Kohl, der Diät 4 Wahlen abnimmt

Sind Kohldiäten wirksam? Kohl-Diät zur Gewichtsreduktion: 4 Optionen. Bewertungen auf der Kohl-Diät
Dietonus kapseln Kaufen

Seit vielen Jahren ist die Kohldiät zur Gewichtsreduktion besonders beliebt. Kohl ist aufgrund seiner Eigenschaften nicht nur in der Lage, zusätzliche Pfunde zu bekämpfen, sondern auch den gesamten Organismus zu heilen. Es gibt viele verschiedene Rezepte zur Gewichtsreduktion mit diesem Gemüse. Die beliebtesten Rezepte aus Sauerkraut oder Brühe. Für Ihre Aufmerksamkeit gibt es mehrere Optionen für die vorgeschlagene Diät und Bewertungen zur Kohldiät.

Drei-Tage-Kohl-Diät zum Abnehmen

      

  • Frühstück. Eine Tasse Kaffee oder Tee (ungesüßt, Sie können nur Zucker ersetzen)
      

  • Mittagessen. Sie können Kohlsalat essen (frischen Kohl fein hacken, einen halben Apfel, eine Banane und eine Orange hinzufügen). Ideal wäre auch eine Suppe auf einer Kohlbrühe. Für die Zubereitung der Suppe benötigen Sie braunen Reis, grüne Zwiebeln, Sellerie, frische Karotten, Tomaten, Paprika und etwas Salz.

  •   

  • Abendessen. Ein mittleres Stück gekochter Fisch und eine kleine Portion gedünsteter Kohl mit Karotten

Sie sollten drei Tage in diesem Menü bleiben. Sie können Produkte sicher kombinieren, aber das Wichtigste ist, den Kaloriengehalt nicht zu überschreiten. Während der Einhaltung einer solchen Diät darf ungesüßter grüner Tee und zwangsläufig Wasser getrunken werden. Versuchen Sie, Kaffee oder höchstens einmal am Tag zum Frühstück vollständig abzulehnen.

Kohlsuppendiät

Wenn Sie diese Diät gewählt haben, müssen Sie sie eine Woche lang einhalten. Kohlsuppe können Sie so viel essen, wie Sie möchten, ohne sich in seiner Portion einzuschränken.Das Rezept für die Zubereitung ist recht einfach.

Nehmen Sie für die Suppe 600 Gramm frischen Kohl, 2 Tassen braunen Reis, Frühlingszwiebeln, ein paar Stangen Sellerie, ein paar Tomaten, sechs Zwiebeln, 2 Paprikaschoten und 6 Karotten.

Das gesamte Gemüse gründlich abspülen, den Kohl fein hacken und die Karotten in Streifen schneiden. Ringe schneiden Zwiebel, Pfeffer und Sellerie. Die Tomate mit kochendem Wasser anbrühen, abziehen und fein hacken. Geben Sie alles Gemüse in einen kleinen Topf, fügen Sie Wasser hinzu und stellen Sie es auf schwache Hitze. Sobald die Suppe kocht, kochen Sie sie 10 Minuten lang und schalten Sie sie aus. Während Sie die Suppe zubereiten, kochen Sie den Reis in einer separaten Pfanne und lassen Sie ihn 30 Minuten lang bei geschlossenem Deckel ziehen. Anschließend mit Frühlingszwiebeln in die Suppe geben.

      

  1. Tag eins. Das Menü besteht aus Kohlsuppe und Obst, aber achten Sie darauf, Bananen und Trauben auszuschließen.

  2.   

  3. Zweiter Tag. Kohlsuppe und Gemüse nach Wahl.

  4.   

  5. Tag drei. Gemüse und Obst können Kohlsuppe hinzugefügt werden.

  6.   

  7. Tag vier. Kohlsuppe und ein paar Bananen.

  8.   

  9. Fünfter Tag. Kohlsuppe, Tomate und nicht mehr als 500 g gekochter Fisch oder Diätfleisch
      

  10. Sechster Tag. Kohlsuppe, Gemüse Ihrer Wahl und 200 Gramm mageres Fleisch.

  11.   

  12. Tag sieben. Kohlsuppe, Gemüse und frischer Fruchtsaft.

Vergessen Sie nicht, dass Sie Kohlsuppe so viel essen können, wie Sie möchten!

Zehntägige Kohldiät: Beispieldiätmenü

      

  • Frühstück. Grüner Tee ohne Zucker (Sie können Kaffee ohne Milch und Zucker)
      

  • Mittagessen. Frischen Kohl fein hacken, ein gekochtes Ei in die Tüte geben und 1 TL hinzufügen. Sonnenblumenöl. Jeden Tag können Sie dem Salat ein Ei hinzufügen.

  •   

  • Abendessen. Kochen Sie 200 Gramm mageres Fleisch oder Fisch. Ein Glas fermentierte Backmilch oder Kefir.

Während der gesamten Diät müssen Sie täglich mehr als zwei Liter Wasser trinken.

Wir empfehlen Ihnen, sich mit diesem Thema vertraut zu machenEine ähnliche Methode zur Gewichtsreduktion ist die Bonner Suppendiät

Sauerkrautdiät für einen Monat

Für die Dauer der Diät wird empfohlen, die folgenden Lebensmittel einzuschränken: Salz, Zucker, Mayonnaise, schwarzer Pfeffer, Senf und alle Arten von scharfen Gewürzen. Achten Sie darauf, Alkohol auszuschließen.

Menü der vorgeschlagenen Diät:

Tag 1.

Frühstück 1: 150 Gramm Sauerkraut, frische Karotten und grüne Erbsen in Dosen. Mit Sonnenblumenöl würzen. Etwa 100 Gramm gekochter Fisch und Kaffee ohne Zucker. Frühstück 2: fettfreier Hüttenkäse 100 Gramm, 150 Gramm Diätfleisch, ein Apfel.
Mittagessen. Kochen Sie auf einer Gemüsebrühe Borschtsch, 150 Gramm Kohl und gedünsteten Karotten sowie Kompott mit Äpfeln.
Abendessen. Kochen Sie ein paar Kartoffeln, 100 Gramm fettarmen, gekochten Fisch und ein Glas Tee ohne Zucker.

Tag 2.

Frühstück 1: Salat wie am ersten Tag und eine Tasse ungesüßten Kaffee. Frühstück 2: ein Glas Kefir.
Mittagessen. 100 Gramm Eintopf mit saurer Sahne auf einer Beilage aus gekochten Möhren, einem Glas Kompott mit Äpfeln.
Abendessen. Das gleiche wie am ersten Tag, nur statt Tee Grapefruit zu essen.

Tag 3.

Zum Frühstück gebratenes Weißbrot in Sonnenblumenöl, gekochtes Ei, eine Tasse Kaffee oder ungesüßten Tee. 2 Frühstück: Buchweizenbrei 100 Gramm, Früchte.
Mittagessen. Gekochte Hähnchenbrust 150 Gramm, eine Orange und einen Apfel.
Abendessen. Machen Sie eine Vinaigrette mit Kohl (eingelegt), Sie können mit Sonnenblumenöl und 200 ml., Apfelkompott würzen.

Tag 4.

Frühstück 1. Eine halbe Tasse Kefir und Cracker. Frühstück 2. Salat von frischen Karotten mit Zusatz von Sonnenblumenöl.
Mittagessen. Sauerkraut 150 Gramm, Erbsen, Dosen und Zwiebeln, ganzjährig mit Sonnenblumenöl.
Abendessen. Gemüsesuppe auf einer schwachen Fleischbrühe, 100 g frische Karotten mit etwas Mayonnaise würzen

Tag 5.

Frühstück 1: Hüttenkäse 70 Gramm ungesüßter Kaffee oder Tee. Frühstück 2: Apfel – 2 Stk., Orange – 2 Stk.
Mittagessen. Füllen Sie 150 Gramm frischen Kohl mit Zitronensaft, Sie können eine Diätwurst und ein Glas Orangensaft essen.
Abendessen. Fettarmer gekochter Fisch – 150 Gramm, rote Johannisbeeren – 100 Gramm, Stachelbeeren – 100 Gramm und ein Glas Mineralwasser ohne Gas.

Tag 6.

Frühstück 1: 100 g gekochtes Fleisch und Sauerkrautsalat. 2 Frühstück: fettarmer Hüttenkäse 100 Gramm.
Mittagessen. Gemüsesuppe auf magerer Fleischbrühe und etwas Schwarzbrot gekocht.
Abendessen. Gekochte Rüben 100 Gramm mit Pflaumen, fettarmes Schweinefleisch – 70 Gramm, Tee ohne Zucker.

Tag 7.

Frühstück 1: Buchweizenbrei 100 Gramm und 1 EL. ein Löffel Honig. 2 Frühstück: Obstsalat 150 Gramm.
Mittagessen. Sauerkraut 150 Gramm, Dosenerbsen und Zwiebeln ganzjährig mit Sonnenblumenöl. 100 Gramm fettarmer Fisch.
Abendessen. Gekochte Kartoffeln – 2 Stk., 100 g mageres mageres Fleisch und ein Glas Apfelkompott.
Nach der ersten Woche der vorgeschlagenen Diät sollten Sie das Menü vom ersten Tag an wiederholen.

Kohldiät: Bewertungen

Die Kohldiät war überhaupt nicht kompliziert. Dank dieser Diät konnte ich fast 4 kg pro Woche verlieren. Zuerst dachte ich, ich würde ständig essen wollen, aber alles erwies sich als einfach und vor allem – effizient und schnell! Ich bin begeistert! Marina, 34 Jahre alt

Natürlich bin ich kein Fan von Suppe, besonders von Kohl, aber wenn es ein positives Ergebnis liefert, können Sie es tolerieren. Für die Diät habe ich drei Kilo abgenommen, deshalb möchte ich etwas länger auf einer solchen Diät sitzen. Vielleicht kann ich nächste Woche mein Lieblingskleid anziehen. Sofia, 29 Jahre alt

Ehrlich gesagt war es schwer anzufangen, ich wollte immer essen. Aber die Hauptsache ist, fest auf das gesetzte Ziel zuzugehen, und alles wird klappen. Als ich etwas Leckeres wollte, habe ich einfach Kohlsuppe aufgetragen und sie gegessen, sein Tagnicht viel zu essen. Nach einem Monat solcher Ernährung habe ich fast 8 Kilo abgenommen und bin sehr zufrieden. Zwar wurde die Haut nach dem Abnehmen schlaff, aber Pilates half mir, dieses Problem zu lösen. Sie war mit Video beschäftigt – http://www.strojnjashechka.ru/fitnes/pilates-dlya-poxudeniya-otzyvy-video-bazovye-pilates-uprazhneniya-dlya-poxudeniya.html . Lisa, 26 Jahre alt

Lange Zeit konnte ich keine passende Diät für mich finden und schließlich, was ich brauche. Aufgrund der Tatsache, dass man während der Kohldiät Obst, Gemüse und sogar Fleisch essen kann, wird es von meinem Körper gut vertragen. Ich habe nicht sofort angefangen zu starten, aber dann wurde das Ergebnis sehr sichtbar. Es dauerte 5 Kilogramm in 2 Wochen, und in jüngerer Zeit wagte ich nicht einmal zu träumen, dass ich so schnell abnehmen würde. Probieren Sie es aus und Sie! Tatyana, 38 Jahre alt.

In meinen Jahren habe ich bereits alle Reize eines “fetten” Lebens gelernt, weil der Wunsch, Gewicht zu verlieren, bewusst war. Nachdem ich mehr als ein Dutzend verschiedene Diäten ausprobiert hatte, entschied ich mich immer noch für Kohl, und das alles, weil es wirklich sehr effektiv ist. Die Suppe unterscheidet sich natürlich nicht im ausgezeichneten Geschmack, aber der Schönheit halber kann man das tolerieren. In der ersten Woche dauerte es 4 Kilogramm und dann 2-3 pro Woche. Jetzt bin ich nach ein paar Wochen fast zufrieden mit meinem Gewicht – und ich werde in großartiger Form sein. Julia, 19 Jahre alt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.