Low Carb Diät für Vegetarier

Low-Carb-Diät für Vegetarier Low-Carb-Diät für Vegetarier Es gibt jedoch neun Aminosäuren, die der menschliche Körper nicht produziert. Ihre einzige Quelle ist
Dietonus kapseln Kaufen

Low-Carb-Diät für Vegetarier

Es gibt jedoch neun Aminosäuren, die der menschliche Körper nicht produziert. Ihre einzige Quelle ist Essen. Solche Aminosäuren werden essentiell genannt. Der Körper kann selbst mit allen Aminosäuren, mit Ausnahme von mindestens einer unverzichtbaren, nicht das notwendige Protein produzieren. Dies führt zur Zerstörung der Muskelmasse. Daher müssen alle Aminosäuren in die tägliche Ernährung einer Person aufgenommen werden.

In tierischem Eiweiß – Fleisch, Eiern und Milchprodukten – sind alle essentiellen Aminosäuren, die der Körper benötigt, um andere Arten von Eiweiß zu produzieren, in einem angemessenen Anteil enthalten. Einige Aminosäuren sind das Baumaterial häufiger als andere. Fast allen Lebensmitteln pflanzlichen Ursprungs fehlen eine oder zwei essentielle Aminosäuren. Aus diesem Grund wird Vegetariern dringend empfohlen, sowohl Getreide als auch Hülsenfrüchte in ihre Ernährung aufzunehmen. In einigen gibt es solche basischen Aminosäuren, die in anderen nicht vorhanden sind. Aus dem gleichen Grund wird Soja als das beste Produkt für Vegetarier angesehen, da das Verhältnis der verschiedenen darin enthaltenen Aminosäuren im Gegensatz zu anderen pflanzlichen Proteinquellen nahezu dem in Nahrungsmitteln tierischen Ursprungs entspricht. Sie können jedoch nicht Soja in unbegrenzten Mengen essen. Es gibt gute Gründe dafür, etwas später werde ich darüber sprechen.

Die meisten Vegetarier sind daran gewöhnt, dass Getreide und Bohnen ihre Hauptproteinquelle sind. Zusammen bieten sie die Versorgung mit allen notwendigen Aminosäuren nicht schlechter als tierische Produkte. Aber leider sind sie reich an Kohlenhydraten. Wenn Sie unter einer Kohlenhydratunverträglichkeit leiden, sollten Sie nicht endlos essen, GottStärke.

Sie können jedoch einige Getreide- und Bohnenprodukte in Ihrer Ernährung belassen. Es hängt alles vom Grad der Kohlenhydratintoleranz ab. So können Sie beispielsweise bei einer Diät mit kontrollierter Aufnahme von Kohlenhydraten neben salat- und kohlenhydratarmem Gemüse auch Müsli und Bohnen in das Abendmenü aufnehmen. Wenn Sie diese Diät gewählt haben, ist hier mein dringender Rat: geben Sie Bonbons auf. Sie erhalten so viele Kohlenhydrate aus Getreide, dass Süßigkeiten beim Essen überflüssig werden. Wenn Sie sich für eine Diät mit moderaten Kohlenhydraten entscheiden, können Sie sich ein bis drei Portionen Lebensmittel mit “unwirksamen” Kohlenhydraten pro Tag leisten. Wählen Sie Getreide aus der Liste im vorherigen Kapitel. Denken Sie jedoch daran, dass Getreide Ihnen einfach keine wirklich ausreichende Menge an Protein liefern kann. Einige Menschen leiden unter einer so schwerwiegenden Kohlenhydratunverträglichkeit, dass sie bei einem geringeren Verzehr von Getreide und Bohnen weiterhin Fett anbauen, Hunger verspüren und zusammenbrechen. In beiden Fällen benötigen Sie eine niedrigere Kohlenhydratquelle.

Wenn Sie Vegetarier sind und Milchprodukte und Eier essen, können Sie Käse, Eier und Joghurt in Ihre Ernährung einbeziehen. Diese Produkte werden in vielen Diätprodukten verwendet und liefern hochwertiges Eiweiß. Sie enthalten nur wenige Kohlenhydrate. Omelett zum Frühstück, Gemüse und Soße auf Joghurtbasis oder Salat mit geriebenem Käse und zerbröckelten hartgekochten Eiern zum Mittagessen und – je nach Schwere der Kohlenhydratunverträglichkeit – eine Mahlzeit aus Getreide und Hülsenfrüchten oder warmes Abendessen – das ist genug, um den ganzen Tag voll und aufmerksam zu sein.

Ein weiterer großartiger Vorschlag für Vegetarier: Molkenproteinpulverprodukte. Dieses Pulver ist von ausgezeichneter Qualität, und außerdem werden der Zusammensetzung solcher Produkte oft Eier zugesetzt, was sie zu einer ebenso ausgezeichneten Proteinquelle wie Fleisch, Geflügel oder Fisch macht

Und natürlich in waKohlenhydratarmes Gemüse, zuckerarme Früchte, Nüsse, Samen und gesunde Fette sollten in unserer Ernährung enthalten sein.

Hier werden Sie sich in keiner Weise von den anderen Anhängern der kohlenhydratarmen Ernährung unterscheiden.

Und was tun Anhänger einer streng vegetarischen kohlenhydratarmen Diät? Ja, und ist es möglich, sich kohlenhydratarm zu ernähren, aber keine Eier oder Milchprodukte zu essen?

Es scheint mir, dass eine rein vegetarische Low-Carb-Diät möglich, aber nicht wünschenswert ist. Eine strenge vegetarische Ernährung ist immer ein Kompromiss. Niemand stellt die Tatsache in Frage, dass die Menschheit während der Evolution mit Produkten tierischen Ursprungs gefüttert wurde, sowie die Tatsache, dass viele Substanzen wie Vitamin B 12 nur in Produkten tierischen Ursprungs gefunden werden. (Es wurde angenommen, dass einige fermentierte Sojaprodukte dieses Vitamin enthalten, aber es stellte sich heraus, dass dies nicht der Fall ist.) Darüber hinaus werden eine Reihe von Nährstoffen aus tierischen Produkten vom Körper leichter aufgenommen. Zum Beispiel Calcium und Eisen.

Wenn Sie die gleiche pflanzliche Ernährung zu sich nehmen, nehmen Sie Eier und Milchprodukte in Ihre Ernährung auf.

Vergessen Sie zunächst, dass Gemüse dem Körper viel Eiweiß zuführt. In eiweißreichem Gemüse wie Brokkoli, Spargel, Artischocken und Avocados sind pro Portion nur etwa 2–4 ​​Gramm Eiweiß enthalten. Um den täglichen Proteinbedarf Ihres Körpers zu decken, müssten Sie dieses Gemüse den ganzen Tag durchkauen. Selbst wenn Sie sich vorstellen, dass Sie sie in großen Mengen zu sich nehmen und Ihren Körper mit Eiweiß versorgen möchten, entsteht ein weiteres Problem: Dieses Gemüse enthält Kohlenhydrate, und mit diesem Regime funktioniert keine kohlenhydratarme Diät.

Wie kann man also derjenige sein, der nach einer kohlenhydratarmen Diät gleichzeitig keine tierischen Produkte zu sich nimmt und daher den Bedarf des Körpers an hochwertigem Protein nicht deckt?

Welche Lebensmittel sind in Ihrer Ernährung streng einzuhalten?Low Carb Diät?

Nüsse und Samen in großer Anzahl. Sonnenblumen- und Kürbiskerne enthalten mehr Protein als jede andere Baumnuss (Mandeln, Pekannüsse, Walnüsse, Haselnüsse, Paranüsse usw.). Sesamsamen sind auch eine gute Proteinquelle, obwohl sie sehr klein sind.

Verschiedene Nüsse und Samen enthalten verschiedene Aminosäuren. Daher sollten täglich verschiedene Sorten von Nüssen und Samen in Ihrer täglichen Ernährung präsentiert werden. Mit anderen Worten, Sie können heute keine Sonnenblumenkerne essen, morgen keine Mandeln, übermorgen keine Walnüsse und am nächsten Tag keine Kürbiskerne. Iss alles zusammen, täglich. Nicht unbedingt alle auf einmal, aber die Zeitspanne zwischen ihrer Annahme sollte mehrere Stunden nicht überschreiten. Kaufen Sie am besten im Geschäft oder stellen Sie selbst eine Mischung aus verschiedenen Nüssen und Samen her.

Ein Veganer möchte vielleicht, dass All-Gaki einige der zuvor erwähnten fermentierten Sojaprodukte in seine tägliche Ernährung aufnimmt. Eine Tasse Suppe, ein mit gebratenen Sonnenblumen- oder Sesamkörnern bestreuter Salat und ein paar Handvoll Nusssortiment sind meiner Meinung nach ein recht anständiges Abendessen für einen Veganer.

Pasta aus verschiedenen Nusssorten ist eine großartige Mahlzeit. Es ist viel nahrhafter als jede einfache Paste. Natürlich ist es ungewöhnlich, Nudeln ohne Brot zu essen, aber Sie können sie zum Beispiel auf Crackern mit Kleie verteilen. Oder Sie tauchen einfach etwas hinein, beispielsweise einen Selleriestiel. Vielleicht möchten Sie Nusspaste mit einem Löffel direkt aus dem Glas essen? Gerne müssen Sie ein erfinderischer Koch werden.

Abschließend möchte ich Folgendes erwähnen. Ihr Recht, das Töten von Tieren als unmoralisch zu betrachten, aber leider können Ihre Überzeugungen die Bedürfnisse Ihres Körpers nicht ändern. Moralische Prinzipien überwiegen nicht die in Millionen von Jahren der Evolution entwickelten Nahrungsmittelreaktionen. Sie können dem Befehl Ihres Gewissens folgen, aber nur mit offenen Augen. Bedenken Sie sorgfältig alle Vor- und Nachteile von vegetarischem Essen für lMenschen, deren Körper nicht mit überschüssigen Kohlenhydraten zurechtkommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.