Protein-Nahrung, die Nahrungsmittelliste abnimmt

Eiweißfutter und seine Arten. Eine Liste von 15 proteinreichen Lebensmitteln, die Ihnen beim Abnehmen helfen.
Dietonus kapseln Kaufen

Beschlossen, mit Hilfe einer Eiweißdiät Ducan abzunehmen? Oder magst du die Atkins-Diät besser? Gut, dann fragen Sie sich wahrscheinlich, woher Sie das Protein nehmen sollen. Wir werden Ihnen darüber berichten sowie über:

      

  • Was ist Protein-Lebensmittel (die Liste der Produkte zur Gewichtsreduktion ist beigefügt!),
  •   

  • enthüllen die Geheimnisse der Auswahl von Eiweißnahrungsmitteln,
  •   

  • Berühren Sie das Thema Abnehmen mit Protein-Diäten.

Was ist Protein und welche Arten davon gibt es

Protein ist ein Material zum Aufbau von Körperzellen. Es macht gut die Hälfte unseres Körpers aus, wenn nicht das meiste. Das Protein besteht aus 20 Aminosäuren, von denen einige im Körper synthetisiert werden, und ein Teil kommt mit der Nahrung

Proteine ​​sollten in der täglichen Ernährung eines jeden Menschen enthalten sein. Sie sind in zwei Formen enthalten: tierisch und pflanzlich. Idealerweise sollte ihr Verhältnis in der Nahrung 2: 3 in der Gesamtmasse des resultierenden Proteins betragen

Tierisches Protein enthält einige essentielle Aminosäuren, die zum Aufbau von Körperzellen verwendet werden. In den Produkten, in denen es enthalten ist, besteht jedoch eine große Gefahr, zusammen mit Protein Fett zu verwenden. Trotzdem wird tierisches Eiweiß viel langsamer vom Körper aufgenommen als pflanzliches Eiweiß, vermittelt aber lange Zeit ein Sättigungsgefühl.

Pflanzliches Protein ist in Hülsenfrüchten, einigen Getreidearten und Nüssen enthalten. Es wird vom Körper schneller und leichter aufgenommen.

Fleisch und Geflügel

Wie wählt man proteinhaltige Lebensmittel aus? Schauen Sie sich den Protein- und Fettgehalt an. Je mehr Protein und je weniger Fett, desto besser das Produkt.

Unter den Fleischerzeugnissen sind Schweinefleisch und Lammfleisch in dieser Hinsicht am schädlichsten. Also nehmen wir sie von der Diät. Bleibt Rindfleisch ohne Fett und Geflügel. Bei Vögeln enthalten einige Arten jedoch auch viel Fett, zum Beispiel Gänschenina. Ente ist auch fetter als andere Vogelarten. Pute und Huhn gelten zu Recht als Diät, um genau zu sein, es handelt sich um Putenfilet und Hühnerbrust. Sie können auch Kaninchenfleisch essen.

Welche Lebensmittel enthalten also viel Protein?

Rindfleischherz
Fleisch und Geflügel Proteine, g Fette, g
Lamm 22.00 17.20
Rind 25 , 80 16.80
Türkei 25.30 10.40
Kaninchen 24,60 11,70
Hühnerbrust 21,62 8,30
Rinderhirne 11,70 8,60
Rinderleber 17,90 3,70
Hühnerleber 20,40 5,90
Schweineleber 18 , 80 3,80
Rindfleischknospen 15,20 2,80
Schweinefleischnieren 15.00 3.60
Gekochtes Schweinefleisch 22,60 51,60
16.00 3.50
Hühnerherz 15.80 10.30
Schweineherz 16.20 4.00
Rindskeulengelee 6.00 4.00
Kalbfleisch 30,70 1,10
Duck 22,60 > 19,50

Fisch und Meeresfrüchte

Nach Fleischprodukten sind Fischprodukte die proteinreichsten: Thunfisch- und Lachsfilets, Sardinen und Makrelen. Sie sind weniger fettig. Lachs ist proteinhaltig und enthält nur wenig Fett.

Fisch und Meeresfrüchte
Proteine, g Fette, g
Frischer Vobla 18.00 2.80
Rosa Lachs 21.00 7,80
Wels 15,50 5,80
Flunder 12.00 3.30
Karausche 20, 70 2,10
Karpfen 16,00 5,30
Ostsee-Sprotte 14,10 9,10
Brasse 17.10 4.70
Dorade 21.30 4,70
Makrele 22,80 3,60
Pollock 15,90 1,00
Capelin 13,10 11,50
Quappe 21,40 0,60
Flussbarsch 18,50 0,90
Wolfsbarsch 18,20 5, 20
Stör 16,40 10,90
Heilbutt 14.00 3.00
Haddock 17.20 0,20
Blauer Wittling 17,90 1,00
Flusskrebse 18.00 1.10
Saury 18 60 12.00
Sardine 25.00 9.60
Frischer fettiger Hering 17,70 9,70
Iwashi-Hering 20,50 15,40
Lachs 20,80 12,50
Atlantische Makrele 18,00 11,90
Seepferdchen-Makrele 18,50 5,60
Wels 18 , 40 8, 50
Zander 18,40 0,70
Kabeljau 16.00 0.70
Thunfisch 24.40 1,00
Aal 14,50 30,50
Hecht 18,40 0,80
Seehecht 18,50 2,20
Tintenfisch 18.00 0.30
Krabbe 16.00 3.60
Shrimps 18.90 2.20
Rapana-Muschel 16,70 1,10
Rosa Lachskaviar 31,20 11,70
Lachskaviar 31,60 13,80
Pollockrogen 28,40 1,90
Störkaviar 28,90 9,70

Hülsenfrüchte und Getreide

Quellen wie Soja und andere Hülsenfrüchte unterscheiden sich von pflanzlichen Proteinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.