Frühstück zur Gewichtsreduktion Ernährungsprinzipien und Rezepte mit Fotos

Empfehlungen von Experten Es ist kein Geheimnis, dass der Hauptgrund für das Auftreten von zusätzlichen Pfunden eine schlecht ausgewogene, unsachgemäße Ernährung ist. Weil
Dietonus kapseln Kaufen

Expertenempfehlungen

Es ist kein Geheimnis, dass der Hauptgrund für das Auftreten von zusätzlichen Pfunden schlecht ausbalanciert ist, Mangelernährung. Daher müssen Sie, wenn Sie abnehmen möchten, beginnen, sich auf das gewünschte Ziel zuzubewegen, indem Sie Ihre Ernährung überprüfen und die Essgewohnheiten anpassen. Eine sehr wichtige Rolle spielt dabei das morgendliche Essen

Im Frühstücksmenü zur Gewichtsreduktion sollten köstliche, leicht verdauliche und gleichzeitig herzhafte Gerichte stehen, die aus natürlichen Zutaten bestehen, die keine langfristige Wärmebehandlung erfordern. Es kann Brei (Hafer, Buchweizen oder Mais), Joghurt, Kefir, Hüttenkäse, Eier, Smoothies, Obst- oder Gemüsesalat sein

Es ist strengstens untersagt, Produkte wie z. B. gelagerte Säfte, schnell gekochtes Müsli und fetthaltiges Fleisch in die morgendliche Ernährung aufzunehmen. Es ist auch unerwünscht, den Tag mit schweren frittierten Lebensmitteln und Gebäck zu beginnen.

Haferflocken mit Früchten und Nüssen

Ernährungsexperten sind sich sicher, dass es am besten ist, den Tag mit einem Teller Müsli zum Frühstück zu beginnen. Zur Gewichtsreduktion ist es unerwünscht, Instantflocken zu verwenden, da diese viele chemische Zusätze enthalten. Stellen Sie daher im Voraus sicher, dass Ihr Haus immer gewöhnliches Getreide hat. Diesmal benötigen Sie:

      

  • 3 EL. l Haferflocken.
  •   

  • 100 ml Trinkwasser.
  •   

  • 2 EL. l gehackte Früchte.
  •   

  • 2 Walnüsse.

Sie müssen nicht viel aufstehen, bevor Sie zum Frühstück Haferflocken zum Frühstück bekommenals üblich. Der gesamte Vorgang des Kochens dieses Gerichts dauert nicht länger als eine Viertelstunde. Zu Beginn werden die Flocken in einen Topf mit kochendem Wasser gegossen und etwa zwei Minuten gekocht. Dann werden sie für kurze Zeit unter dem Deckel bestanden, auf einem Teller ausgebreitet, mit fein gehackten Früchten ergänzt und mit gehackten Nüssen bestreut

Quark mit Ei und Gemüse

Wenn Sie ein paar Pfunde mehr loswerden möchten, empfehlen wir Ihnen, auf eine weitere interessante Frühstücksoption zur Gewichtsreduktion zu achten. Um eine Portion dieses kalorienarmen und sehr gesunden Gerichts zuzubereiten, benötigen Sie:

      

  • 3 EL. l Hüttenkäse.
  •   

  • 3 EL. l Gehackte Grüns.
  •   

  • Gekochtes Ei.
  •   

  • 2 EL. l Kefir.

Dieses Gericht ist in wenigen Minuten zubereitet. Zunächst mischen Sie in einer tiefen Schüssel Quarkpüree und gehacktes Gemüse. All dies wird mit gekochten Eiern ergänzt, die richtige Menge Kefir hineingießen und gründlich mischen.

Liebhaber von Sauermilchprodukten werden mit Sicherheit ein weiteres interessantes Rezept für eine Diät zum Frühstück zur Gewichtsreduktion finden. Zum Abspielen benötigen Sie:

      

  • 250 g Hüttenkäse.
  •   

  • ? Tassen Mehl.
  •   

  • Großes Ei.
  •   

  • Salz, Zucker und Pflanzenöl.

Es ist notwendig, den Prozess mit der Verarbeitung von Hüttenkäse zu beginnen. Es wird mit einer Gabel geknetet, gesalzen, gesüßt und mit einem Ei ergänzt. Die resultierende Masse wird mit Mehl kombiniert und gründlich vermischt. Aus dem fertigen Teig werden Käsekuchen geformt, paniert und gebraten, bis eine köstliche Kruste entsteht. Es werden Bräunungsprodukte mit natürlichem Blütenhonig serviert.

Auflauf mit Buchweizenquark

Diese Option des Frühstücks zur Gewichtsreduktion wird sicherlich von wahren Liebhabern von Müsli und Sauermilchprodukten geschätzt. Es ist eine äußerst erfolgreiche Kombination aus Hüttenkäse und Buchweizen, was bedeutet, dass es nicht nur für die Ernährung geeignet istesky, aber auch für babynahrung. Um es zu machen, benötigen Sie:

      

  • 2 Eier.
  •   

  • 250 g Buchweizen.
  •   

  • 250 g kalorienarmer Hüttenkäse
  •   

  • 2 EL. l fettarme saure Sahne.
  •   

  • Wasser, Salz, Öl und Panieren.

Gewaschener und sortierter Buchweizen wird gekocht und vollständig abgekühlt. Der resultierende Brei wird mit Hüttenkäsepüree und einem Teil einer Mischung aus Eiern und Sauerrahm kombiniert. All dies ist in einer öligen Form ausgelegt, paniert und sanft eingeebnet. Die Oberseite des Produkts ist mit den Resten der Ei-Sauerrahm-Mischung eingefettet. Den Auflauf ca. 30 Minuten bei 180 ° C garen.

Brauner Reis mit Kürbis und getrockneten Früchten

Diese Option eines gesunden Frühstücks zur Gewichtsreduktion wird sicherlich diejenigen ansprechen, die aromatisches Getreide mögen. Zur Vorbereitung benötigen Sie:

      

  • Eine Tasse brauner Reis.
  •   

  • Große Karotte.
  •   

  • 2 Gläser Wasser.
  •   200 g Kürbis
      

  • 50 g Rosinen.
  •   

  • 1 TL Zucker
      

  • ? tsp gemahlener Zimt.
  •   

  • 1 EL. l ungereinigtes Öl.
  •   

  • Salz

Vorgewaschener Reis wird in Salzwasser gekocht. Nach einer Viertelstunde wird es mit geschälten Kürbisscheiben ergänzt und bei schwacher Hitze weiter gekocht. Zwanzig Minuten später werden Zucker, Butter, Zimt, geriebene Karotten und gedämpfte Rosinen in einen gewöhnlichen Topf gegeben. All dies ist mit einem Deckel abgedeckt und für kurze Zeit darauf zu bestehen, dass der Herd ausgeschaltet wird.

Omelett mit Zucchini und Tomaten

Diese Sommerversion eines Schlankheitsfrühstücks, dessen Foto im heutigen Material veröffentlicht wird, besteht aus Eiern und Gemüse. Um so ein kalorienarmes Omelett zuzubereiten, benötigen Sie:

      

  • Junge Zucchini.
  •   

  • Reife Tomate.
  •   

  • 2 ausgewählte Eier.
  •   

  • Dill, Salz und Pflanzenöl.

Gewaschen und NarDie in Ringen gebratene Zucchini wird in einer eingefetteten heißen Pfanne gebraten. Sobald es gebräunt ist, wird es mit Tomatenscheiben ergänzt. Nur eine Minute später wird das Gemüse mit gesalzenen Eiern übergossen und mit gehacktem Dill geschlagen. All dies wird mit einem Deckel abgedeckt und zur vollen Einsatzbereitschaft gebracht.

Tofu-Omelett

Sojakäse ist gut, weil er in fast jeder Diät enthalten sein kann, deren Zweck es ist, Gewicht zu verlieren. Das Frühstück in Form von Omelett mit Tofu ist nicht nur kalorienarm und gesund, sondern auch unglaublich lecker. Zur Vorbereitung benötigen Sie:

      

  • 2 Eier.
  •   

  • 400 g Tofu-Käse.
  •   

  • Eine Knoblauchzehe.
  •   

  • 1 EL. l Olivenöl.
  •   

  • Mischung aus Kräutern, Salz und gemahlenem Pfeffer

Sie müssen anfangen, ein solches Omelett mit der Verarbeitung von Sojakäse zu kochen. Es wird von der Verpackung befreit und in mittelgroße Würfel geschnitten. Anschließend wird der Tofu mit gehackten Kräutern, einer Mischung aus gemahlenen Paprikaschoten und gesalzenen geschlagenen Eiern ergänzt. All dies wird gründlich geschüttelt und in eine erhitzte Pfanne gegossen, die mit Olivenöl eingefettet ist. Bereiten Sie ein Omelett in einem verschlossenen Behälter über dem langsamsten Feuer vor.

Auflauf mit Quark

Saure Milch – genau diese Zutat wird auf der Speisekarte von Menschen begrüßt, die sich beim Abnehmen an die Grundprinzipien der richtigen Ernährung halten. Das Frühstück in Form von Hüttenkäse-Aufläufen wird nicht nur Frauen, sondern auch deren Lieben ansprechen. Um ein solches Gericht zuzubereiten, benötigen Sie:

      

  • 2 Eier.
  •   

  • 300 g fettarmer Hüttenkäse
  •   

  • 3-8 Art. l Vollkornmehl.
  •   

  • Milch, gemahlener Zimt und weiche Butter.

Als erstes solltest du Quark machen. Es wird in einen tiefen Behälter überführt und sorgfältig dimensioniert.mit einer Gabel verwelken. Dann Mehl, etwas Milch, eine Prise Zimt und geschlagene Eier dazugeben. Alles gut mischen und auf dem mit weichem Öl geschmierten Boden der Form verteilen. Den Auflauf etwa 25 Minuten bei 200 ° C garen

Haferflockenpfannkuchen

Liebhaber von süßen Pfannkuchen sollten auf ein anderes Original-Frühstücksrezept zur Gewichtsreduktion achten. Ein Foto des zubereiteten Gerichts wird etwas weiter unten angezeigt, und jetzt werden wir herausfinden, was für die Reproduktion erforderlich ist. In diesem Fall sollten Sie Folgendes zur Hand haben:

      

  • 50 Gramm Haferflocken.
  •   

  • ? Gläser fettarmer Kefir.
  •   

  • 5 EL. l Pflanzenöl (1 – im Teig, der Rest zum Braten).
  •   

  • 2 EL. l brauner Zucker
      

  • 1 TL Backpulver.
  •   

  • 100 g Mehl.
  •   

  • 1 TL gemahlener Zimt.

Vorgeschälte Bananen werden mit einer Gabel bis zum Smoothie geknetet und dann mit fettarmem Kefir kombiniert. Die resultierende Masse wird mit Zimt, Zucker, Pflanzenöl, Backpulver, gesiebtem Mehl und gemahlenem Haferflocken ergänzt. Alles gut vermischt, mit einem Löffel auf einer heißen, geölten Pfanne verteilen und von beiden Seiten anbraten, bis sich eine leicht goldene Kruste bildet.

Mit Hüttenkäse gebackene Äpfel

Diejenigen, die beharrlich versuchen, ein paar Pfunde loszuwerden, sich aber ein Leben ohne etwas Süßes nicht vorstellen können, können ein köstliches und gesundes Dessertgericht zum Frühstück zubereiten, das Früchte, Honig und Sauermilchprodukte umfasst. Dazu benötigen Sie:

      

  • 2 große süße und saure Äpfel.
  •   120 g fettarmer Hüttenkäse
      

  • 2 EL. l Rosinen.
  •   

  • 2 TL Schatz.

Gewaschene Äpfel werden gründlich mit Papiertüchern abgewischt und schonend vom Kern befreit. In die entstandenen Fässer wurde eine Füllung aus püriertem, fettfreiem Hüttenkäse, flüssigem Honig und gedämpften Rosinen gefüllt. Gefüllte Äpfel werden auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech gelegt und einer Wärmebehandlung unterzogen. Backen Sie Früchte mit Quarkfüllung nicht länger als eine halbe Stunde bei 180 ° C

Diätpfannkuchen mit Kefir

Diese süße kalorienarme Leckerei enthält kein einziges Gramm Weizenmehl und ist ideal für eine morgendliche Mahlzeit. Zur Vorbereitung benötigen Sie:

      

  • Eine Tasse Grieß.
  •   

  • 500 ml 1% Kefir.
  •   

  • Eine Tasse Haferflocken.
  •   

  • 3 Eier.
  •   

  • ? tsp schnelles Backpulver.
  •   

  • Salz, Olivenöl und Süßungsmittel.

Zuerst müssen Sie Haferflocken tun. Sie werden mit einer Kaffeemühle verarbeitet und anschließend mit Grieß ergänzt. Die resultierende trockene Mischung wird mit frischem fettfreiem Kefir gegossen und einige Stunden stehengelassen. Nach der festgelegten Zeit werden geschlagene Eier, Salz, Süßungsmittel, Soda und drei große Esslöffel Olivenöl in die gequollene Masse gegeben. Alle werden gründlich geknetet, damit keine Klumpen übrig bleiben, und portionsweise auf einer eingefetteten heißen Pfanne ausgelegt. Servieren Sie solche Pfannkuchen in warmer Form und gießen Sie sie mit natürlichem Blütenhonig vor.

Haferflocken mit Banane

Laut Ernährungswissenschaftlern ist dies eines der nützlichsten Getreide. Es ist reich an Ballaststoffen, löslichen Ballaststoffen und einem ganzen Komplex an lebenswichtigen Vitaminen und Mineralstoffen, was bedeutet, dass es ideal für ein komplettes Familienfrühstück ist. Um Haferflocken mit Banane zuzubereiten, benötigen Sie:

      

  • 500 ml stehendes Trinkwasser.
  •   

  • 200 Gramm Haferflocken.
  •   

  • Reife große Banane.
  •   

  • Zucker (nach Geschmack).

Gefiltertes Wasser wird in eine Pfanne mit dickem Boden gegossen und zu einem Arbeitsofen geschickt. Sobald es kocht, wird Haferflocken hineingegossen und bei minimaler Hitze gekocht. Zwanzig Minuten später wird der fertige Brei mit Bananenscheiben ergänzt, mit süßem Sand bestreut und kurz auf dem Brenner erhitzt. Sie servieren es in warmer Form, da es nach dem Abkühlen den größten Teil seiner Geschmackseigenschaften verliert. Wenn Sie Gerichte mit einem reichen Aroma mögen, empfehlen wir Ihnen, Haferflocken etwas Vanillin oder gemahlenen Zimt zuzusetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.