Kohlenhydratfreie Diät zum Abnehmen Menü für jeden Tag

Eine kohlenhydratfreie Diät ist eine der effektivsten und schnellsten Möglichkeiten, um Gewicht zu verlieren. In nur einem Gang können Sie bis zu 10 Kilogramm Übergewicht verlieren. Mit der Essenz der Diät, ihren Regeln und einem Beispielmenü für jeden Tag können Sie in diesem Artikel!
Dietonus kapseln Kaufen

Eine kohlenhydratfreie Diät ist eine der effektivsten und schnellsten Möglichkeiten, um Gewicht zu verlieren. In nur einem Gang können Sie bis zu 10 Kilogramm Übergewicht verlieren. Die Essenz der Diät, ihre Regeln und ein Beispielmenü für jeden Tag finden Sie unten!

Kosten 7 Tage

Kohlenhydrate wurden von vielen Ernährungswissenschaftlern lange Zeit als Hauptgegner der Harmonie angesehen. Die Verwendung von Mehlprodukten und Süßigkeiten verursacht einen Insulinsprung im Körper, der wiederum zur Produktion von Glukose führt. Überschüsse der letzteren werden zu verhasstem Fett.

Gerade weil eine kohlenhydratfreie Ernährung in erster Linie auf die Reduzierung der Kohlenhydrataufnahme abzielt, ist sie eines der effektivsten Ernährungssysteme.

In nur einem Kurs eines solchen Programms können Sie bis zu 10 zusätzliche Pfund loswerden.

Die Essenz einer kohlenhydratfreien Ernährung

Die Essenz einer kohlenhydratfreien Ernährung ist ganz einfach: In der Ernährung dieses Nahrungsmittelsystems wird die Kohlenhydrataufnahme minimiert (nur 50-150 Gramm oder nicht mehr als 220 Kcal pro Tag). Die Basis der Ernährung ist Eiweiß. Sein Inhalt im Menü erreicht 80%.

Protein ist der Baustein der Zellen. Der menschliche Körper synthetisiert Aminosäuren aus Proteinen, die für den Aufbau und das Wachstum von Muskelmasse notwendig sind. Aber die Fette, die auch während eines kohlenhydratfreien Programms verbraucht werden, spielen in diesem Fall eher eine Rolleund ein Nebenprodukt. Fakt ist, dass Produkte tierischen Ursprungs, die als Hauptproteinquelle gelten, auch Fett enthalten. Offensichtlich ist es bei einer solchen Diät unwahrscheinlich, dass Hunger jemanden quält. Ein kohlenhydratfreies System bietet jedoch viele weitere Vorteile:

    Das Ergebnis ist ab den ersten Tagen sichtbar. Dadurch verbessert sich die Motivation und Stimmung. Es besteht keine Notwendigkeit, zu hungern (Sie können es essen, wenn der Körper es benötigt). Es kommt zu Veränderungen der Stoffwechselprozesse (zu wenig Kohlenhydrate, der Körper hört einfach auf, seinen Überschuss in Form von Fett abzulegen). Eine abwechslungsreiche Ernährung, die Zubereitung von Gerichten nimmt viel Zeit in Anspruch, die Produktkosten sind akzeptabel, die Aufnahme von Kohlenhydraten ist begrenzt, der Körper produziert Ketone, Substanzen, die den Fettverbrennungsprozess beschleunigen heulender Stoff. Darüber hinaus reduzieren Ketone den Appetit und wirken als natürliche Antidepressiva.

In der Zwischenzeit hat eine kohlenhydratfreie Ernährung wie jede andere ihre Nachteile:

    Aufgrund der Tatsache, dass viel Protein in den Körper gelangt, belastet dessen Verarbeitung die Leber und die Nieren. Daher wird diese Diät nicht für Personen empfohlen, die zu Störungen der Aktivität dieser Organe neigen, und ist kontraindiziert für Personen, die bereits an chronischen Erkrankungen der Leber und der Nieren leiden Vitamine und Mineralien sowie Ballaststoffe, weshalb es notwendig ist, geeignete Medikamente zur Gewichtsreduktion einzunehmen, so unangenehme Symptome wie Schwäche, Übelkeit, Verstopfung, Durchfall, Lebensmittel, die reich an vorteilhaftes Protein, reichhaltige und ungesunde Fette.

Grundregeln für eine kohlenhydratfreie Ernährung

Eine kohlenhydratfreie Diät sollte bis zu 3 Wochen dauern. In dieser Zeit kann das Ernährungsprogramm nicht biologisch angewendet werdenerheblicher Schaden für die Schlange. Während dieser ganzen Zeit ist es notwendig, die Grundprinzipien dieses Nahrungsmittelsystems einzuhalten. Andernfalls unterscheidet sich das Ergebnis vollständig von Ihren Vorstellungen.

    Sie sollten nicht mehr als 5 Mal am Tag essen, die Portionen sollten klein sein, alle Produkte auf der Speisekarte sollten mit Eiweiß gesättigt sein, die letzte Mahlzeit sollte mindestens 4 Stunden vor dem Schlafengehen eingenommen werden, die Menge an verbrauchtem Wasser sollte mindestens 2 Liter betragen ( Säfte, Tees und andere Getränke sind in dieser Menge nicht enthalten), nehmen Sie einen Vitamin-Mineral-Komplex, die Menge an Kohlenhydraten pro Tag sollte nicht mehr als 220 kcal betragen.

Zulässige und verbotene Produkte

Die Höhe des Kohlenhydratgehalts in bestimmten Produkten ist der Hauptparameter für deren Aufteilung in zugelassene und verbotene:

Erlaubte Lebensmittel mit kohlenhydratfreier Ernährung Kann ohne Einschränkungen verwendet werden Rindfleisch, Schweinefleisch, Kalbfleisch, Lammfleisch, Kaninchen, Huhn (ohne Haut), Ente, Pute, Gans, Schinken , Wurst, Wurst, Leber, Herz, Schmalz, Lachs, Forelle, Kabeljau, Flunder, Thunfisch, Heilbutt, Seehecht, Tilapia, Garnele, Krabbe, Tintenfisch, Jakobsmuschel, Austern, Muscheln, Eier (Huhn und Wachtel), fettarmer Hüttenkäse, Hartkäse, Waldpilze, Champignons, Shiitake, Mayonnaise, Balsamico-Essig, Süßungsmittel (ohne Fructose und Sorbit), Tee, Kaffee.
Kann gelegentlich konsumiert werden Knoblauch, Zwiebeln, Radieschen, Daikon, Lauch, Frühlingszwiebeln, Paprika, Gurken, Tomaten, Rüben, Rübe, Kürbis, Aubergine, Zucchini, Blumenkohl und Rosenkohl, grüne Bohnen, BergeOh, Spinat, Sellerie, Rucola, Brunnenkresse, Dill, Petersilie, Fenchel, Minze, Äpfel, Zitronen, Grapefruit, Mandarinen, Orangen, Birnen, Samen und Nüsse.
Verbotene Lebensmittel mit kohlenhydratfreier Ernährung Brot, Brötchen und Mehlprodukte, Gebäck Zucker, Fructose oder Sorbit, Zucker, Fructose, Malzzucker, Glucose, Lactose, Melasse, brauner Zucker, Honig, Teigwaren, Reis, Buchweizen, Haferflocken, süße Getränke, Bier, Champagner, süße Weine, süßer Quark und Joghurt, beliebige Früchte ( zu ohm saure Äpfel, Grapefruit, Zitrone, Limette, Birnen, Orangen, Mandarinen), Kartoffeln, Süßkartoffeln.

Wie Sie sehen, enthält die Liste der zugelassenen Produkte eine Vielzahl von Produkten, aus denen Sie viele köstliche und zufriedenstellende Gerichte zubereiten können. Unten finden Sie ein Beispielmenü für eine Woche.

Kohlenhydratfreie Ernährung: Wochenmenü

* Frühstück Mittagessen Snack Abendessen
Mo. Gekochte Eier (1-2 Stück), ein Stück Wurst, Kaffee oder Tee ohne Zucker Frische Gurke, Rinderbrühe mit Fleisch Früchte (Apfel oder Orange) Salat aus gekochtem Fisch, Tomaten und Gurken
W Gekochtes Hähnchen ohne Haut Gemüsesalat mit Sonnenblumenöl, Magerkohlsuppe ohne Kartoffeln, eine Scheibe Wurst Grüner Apfel Gemüseeintopf aus Kohl, Auberginen und Karotten
Mi Wurst (2 Stk.), grüne Erbsen Gemüsesuppe auf Hühnerbrühe ohne Kartoffeln, Hühner- oder Rindfleischkotelett, gedünstet, Kohl-Karotten-Salat Birne Gemüseeintopf (aus der Liste der zugelassenen Produkte) ohne Kartoffeln
Do Omelett mit Tomaten und Zwiebeln Hühnersuppe, Tomaten- und Gurkensalat Mandarin (2 Stk.) Gekochter Fisch
Fri Geschmorte Champignons mit Gemüse Gemüsesuppe, SchweinekotelettSalat mit gedünstetem Rindfleisch, Gurken und Tomaten Apfel Mit Karotten und Tomaten gedünsteter Fisch
Sa Gekochte Eier (2 Stück), frische Gurke Passivierter Hühnerbrokkoli Orange Radieschen-Gemüse-Salat, Thunfischkonserven
Sun Wurst (2 Stk.), geschmorte Aubergine Gekochter Salat aus Hähnchen ohne Haut, Krautsalat, Tomaten und Gurken Birne Gemüseeintopf mit Pilzen

Verlassen einer kohlenhydratfreien Diät

Trotz der Tatsache, dass ein kohlenhydratfreies Nahrungsmittelsystem nicht so starr ist wie zum Beispiel eine Monodiät, ist es notwendig, es mit größter Sorgfalt zu beenden. Wenn Sie den Sieg mit Ihrem Lieblingstorte feiern, können alle Anstrengungen auf nichts reduziert werden. Daher ist es sehr wichtig, die folgenden Regeln strikt einzuhalten, um eine kohlenhydratfreie Ernährung zu beenden:

    Verbotene Lebensmittel schrittweise in Ihr Leben zurückführen, beginnend mit 10 Gramm reinen Kohlenhydraten (hierfür sind ungesüßter Buchweizenbrei und brauner Reis sowie ungesüßte Früchte, Hartweizennudeln, Vollkornbrot geeignet); versuchen Sie, in kleinen Portionen (5-6 Mal am Tag) fraktioniert zu essen; Lassen Sie keine geplante Mahlzeit aus. Zucker in Getränken (Tee, Kaffee) ablehnen; trinken Sie mehr Wasser (Tagesrate: ungefähr 2 Liter); beginne Sport zu treiben.

Übung

Es ist nicht nur nach, sondern auch während einer kohlenhydratfreien Diät notwendig, Ihren Körper in guter Form zu halten. Erschöpfen Sie sich nicht mit Krafttraining. Sogar die übliche, aber tägliche Morgengymnastik oder ein kurzer Spaziergang helfen, Gewicht zu verlieren und das Ergebnis zu erhalten. Aus diesem Grund sollte Bewegung ein wesentlicher Bestandteil Ihres Lebens sein.

Gegenanzeigen

Bevor Sie eine kohlenhydratfreie Diät beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie keine der folgenden Krankheiten in der Anamnese haben.

Eine kohlenhydratfreie Ernährung ist kontraindiziert für Menschen, die an folgenden Krankheiten leiden:

    Leber Niere Bauchspeicheldrüse Herz-Kreislauf-System; Magen-Darm-Trakt.

Darüber hinaus sollte dieses System nicht von Personen mit Vitaminmangel und Depression sowie von Kindern, schwangeren und stillenden Frauen verwendet werden.

Überprüfungen und Ergebnisse

Nachfolgend sind die Ergebnisse von Personen im Vorher- und Nachher-Fotoformat aufgeführt, die bei einer kohlenhydratfreien Ernährung sowie bei körperlichen Übungen ernsthafte Ergebnisse erzielt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.