Gurkendiät zur Gewichtsreduktion von 10 kg pro Woche

Wie kann man mit herkömmlichen Gurken 10 kg pro Woche abnehmen? Einführung einer Gurkendiät mit einer detaillierten Diät und einem wöchentlichen Menü für schnellen Gewichtsverlust zu Hause! Erfahren Sie die Grundprinzipien der Ernährung und lesen Sie Bewertungen von Menschen über dieses Nahrungsmittelsystem!
Dietonus kapseln Kaufen

Wie kann man mit herkömmlichen Gurken 10 kg pro Woche abnehmen? Einführung einer Gurkendiät mit einer detaillierten Diät und einem wöchentlichen Menü für schnellen Gewichtsverlust zu Hause! Lernen Sie die Grundprinzipien einer Diät kennen und lesen Sie die Bewertungen von Menschen über dieses Nahrungsmittelsystem!

Es ist kein Geheimnis, dass Gurken ein Diätprodukt sind. Dies ist ein kohlenhydratarmes Gemüse, das häufig in der Ernährung von Menschen vorkommt, die abnehmen wollen. Eine Gurkendiät, die ihre eigenen Regeln und Merkmale hat, wird dazu beitragen, zehn Kilogramm in einer Woche loszuwerden.

Wie die Diät funktioniert

Das grüne Gemüse wirkt harntreibend auf den Körper und scheidet Wasser aus, das zurückgehalten wurde. Die tägliche Anwendung führt zu folgenden Veränderungen im Körper:

    Beschleunigung des Stoffwechsels; Wiederherstellung des Gleichgewichts zwischen Wasser und Salz; Verbesserung des Hautzustands.

Ein signifikanter Gewichtsverlust ist auf die Substanzen zurückzuführen, aus denen das Produkt besteht:

    Faser hilft, die Verdauung zu beschleunigen; Tartronsäure verhindert die Bildung von Fettreserven; Vitamine und Mineralien unterstützen den Allgemeinzustand des Körpers und beseitigen die Erschöpfung.

Diese Diät wird Mädchen mit einem auffälligen Bauch empfohlen. Tatsache ist, dass sich die Fettreserven um die Taille herum festsetzen. Sie sind anfällig fürAuge eines sprudelnden Gemüses. Daher ist eine Gurkendiät bei flachem Magen ideal in Kombination mit Bauchmuskel- und Cardio-Übungen.

Dieses Lebensmittel hat ein Minimum an Nebenwirkungen und löst keine allergischen Reaktionen aus. Es gibt viele Arten von Gurkendiät:

    Kefir; Tomate; Apfel Buchweizen; Ei.

Eine solche Ernährung ist jedoch für Menschen mit guter Gesundheit und größerer Willenskraft geeignet.

9 Prinzipien der Gurkendiät

Wie bereits aus dem Namen der Diät hervorgeht, handelt es sich bei der Basis um Gurken. Es ist notwendig, täglich 1,5 bis 2,5 kg Gemüse in mehreren Schritten zu essen und die folgenden Regeln in der Praxis anzuwenden:

    Das Hauptprodukt des Wochenmenüs ist salzlose Gurke. Es passt gut zu Proteinen, anderem Gemüse und etwas Obst. Es ist wichtig, dass Sie während Ihres Gewichtsverlusts genügend Nährstoffe zu sich nehmen. Daher ist es notwendig, zusätzliche spezielle Komplexe von Vitaminen oder Nahrungsergänzungsmitteln einzunehmen. Salz muss in minimalen Mengen verwendet werden. Zucker ist verboten. Es sollte 5-6 Mahlzeiten in kleinen Portionen geben. Das Trinkschema umfasst zwei Liter Wasser pro Tag. Zur Gewichtsreduktion sollten Sie aus der einheimischen Auswahl frisches Gemüse auswählen. Sie müssen es nicht abziehen. Es enthält maximal nützliche Verbindungen. Gerichte werden roh , blanchiert, gedünstet, gebacken oder gedämpft gegessen. Verlassen Sie die Ernährung nach und nach. Verbringen Sie in Zukunft Fastentage und halten Sie sich an die PP, um Ihr Gewicht zu halten.

Bevor Sie zu einer neuen Diät wechseln, sollten Sie sich mit den Gegenanzeigen vertraut machen. Dazu gehören:

    Magenkrankheiten; Pathologen der Leber und Nieren; erhöhter Blutzucker.

Während der Stillzeit ist die Gurkendiät für schwangere Mädchen und Frauen verboten.

Verbotene und zugelassene Produkte

Angesichts der Grundsätze der diätetischen Ernährung müssen die folgenden Produkte unter das Verbot fallen:

    Würste; gesalzener Käse; Würste; geräuchertes Fleisch; fetthaltiges Fleisch (Ente, Gans, einige Teile von Schweinefleisch); Gurken; eingelegte Lebensmittel; Schokolade Süßigkeiten; Eiscreme; Kuchen.

Bei Gemüse lohnt es sich, die Anzahl der Kartoffelgerichte zu begrenzen. Sellerie, Dill, Salat, Basilikum, Petersilie sind erlaubt. Von den Früchten wählen Sie besser Mangos, Avocados, Birnen, Zitrusfrüchte und Äpfel. Sie können einige Pfirsiche und Kirschen essen.

Zulässige Eierspeisen ohne Öl und Salz . Bei der Auswahl fermentierter Milchprodukte sollten Sie fettarmen Hüttenkäse, saure Sahne und Kefir verwenden.

Während der Diät ist es zulässig, reines Wasser und Mineralwasser, schwarzen und grünen Tee ohne Saccharose, Abkochungen von Kräutern – Kamille, Thymian zu trinken. Kohlensäurehaltige Getränke und Alkohol sind verboten.

Gurkendiät: Wochenmenü

Eine Diät von mehr als sieben Tagen ist nicht sinnvoll. Eine schlechte Ernährung führt zu einer Fettreserve.

Diet Day Morgen Snack Mittagszeit Abend Zweites Abendessen
Mo Hauptgemüse, eine Scheibe Schwarzbrot Eine halbe Grapefruit Kalte Karotten-, Rettich- und Gurkensuppe, Birne Salat aus Gurken, Zwiebeln und Kräutern mit Olivenöl Eine Gurke
W Gurke, grüner Tee Orange 100 g gedämpfter, fettarmer Fisch, Reis Gemüseschnitten, Kiwi Kefir
Mi 2 Gurken, eine Scheibe Schwarzbrot Gurke Nicht fettiges gekochtes Rindfleisch (60 Gramm), Radieschen mit Gurken Gurkensalat mit Leinöl und Petersilie Das Hauptgemüse der Ernährung
Th Gurke, grüner Tee Wassermelone oder Orange Gekochter Fisch (einhundert Gramm) mit Reis, Gurke 30 Gramm Hartkäse, geschnittenes Gemüse Gurke
Fr 2 Gurken, eine Scheibe Schwarzbrot Grüner Apfel Leichte Gemüsesuppe Mischung aus Gemüse und Gurke mit Pflanzenöl Hauptbestandteil der Diät
Sat 2 Gurken, Kräuter oh tea Pear Cocktail-Suppe mit Gurke, Rettich und Karotten Gemüsesalat mit fettarmer Sauerrahm, grünem Tee Ein Glas Kefir
Sonne Hauptgemüse, eine Scheibe Schwarzbrot Gurke Okroshka, grüner Tee Hüttenkäse, Gemüse und Gurkensalat Basisgemüse

Bei starkem Hungergefühl darf man eine Gurke essen. Um das Menü zu diversifizieren, können Sie auf Rezepte im Internet verweisen. Dort finden Sie viele Variationen von Smoothies und Salaten mit grünem Gemüse.

Abnehmen bei Gurken wie Ksenia Borodina

Eine bekannte Fernsehmoderatorin überraschte ihre Fans, nachdem sie abgenommen hatte und jünger aussah. Sie hielt sich an die Gurken-MonodiEine Diät, die es praktisch verbietet, etwas anderes als grünes Gemüse zu essen. Dies ist eine schwierige Aufgabe, die nur eine gut motivierte Person ausführen kann.

Eine solche Diät kann nicht länger als 1-2 Wochen eingehalten werden. Das Ergebnis der Diät wird ein Reset von 3 bis 10 Pfund sein. Es hängt alles vom anfänglichen Körpergewicht und den individuellen Eigenschaften des Körpers ab. Im Sommer ist es am besten, eine Diät zu machen, wenn frisch gepflückte Gurken in den Regalen zu sehen sind.

Sie müssen 1,5-2 Liter sauberes Wasser pro Tag trinken, Grün- und Kräutertees sind erlaubt. Ein Beispielmenü sieht wie folgt aus:

    Frühstück: zwei frische Gurken; Mittagessen: Salat mit Gemüse und Gurken mit Pflanzenöl; Nachmittagsjause: Gurke; Abendessen: Gurkencocktail, grüner Tee; zweites Abendessen: frische Gurke.

Wir dürfen nicht vergessen, Vitamine und Mineralien einzunehmen.

Gurkendiät-Bewertungen

Gurkendiät hat viele positive Aspekte. Darunter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.