Low Carb Diätprodukte

Heutzutage hat jeder, der davon träumt, sich von zusätzlichen Pfunden zu verabschieden, von den Diätprogrammen von Ducan, Pevzner, Atkins gehört. Jede dieser Diäten hat bestimmte Eigenschaften, aber die Basis bleibt unverändert – Low-Carb-Lebensmittel.
Dietonus kapseln Kaufen

Heutzutage hat jeder, der davon träumt, sich von zusätzlichen Pfunden zu verabschieden, von den Diätprogrammen von Ducan, Pevzner, Atkins gehört. Jede dieser Diäten hat bestimmte Eigenschaften, aber die Basis bleibt unverändert – Low-Carb-Lebensmittel. Es ist der Übergang zu Gerichten, die durch eine geringe Konzentration an Kohlenhydraten gekennzeichnet sind, gilt als eine der effektivsten Möglichkeiten, um Gewicht zu verlieren.

Essenz einer kohlenhydratarmen Diät

Das Hauptziel, das der Wahl einer kohlenhydratarmen Diät folgt, ist es, den Körper zu zwingen, den Energiehunger aufgrund seiner eigenen Fettansammlung auszugleichen und sie loszuwerden. Mangel an Kohlenhydraten, die eine Energiequelle sind, führt zu “Hunger”. Die Reduzierung des Kaloriengehalts von Lebensmitteln spielt in diesem Fall keine besondere Rolle.

Kohlenhydrate werden normalerweise in zwei Gruppen eingeteilt: langsam und schnell. Schnelle kohlenhydratarme Lebensmittel werden sofort vom Körper aufgenommen und verursachen einen maximalen Schaden an der Figur. Ihr Verbrauch wird minimiert, während langsame Kohlenhydrate, die langfristig abgebaut werden müssen, das Recht haben, auf der Speisekarte zu bleiben und Gewicht zu verlieren.

Low-Carb-Diät: Vor- und Nachteile

Ernährungssysteme, die auf der Reduzierung der Kohlenhydratmenge im Menü basieren, haben ihre Gegner und Anhänger. Die ersteren bestehen auf dem enormen Schaden, den eine solche Ernährung für die Gesundheit mit sich bringt. Die zweite Verteidigungslinie konzentriert sich auf den schnellen Gewichtsverlust, der ein ähnliches Programm bietet.

Die Argumente für lauten wie folgt:

      

  • Der sofortige Gewichtsverlust ist einer der wichtigsten Ernährungsvorteile, basierend auf kohlenhydratarmen Lebensmitteln. Mit Proteinen und Fett gesättigte Lebensmittel, die praktisch keine Kohlenhydrate enthalten, führen zu einer raschen Dehydrierung. Infolgedessen nimmt das Gewicht schnell ab und die Fettverbrennung beschleunigt sich. Durchschnittlich bringt eine Woche Eiweißdiät 5-6 kg los. Wir werden auf die Nachteile einer solchen Ernährung etwas näher eingehen.

  •   

  • Viele Diäten haben das Bedürfnis, die Anzahl der verzehrten Kalorien ständig zu kontrollieren. Aber im Fall des Atkins- oder Ducan-Ernährungssystems spielen Kalorien keine Rolle
      

  • Eine kohlenhydratarme Ernährung besticht durch ihre Vielfalt. Vor allem begeisterte Fleischesser haben die Möglichkeit, eine große Anzahl ihrer Lieblingsgerichte zu essen.

  •   

  • Lebensmittelbeschränkungen bedeuten nicht, dass Sie hungern müssen. Zulässige Lebensmittel werden langsam aufgenommen, so dass Sie lange Zeit kein Sättigungsgefühl hinterlassen.

Argumente gegen

Nicht alle modernen Ärzte halten kohlenhydratarme Lebensmittel für ein Glücksfall für Menschen, die abnehmen möchten. Die Nachteile sind die folgenden Behauptungen, unter denen das Hauptargument die Zerstörung der Gesundheit ist:

      

  • Solche diätetischen Einschränkungen führen zu einem Mangel an Glukose, der für die volle Funktionsfähigkeit des menschlichen Gehirns unerlässlich ist. Infolgedessen nimmt das Gedächtnis einer abnehmenden Person ab, die Reaktionsgeschwindigkeit nimmt ab, die Gedankenschärfe verschwindet. Nach einer ähnlichen Diät ist es schwierig, sich kreativ zu betätigen.

  •   

  • Eine große Menge Protein belastet die Nieren, das Herz-Kreislauf-System und die Leber ziemlich stark, es treten Probleme mit der Funktion des Magen-Darm-Trakts auf, und der Cholesterinspiegel steigt an.
  •   

  • Low-Carb-Lebensmittel, die das tägliche Menü dominieren, können sich ebenfalls negativ auf ihr Aussehen auswirken. Wenn das Essen zu ölig ist, können Hautprobleme, Sprödigkeit und Trockenheit auftretenHaare.

Zulässige Produkte

Die Auswahl der Produkte, die in der Diät zum Abnehmen enthalten sein können, hängt von der Bezeichnung des Diät-Systems ab. Die meisten Kalorien sollten aus proteinhaltigen Lebensmitteln stammen. Alle Gerichte sollten einen niedrigen glykämischen Index haben, da sonst Glukose anstelle von Körperfett die Energiequelle für den Körper ist.

Wenn sich eine Person für eine kohlenhydratarme Ernährung entscheidet, sollte die Liste der Produkte keine alkoholischen Getränke und Süßigkeiten enthalten. Sie sollten auch das Soda vergessen und es zumindest vorübergehend aufgeben.

Fisch, Meeresfrüchte, Fleisch

Dieses Diät-System wird diejenigen ansprechen, die sich ein Leben ohne Meeresfrüchte und Fisch nicht vorstellen können. Der Fisch sollte speziell auf See gegessen werden, einschließlich Lachs, Flunder, Forelle, Thunfisch, Makrele und so weiter. Dank solcher Gerichte erhält der Körper eine ausreichende Anzahl von mehrfach ungesättigten Fettsäuren, leichten Proteinen. Flussfische enthalten deutlich mehr Kohlenhydrate und weniger wertvolle Fette.

Die Liste der kohlenhydratarmen Lebensmittel, die als Grundlage für die Ernährung dienen, ist nur dann von Nutzen, wenn Sie Tintenfische, Garnelen, Austern und Muscheln enthalten. Sie werden auch zu Lieferanten wertvoller Mikro- und Makroelemente für den Körper. Hier ist jedoch Vorsicht geboten, da der Verzehr großer Mengen solcher Lebensmittel allergische Reaktionen hervorrufen kann. Krabbenstäbchen und Fischkonserven werden nicht empfohlen.

Fleischliebhaber werden sich auch nicht betrogen fühlen. Ihnen wird geraten, sich auf Rindfleisch und Rinderleber zu konzentrieren. Es ist erlaubt, Ente, Gänse und Hühnerfleisch zuzubereiten, Sie können auch Truthahn nehmen. Vorsicht ist beim Kauf von fertigen Fleischprodukten geboten. Lesen Sie bei der Auswahl von Schinken, Würstchen und Würstchen die Angaben auf dem Etikett sorgfältig durch. Diese Lebensmittel können bereits Kohlenhydrate enthalten.

Einige Leute glauben fälschlicherweise, dass die Tabelle der kohlenhydratarmen Lebensmittel kein Obst und Gemüse enthalten darf. Dies ist nur ein Irrtum, viele Gemüse- und Obstgerichte haben das Recht, Teil der Speisekarte zu werden. Sie müssen sich nur auf Lebensmittel konzentrieren, die ein Minimum an Kohlenhydraten und ein Maximum an Ballaststoffen enthalten. Lassen Sie uns diese Frage genauer betrachten.

      

  • Kartoffel ist ein Gemüse, das in einer solchen Ernährung keinen Platz hat, da es mit Kohlenhydraten gesättigt ist. Sie sollten auch den Verzehr von Tomaten einschränken, ohne auf sie ganz zu verzichten, um dem Körper nicht eine riesige Menge an wertvollen Elementen zu entziehen. Gleiches gilt für Zwiebeln und Karotten.

  •   

  • Gurken sind eine ideale Basis für Diätkost. Dieses Gemüse ist reich an Ballaststoffen, nützlichen Spurenelementen und Vitaminen, praktisch ohne Kohlenhydrate. Nicht weniger nützliche Kürbisse, Kohl.

  •   

  • Radieschen, Rüben, Rüben – wirksame kohlenhydratarme Produkte zur Gewichtsreduktion. Die Liste der zugelassenen Lebensmittel muss dieses Gemüse unbedingt enthalten. Es wird empfohlen, sie in gekochter oder gedünsteter Form zu verwenden.

Früchte und Beeren

Der Feind des betreffenden Diät-Systems, der zuerst verworfen werden sollte, sind Bananen. Sie streichen alle Anstrengungen. Was den Rest der Früchte betrifft, ist hier alles nicht so traurig.

      

  • Birnen, Äpfel. Kohlenhydrate sind in diesen Produkten in geringen Mengen enthalten. Sie dienen auch als wirksame Quelle für Ballaststoffe, enthalten wichtige Vitamine, was bedeutet, dass sie in der Nahrung enthalten sein müssen
      

  • Zitronen, Orangen und Grapefruits in einer kleinen Menge schaden der Ernährung nicht, da sie ein Minimum an Kohlenhydraten enthalten (zum Vergleich: Sie sind weniger als Tomaten). Diese Übersee-Früchte versorgen den Körper mit Ballaststoffen und Vitaminen. Gleiches gilt für Trauben.

  •   

  • Bei der Auswahl von kohlenhydratarmen Schlankheitsprodukten ist es ratsam, die Liste mit Papaya, Ananas und Aprikose zu füllenund Pflaume. Sie behindern den Gewichtsverlust nicht nur, sondern beschleunigen ihn sogar. Erdbeeren sind auch dann von Vorteil, wenn diese Beeren ohne Zucker verzehrt werden

Was Sie nicht essen sollten

Wenn Sie abnehmen möchten, entfernen Sie bestimmte Lebensmittel vorübergehend oder dauerhaft aus dem Menü:

      

  • Brot entspricht nicht den Prinzipien der kohlenhydratarmen Ernährung. Wenn es schwierig ist, darauf zu verzichten, können Sie alternativ spezielle Brötchen oder Müsli zum Abnehmen probieren.

  •   

  • Es ist absolut verboten, Nudeln sowie Reis, Weizen und Grieß zu essen. Aus Getreide können Hafer und Buchweizen in geringen Mengen verwendet werden
      

  • Wenn Sie sich für eine kohlenhydratarme Ernährung entscheiden, sollte die Liste der Lebensmittel keinen Zucker enthalten. Die Ärzte empfehlen, vorsichtig mit neueren Ersatzstoffen umzugehen, die den Körper schädigen können.

  •   

  • Saure Sahne und Sahne sollten nicht verwendet werden, während Milch, Kefir, Käse und Hüttenkäse nicht eingelagert werden.

Beispielmenü zum Abnehmen

Um zu verstehen, was eine Diät ausmacht, deren Grundlage kohlenhydratarme Lebensmittel sind, wird empfohlen, sich mit einem Beispiel für ein Tagesmenü vertraut zu machen.

      

  • Option 1. Zum Frühstück können Sie 200 g Hüttenkäse essen, eine kleine Menge Obst hinzufügen und ungesüßten Kaffee oder Tee trinken. Das Mittagsmenü enthält 200 Gramm Fisch, gedünstet mit Gemüse, Sie können Diätbrot hinzufügen. Während der Zwischenmahlzeit werden alle Früchte verzehrt. Das Abendessen besteht aus Buchweizenbrei mit Gemüse
      

  • Option 2. Das Frühstück ist auf Haferflocken, eine Tasse Kaffee oder Tee beschränkt. Zum Mittagessen können Sie gedünstetes Gemüse und Hühnchen (200 Gramm) kochen. Die Früchte werden während der Nachmittagsjause gegessen. Das Abendessen besteht aus gekochtem Fisch

Geringer WinkelWasserdiät sollte überhaupt nicht geschmacklos sein. Immerhin gibt es eine Vielzahl von Dressings, die den Geschmack von Gerichten verbessern – Zitronensaft, Balsamico-Essig, Gewürze, Wasabi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.