

  • getrocknete Früchte – 50 g
  •   

  • süße Frucht – 200 g
  •   

  • ungesüßte Früchte – 300 g.

Komponenten können zusammen oder getrennt verwendet werden – Brei für Hauptmahlzeiten, Früchte während der Snacks.

Diese Diät wurde 14 Tage lang befolgt. Sie können bis zu 10 kg verlieren, wenn Sie alle Empfehlungen genau befolgen.

Haferflocken mit Gemüse schmecken genauso gut wie mit Obst, sind jedoch zur Gewichtsreduktion nützlicher, da Gemüse weniger Kohlenhydrate enthält. Am besten geeignet sind Gurken, Tomaten, Paprika, Karotten, Gemüse in Rohform sowie Spargel, Auberginen, Zucchini, gedünstet oder gebacken. Gemüse kann nur mit Zitronensaft und Olivenöl gewürzt werden.

Der Power-Modus ist sehr einfach:

      

  • 3 Mal am Tag müssen Sie für einfache Mahlzeiten eine Portion Haferbrei mit Gemüse essen.
  •   

  • zwischendurch Salate naschen.

Beim Erstellen des Menüs können Sie mit den zulässigen Produkten experimentieren, jedoch innerhalb der festgelegten Regeln.

Diese Diät beinhaltet eine Kombination aus Haferflocken mit Gemüse und Obst. Ein Beispielmenü kann wie folgt aussehen:

      

  • Frühstück – Haferflocken mit Fruchtstücken oder getrockneten Früchten, Tee;
  •   

  • Mittagessen – Gemüsesalat, frisches Obst;
  •   

  • Mittagessen – Haferflocken mit Gemüse, 1 Apfel, Tee;
  •   

  • Nachmittagstee – Haferflocken, Tomatensaft;
  •   

  • Abendessen – Haferflocken, Obstsalat.

Die kombinierte Haferdiät hat eine abwechslungsreiche und nahrhafte Ernährung, aber aufgrund des Mangels anDie Wirkung von Proteinen sollte nicht länger als 4 Wochen anhalten. Obwohl diese Zeit völlig ausreicht, um 10 kg loszuwerden. Wenn Sie schnellere Ergebnisse benötigen, ist es besser, sich für eine Monodiät mit Hafer oder eine noch effektivere Gewichtsabnahme mit Gurken zu entscheiden.

Gurken bestehen aus Wasser und Ballaststoffen, daher ist eine Gurkendiät der beste Weg, um 10 kg in 7 Tagen loszuwerden. Aber eine Woche lang müssen Sie fast nur dieses Gemüse essen.

Essenz und Regeln

Die Gurkendiät ist eine der effektivsten Methoden, um Gewicht zu verlieren. Sie ermöglicht es Ihnen, bis zu 1,5 kg pro Tag zu verlieren. Dies ist auf die Fähigkeit der Gurken zurückzuführen, den Stoffwechsel und den Abbau von Fett zu beschleunigen, dessen Abbauprodukte aufgrund der harntreibenden Wirkung zusammen mit der Flüssigkeit ausgeschieden werden

Die Regeln für die Gurkendiät sind ziemlich einfach:

      

  • Sie müssen fünfmal am Tag essen.
  •   

  • Salz, Zucker, alles Fettige, Mehl, Frittiertes sollte vollständig von der Ernährung ausgeschlossen werden.

Trotz des Überflusses an Flüssigkeit in den Gurken müssen Sie auch mindestens 1,5 Liter Wasser trinken.

Beispielmenü

Der Hauptbestandteil der Ernährung sollte jeden Tag Gurken sein. Sie sollten zu allen Mahlzeiten, als Zwischenmahlzeit und bei starkem Hungergefühl eingenommen werden. Die tägliche Norm beträgt 2–2,5 kg Gurken.

Das Menü für die Woche könnte folgendermaßen aussehen:

      

  • Frühstück – Gurken, eine Scheibe Roggenbrot;
  •   

  • Mittagessen – Gurken, 200 g gedünstetes Gemüse;
  •   

  • Nachmittagsimbiss – Gurken, 1 Apfel;
  •   

  • Abendessen – ein Salat aus Gurken und Kräutern;
  •   

  • dann bis zum Ende des Tages – Gurken, aber nicht später als 2 Stunden vor dem Schlafengehen.

      

  • Frühstück – Gurken, eine Scheibe Roggenbrot;
  •   

  • Mittagessen – Gurken, 50 g gekochte Hühnerbrust;
  •   

  • Nachmittagsimbiss – Gurken, 1 Orange;
  •   

  • Abendessen – ein Salat aus Gurken und Kräutern;
  •   

  • dann bis zum Ende des Tages – Gurken, aber nicht später als 2 Stunden vor dem Schlafengehen.

      

  • Frühstück -Gurken, eine Scheibe Roggenbrot;
      

  • Mittagessen – Gurken, 50 g gekochter Fisch;
  •   

  • Nachmittagstee – Gurken, 1 Birne
  •   

  • Abendessen – ein Salat aus Gurken und Kräutern;
  •   

  • dann bis zum Ende des Tages – Gurken, aber nicht später als 2 Stunden vor dem Schlafengehen.

      

  • Frühstück – Gurken, eine Scheibe Roggenbrot;
  •   

  • Mittagessen – Gurken, 150 g gekochtes Gemüse;
  •   

  • Nachmittagsimbiss – Gurken, 1 Apfel;
  •   

  • Abendessen – ein Salat aus Gurken und Kräutern;
  •   

  • dann bis zum Ende des Tages – Gurken, aber nicht später als 2 Stunden vor dem Schlafengehen.

      

  • Frühstück – Gurken, eine Scheibe Roggenbrot;
  •   Mittagessen – Gurken, 200 g Kohlsalat mit Kräutern und Zitronensaft, 20 g Hartkäse;
      

  • Nachmittagsimbiss – Gurken, 1 Orange;
  •   

  • Abendessen – ein Salat aus Gurken und Kräutern;
  •   

  • dann bis zum Ende des Tages – Gurken, aber nicht später als 2 Stunden vor dem Schlafengehen.

      

  • Frühstück – Gurken, eine Scheibe Roggenbrot;
  •   

  • Mittagessen – Gurken, 1 Ei, 1 Tomate;
  •   

  • Nachmittagstee – Gurken, eine Handvoll Beeren;
  •   

  • Abendessen – ein Salat aus Gurken und Kräutern;
  •   

  • dann bis zum Ende des Tages – Gurken, aber nicht später als 2 Stunden vor dem Schlafengehen.

      

  • Frühstück – Gurken, eine Scheibe Roggenbrot;
  •   

  • Mittagessen – Gurken, 150 g Hüttenkäse;
  •   

  • Nachmittagsimbiss – Gurken, 200 ml Kefir;
  •   

  • Abendessen – ein Salat aus Gurken und Kräutern;
  •   

  • dann bis zum Ende des Tages – Gurken, aber nicht später als 2 Stunden vor dem Schlafengehen.

Der gesamte Zeitraum wird nicht für Sport empfohlen. Eine moderate körperliche Aktivität ist jedoch erforderlich. Sie können wandern oder leicht joggen. Die Gurkendiät ist sehr zäh und kalorienarm, daher ist viel Willenskraft erforderlich, um sie einzuhalten. Durch das Schälen von Reis ist es viel einfacher, die gleichen 10 kg abzuwerfen. Es wird zwar etwas länger dauern, aber es wird weniger Einschränkungen für Lebensmittel geben.

Reis hat einen hervorragenden Reinigungseffekt, wodurch Sie in nur 7 Tagen 10 zusätzliche Pfund loswerden können. Alles aufsaugenSubstanzen, die den Darm bilden, beschleunigen den Stoffwechsel und verhindern die Bildung von Fettablagerungen.

Essenz und Regeln

Der Vorteil einer Reisdiät gegenüber Gurken und anderen harten Monodiäten besteht in der Abwesenheit eines anstrengenden Hungergefühls. Obwohl es schwierig ist, es als sehr sparsam zu bezeichnen, da die Einschränkungen sehr schwerwiegend sind.

Während der gesamten Gewichtsabnahme darf nur gekochter Reis mit rohem Gemüse und Obst gegessen werden. Von nützlichen Zusatzstoffen – 1 EL. l Olivenöl zum Dressing und 1 TL. Honig, um Heißhunger auf Süßigkeiten zu beseitigen.

Beispielmenü

Die Zuteilung dieser Technik basiert auf gekochtem Reis, der auf besondere Weise zubereitet wird:

      

  • 1 Glas Müsli wird am Abend in kaltem Wasser gewaschen und eingeweicht;
  •   

  • Am Morgen wird der Reis gewaschen, mit anderem Wasser gegossen und 3-5 Minuten bei schwacher Hitze gekocht.

Diese Portion wird für jeden Tag zubereitet, in 5 Portionen aufgeteilt und dann nach folgendem Schema verwendet:

      

  • 7:00 – Reis mit Honig und Obstscheiben;
  •   10:00 – Reis, Gemüsesalat mit Zitronensaft und Olivenöl;
      

  • 13:00 – Reis, gedünstetes Gemüse, frisches Obst;
  •   

  • 16:00 – Reis, 1 beliebige Frucht;
  •   

  • 19:00 – Reis mit Gemüse.

In diesem Menü sind die meisten für den Körper notwendigen Substanzen enthalten, daher entsteht kein starker Stoffwechselstress. Gleichzeitig kommt es zu einer hochwertigen Reinigung und einem echten Gewichtsverlust. Aufgrund des Proteinmangels kann eine solche Ernährung jedoch zu einem Verlust des Muskeltonus führen, insbesondere bei Menschen, die aktiv trainieren. In solchen Fällen ist es besser, sich an die einfachste aller Eiweißdiäten zu wenden – den Fisch.

Eine der nützlichsten Arten von Proteinmethoden zum Abnehmen ist eine Fischdiät. Der Fisch enthält viel Eiweiß, das ein Gefühl von Fülle vermittelt, sowie Omega-3-Fettsäuren, die sich deutlich beschleunigenEs gibt einen Abbau von Fettreserven, Kalzium, Phosphor und vielen anderen nützlichen Substanzen. Fisch ist in seiner Zusammensetzung und Ernährung viel gesünder als Fleisch. Im Gegensatz zu Hühnerbrust, Rindfleisch oder Kaninchen wird es vollständig resorbiert und verursacht daher keine Fäulnisprozesse im Darm.

Essenz und Regeln

Der Gewichtsverlust bei Fisch gilt nicht für Monodiäten. Sie können also zusätzlich Gemüse in die Ernährung einbeziehen und jeden verfügbaren Fisch verwenden. Die Technik ist für 2 Wochen ausgelegt und der Verlust während dieser Zeit 10 kg Übergewicht

Die Regeln sind relativ einfach:

      

  • Halten Sie sich strikt an das angegebene Menü.
  •   

  • Verwenden Sie nur Meersalz.
  •   

  • kochen Fisch und alle anderen Gerichte für ein Paar, kochen oder backen;
  •   

  • Trinken Sie mindestens 1,5 Liter reines Wasser.

Um Ihre Muskeln während des Abnehmens straff zu halten, müssen Sie die körperliche Aktivität steigern.

Beispielmenü

Die Diät der 2-wöchigen Fischdiät, bei der 10 kg entsorgt werden, sollte wie folgt aussehen:

      

  • am Morgen – 150 g Fisch (Pollock), 100 g gedünsteter Kohl, Tee oder Kaffee;
  •   

  • Snack – 200 ml Fischbrühe;
  •   

  • am Nachmittag – 200 g Fisch, 100 g gekochter Spargel;
  •   

  • am Abend – 250 ml Kefir, 1 Würfel einer Tafel dunkler Schokolade.

      

  • am Morgen – 100 g Fisch, 1 Brot, Kaffee oder Tee;
  •   

  • Snack – 200 g Fischfrikadellen, 100 g gekochter Spargel;
  •   

  • am Nachmittag – 1 Frucht, 250 ml Kefir;
  •   

  • abends –100 g Fisch, 1 Tomate.

      

  • am Morgen – 100 g Thunfisch in seinem Saft, 1 Gurke;
  •   

  • Snack – 1 Frucht
  •   

  • am Nachmittag – 150 ml Fischbrühe, 100 g Fisch;
  •   

  • abends – 200 g gekochte Garnelen.

      

  • am Morgen – 100 g Fisch, 100 g gekochter Kohl;
  •   

  • Snack – 100 g leicht gesalzener Lachs
  •   

  • am Nachmittag – eine Portion Gemüsesuppe, eine Scheibe Kleiebrot;
  •   

  • abends – 200 g Fisch.

      

  • am Morgen – 200 g Fisch, 1 Laib Brot;
  •   

  • Snack – 1 gekochtes Ei, 1 Brot;
  •   

  • am Nachmittag – 300 g Fischsuppe;
  •   

  • am Abend – 200 g Fisch, 100 g gebackenes Gemüse.

      

  • am Morgen – 100 g Hüttenkäse 0% Fett, Tee oder Kaffee;
  •   

  • Snack – 1 Frucht
  •   

  • am Nachmittag – 200 g Fisch, 150 g Zucchini;
  •   

  • abends – 200 g Fisch, 250 ml Kefir.

      

  • am Morgen – 200 g Fisch, 250 ml Kefir;
  •   

  • Snack – 1 Frucht
  •   

  • am Nachmittag – eine Portion Gemüsesuppe, 100 g Fisch;
  •   

  • am Abend – 100 g Fisch, 250 ml Kefir.

Innerhalb von 14 Tagen können Sie mit einer solchen Fischdiät nicht nur abnehmen, sondern auch den Körper mit wertvollen Substanzen aus Fischen anreichern. Für diejenigen, die keinen Fisch mögen, empfehlen wir, sich mit einer ebenso nützlichen Option zum schnellen Abnehmen vertraut zu machen – mit Rüben.

Rote Beete ist ein bekanntes, gesundes und erschwingliches Gemüse, das das ganze Jahr über verzehrt werden kann. Aber nur wenige Menschen wissen, dass er in der Lage ist, einen wirksamen Gewichtsverlust zu erzielen, der nicht schlechter ist als Ananas oder Grapefruit. Bei einer Rote-Bete-Ernährung können Sie innerhalb von 10 Tagen 10 kg abnehmen, ohne den Körper zu schädigen.

Das Hauptgeheimnis der positiven Wirkung von Rüben ist das Vorhandensein von Betain, das die Aufnahme von tierischen Proteinen, die Verringerung des Fettsäurespiegels und die Regulierung des Fettstoffwechsels aktiv fördert. Betain ist als Sporternährungsergänzung erhältlich, um den Homocysteinspiegel zu normalisieren, wodurch die Fettverbrennung verringert und das Muskelwachstum gehemmt wird.

Darüber hinaus wirkt Rote Beete aufgrund des Vorhandenseins von Ballaststoffen als „Bürste“ für den Darm und stimuliert aufgrund des Pektingehalts auch die Peristaltik. Die Wurzelfrucht wirkt abführend und harntreibend und entfernt schädliche Ablagerungen und überschüssige Flüssigkeit. In diesem Fall haben Rüben einen niedrigen Kaloriengehalt, sind perfekt gesättigt und machen Appetit.

Essenz und Regeln

Rote Beete Gewichtsverlust Technik beinhaltet Ablehnungh von allen Lebensmitteln, die zur Gewichtszunahme beitragen, mit dem Übergang zu einer Diät, bei der Rüben in irgendeiner Form vorherrschen. Sie müssen nur ein paar Regeln befolgen:

      

  • 6 Mahlzeiten am Tag;
  •   

  • 2 Liter Wasser pro Tag;
  •   

  • kleine Portionen
  •   

  • Mangel an übermäßigem Essen.

Die Kalorienaufnahme sollte 1200 kcal nicht überschreiten.

Beispielmenü

Sie können eine Diät nach den oben genannten Regeln selbst zusammenstellen und eine der Menüoptionen zugrunde legen.

      

  • am Morgen – eine Portion Brei (Buchweizen, Hafer oder Reis), gekochte Rüben, Tee;
  •   

  • Snack – roher Rübensalat, 1 Apfel;
  •   

  • am Nachmittag – magere Rote Beete
  •   

  • Snack – 50 g Nüsse
  •   

  • am Abend – Rote-Bete-Salat mit Pflaumen;
  •   

  • vor dem Schlafengehen – 1 Tasse Kefir.

      

  • am Morgen – Rote-Bete-Salat mit Hüttenkäse;
  •   

  • imbissgebackene rote Beete mit Käse;
  •   

  • am Nachmittag – 150 g gekochte Brust mit einer Beilage von gekochten Rüben;
  •   

  • Snack – Rote-Bete-Salat mit Zitronensaft;
  •   

  • abends – 200 ml Rüben-Kefir-Cocktail;
  •   

  • vor dem Schlafengehen – 1 Glas Joghurt.

Außerdem können Sie auch mit Rote-Bete-Saft um 10 kg abnehmen. Es muss 3 Stunden vor Gebrauch zubereitet werden und mit Karotten, Kürbis, Apfel kombiniert werden, um den Geschmack zu verbessern. Sie fangen an, frisch von einigen Löffeln zu trinken, bringen allmählich das einmalige Volumen auf 1 Tasse und trinken es vor jeder Mahlzeit. Der Gewichtsverlust von Rote-Bete-Saft ist auf 1 Monat ausgelegt. Während dieser Zeit ist es notwendig, ohne besondere Einschränkungen auf eine gesunde Ernährung umzusteigen. Mit einer solchen Diät kann das Abnehmen um 10 kg pro Monat sicher und recht bequem sein.

Der Nachteil einer Rote-Bete-Diät ist, dass sie wenig Protein enthält. Es ist auch nicht für Leute geeignet, die keine Rüben mögen, insbesondere wenn sie roh sind.

Wenn diese beiden Faktoren eine Rolle spielen, ist es besser, huSetzen Sie es nicht auf Rüben, sondern auf Quark, der reich an Eiweiß und vielen nützlichen Substanzen ist.

Hüttenkäse ist nützlich für Menschen, die nicht nur Probleme mit dem Gewicht, sondern auch mit einer Verletzung des psycho-emotionalen Zustands haben, da er als Diätprodukt Nervenfasern stärken kann. Daher wird auch eine strenge Quarkdiät recht ruhig toleriert. Darüber hinaus sorgt dieses protein- und calciumreiche Produkt für eine gute Gesundheit von Muskeln und Knochen. Und das darin enthaltene Methionin verbessert die Leberfunktion und aktiviert den Abbau von überschüssigem Fett.

Essenz und Regeln

Die Diät sollte nur von Hüttenkäse-Liebhabern befolgt werden, da sie sonst ziemlich schwer toleriert wird und nicht das gewünschte Ergebnis liefert. Seine Dauer beträgt 1 Woche und der versprochene Gewichtsverlust beträgt 10 kg

Die Technik ist sehr streng und kann als Monodiät angesehen werden, obwohl sie auf der Verwendung von 2 Produkten basiert – Hüttenkäse und Kefir. Folgende Regeln sind ebenfalls zu beachten:

      

  • 2 l Wasser pro Tag trinken (Sie können grünen Tee ohne Zusatzstoffe verwenden);
  •   

  • Verwenden Sie Magermilchprodukte.

Die körperliche Aktivität sollte moderat sein, da die Kalorienaufnahme sehr gering ist. Ein täglicher Spaziergang von 20 Minuten ist ausreichend.

Beispielmenü

Eine Woche lang dürfen täglich 400 g Hüttenkäse und 1 Liter Kefir verzehrt werden. Sie müssen alle 2 Stunden essen und die angegebene Menge in gleiche Portionen teilen. Hüttenkäse kann mit Kefir oder im Wechsel kombiniert werden. Es wird empfohlen, für einfache Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen, Abendessen) Hüttenkäse und für Snacks Kefir zu verwenden, wenn ein starkes Hungergefühl auftritt.

Es gibt auch eine sparsamere Option zum Abnehmen von Hüttenkäse – die Magee-Quark-Diät, die für 4 Wochen ausgelegt ist. Das Menü unten muss genau befolgt werden, ohne die Gerichte und Tage zu vertauschen.

In der ersten Diätwoche ist das Frühstück immer dasselbe – 200 g Hüttenkäse mit Obstin unbegrenzten Mengen. Die restlichen Mahlzeiten pro Tag sind in der Tabelle aufgeführt:

1 Früchte Mageres Fleisch (Kalbfleisch), Gemüse
2 Gekochtes Hähnchen ohne Haut Rohes Gemüse, 100 g Fisch, 1 Scheibe Vollkornbrot, 1 Orange
3 Hüttenkäse, Tomaten, Kleiebrot Magerfleisch (Kalbfleisch), Gemüse
4 Obst Mageres Fleisch (Kalbfleisch), Gemüse
5 Gekochtes Gemüse, 2 Eier Fisch, Gemüse, 1 Grapefruit
6 Obst Mageres Fleisch (Kalbfleisch), Gemüse
7 Gekochtes Hähnchen ohne Haut, Tomaten, 1 Zitrusfrucht Gekochtes Gemüse

Zweite Woche – Frühstück bleibt gleich, Produkte zum Mittag- und Abendessen ändern sich geringfügig:

1 Gekochtes Gemüse, Hüttenkäse Fisch, Gemüse, 1 Grapefruit
2 Mageres Fleisch (Kalbfleisch), Gemüse Hüttenkäse mit Früchten
3 > Mageres Fleisch (Kalbfleisch), Gemüse Hüttenkäse mit Früchten
4 Gekochtes Gemüse, Hüttenkäse Fisch oder mageres Fleisch, frisches Gemüse
5 Fisch oder Garnelen, Gemüse Hüttenkäse mit Früchten
6 Rindfleisch, Tomaten, 1 Zitrusfrucht Früchte
7 Gekochtes Hähnchen ohne Haut, gekochtes Gemüse, Tomaten, 1 Orange Gekochtes Hähnchen ohne Haut, etwa gekocht Oschi, Tomate, 1 Orange

Dritte Woche – Sie können die folgenden Lebensmittel nach dem Zufallsprinzip essen:

1 Früchte (ausgenommen Bananen, Mangos, Feigen)
2 Gekochtes Gemüse (außer Kartoffeln), Gemüse
3 Produkte 1 und 2 Tage
4 Gekochtes Gemüse (außer Kartoffeln)Kohlsalat, Fisch
5 Gekochtes Gemüse (außer Kartoffeln), Rindfleisch
6 Früchte (ohne Bananen, Mangos, Feigen)
7 Früchte (ohne Bananen, Mangos, Feigen)

Vierte Woche – Die Mahlzeiten ähneln den Regeln der dritten Woche (Sie können beliebig viel essen, wenn Sie möchten), aber die Menge an Essen pro Tag ist begrenzt:

1 3 Stück Huhn oder Rindfleisch, Gurken, Tomaten, 1 Dose Fischkonserven in seinem Saft (Thunfisch oder Sardinen), 1 Stück ganz Getreidebrot, Obst
2 250 g Fleisch, Gurken, Tomaten, 1 Dose Fischkonserven in seinem Saft (Thunfisch oder Sardinen), 1 Scheibe ganz Getreidebrot, Obst
3 350 g Hüttenkäse, gekochtes Gemüse, Gurken, Tomaten, 1 Brot, Obst
4 300 g Huhn, Gurken, Tomaten, 1 Scheibe Vollkornbrot, Früchte
5 2 Eier, Gemüse, Früchte
6 1 Hühnerbrust, 150 g tv Hörner, Gurken, Tomaten, 1 Tasse Kefir, Obst
7 350 g Hüttenkäse, gekochtes Gemüse, 1 Dose Thunfisch, Gurken, Tomaten, 1 Brot

Das Essen ist sehr vielfältig, so dass eine Gewichtsabnahme von 10 kg pro Monat sicher und komfortabel sein kann. Die Schwierigkeit liegt nur in der Notwendigkeit einer strengen Einhaltung der Speisekarte, was nicht immer bequem ist. Wenn Sie eine einfachere, aber nicht weniger „schmackhafte“, nahrhafte und wirksame Methode zum Abnehmen um 10 kg benötigen, ist eine Kürbis-Diät gut geeignet.

Kürbis ist ein kalorienarmes Produkt (28 kcal pro 100 g). Daher kann er in großen Mengen eingenommen werden, um einen hungrigen und recht angenehmen Gewichtsverlust zu erzielen. Während einer Kürbisdiät von 10 Tagen können Sie 10 kg verlieren, während Sie die Anämie loswerden und den Körper gründlich reinigen.

Essenz und Regeln

Merkmal dieser Methodeiki – die Aufnahme von Fruchtfleisch und Kürbiskernen in die Ernährung. Zur gleichen Zeit sollte Kürbis mindestens 3-mal täglich und 2 EL verzehrt werden. l Iss Samen zum Frühstück.

Essen Sie 10 Tage lang nach folgendem Schema:

      

  • 5 Tage Entladen;
  •   

  • 5 Tage Diät
  •   

  • Wechsel – jeden zweiten Tag.

Sie müssen am Fastentag beginnen. An Diät-Tagen können nur gesunde Lebensmittel in die Diät einbezogen werden. Es ist am besten, wenn zusätzlich zu Kürbis Getreide, Milchprodukte und Gemüse konsumiert werden. Die letzte Mahlzeit sollte nicht später als 19:00 Uhr sein.

Beispielmenü

Die Zuteilung wird nicht detailliert angegeben. An Abladetagen darf nur gebackener Kürbis verzehrt werden – 5–6 mal täglich in kleinen Portionen. An Diät-Tagen (sogar – 2, 4, 6, 8, 10) kann das Menü folgendermaßen aussehen:

      

  • Frühstücksbrei (Reis oder Hirse) mit Fruchtfleisch und Kürbiskernen;
  •   

  • Mittagessen – Kefir oder Joghurt;
  •   

  • Mittagessen – Kürbissuppe mit Gemüse;
  •   

  • Nachmittagstee – Quark;
  •   

  • Abendessen – Kürbispüree.

Da die Größe der Gerichte nicht begrenzt ist, wird empfohlen, nicht zu viel zu essen, sondern auch nicht zu viel zu schneiden. Sie können Tee und Wasser in normalen Mengen trinken. Aber wenn Kürbis kein Lieblingsgemüse ist, dann wäre eine solche Diät zu kompliziert. In jedem Fall werden Früchte als am besten geeignet angesehen, um 10 kg abzunehmen, und fast jeder wird eine Fruchtdiät mögen. “

Wenn Sie in einer Woche 10 kg abnehmen müssen, ohne großen Hunger zu haben und ohne Ihre Gesundheit zu schädigen, wird häufig eine Fruchtdiät angewendet. Obst ist ein kalorienarmes Produkt mit viel Ballaststoffen, das für eine schnelle Sättigung, eine hochwertige Verdauung der Lebensmittel und eine gründliche Reinigung des Darms sorgt.

Essenz und Regeln

Es gibt viele Sorten von “Obst”, die um 10 kg abnehmen. Ihre Ernährung kann eine Vielzahl von Früchten und oft andere gesunde Lebensmittel enthalten.- Gemüse, Getreide, Nüsse. Trotzdem ist diese Diät aufgrund des geringen täglichen Kaloriengehalts für den Körper recht stressig. Bei richtiger Einhaltung aller Empfehlungen werden jedoch alle Risiken minimiert, und die Ernährung selbst bietet große Vorteile:

      

  • sorgt für spürbare Leichtigkeit, indem Toxine und Toxine entfernt werden.
  •   

  • beseitigt Cellulite, macht die Haut sauberer und gleicht den Teint aus.
  •   

  • hat eine kurze Dauer.
  •   

  • benötigt keine Zeit für die Zubereitung spezieller Gerichte.

Die Grundregeln lauten:

      

  • sorgfältige Einhaltung des vorgeschlagenen Regimes und der vorgeschlagenen Diät;
  •   

  • Verwendung von kleinen Gerichten;
  •   

  • genug sauberes Wasser trinken;
  •   

  • Ablehnung von Salz, Zucker, Junk Food.

Auch die Wirksamkeit einer Fruchtdiät wird durch starke Motivation, eine gute psychologische Einstellung und regelmäßige körperliche Aktivität deutlich verbessert.

Beispielmenü

Es gibt viele Diätoptionen, bei denen Sie schnell Gewicht verlieren können. Bei der Auswahl dieser oder jener Frucht muss jedoch die Möglichkeit von Allergien oder Magen-Darm-Erkrankungen berücksichtigt werden, die die Verwendung großer Mengen an Ballaststoffen einschränken.

In diesem Fall wählt das Menü eine Obst- oder Beerensorte aus. Am häufigsten wird die Verwendung von Äpfeln, Zitrusfrüchten und Wassermelonen empfohlen, aber Sie können auch andere nach Ihrem Geschmack essen (außer Bananen und Trauben).

Die Diät ist recht einfach: Sie müssen alle 2-3 Stunden Obst oder Beeren essen und die Gesamtmenge durch die entsprechende Anzahl gleicher Portionen dividieren. In diesem Fall ist es erlaubt, bis zu 1,5 kg Obst oder Beeren zu essen, und wenn Sie sich für eine Wassermelonendiät entscheiden, 1 kg Fruchtfleisch pro 10 kg Ihres Gewichts.

Das Menü dieser Variante der Fruchtdiät beinhaltet die Einführung einer kleinen Menge Gemüse (mit Ausnahme von Kartoffeln). In diesem Fall kann die Diät wie folgt seinvon:

      

  • 8:00 – frisch mit Fruchtfleisch, 1 Frucht;
  •   

  • 10:00 – Obstsalat
  •   

  • 12:00 – Gemüsesalat mit Zitronensaft, frischem Obst
  •   

  • 14:00 – Obstsalat;
  •   

  • 16:00 – Obst
  •   

  • 18:00 – Gemüsesalat, frisches Obst;
  •   

  • 20:00 – Gemüsesaft.

Zwischen den Mahlzeiten müssen Sie mindestens 1,5 Liter sauberes Wasser trinken.

Die Grundlage dieser Diät sind Früchte und tierische Proteine ​​- Eier, weißes Fleisch oder fettarmer Fisch. Alle anderen Produkte sind ausgeschlossen. Sie müssen Früchte und Eiweißprodukte getrennt einnehmen und sie den ganzen Tag über wie folgt abwechseln:

      

  • 7:00 – Fruchtsalat, frisch;
  •   

  • 10:00 – 2 gekochte Eier
  •   

  • 13:00 – Obst
  •   

  • 16:00 – Servieren von Hähnchenbrust oder Fisch
  •   

  • 19:00 – Obst, frisches Obst.

Dieses System zur Gewichtsreduktion ist schonender, da durch die Anwesenheit von Protein keine negativen Auswirkungen auf das Muskelgewebe auftreten.

Die am einfachsten zu verfolgende Sorte betrifft Obst und Milchprodukte. Es gibt 2 Möglichkeiten – mit Milch oder mit Kefir. In jedem Fall besteht das Tagesmenü aus 1 kg Obst und 2 Litern Milch oder 1,5 Litern Kefir.

Bei einer Obst-Milch-Version sollte die Diät nach folgendem Schema erstellt werden:

      

  • 1 Tag – 0,5 l Milch, 1 kg Obst;
  •   

  • 2 Tage – 1 Liter Milch, 1 kg Obst;
  •   

  • 3 Tage – 1,5 Liter Milch, 1 kg Obst;
  •   

  • 4-7 Tage – 2 Liter Milch und 1 kg Obst.

Sie können Milch oder Kefir mit Früchten trinken und daraus Salate oder Cocktails zubereiten.

Von allen oben genannten Optionen ist das effektivste Lot eine Monodiät auf Früchten. Am verbreitetsten und günstigsten ist Apfel – eine klassische Methode zum Abnehmen, die große Anerkennung gefunden hat.

Eine Diät an Äpfeln in 7 Tagen kann Sie von 10 rettenihre Kilogramm. Dies ist in der Tat eine Pektinernährung, da Äpfel die größte Menge Pektin enthalten – eine Substanz, die Körperfett aktiv verbrennen, die Darmfunktion regulieren und die Aufnahme von Nährstoffen durch die Darmwände verbessern kann. Pektine absorbieren alle schädlichen Substanzen und Fette und bringen sie dann heraus, wodurch der Prozess des Abnehmens erheblich beschleunigt wird.

Essenz und Regeln

Der Gewichtsverlust bei dieser Technik ist auf den erhöhten Gehalt an Äpfeln, anderem Obst und Gemüse zurückzuführen, das reich an Ballaststoffen ist. Auf diese Weise können Sie das Verdauungssystem anpassen und das Gewicht reduzieren, ohne dass Sie ein starkes Hungergefühl verspüren.

Beim Abnehmen wird empfohlen, auf Rauchen, Alkohol und hohe körperliche Belastung zu verzichten. Der Körper muss auf sanfte Weise arbeiten. Tagsüber müssen Sie 2 Liter reines stilles Wasser trinken, grüner Tee mit etwas Honig ist erlaubt.

Beispielmenü

Die obige Diät erfordert die strikte Einhaltung von:

Tag 1 – bei Äpfeln:

      

  • Frühstück – Salat von 2-3 Äpfeln (je nach Größe) mit Walnüssen und Zitronensaft;
  •   

  • Mittagessen – ein Salat von 2-3 Äpfeln mit 1 gekochtem Ei, Zwiebeln und Kräutern;
  •   

  • Abendessen – 4-5 Äpfel.

Tag 2 – Apfelreis:

      

  • Frühstück – 100 g gekochter Reis, 2-3 Äpfel;
  •   Mittagessen – 150 g Reis, Püree von 2-3 Äpfeln;
      

  • Abendessen – 100 g Reis.

Tag 3 – Apfelquark:

      

  • Frühstück – 100 g fettfreier Hüttenkäse, 2-3 Äpfel;
  •   

  • Mittagessen – 150 g Hüttenkäse mit 1 TL. Honig und Walnüsse, 1-2 Äpfel;
  •   

  • Abendessen – 120 g Hüttenkäse.

Tag 4 – Apfel und Karotte:

      

  • Frühstück – Salat von 1-2 Äpfeln und 3 Karotten;
  •   

  • Mittagessen – 150 g Apfel-Karotten-Salat mit 1 TL. Honig und Zitronensaft;
  •   

  • Abendessen – 3 Bratäpfel.

Tag 5 – ohne Äpfel:

      

  • Frühstück- Salat aus gekochtem Gemüse (1 rote Beete, 2 Karotten) mit Zitronensaft;
  •   

  • Mittagessen – 150 g Haferflocken, 2 Eier, 1 geriebene rohe Rüben;
  •   

  • Abendessen – Salat aus 1 rohen Karotten mit 1 TL. Schatz.

Tag 6 – wieder bei Äpfeln:

      

  • Frühstück – Salat von 2-3 Äpfeln (je nach Größe) mit Walnüssen und Zitronensaft;
  •   

  • Mittagessen – ein Salat von 2-3 Äpfeln mit 1 gekochtem Ei, Zwiebeln und Kräutern;
  •   

  • Abendessen – 4-5 Äpfel.

Tag 7 – Apfelreis:

      

  • Frühstück – 100 g gekochter Reis, 2-3 Äpfel;
  •   Mittagessen – 150 g Reis, Püree von 2-3 Äpfeln;
      

  • Abendessen – 100 g Reis.

Wenn tagsüber zwischen den Mahlzeiten ein starkes Hungergefühl besteht, können Sie einen Apfel essen.

Die Diät ist ziemlich schwer und riskant, wirkt sich auf den Körper aus, führt aber zu erstaunlichen Ergebnissen. Im Allgemeinen wird jede Technik, bei der ein schneller Gewichtsverlust auftritt, in dem einen oder anderen Grad als schädlich angesehen. Sie können 10 kg in 7-10 Tagen oder sogar in 1 Monat nur zu einer völlig gesunden Person loswerden. In diesem Fall ist es jedoch besser, einen Ernährungsberater zu konsultieren. Mäßigung muss in allem respektiert werden – auch beim Versuch, Gewicht zu verlieren. Und damit die verlorenen Kilogramm nicht zurückkehren, müssen Sie den Prozess des Abnehmens korrekt beenden und in Zukunft richtig essen.

Der richtige Weg, um Gewicht zu verlieren. Dies ist jedoch besonders wichtig, wenn eine strenge Version der Diät mit signifikantem Gewichtsverlust angewendet wurde. In diesem Fall müssen Sie mehrere Regeln einhalten:

      

  1. Nehmen Sie vertrautes Essen schrittweise in das Menü auf, 1-2 Produkte pro Tag.
  2.   

  3. Beginnen Sie nur mit gesunden Lebensmitteln.
  4.   

  5. Fetthaltige, frittierte und andere schwere Lebensmittel können frühestens nach 7 Tagen begonnen werden. Es ist jedoch besser, sie vollständig aufzugeben oder zu minimieren.
  6.   

  7. Erhöhen Sie die Kalorienaufnahme schrittweise – um 100 kcal täglich.

Sie sollten immer auf Diät verzichtenEin solcher Zeitraum entspricht dem Zweifachen der Dauer des Prozesses des Abnehmens. Die Hauptsache ist, dass der Übergang reibungslos verläuft und schrittweise zur normalen Ernährung zurückkehrt.

Es wird auch hilfreich sein, Ihre Essgewohnheiten vollständig zu überdenken. Es ist notwendig, Ernährung und Lebensstil festzulegen, damit es in Zukunft keine Probleme mit Übergewicht gibt.

Valeria, 28 Jahre alt, Irkutsk

Mein Gewicht schwankt ständig genau 10 kg. Diese Zahl ist nicht für mich zu töten – sobald ich ihn los bin, wird er buchstäblich in 3-4 Monaten erneut gewählt. Das letzte Mal, als ich auf Diät für die Faulen abgenommen habe, hat es mir sehr gut gefallen. Ich trinke aber auch nach dem Absetzen weiterhin Wasser, da sich an der üblichen Ernährung nicht viel ändert. Sechs Monate sind vergangen und das Gewicht ist immer noch normal. Ich versuche jetzt strenge Methoden zu vermeiden – nur Qualen, und der Effekt ist vorübergehend.

Galina, 43 Jahre alt, Moskau

In meinem Alter können Sie nicht dramatisch abnehmen, da der Tonus von Muskeln und Haut verloren geht. Aber ich habe die optimale Ernährung für mich gefunden – Fisch. Es bezieht sich auf Protein, ist aber viel einfacher als alle anderen. Der Fisch ist gesund und nahrhaft sowie Meeresfrüchte, was zu einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung mit einem überwiegenden Proteingehalt führt. Für einen Monat bei einer solchen Diät verliere ich bis zu 10 kg, aber normalerweise ist dies nicht erforderlich – nur eine Woche in 2-3 Monaten reicht aus, um das normale Gewicht aufrechtzuerhalten.

Irina, 22 Jahre alt, Vologda

Vor sechs Monaten erfuhr ich zum ersten Mal, dass es eine Kartoffeldiät gibt. Früher musste man Kartoffeln in irgendeiner Form ablehnen, um nicht besser zu werden, da es sich um ein kalorienreiches Stärkeprodukt handelt. Ich beschloss, mir ein solches Menü zu gönnen und gleichzeitig die versprochenen 10 kg abzuschießen. Das Erstaunlichste ist, dass sich alles herausgestellt hat! Tatsächlich hat es in 4 Wochen etwas mehr als 10 kg gedauert und das auf Kartoffeln, ohne Stress und Hunger. Eine gute Möglichkeit, Gewicht zu verlieren, empfehle ich.

Victoria Talyzina, Ernährungswissenschaftlerin, Pskov

Ich bin kein Befürworter eines schnellen Gewichtsverlusts. Es ist immer schädlichfür den Körper, weil er starkem Stress ausgesetzt ist. Sie können nicht ein paar Tage Diät nehmen und loswerden, was sich im Laufe der Jahre angesammelt hat. Tatsächlich wird angenommen, dass der gesündeste Gewichtsverlust nicht mehr als 100-150 g pro Tag beträgt, dh 3-4-4 kg pro Monat. Wenn Sie also 10 kg loswerden müssen, denken Sie daran, dass es besser ist, dies nicht in 2 Wochen, sondern in mindestens 3 Monaten zu tun. Dafür müssen Sie keine strengen Diäten einhalten – passen Sie einfach Ihre Ernährung an und führen Sie einen aktiven Lebensstil. Dann wird der Körper selbstständig alles Unnötige los.

Alexander Piskunov, Ernährungsberater, Odintsovo

Richtige Ernährung und Sport – das ist es, was dazu beiträgt, 10 kg abzunehmen, ohne den Körper zu schädigen. Wenn Sie sich für eine schnelle Methode zum Abnehmen entscheiden, sollten Sie darauf vorbereitet sein, dass alles, was verloren geht, mit mehr als dem bald zurückkehrt. Ohne die Ernährungsgewohnheiten und den Lebensstil zu ändern, werden zusätzliche Pfunde wieder zugenommen. Warum quälen Sie sich mit verschiedenen Einschränkungen, wenn das Ergebnis nur vorübergehend ist? Aus diesem Grund empfehle ich, nur mit einer ausgewogenen Ernährung zu beginnen und die Kalorienaufnahme nur geringfügig zu reduzieren, um die körperliche Aktivität zu steigern. So entsteht ein Energiedefizit, wodurch ein sanfter Gewichtsverlust einsetzt.

Gute Tageszeit. Ich möchte mit Ihnen eine der Diäten teilen, die ich in Sibirien getestet habe. In einer Woche können Sie zwischen 5 und 10 kg abnehmen. Sie verstehen, dass nach der Geburt jede Mutter die Tendenz hat, “besser zu werden”. Jetzt gehe ich die Zahlen durch, damit Sie sich besser orientieren können.

Vor der Schwangerschaft 56 kg, während der Schwangerschaft und vor der Geburt 77 kg. “Ich habe gut zugelegt.” Ich denke, es ist keine Kapelle, weil es mehr passiert. Nach einer Woche im Krankenhaus fielen 10 kg. Das heißt, sie kam von 67 kg zurück. Da ich einen Kaiserschnitt machen ließ, konnte ich zuerst keine schweren Belastungen ausführen, alles musste ein bisschen erledigt werden, es ist klar, dass das Gewicht nicht abgenommen hat, und außerdem habe ich aufgehört, Milch zu füttern, und ich habe ganz entspannt gegessen, wie ich wollte. So verlor ich in zwei Jahren “Trauer über die Penner”7 kg Nachdem ich alte Fotos angeschaut hatte, auf denen junge, wunderschöne Menschen tief in ihrem Herzen “weinten” und feststellten, dass ich mich selbst verbrüdern musste, ist ALLES genug. Also, nachdem ich abnehmen wollte, ist Trinozora sicherlich gut, aber nicht jeder hat Erfolg (auch in meinem Fall), ich habe genug von einem “Motorsohn”. Vor nicht allzu langer Zeit kam die Lösung von selbst. Freundliche Menschen haben geholfen. Jetzt komme ich zum Hauptthema, der Essenz des Diätmenüs:

In 7 Tagen dauert es bis zu 10 kg. Keine Rückkehr + Körper gereinigt.

Ich warne Sie sofort, seien Sie geduldig und alles wird klappen!

TAG 1: Trinke nur Wasser. (Sie können Bouillon, Saft oder Kompott zu sich nehmen), aber es ist besser, nur Wasser (gereinigt) zu trinken, denn wie jeder weiß, besteht eine Person aus Wasser und es ist eine Quelle von Mineralstoffen, die für eine Person sehr nützlich sind.
TAG 2: Gemüse (wir essen Salate Beliebige Menge, vorzugsweise unter Zusatz von Kohl (es ist ein Fettverbrenner).
3 TAGE: Trinken
4 TAGE: Obst (Früchte essen, vorzugsweise Grapefruit und Kiwi) (Fettverbrenner)
5 TAGE: Eiweiß (Eier essen , Hähnchenfilet (gekocht), Sie können Joghurt)
6 TAGE: Trinken
7 TAGE: Ausweg
Frühstück: Tee, 2 gekochte Eier.
Snack: Fr ct
Mittagessen: Brühe (Sie können eine leichte Suppe mit Reis oder Buchweizen kochen)
Snack: Obst
Abendessen: Salat (Dressing: Pflanzenöl und Salz)

Das ist das Prinzip und das ist alles, um ehrlich zu sein, ich habe 4 Tage überlebt, die ersten beiden waren, na ja, es ist nicht so einfach. Ich habe 4 kg verloren. Ja Ja. Nun sehen Sie selbst, Gift und ich nach …

Übergewicht ist ein Problem für Millionen von Menschen. Jemand kann einen nicht zu flachen Bauch und unbedeutende unnötige Fettablagerungen haben, während jemand seine Gesundheit durch zusätzliche Pfunde verlieren kann. Sie können sowieso abnehmen, die Hauptsache ist, dass Sie nur wirklich wollen. Die Diät „minus 10 kg pro Woche“ ist eine echte Möglichkeit, Übergewicht in kürzester Zeit zu vergessen.und. Wir machen Sie auf die beliebtesten 7-Tage-Ernährungssysteme zur Gewichtsreduktion aufmerksam.

Jede wirksame „minus 10 kg in 7 Tagen“ -Diät impliziert strenge Lebensmittelbeschränkungen. Dies gilt für die Menge der verzehrten Lebensmittel und deren Vielfalt. Um eine Diät zu halten, braucht man nicht nur eine positive Einstellung, sondern auch eine große Selbstbeherrschung und Willenskraft.

Zur Verdeutlichung listen wir die Grundbedingungen auf, die beim Abnehmen beachtet werden müssen. Also, “Diät minus 10 kg pro Woche”, wichtige Punkte:

      

  • Der psychologische Aspekt. Die geringsten Veränderungen der gewohnten Lebensweise, einschließlich der Ernährung, verlaufen nicht spurlos. Jeder Mensch fühlt sich durch die ihm auferlegten Beschränkungen und Verbote unwohl. Daher muss der Prozess des Abnehmens den richtigen Ansatz finden. Stellen Sie sich vor, wie viel besser Sie nach nur einer Woche aussehen werden. Und außerdem ist die Nahrung, die Sie verbrauchen, absolut gesund und gesund. Ist der Reiz wahr?

  •   

  • Hilfstricks. Wissenschaftler haben bewiesen, dass beim Ersetzen von Standardtellern durch kleinere Gerichte die Menge der aufgenommenen Lebensmittel abnimmt. Gleiches gilt für Besteck.

  •   

  • Trinken Sie viel. Die obligatorische Regel jeder Diät. Um dem Körper keinen Schaden zuzufügen, müssen Sie viel trinken, um die aus dem Körper entnommenen Flüssigkeitsreserven aufzufüllen.

  •   

  • Verbotene Produkte. Diejenigen, die für den menschlichen Körper nicht zu vorteilhaft sind. Salz, Zucker, Mehl und Alkohol – das sind Ihre Feinde im Kampf gegen Übergewicht!
      

  • Einhaltung des Regimes. Essen Sie öfter, aber in kleineren Dosen beschleunigt dies den Verdauungsprozess.

  •   

  • Strikte Einhaltung der angegebenen Diät.
  •   

  • Sport und andere körperliche Aktivitäten können Ihr Wohlbefinden verbessern und das Abnehmen beschleunigen.

Wenn Sie diesen Anweisungen zustimmen, bieten wir Ihnen die beliebtesten Gewichtsverlustsysteme an.

Dies ist ein striktes Lebensmittelsystem, das verspricht, 10 kg in 1 Woche einzusparen. Sie können nicht salzen, Zucker hinzufügen oder braten.

Also, die “minus 10 kg” Diät, Tagesmenü:

1 Tag – trinken. Sie können jede Flüssigkeit verwenden: Tee, Kefir, Joghurt, Brühe, Milch usw.

2 Tage – Gemüse. Salate, Scheiben, Gemüse in unbegrenzten Mengen. Beliebiges frisches Gemüse (Sie können Pflanzenöl hinzufügen). Achten Sie besonders auf Weißkohl – es ist ein natürlicher Fatburner.

3 Tage – Trinken mit Schwerpunkt auf Milchprodukten.

4 Tage – Obst. Alle Arten von Zitrusfrüchten, Äpfeln, Birnen, Kiwis. Nun, wenn an diesem Tag Grapefruit auf dem Speiseplan steht – es ist ein ausgezeichneter natürlicher Fatburner.

5 Tage – Protein. Heute ist es definitiv möglich, den Hunger zu stillen, denn Sie können Fleisch und Fisch, Hüttenkäse und Eier, Hülsenfrüchte und Hartkäse essen.

6 Tage – Trinken.

7 Tage – ausgewogene Ernährung, Diät beenden.

Morgens: grüner Tee, Obst, Hühnereier

Zum Mittagessen: Buchweizen- oder Reissuppe auf dem Wasser, Obst.

Zum Abendessen: beschränken Sie sich auf einen Gemüsesalat.

Bei strikter Einhaltung aller dieser Bedingungen verspricht eine solche Diät minus 10 kg pro Woche. Der Körper wird gereinigt und das Ergebnis lange aufbewahrt.

Dies ist ein Entladestromsystem. Das Hauptprodukt der Diät ist Kefir, es muss jeden Tag mit 1,5 Litern getrunken werden. Ihr unbestreitbarer Vorteil ist die Erlaubnis, zusätzliche Produkte zu verwenden. Jeder Tag der Diät hat sein eigenes zugelassenes Produkt:

      

  1. Gekochte Kartoffeln (nicht mehr als 5 Stück).
  2.   

  3. Gekochtes Hähnchenfilet (100-150 g).
  4.   

  5. Gekochtes Rindfleisch (100-150 g).
  6.   

  7. Gekochter Seefisch (100-150 g).
  8.   

  9. Rohes oder gedünstetes Gemüse, Obst.
  10.   

  11. Nur Kefir.
  12.   

  13. Nur Wasser.

Pausen zwischen den Mahlzeiten sollten 3 Stunden nicht überschreiten. Wenn Sie keine Zeit haben, hungrig zu werden, trinken Sie ein Glas Wasser.

Kefir-Diät “-10 kg” normalisiert den Prozess der natürlichen Verdauung. Der Ausweg sollte sauber und nicht zu scharf sein.

Zeigt schnell gute Ergebnisse. Die ersten drei Tage müssen Sie nur trinken: am ersten und dritten Tag – nur Wasser, in der zweiten – Milch. Während dieser Zeit können Schwindel, Schwäche und Übelkeit auftreten. Am vierten Tag konzentrieren wir uns auf den Verzehr von Gemüse, reduzieren die Menge an Wasser, die wir trinken. Fünftens wieder Milch trinken.

Der sechste und der siebte Tag tragen dazu bei, den Ausweg aus der Ernährung zu mildern. Ihre Ernährung ist:

6 Tage – wir frühstücken mit einem gekochten Ei und einem Glas Tee, wir essen zu Mittag mit gekochtem magerem Fleisch, wir essen zu Abend mit Äpfeln.

Tag 7 – Wir essen nichts, zum Mittagessen einen kleinen Hüttenkäse mit Milch oder Kefir, zum Abendessen nur Tee.

Verspricht eine “medizinische” Diät minus 10 kg pro Woche. Nun, schwierig, aber effektiv.

Komplex, aber sehr effektiv. Das Hauptnahrungsmittel ist natürlich Buchweizen. Darüber hinaus ist es notwendig, es am Abend zu brauen. Das Verhältnis von Buchweizen zu Wasser beträgt je nach persönlicher Präferenz 1: 2 oder 1: 3. Das Müsli wird mit kochendem Wasser übergossen und mit einem Deckel abgedeckt, am nächsten Morgen kann es bereits verzehrt werden.

Sie brauchen ein reichliches Getränk (Wasser, Tee ohne Zucker). Es ist akzeptabel, Gewürze, Kräuter und einige zusätzliche Produkte wie Kefir, fettarme Brühe, eine kleine Menge frisches Gemüse, mageres Fleisch und Seefisch hinzuzufügen. Aber denken Sie daran, je besser das Ergebnis, desto strenger die Ernährung, 10 kg Übergewicht können in nur 7 Tagen verschwinden. Bei Erkrankungen des Verdauungssystems und der Manifestation einer allergischen Reaktion auf Getreide sollte dieses Ernährungssystem sofort unterbrochen werden.

Kalorienarme und sehr effektive Gewichtsabnahmetechnik. Im Kernliegt die tägliche Einnahme von Zwiebelsuppe. Es zeichnet sich durch seine Fähigkeit aus, Fette effizient zu verbrennen, und darüber hinaus sind die Kosten einer solchen Diät extrem niedrig

Zutaten für Suppe:

– 1 Bund Sellerie

– 1 Stück Weißkohl

– 2 Paprikaschoten.

Alle Gemüse werden gehackt und mit kaltem Wasser gegossen. Wir schicken die Pfanne zum Herd, wo die Suppe nach dem Kochen 10 Minuten bei mittlerer Hitze kocht. Alles natürlich ohne Salzzusatz. Dann sollten Sie die Hitze reduzieren und die Suppe fertig machen. Diese Diät minus 10 kg pro Woche verspricht, wenn man eine solche fettverbrennende Suppe in unbegrenzten Mengen isst. Darüber hinaus sind frisches Obst und Gemüse und natürlich ein reichliches Getränk erlaubt.

Die Hauptaufgabe einer solchen siebentägigen Diät ist es, den Körper zu reinigen. Während einer mageren oder vegetarischen Ernährung ruht sich der Magen aus und das Wohlbefinden verbessert sich erheblich.

Dieses Lebensmittelsystem hat Regeln, die befolgt werden müssen:

1) Essen Sie keine Produkte tierischen Ursprungs.

2) Der Gehalt an pflanzlichen Fetten muss auf ein Minimum reduziert werden.

3) Die Ernährung basiert auf Getreide, Gemüse, Trockenfrüchten und Beeren.

4) Zusätzlich zu Tees, Kompott, Säften und klarem Wasser können Sie Wein trocknen.

Das Menü kann vielfältig sein: Borschtsch, Pfannkuchen, Kürbisgetreide, Kartoffeleintopf mit Pilzen, Gemüse- und Pilzsuppen, magere Kohlrouladen, Fruchtschaum, Pfannkuchen und Pfannkuchen usw. Eine magere Diät minus 10 kg pro Woche verspricht nichts, da es sich nicht um eine Expressdiät handelt. Der Prozess des Abnehmens kann sehr langsam vonstatten gehen (sogar bis zu 2 kg pro Woche).

Das Abnehmen von Kilogramm ist ein komplexer, mühsamer, aber sehr nützlicher Prozess für die menschliche Gesundheit. Sie müssen so ernst und äußerst vorsichtig wie möglich vorgehen, um sich nicht zu verletzen. Und hier hilft uns ein wunderbarer Ernährungsberater. Ein solcher Spezialist wird Ihnen sagen, wie Sie richtig abnehmen.

In der Regel empfehlen Ihnen alle Ernährungswissenschaftler, den kompetenten Umgang mit Produkten zu erlernen. Besonderes Augenmerk wird auf das Kochen gelegt, wobei das Kochen und Schmoren sowie das Minimieren des Bratens bevorzugt werden.

Die häufigsten Ernährungsempfehlungen:

      

  • Die Mahlzeiten müssen häufiger eingenommen und die Menge reduziert werden.
  •   

  • Es werden regelmäßige Snacks benötigt, für die frisches Gemüse und Obst am besten geeignet sind.
  •   

  • Es ist akzeptabel, Süßes zu essen, aber es sollte dunkle Schokolade oder Honig sein.
  •   

  • Sie müssen viel trinken. Für einen Erwachsenen beträgt die Norm mindestens 2 Liter Wasser pro Tag.

  •   

  • Begrenzen Sie den Alkoholkonsum.
  •   

  • Achten Sie darauf, dass Sie genügend Schlaf haben (Schlaf benötigt mindestens 8 Stunden).
  •   

  • Beim Abnehmen müssen Sie nicht still sitzen und aktiv sein.

Nun, und natürlich brauchen Sie eine Stimmung, die zum schnellen Abnehmen von Übergewicht beitragen kann.

Wie die Praxis zeigt, ist das Abnehmen in kurzer Zeit absolut real. Aber wir sollten nicht vergessen, dass dies Stress für den Körper ist, der natürlich eine Reihe von negativen Aspekten hat. Also, eine schnelle Diät “minus 10”, Rezensionen dazu:

      

  • Erstens wird die Meinung, dass genau diese Kilogramm, die noch nie zurückgekehrt sind, falsch sein werden. Nach jeder Diät können Sie nicht sofort auf die übliche ungesunde Ernährung umstellen, sondern müssen erst noch lernen, sich selbst zu kontrollieren.

  •   

  • Zweitens wirken sich viele Diäten (insbesondere wenig bekannte) nicht günstig auf das Verdauungssystem aus, sondern sind im Gegenteil gesundheitsschädlich. Woher können verschiedene unangenehme Krankheiten kommen
      

  • Drittens sind Diäten für viele Menschen zunächst kontraindiziert.

Diejenigen, die zahlreiche Diäten selbst ausprobiert haben, werden bestätigen, dass es am besten ist, nicht auf sie zurückzugreifen. Es ist am besten, gute und gesunde Essgewohnheiten zu entwickeln.

Kefir-Diät zur Gewichtsreduktion: 10 kg pro Woche

      

  • Dauer: 7 Tage
  •   

  • Ergebnis: minus 10 Kilogramm

Die Essenz der Kefir-Diät

Wir trinken nicht nur Kefir, sondern es ist das Hauptprodukt unserer Ernährung während des gesamten Zeitraums der Gewichtsabnahme.

Alkoholische Getränke sowie Salz, Mehlprodukte und Zucker sind auf der Kefir-Diät verboten. Sie können keine fetthaltigen Lebensmittel essen – dies belastet die Leber.

Durch die Kefir-Diät verbessert sich die Funktion des Magen-Darm-Trakts, die Reaktionen des Nervensystems werden stabiler und die Immunität steigt. Das Blut wird von Giftstoffen befreit, der Cholesterinspiegel wird gesenkt.

Kefir wird pro Tag empfohlen – 1,5 Liter, aufgeteilt in Portionen.

      

  • Pellkartoffeln (5 Stück);
  •   

  • 1,5 Liter Kefir, in Portionen aufgeteilt.

      

  • Gekochtes Hühnerfleisch – 100 g
  •   

  • 1,5 Liter Kefir, in Portionen aufgeteilt.

      

  • Fettarmes Schweinefleisch oder Rindfleisch – 100 g. Fleisch sollte gekocht werden.
  •   

  • 1,5 Liter Kefir, in Portionen aufgeteilt.

      

  • Ohne Salz gekochter Fisch – 100 g
  •   

  • 1,5 Liter Kefir, in Portionen aufgeteilt.

      

  • Nach Ihrer Wahl frisches Gemüse oder frisches Obst – keine Einschränkungen;
  •   

  • 1,5 Liter Kefir, in Portionen aufgeteilt.

      

  • 1 Liter Mineralwasser ohne Gas den ganzen Tag
  •   

  • 1,5 Liter Kefir, in Portionen aufgeteilt.

Fragen Sie Ihren Arzt, Ernährungsberater oder Gastroenterologen vor dem Umstieg auf eine Kefir-Diät nach Kontraindikationen.

Wie kann man mit einer Buchweizendiät abnehmen?

Alle 7 Tage müssen Sie nur Buchweizen mit einer kleinen Zugabe anderer Lebensmittel essen. Nur wenige halten es aus, aber das Ergebnis ist hervorragend – garantierter Gewichtsverlust in kurzer Zeit.

Geben Sie so viel Buchweizen in den Topf, wie Sie morgen essen möchten. 1 Tasse wird empfohlen, aber vielleicht möchten Sie mehr Buchweizen. Wasser kochen und Buchweizen mit kochendem Wasser gießen (Wasser 2 Finger höher alsrupa) und über Nacht unter dem Deckel quellen lassen.

Zweite Option: Gießen Sie Buchweizen nicht mit kochendem Wasser, sondern mit Joghurt oder Kefir.

Hinweis: Buchweizen sollte von Ihnen ohne Zucker, Salz und andere Gewürze zubereitet werden. Öl ist ebenfalls nicht erlaubt.

Lernen Sie, Flüssigkeit zu trinken. Nämlich Kräutertees ohne Zuckerzusatz oder Mineralwasser ohne Gas.

Gewöhnen Sie sich an, nicht früher als 4 Stunden vor dem Schlafengehen zu essen. Wenn Sie wirklich von brutalem Hunger geplagt werden, können Sie es sich leisten, 2-3 grüne ungesüßte Äpfel zu essen. 1 Stunde vor dem Zubettgehen können Sie 1 Glas fettarmen Kefir trinken.

Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie eine Buchweizen-Diät einhalten: Haben Sie Gegenanzeigen dafür? Dies können Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, Allergien gegen Buchweizen sein. Nehmen Sie leicht und gerne ab!

Die Ernährung von Ärzten gilt als eine der effektivsten unter den 10-Kilo-Gewichtsverlustsystemen pro Woche. Am positivsten ist die Bewertung: Viele Frauen haben diese Diät selbst ausprobiert und empfehlen sie Freunden und Bekannten. Trotzdem – so effektiv Gewichtsverlust und in so kurzer Zeit!

Lesen Sie auch: Diäten für Ärzte

Seien Sie vorsichtig – die medizinische Ernährung weist Merkmale auf

In den ersten 3 Tagen kann Ihnen aufgrund einer eingeschränkten Ernährung schwindelig werden. Schwäche kann auch stören. Wenden Sie sich daher vor einer Diät an Ihren Arzt, wenn Sie solche Belastungen anwenden können.

1 Liter gereinigtes Wasser portionsweise und über den Tag verteilt trinken.

Servieren Sie 800 g Milch und trinken Sie den ganzen Tag

Trinken Sie den ganzen Tag über 1 Liter Wasser und nichts weiter.

Geben Sie sich den ganzen Tag frischem Gemüse hin. Sie sollten in der Menge von nicht mehr als einem Liter sein. Eine halbe Stunde nach dem Essen eines Gemüsesalats können Sie Wasser trinken. Für den ganzen Tag sollte das Wasservolumen 500 g nicht überschreiten.

Servieren Sie 800 Gramm Milchund tagsüber trinken.

      

  • Tag 6.
      

  1. Frühstück – 1 hart gekochtes Ei und 100 g Wasser oder Tee ohne Zucker
  2.   

  3. Mittagessen – Gekochtes Fleisch, in Wasser und ohne Gewürze gekocht – nicht mehr als 100 Gramm.
  4.   

  5. Abendessen – 1 Apfel, jedoch nicht später als eine Stunde vor dem Schlafengehen und nicht später als 21.00
      

  • Tag 7.
      

  1. Frühstück – Überspringen
  2.   

  3. Mittagessen – Hüttenkäse – 100 g / Milch – bis zu 500 g (kann durch Kefir ersetzt werden)
  4.   

  5. Abendessen – 1 Tasse Tee ohne Zucker oder 1 Tasse Mineralwasser ohne Gas

Sie sagen, dass die Ernährung von Ärzten so genannt wird, weil sie von Ärzten in einer der Kliniken entwickelt wurde, um ihr eigenes Gewicht zu reduzieren. Sie haben es sehr gut gemacht, deshalb ist die Ernährung von Ärzten jetzt so beliebt bei denen, die schnell um 8-10 Kilogramm abnehmen wollen.

Zwiebelsuppe ist ein echtes Geschenk für Feinschmecker, die abnehmen wollen. Zwiebelsuppe hat die Fähigkeit, schnell und effizient Fette zu verbrennen, wonach das Gewicht schnell nachlässt, da dieses Gericht auch kalorienarm ist.

Wir schneiden alle Zutaten in kleine Würfel, werfen sie in kaltes Wasser und kochen. Salz und Pfeffer sind nicht erlaubt. Sobald die Suppe kocht, kochen Sie sie bei mittlerer Hitze für weitere 10 Minuten und machen Sie dann das Feuer klein und kochen Sie die Suppe, bis sie gekocht ist.

Iss die ganze Woche Zwiebelsuppe. Neben ihm ist den ganzen Tag rohes Gemüse und Obst erlaubt.

Gesundheit für Sie und schlanke Formen mit Diäten zum Abnehmen von 10 kg in nur einer Woche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.