Keton, das Diät abnimmt

Keton-Diät zur Gewichtsreduktion Inhalt: Unsere Stimmung und unser Wohlbefinden hängen direkt von der Ernährung ab. Niemand bezweifelt diese Aussage. Das Menü der durchschnittlichen Person
Dietonus kapseln Kaufen

Inhalt:

Unsere Stimmung und unser Wohlbefinden hängen direkt von der Ernährung ab. Niemand bezweifelt diese Aussage. Die Speisekarte einer durchschnittlichen Person besteht hauptsächlich aus Kohlenhydraten. Wenn Sie abnehmen müssen, ist das erste, was Ihnen in den Sinn kommt, schnelle Kohlenhydrate durch langsame zu ersetzen und den Fettkonsum in Lebensmitteln zu minimieren. Solche Taktiken tragen nicht immer Früchte. Gewichtsverlust ist zu langsam. Gelegentlich kommt es zu Unterbrechungen der Ernährung in Bezug auf Schokolade, Kuchen und Gebäck. Eine Keton- oder Ketosediät hilft dabei, aus der süßen Gefangenschaft auszubrechen und schnell abzunehmen.

Die Essenz der Ketondiät

Die Keton-Diät ist ein Ernährungsprinzip, bei dem viel Fett gegessen wird. Der Eiweißanteil in der Nahrung beträgt 1-1,5 Gramm pro Kilogramm Gewicht und der Kohlenhydratgehalt beträgt nicht mehr als 50 Gramm pro Tag. Der prozentuale Anteil an Nährstoffen im Keton-Diät-Menü sollte wie folgt sein:

Die Verwendung der Ketondiät zur Gewichtsreduktion basiert auf der Tatsache, dass dem Körper bei einer starken Reduzierung der Kohlenhydratprodukte zunächst das Glykogen in der Leber ausgeht und dann das eigene Körperfett verbraucht wird. Lipide werden zu Fettsäuren abgebaut, und bereits Fettsäuren in der Leber werden in Ketone umgewandelt. In einem Zustand der Ketose werden Ketonkörper als Brennstoff verwendet, um die grundlegenden physiologischen Prozesse im Körper aufrechtzuerhalten

Der Unterschied zwischen kohlenhydratarmer und ketonarmer Ernährung

Eine kohlenhydratarme Diät impliziert nEinige Einschränkungen der Kohlenhydrate in der Ernährung (bis zu 90-100 Gramm pro Tag). Gleichzeitig ernähren sich das Gehirn und andere Organe unseres Körpers von Glukose. Bei Verwendung einer Ketondiät zur Gewichtsreduktion wird der Gehalt an Beta-Aminobuttersäure bei 0,5 bis 3,0 mm / l gehalten, und der Körper verwendet Ketonkörper, die während der Lipolyse (Fettabbau) gebildet werden, als Energiequelle

Wie wird eine Ketose eingeleitet?

Ketose ist ein spezieller Stoffwechselprozess. Es beginnt nur mit einem Mangel an Kohlenhydraten in der Ernährung. Die Umstellung auf alternativen Kraftstoff dauert 1 bis 3 Wochen. Während dieser Zeit treten bei einer Person unangenehme Symptome auf: Schwindel, Schwäche, Apathie. Starke Kopfschmerzen und Erkältungssymptome sind möglich. Der Körper hat Mühe, zu Ketonkörpern zu wechseln.

Um herauszufinden, ob der Körper auf alternativen Kraftstoff in Form von Ketonkörpern umgestellt hat, werden spezielle Teststreifen verwendet. Ob der Körper in einen ketotischen Zustand übergegangen ist, lässt sich jedoch visuell anhand mehrerer offensichtlicher Anzeichen feststellen:

      

  • Trockener Mund erschien.
  •   

  • Häufiges Wasserlassen.
  •   

  • Es riecht nach Aceton aus dem Körper.
  •   

  • Der Hunger ist verschwunden.
  •   

  • Die geistige Leistungsfähigkeit hat sich verbessert.

Diejenigen, die die Keton-Diät zur Gewichtsreduktion ständig anwenden, empfehlen, vorübergehend in den Zustand der Ketose zu wechseln, um wichtige Dinge, die Konzentration und Klarheit erfordern, nicht zu planen. Optimal, wenn es möglich ist, den Anpassungszeitraum mit dem Urlaub zu kombinieren.

Lesen Sie in unserem Artikel auch über die Wirksamkeit von Aktivkohle zur Gewichtsreduktion.

Ketone Slimming Diet

Viele Menschen, die jahrelang nicht mehr abnehmen konnten, setzen die Keton-Diät erfolgreich ein, um abzunehmen und ihre Gesundheit zu verbessern. Wenn bei traditionellen kalorienarmen Diäten der Körper während des gesamten Zeitraums unter Stress steht und sich ketotisch ernährt, ist dies unangenehmNur das Anfangsstadium der Anpassung kann als sinnvoll bezeichnet werden. Wenn man dann das Keton-Diät-Menü beachtet, verspürt man nicht den Hunger, das Verlangen nach Süßigkeiten und ist voller Energie und Kraft. Eine Keton-Diät für Frauen ist großartig. Bei Befolgung dieses Ernährungsalgorithmus leiden Haare und Nägel nicht, es gibt keine Anzeichen von Reizbarkeit und Rückschlägen auf das vorherige Gewicht.

Zulässige Produkte

Um das richtige Verhältnis von Fetten, Proteinen und Kohlenhydraten aufrechtzuerhalten, ist es notwendig, die folgenden Produkte in die Diät aufzunehmen:

      

  1. fetthaltiges Fleisch und Geflügel mit Haut
  2.   

  3. Speck und Speck;
  4.   

  5. Seefisch
  6.   

  7. Meeresfrüchte
  8.   

  9. Hühnereier oder Wachteleier;
  10.   

  11. Pilze;
  12.   

  13. Shirataki-Paste
  14.   

  15. Avocado
  16.   

  17. unraffinierte pflanzliche Öle der ersten Extraktion;
  18.   

  19. Nüsse und Samen;
  20.   

  21. Erdnussbutter härten;
  22.   

  23. Fettkäse und Hüttenkäse
  24.   

  25. saure Sahne
  26.   

  27. Creme
  28.   

  29. Naturjoghurt ohne Zusatzstoffe
  30.   

  31. Butter
  32.   

  33. Oliven
  34.   

  35. Früchte und Beeren mit einem Mindestzuckergehalt.

Die Verwendung von Süßungsmitteln ist erlaubt: Stevia und Erythritis.

Um die normale Funktion des Verdauungssystems im Menü der Keton-Diät aufrechtzuerhalten, verzichten Sie auf Ballaststoffe. Hierbei sollte es sich um Produkte mit einem hohen Gehalt an Ballaststoffen, jedoch mit einem Mindestgehalt an Kohlenhydraten handeln:

      

  • Selleriestangen
  •   

  • Spargel
  •   

  • Gurken
  •   

  • Salat
  •   

  • Tomaten
  •   

  • Verbeugung
  •   

  • Knoblauch
  •   

  • Radieschen
  •   

  • Grüns
  •   

  • Paprika
  •   

  • Kürbis und Zucchini
  •   

  • Kohl aller Art.

Folgendes sollte nicht in die Keton-Diät aufgenommen werdenProdukte:

      

  • Getreide
  •   

  • Brot
  •   

  • Zucker
  •   

  • Gebäck und Gebäck;
  •   

  • Pasta
      

  • Bohne
  •   

  • Vollmilch
  •   

  • fettarme Milchprodukte;
  •   

  • Kartoffeln mit hohem glykämischen Index und anderes Gemüse;
  •   

  • Transfette
  •   

  • getrocknete Früchte
  •   

  • Bananen und Trauben.

Von den Getränken sind Kaffee, Kräuterkochen und jede Art von Tee ohne Zucker erlaubt. Wenn Sie sich zur Gewichtsreduktion an die Keton-Diät halten, sollten Sie mindestens 2 bis 2,5 Liter reines Wasser pro Tag trinken.

Keton-Diät: das richtige Menü für die Woche

Eine Keton-Diät für Frauen und Männer ist eine schnelle und einfache Methode, um Ihre Figur in Form zu bringen. Die Hauptsache ist, eine Diät richtig zusammenzustellen. Die wöchentliche Menütabelle für die Ketondiät hilft Ihnen dabei.

Omelett mit Spinat und Ziegenkäse.

Spiegeleier mit Speck und Käse.

Keto-Kaffee mit Vanilleextrakt, Sahne

Kokosnuss und Butter.

Frühstück Mittagessen Abendessen
Montag Halbe Brötchen mit Avocado, Lachs und Sahne Käse. Salat mit Käse und Hackfleisch. Gemüseeintopf mit Huhn.
Dienstag Rinderfilet, Salat Mit Gemüse gefüllte Zucchini, Käse und Hühnchen mit saurer Sahne
Mittwoch Putenfleischbällchen mit Gemüse und Speck. Gefüllte Paprikaschoten mit Rindfleisch.
Donnerstag 1 Avocado und 60 Gramm Cashewnüsse. Gebackene Hähnchenschenkel in einer Gewürzmischung. Salat mit Käse und Hackfleisch .
Freitag Eierbrötchen mit Speck und Käse. Blumenkohlcreme Hühnerschnitzel mit Gemüse und Speck.
Samstag Spiegeleier mit Käse und Gemüse. Lachs mitPesto-Sauce. Keto-Salat mit Gemüse, Käse und gekochten Eiern.
Sonntag Hühnchen-Muffins mit Brokkoli. Auflauf mit Thunfisch, Shirataki-Nudeln und Käse.

Ein charakteristisches Merkmal der Ketondiät zur Gewichtsreduktion ist, dass durch die Stabilisierung des Blutzuckers die Anzahl der Mahlzeiten auf 2-3 pro Tag reduziert wird. Wenn Sie dennoch einen Snack benötigen, können Sie eine Handvoll Nüsse, Kaffee mit Mandelmilch, eine halbe Avocado mit Salz, gebratenen Speck und eine Tasse Fleischbrühe verwenden.

Keton-Diät-Rezepte

Für einige scheint die Keton-Diät-Speisekarte karg und eintönig zu sein. Tatsächlich wurden im Rahmen dieses Ernährungssystems jedoch viele Rezepte für schmackhafte und gesunde Keto-Gerichte entwickelt.

Salat mit Käse und Hackfleisch

      

  • 500 g Rinderhackfleisch
  •   

  • 200 g Eisbergsalat
  •   

  • 1 EL. ein Löffel rosa Himalaya-Salz;
  •   

  • ? Tassen gewürfelte Gurken;
  •   

  • ? Teelöffel schwarzer Pfeffer;
  •   

  • 2 mittelgroße Tomaten
  •   

  • ? Tassen geriebener Cheddar-Käse.
      

  • ? Gläser hausgemachte Mayonnaise;
  •   

  • 2 EL. Löffel fein gehackter Gurken;
  •   

  • 1 Teelöffel Senf, Weinessig und Erythritpulver;
  •   

  • ? Teelöffel gemahlener Paprika.

Die Zutaten für die Sauce in eine Mixschüssel geben und verquirlen. Die Sauce in den Kühlschrank stellen. Das Hackfleisch in einer Pfanne kochen, pfeffern und salzen. Leicht abkühlen lassen. Tomaten würfeln, Salat mit den Händen zerreißen. Rühren Sie gebratenes Hackfleisch und Gemüse in einer großen Schüssel, mischen Sie, würzen Sie mit Soße

Hausgemachtes Mayonnaise-Rezept

      

  • 2 Eigelb und 1 Ei
  •   

  • ? Tassen Kokosöl;
  •   

  • ? Gläser Olivenöl;
  •   

  • 1 EL. Löffel Zitronensaft;
  •   

  • 1 Teelöffel Dijon-SenfTsy.

Das Essen sollte Raumtemperatur haben. Kokosöl in einem warmen Wasserbad schmelzen. Eigelb, Eier, Zitronensaft und Senf mit einem Stabmixer glatt rühren. Fügen Sie Olivenöl und dann Kokosöl mit einem Strom hinzu. Weitere 10 Sekunden schlagen. Bewahren Sie hausgemachte Mayonnaise im Kühlschrank auf.

Blumenkohlcremesuppe:

      

  • Eine Tasse Blumenkohl
  •   

  • 2 Tassen Hühnerbrühe
  •   

  • ? Tassen Sahne mit einem Fettgehalt von 35%;
  •   

  • kleine Zwiebel
  •   

  • 1 EL. ein Löffel Frischkäse;
  •   

  • eine Tasse geriebener Cheddar-Käse;
  •   

  • 2 Scheiben Speck
  •   

  • Knoblauchzehe
  •   

  • 2 EL. Esslöffel Butter;
  •   

  • schwarzer Pfeffer
  •   

  • Salz

In der Hühnerbrühe den Blumenkohl weich kochen, salzen und pfeffern. Die Zwiebel hacken, den Knoblauch hacken und das Gemüse in der Butter anbraten. Den Speck anbraten und fein hacken. Lege die Leidenschaften in die Brühe. Die Suppe mit einem Stabmixer glatt rühren. Sahne und Frischkäse dazugeben und nochmals verquirlen. Die Suppe zum Kochen bringen, den Herd ausschalten. Cheddar hinzufügen und mischen. Das Suppenpüree heiß servieren. Zum Servieren mit Speck garnieren.

Hähnchen-Brokkoli-Muffins:

      300 g Brokkoli (frisch oder gefroren);
      

  • 500 g Hühnerfilet
  •   

  • 2 EL. Esslöffel Frischkäse;
  •   

  • 2 Zwiebeln
  •   

  • 2 Knoblauchzehen
  •   

  • Petersilie
  •   

  • schwarzer Pfeffer, Salz.

Den Brokkoli mit einem Messer fein hacken. Hähnchenfilet mit Zwiebeln zermahlen. Mit gehacktem Brokkoli mischen. Gehackte Petersilie, Frischkäse, gehackten Knoblauch, Salz und Pfeffer zum Hackfleisch geben und gut mischen. Das Hackfleisch in Muffinformen verteilen. Backofen auf 180 ° C vorheizen 30 Minuten backen. Wenn Sie möchten, können Sie das Gericht 15 Minuten vor der Zubereitung mit geriebenem Käse bestreuen.

An die Ketosediät angepasstes Brot:

      

  1. 2 Gläsergemahlener Flachs;
  2.   

  3. ? Tassen Wasser;
  4.   

  5. 5 Eier
  6.   

  7. 1 Teelöffel Soda
  8.   

  9. ? Teelöffel Meersalz;
  10.   

  11. 1 EL. ein Löffel Sesam zum Bestreuen;
  12.   

  13. 1 Teelöffel Apfelessig;
  14.   

  15. 1/3 Tasse Kokosöl.

Eier mit Salz und Wasser schlagen. Mit Essig, gemahlenem Leinsamen und Kokosöl gelöschtes Soda hinzufügen. Backofen auf 175 ° C vorheizen Schmieren Sie die Auflaufform und geben Sie den Teig in eine gefettete Form. Mit Sesam bestreuen. 45 Minuten backen.

Wie komme ich aus einer Keton-Diät heraus?

Wenn das Hauptziel der Keton-Diät darin besteht, Gewicht zu verlieren, müssen Sie die Ketose korrekt beenden, um die Ergebnisse vollständig zu erhalten. Gleichzeitig ändert sich die Proteinmenge in der Nahrung nicht. Aber allmählich steigt der Gehalt an Kohlenhydraten und die Lipide – sinken. Fetthaltige Fleischprodukte werden durch Hähnchenbrust oder mageres Rindfleisch, Käse und Rahm ersetzt – bei Milchprodukten mit einem Fettgehalt von nicht mehr als 5%. Kohlenhydrate werden mit 50 Gramm pro Woche (trocken) hinzugefügt. Die Menge an Kohlenhydraten erreicht allmählich 150-200 Gramm pro Tag. Gleichzeitig bleibt der Gesamtkaloriengehalt der Diät auf dem gleichen Niveau. Es ist erwähnenswert, dass Sie langsamen Kohlenhydraten den Vorzug geben müssen. Die Umstellung auf normales Essen dauert 3-4 Wochen. Wenn Sie die Ketose-Diät korrekt beenden, wird der Gewichtsverlust zu diesem Zeitpunkt fortgesetzt.

Vorteile der Keton-Diät

Die Ketose-Diät ist eine fortschrittliche und relativ sichere Methode, um das Gewicht signifikant zu reduzieren. Darüber hinaus nach einer Low-Carb-Diät:

      

  • Verbessert die Körperzusammensetzung qualitativ.
  •   

  • Stimuliert die geistige Leistungsfähigkeit.
  •   

  • Normalisiert den Blutdruck.
  •   

  • Ist Diabetes-Prävention.
  •   

  • Fördert die schnelle Regeneration der Haut.
  •   

  • Erhöht die Insulinsensitivität.
  •   

  • Erhöht die Wirksamkeit der Krebstherapie.
  •   

  • Erleichtert den Verlauf neurologischer Erkrankungen.

Keton-Diät für Frauen ist ein attraktiver Ernährungsalgorithmus, weil:

      

  • Haut und Haare werden nicht schlimmer.
  •   

  • Die Fortpflanzungsfunktion verbessert sich.
  •   

  • Muskelmasse geht nicht verloren.
  •   

  • Die Nachteile der Ketondiät zur Gewichtsreduktion sind: mögliche Verdauungsprobleme, verminderte Leistung während der Anpassungsphase, der Geruch von Aceton aus der Haut.

Keton-Diät zur Gewichtsreduktion: Welche Ergebnisse werden erwartet?

Sie können eine Keton-Diät für Frauen und Männer gleichermaßen empfehlen. Die minimale Menge an Kohlenhydraten verhindert plötzliche Zuckerstöße im Blut und daher ist beim Abnehmen kein ständiges Hungergefühl zu spüren, wie bei anderen Nahrungsmittelsystemen. Wenn Sie eine Keton-Diät zur Gewichtsreduktion einhalten, können Sie mit einer Gewichtsreduktion von 500 Gramm bis 2,5 Kilogramm pro Woche rechnen.

Gegenanzeigen

Gegenanzeigen zur Ketose-Diät sind:

      

  1. Nierenversagen;
  2.   

  3. Pathologie der Leber und der Gallenblase;
  4.   

  5. Schwangerschaft und Stillzeit;
  6.   

  7. Verletzung der Verdauung von Fetten;
  8.   

  9. Diabetes mellitus;
  10.   

  11. Alter.

Die Keton-Diät startet den natürlichen Fettverbrennungsprozess und ermöglicht es Ihnen, einen signifikanten Gewichtsverlust zu erzielen. Gleichzeitig gibt es keine Beschwerden, die als ein wesentlicher Bestandteil von Ernährungseinschränkungen angesehen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.