Eine wirksame Diät zur Gewichtsreduktion mit Schilddrüse

Oft ist die Ursache für Gewichtszunahme eine Fehlfunktion der Schilddrüse. Empfehlungen für die Wahl einer Diät zur Gewichtsreduktion mit Schilddrüse und optimale körperliche Aktivität helfen, das Problem zu lösen
Dietonus kapseln Kaufen

Die Diät zur Gewichtsreduktion bei Schilddrüsenerkrankungen schließt Nahrungsmittel aus, die den Körper mit Kohlenhydraten, Fetten, Salz überladen: Konserven, geräuchertes Fleisch, Fleisch fetthaltiger Sorten, Würste, Alkohol, Kaffee.

Richtig ausgewählte körperliche Übungen und Ernährungsgewohnheiten tragen nicht nur zur Gewichtsreduzierung bei, sondern wirken auch der Krankheit entgegen.

Wenn Sie feststellen, dass das Körpergewicht ohne ersichtlichen Grund zunimmt und erhöhte körperliche Aktivität und Ernährungseinschränkungen keine nennenswerten Ergebnisse erzielen, überprüfen Sie Ihre Schilddrüse.

Gewichtsprobleme, überprüfen Sie die Schilddrüse

Die Schilddrüse produziert ein spezielles Hormon – Thyroxin. Dieses Hormon ist dafür verantwortlich, wie schnell der Stoffwechsel im menschlichen Körper abläuft. Wenn eine Person zu viel Hormon abgibt, werden die Stoffwechselprozesse beschleunigt, andernfalls werden sie verlangsamt.

Die Verlangsamung des Stoffwechsels ist der Hauptgrund für die Gewichtszunahme.

Und bis die Arbeit der Drüse korrigiert ist, werden keine körperlichen Übungen zu einem dauerhaften Ergebnis führen.

Anzeichen für einen Mangel an Thyroxinproduktion

      

  • Senkung des Blutdrucks, der Körpertemperatur, des Pulses.
  •   

  • Schwächung von Gehör, Sehvermögen, Gedächtnis und Wahrnehmungsgeschwindigkeit von Informationen.
  •   

  • Trockenheit und Peeling der Haut, das Auftreten früher Falten, spröde Haare und Nägel.

Wenn Sie eines der oben genannten Dinge bemerken, können Sie einen kleinen Test durchführen:

Vor dem Zubettgehen drei Jodstreifen unterschiedlicher Intensität auf die Außenseite des rechten Unterarms auftragen: schwach (1 Abstrich), mittel (2-3 Striche) und dunkel (4-5 Striche). Sehen Sie sich am Morgen an, wie sie sich verändert haben.

Wenn eingeweichtWenn es nur einen hellen Streifen gibt, können Sie die Funktion der Schilddrüse normalisieren und folglich zusätzliche Pfunde entfernen. Sie können die richtige Diät selbst wählen.

Wenn Sie alle Streifen vollständig absorbiert haben, sollten Sie den Endokrinologen aufsuchen. Nur ein Fachmann hilft Ihnen nach der Untersuchung, die Schilddrüse auszugleichen.

Sie sollten jedoch keine schnellen Ergebnisse erwarten, wenn Sie Ihrem Körper nicht selbst helfen. Richtig ausgewählte körperliche Übungen und Ernährung tragen nicht nur zur Gewichtsreduzierung bei, sondern wirken auch der Krankheit entgegen.

Helfen Sie sich selbst oder ernähren Sie sich mit einer Schilddrüse zur Gewichtsreduktion

Diät zur Gewichtsreduktion mit Schilddrüse schließt von Ihrer üblichen Diät Lebensmittel aus, die den Körper mit Kohlenhydraten, Fetten, Salz überlasten:

      

  • Konserven, geräuchertes Fleisch, fettiges Fleisch, Wurstwaren;
  •   

  • Alkohol, Kaffee, starker Tee
  •   

  • Weißbrot, Schokoladenkonfekt, Zucker, weißer Reis;

Füttere deine Schilddrüse mit Jod:

      

  • Verbringen Sie eine Woche mit Jodmassage.
  •   

  • nehmen Sie ein Bad mit Meersalz;
  •   

  • essen Sie so viele jodhaltige Lebensmittel wie möglich.

Durchführen einer Jodmassage

Mit Blut wird Jod im ganzen Körper verteilt. Zeichnen Sie jeden Tag vor dem Zubettgehen ein dunkles Netz mit Jod: am ersten Tag am rechten Unterarm, dann am linken, rechten Unterschenkel und linken Unterschenkel.

In der Regel werden die Flecken bis zum Ende der Woche nicht mehr vollständig absorbiert. Sie können es frühestens nach 3 Wochen wiederholen.

Ernährungsbedingte Ungleichgewichte

Es ist notwendig, die Menge an Eiweiß, Milchprodukten, verschiedenen Getreidesorten (außer Reis), Gemüse und Obst zu erhöhen.

Begrenzen Sie die Aufnahme von Lebensmitteln, die viel Vitamin A enthalten: Leber, Kürbis, Karotten, Aprikosen.

Verteilen Sie Ihre tägliche Diät auf 5 Mahlzeiten pro Tag, wobei Sie die festgelegte Diät einhalten. Freunde dich mit Hülsenfrüchten, Mais und Wurzeln anlodom. Hirse und Weißkohl sind für Menschen mit Schilddrüsenerkrankungen unbrauchbar, da sie Substanzen enthalten, die die Aufnahme von Jod stören. Trinken Sie mehr Wasser (mindestens 1,5 Liter pro Tag).

Diät für die Schilddrüse, um zusätzliche Pfunde loszuwerden

Bevor Sie mit der Diät fortfahren, müssen Sie den Körper reinigen. Zuerst sollten Sie den Darm reinigen. Es gibt viele Möglichkeiten, die beschrieben werden, aber die schnellste und effektivste ist die Hydrocolonotherapie.

Der nächste Schritt ist die Blutreinigung. Ein guter Effekt ist die Verwendung von Sellerie und Knoblauch, Rettich, Leinsamen, ein Abkochen von zweihäusigen Blättern und Brennnesselblütenständen

Ernährungswissenschaftler empfehlen vegetarisches Essen. Das Essen sollte abwechslungsreich genug sein

Dies ist nicht schwer zu erreichen, da die Liste der Produkte ziemlich umfangreich ist:

      

  • unraffiniertes Pflanzenöl
  •   

  • fettfreie Produkte aus fermentierter Milch;
  •   

  • Wabe
  •   

  • Brei aus Buchweizen, Haferflocken, Gerstengrütze, Linsen;
  •   

  • frisches oder gebackenes Wurzelgemüse;
  •   

  • getrocknete Früchte (Feigen, Pflaumen, Datteln, Aprikosen, getrocknete Aprikosen);
  •   

  • Zucchini, Auberginen, Mais, Kürbis, Erbsen, Bohnen, Soja
  •   

  • Äpfel (mit Samen), Birnen, Aprikosen, Pflaumen;
  •   

  • Gemüsebrühen;
  •   dunkles Brot, vorzugsweise hefefrei;
      

  • Meeresfrüchte
  •   

  • Wassermelonen und Melonen
  •   

  • Kaki, Trauben.
Lesen Sie auch

Was Sie mit einer Diät zur Gewichtsreduktion essen können

Ein bisschen über körperliche Aktivität

Jede Diäteine Gewichtsreduktion ohne eine vernünftig gewählte gleichmäßige Bewegung ist unwirksam. Laut Physiotherapielehrern kann ein Gewichtsverlust bei Patienten mit einer Schilddrüse nur mit regelmäßigem Sport für mindestens 1 Stunde pro Tag erreicht werden.

Eine gute Wirkung in Kombination mit einer ausgewogenen Ernährung (nicht mehr als 2100 kcal pro Tag) wird durch stundenlanges Radfahren erzielt.

Das Normalisieren des Gewichts bei Patienten mit einer Schilddrüse ist keine leichte Aufgabe.

Der Weg zum Erfolg wird schwierig und langwierig sein. Wenn Sie jedoch die Empfehlungen des Arztes genau befolgen, regelmäßig Sport treiben, die täglichen Routine strikt einhalten und die Ernährungsvorschriften einhalten, werden Sie Ihr Ziel mit Sicherheit erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.