Kohlenhydratfreie Diät – Menü und Produkttabelle zur Gewichtsreduktion

Eine kohlenhydratfreie Diät ist eine effektive und schnelle Methode, um Gewicht zu verlieren. Es ermöglicht einem Menschen, sich nicht eine gute Fülle von Lebensmitteln zu verweigern, sondern gleichzeitig zu eliminieren
Dietonus kapseln Kaufen

Eine kohlenhydratfreie Diät ist eine effektive und schnelle Methode, um Gewicht zu verlieren. Es erlaubt einem Menschen, sich nicht gutes, reichliches Essen zu verweigern, aber es beseitigt gleichzeitig Übergewicht. In diesem Artikel werden wir alle Vor- und Nachteile analysieren sowie ein Menü und eine Produkttabelle für eine kohlenhydratfreie Ernährung anbieten.

Das Wesen und die Prinzipien einer kohlenhydratfreien Ernährung

Kohlenhydrate sind eine der Energiequellen für den menschlichen Körper. Wenn eine Person sie in zu großen Mengen konsumiert, ohne die aufgenommene Energie aufwenden zu müssen, werden Kohlenhydrate in Fettansammlungen umgewandelt.

Die diskutierte Diät zielt darauf ab, die Menge der Kohlenhydrate zu reduzieren, die in den Körper gelangen . Dann beginnt sich das Fett im Körper aufzuspalten, wodurch die zusätzlichen Pfunde verschwinden und die Figur schöne Reliefkonturen erhält. Dies macht sich vor allem dann bemerkbar, wenn Sie die Ernährung mit Sport verstärken. In diesem Fall müssen Sie nicht hungern und sich beim Essen stark einschränken. Wie bei jeder Diät müssen Sie jedoch bei einer kohlenhydratfreien Diät das Maß kennen.

Um die Vorteile dieser Ernährungsmethode optimal zu nutzen, sollten Sie einige Grundsätze einhalten:

      

  1. Die Dauer des Diätkurses beträgt 3 Wochen. Dies ist das Maximum, das Sie sich leisten können, ohne Ihre Gesundheit zu schädigen.

  2.   

  3. Iss 5 Mal am Tag, aber in kleinen Portionen.
  4.   

  5. Die Lebensmittel, die Sie essen, sollten mit pflanzlichen Fetten und Proteinen gesättigt sein.
  6.   

  7. Die letzte Mahlzeit ist 4 Stunden vor dem Zubettgehen, jedoch nicht später.
  8.   

  9. Die Menge des konsumierten TrinkensWasser sollte ca. 2 Liter sein. Verschiedene Säfte, Tees und andere Flüssigkeiten sind in diesem Band nicht enthalten
      

  10. Eine durch die Eliminierung von Kohlenhydraten reduzierte Ernährung ist möglicherweise nicht reich genug an Vitaminen. Daher ist es zusätzlich erforderlich, Vitamin-Mineral-Komplexe einzunehmen
      

  11. Die Aufnahme von Kohlenhydraten kann nicht vollständig ausgeschlossen werden. Ihr tägliches Volumen sollte jedoch 220 Kcal nicht überschreiten.

Nutzen und potenzieller Schaden

Eine kohlenhydratfreie Diät zur Gewichtsreduktion ist sehr effektiv für schnellen Fettabbau und Muskelaufbau. Wenn Sie es richtig beobachten und rechtzeitig beenden, werden Sie nur die Vorteile dieser Methode des Abnehmens spüren.

      

  • Die Ausscheidung von Kohlenhydraten aus Ihrer Ernährung für einen kurzen Zeitraum trägt gleichermaßen zum Gewichtsverlust bei Männern und Frauen bei.
  •   

  • Der Insulinspiegel wird kontrolliert. Es baut nicht nur Fett ab, sondern verhindert auch dessen Neubildung.

  •   

  • Der Körper produziert eine Substanz namens Keton, die Energie bildet. Infolgedessen wird der Hunger unterdrückt und gleichzeitig steigt die Stärke.

Wenn Sie den Prozess jedoch nicht kontrollieren, kann die Ernährung zu pathologischen Zuständen und Erschöpfung des Körpers führen.

Nachteile der Diät:

      

  • Eine große Belastung für die Leber. Essen Sie nicht in Übereinstimmung mit dieser Diät, wenn dieser Körper nicht gesund ist. Er wird einfach nicht in der Lage sein, die Umstrukturierung des Stoffwechsels zu bewältigen
      

  • Übermäßiger Verzehr von Lebensmitteln, die reich an tierischen Fetten sind, kann zu Arteriosklerose und Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen.
  •   

  • Es besteht die Möglichkeit eines Kaliummangels, der erforderlich ist, damit der Körper normal funktioniert.
  •   

  • Übermäßige Mengen an Eiweiß und Fett in der Nahrung können das Verdauungssystem überlasten.
  •   

  • Kann Schlaflosigkeit auftreten underhöhte Reizbarkeit.

Menüregeln

Bevor Sie eine Woche im Voraus ein detailliertes Menü zusammenstellen, sollten Sie alle Prinzipien der Ernährung und ihre Nuancen berücksichtigen.

Bei der Zusammenstellung des Menüs berücksichtigen wir die folgenden Regeln:

      

  1. Das Menü kann so viel grünes Gemüse und frische Kräuter enthalten, wie Sie möchten.
  2.   

  3. Die Menge an Salz in der Diät muss deutlich reduziert werden.
  4.   

  5. Verwenden Sie fast keinen Zucker in irgendeiner Form. Vergessen Sie nicht, dass es auch in Säften enthalten ist, die in Tetrapacks, Trauben, Feigen, Mehlprodukten usw. verkauft werden.

  6.   

  7. Die Basis für Diätprodukte sind Fisch, Eier und Fleisch.
  8.   

  9. Es wird bevorzugt, gedämpftes, gekochtes, gedünstetes oder gebackenes Essen zu sich zu nehmen.
  10.   

  11. Das Volumen an süßem Obst und Gemüse pro Tag beträgt nicht mehr als 300 Gramm.
  12.   

  13. Wenn Sie Milchprodukte konsumieren, sollte deren Volumen pro Tag etwa 500 Gramm betragen.
  14.   

  15. Es ist wichtig, gebratene Lebensmittel auszuschließen.
  16.   

  17. Obst und Gemüse werden am besten roh verzehrt.
  18.   

  19. Von Mehlprodukten bevorzugen Sie Roggen- oder Kleiebrot.
  20.   

  21. Zusätzlich sollten Sie Vitamine der Gruppen A, B und C einnehmen.
  22.   

  23. Denken Sie daran, dass die Mahlzeiten fünf- bis sechsmal sein sollten.

Wie viele Kohlenhydrate kann ich kohlenhydratfrei zu mir nehmen?

Sie können Kohlenhydrate nicht vollständig ablehnen, während Sie abnehmen. Andernfalls erhält der Körper nicht die benötigten Substanzen und wird durch Erschöpfung geschwächt. Ordnen Sie die maximale Menge an Kohlenhydraten zu, die eine Person pro Tag essen kann. Dies hängt von der Masse und der Art des Tages ab, an dem Sie abnehmen.

Wenn die Diät jedoch durchschnittlich 2 Wochen dauert, ist es optimal, 250 Gramm Kohlenhydrate pro Tag zu sich zu nehmen.

Die Steuerung ist ganz einfach – lesen Sie die Zusammensetzung der gekauften Produkte. Auf der Verpackung steht immer, wie viel BJU enthalten ist.

Was ist absolut verboten?

Kohlenhydratnahrung – die beliebteste bei Übergewichtigen. Das ist alles sehr lecker, süß und “schnell”.

      

  • Fast Food;
  •   

  • süßes Soda, Alkohol;
  •   

  • Süßmehlprodukte;
  •   

  • Zucker und Honig
  •   

  • Kartoffeln, insbesondere in großen Mengen;
  •   

  • süße getrocknete Früchte – Rosinen, Datteln;
  •   

  • Süßigkeiten – Schokolade, Süßigkeiten usw.

Alles oben Genannte sollte gnadenlos aus dem Tagesmenü gelöscht werden. Versuchen Sie außerdem, nicht zu fetthaltiges Fleisch, Schmalz und Nüsse in Ihre Ernährung aufzunehmen.

Tabelle: Kohlenhydratfreie Diät zur Gewichtsreduktion

Nachfolgend finden Sie eine Liste der Lebensmittel, die während der jeweiligen Diät verzehrt werden können und sollten. Sie haben ein Minimum an Kohlenhydraten, liefern aber das gesamte notwendige Spektrum an Vitaminen und Mineralstoffen.

tr>

Beispielmenü für die Woche

Ernährung mit einer Diät sollte variiert werden. Aus diesem Grund ist es besser, im Voraus zu überlegen, was zu jeder Mahlzeit gekocht werden soll und welche Lebensmittel Sie im Voraus kaufen müssen.

      

  1. Frühstück: frischer Karottensaft ohne Zuckerein Omelett mit fettfreier Milch.
  2.   

  3. Mittagessen: fettarmer Kefir, Ohr vom Seefisch mit Gemüse.
  4.   

  5. Abendessen: Gekochte oder gebackene Hähnchenbrust, grüner Tee, Gurken-Tomaten-Salat mit Olivenöl.

      

  1. Frühstück: schwarzer Tee ohne Zucker, fettarmer Hüttenkäse mit Himbeeren.
  2.   

  3. Mittagessen: fleischloser Gemüseeintopf, Tomatensaft.
  4.   

  5. Abendessen: gedünstetes Kalbfleisch, Kohlsalat, Kefir.

      

  1. Frühstück: schwarzer Kaffee ohne Zucker, Haferflocken mit Früchten.
  2.   

  3. Mittagessen: Buchweizenbrei mit gekochtem Fleisch, gedämpftem Gemüse, Mineralwasser.
  4.   

  5. Abendessen: Hühnerkotelett, Spargel, Kirschkompott oder zuckerfreier Saft.

      

  1. Frühstück: Hüttenkäse-Auflauf, grüner Tee.
  2.   

  3. Mittagessen: Hühnchen-Brokkoli-Suppe, gekochtes Ei und Frühlingszwiebelsalat mit Sauerrahmdressing, Orangensaft.
  4.   

  5. Abendessen: gebratener Fisch, Joghurt, gekochter Blumenkohl.

      

  1. Frühstück: Pfannkuchen mit Kürbis und Sauerrahm, Salat mit Frühlingszwiebeln und Radieschen, Kräutertee.
  2.   

  3. Mittagessen: Rindfleischsuppe ohne Kartoffeln, Kohlrouladen, Huhn, Uzvar.
  4.   

  5. Abendessen: gekochtes Ei, fettarmer Kefir.

      

  1. Frühstück: Speck vom Rind, Mineralwasser, frische Gurke.
  2.   

  3. Mittagessen: Hühnerpilaf, Hühnerbrühe, Tomatensaft.
  4.   

  5. Abendessen: gegrilltes Gemüse, gekochtes Fleisch, schwarzer Tee ohne Zucker.

      

  1. Frühstück: gekochter Reis, zuckerfreier Kaffee, Hähnchenfleischbällchen.
  2.   

  3. Mittagessen: Suppe mit Kalbsfleischbällchen, Hagebuttenbrühe, gekochtes Ei.
  4.   

  5. Abendessen: Tomate mit Gurke, gebackene Makrele, Joghurt.

Zwischen den Mahlzeiten können Sie Obst, Beeren oder fettarmen Joghurt essen.

Diätrezepte

Ein weiterer Vorteil der Diät ist, dass die Gerichte auf der Speisekarte sehr einfach und leicht zuzubereiten sind, abergleichzeitig lecker und gesund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2019  Das Copyright liegt bei bella-arte.eu. Stellen Sie beim Kopieren von Informationen sicher, dass Sie einen Link zur Quelle einfügen
Produkte Spezies Anzahl der Kohlenhydrate, g
Meeresfrüchte,
100 Gramm
gekochter Fisch 3
geräucherter Lachs 0
Tintenfisch 4
Garnelen 0
Gemüse, 100 Gramm Aubergine 3
Rüben 6
Gurken 2
Pilze 5
Karotten 5
frischer Kohl 5
Zucchini 4
Zwiebeln 8
Tomatenkonserven 4
frisch og rec 5
Zwiebeln 5
frische Bohnen 8
Sauerkraut 3
frische Tomaten 6
Milchprodukte, 100 g Käse 1
Hüttenkäse 3
Kefir 13
Sauerrahm 10
Milch (250 g) 6
Eier jede Kochmethode 0,5
Säfte, 250 g Tomate, Traube 10
Frucht für Stück Birne 25
Orange 17
Pflaume 8
Apfel 18
Mandarine 6
Kiwi 9
Aprikose 3
Fette, 20 g Margarine 1
Butter 1
Pflanzenöl 0
Beeren, 100 g Kirsche 16
schwarze Johannisbeere 19
Heidelbeeren 21
Preiselbeeren 8
Himbeeren 17
Fleisch, 100 g gekochtes Huhn 0
Steak 1
Wurst 1
Rinderleber 6
Rindfleischeintopf 5
Koteletts 0