Protein-Orangen-Diät für 4 Wochen

Eiweiß-Orangen-Diät für 4 Wochen Die Eiweiß-Orangen-Diät ist schmackhaft und gleichzeitig für Allergiker unsicher, was zu einem erstaunlichen Ergebnis führt. Nach Abnehmen Bewertungen für 4
Dietonus kapseln Kaufen

Ei-Orangen-Diät ist eine schmackhafte und gleichzeitig unsichere Diät für Allergiker, die ein erstaunliches Ergebnis liefert. Nach Abnehmen Bewertungen können Sie in 4 Wochen bis zu 18 Kilogramm Gewicht verlieren. Das Ergebnis des Abnehmens hängt von den Eigenschaften des Körpers und dem Anfangsgewicht ab.

Lesen Sie auch: Minus 10 kg auf Grapefruit und Eiern

Ei-Orangen-Diät ist Protein. Eier sind reine Proteine ​​und Fette. Durch die einzigartige Zusammensetzung verspüren die Eier lange ein Sättigungsgefühl. Orangen ergänzen die Ernährung mit Vitaminen, die Makro- und Mikroelemente benötigen, verbessern den Stoffwechsel. Darüber hinaus verringert diese Art von Zitrusfrüchten den Gehalt an schlechtem Cholesterin, der erforderlich ist, wenn Eier im Diätmenü enthalten sind.

4-wöchige Ernährungsregeln für Eier und Orangen:

      

  • Beachten Sie das Trinkregime: Trinken Sie mindestens 2 Liter sauberes, stilles Wasser pro Tag.
  •   

  • Sie können ungesüßten grünen Tee trinken. Kaffee, Alkohol und zuckerhaltige kohlensäurehaltige Getränke sind verboten
      

  • Rucola und Blattsalat sollten zu Gemüsesalaten hinzugefügt werden.
  •   

  • Es wird empfohlen, Multivitamine einzunehmen, da der Körper auf einer eher mageren Speisekarte nicht die notwendigen Vitamine, Mikro- und Makroelemente erhält.
  •   

  • Abendessen – bis spätestens 19:00 Uhr;
  •   

  • Es wird empfohlen, die körperliche Aktivität auf eine leichte Aufladung pro Tag zu beschränken und an die frische Luft zu gehen.
  •   

  • Sie müssen höchstens einmal im Jahr eine Diät einhalten.

Laut Bewertungen zum Abnehmen ist die effektivste Option eine Ei-Orangen-Diät, die für 4 Wochen ausgelegt ist.

Das Diätmenü für die ersten zwei Wochen besteht hauptsächlich aus Eiweißnahrungsmitteln. Am Ende der ersten Woche geht es ihr gutWiederholen Sie noch einmal. Das Menü enthält 2 mögliche Optionen zum Mittag- und Abendessen.

Ersttagsmenü:

      

  • Frühstück: 2 Eier, hart oder weich gekocht, eine halbe Orange;
  •   

  • Mittagessen: eine Art von Früchten vor einem Gefühl der Fülle. Oder 150 g gekochte Hühnerbrust und 150 g Salat mit Gemüse und Kräutern;
  •   Abendessen: 150 g gekochte oder gebackene Hähnchenbrust. Oder 2 Eier (weich gekocht oder hart gekocht), Grapefruit, 200 g Salat aus Gemüse mit Kräutern.

Menü für den zweiten Tag:

      

  • Frühstück: 2 Eier (weich gekocht oder hart gekocht), eine halbe Orange;
  •   Mittagessen: 150 g gekochte Hühnerbrust und 200 g Salat mit Gemüse und Kräutern;
      

  • Abendessen: 2 Eier (weich oder hart gekocht), Grapefruit, 200 g Salat aus Gemüse mit Kräutern, ein Toast.

Menü für den dritten Tag:

      

  • Frühstück: 2 Eier (weich gekocht oder hart gekocht), eine halbe Orange;
  •   

  • Mittagessen: Toast, eine große Tomate, fettarmer, leicht gesalzener Käse, bis sie voll ist. Oder 150 g gekochtes oder gedämpftes Hähnchen, 200 g Gurkensalat und Gemüse
      Abendessen: 150 g gekochte oder gebackene Hähnchenbrust. Oder 2 hart gekochte Eier, Grapefruit.

Menü für den vierten Tag:

Menü für den fünften Tag:

      

  • Frühstück: 2 Eier (weich gekocht oder hart gekocht), eine halbe Orange;
  •   

  • Mittagessen: 2 hart gekochte Eier, eine der Arten von Gemüse gekocht oder gedünstet, essen, bis sie voll sind;
  •   

  • Abendessen: 150 g gekochter oder gebackener Fisch (Seehecht, Pollock, Brasse, Hecht, Flunder, Barsch), 150 g beliebiger Gemüsesalat, Orange.

Menü für den sechsten Tag:

      

  • Frühstück: 2 Eier (weich gekocht oder hart gekocht), eine halbe Orange;
  •   

  • Mittagessen: eine Art von Früchten vor einem Gefühl der Fülle. Oder 150 g gekochtes Fleisch, 3 große Tomaten und Grapefruit;
  •   

  • Abendessen: 150 g gekochtes Huhn ohne Haut, 200 g Salat aus Gemüse.

Menü für den siebten Tag:

      

  • Frühstück: 2 Eier (weich oder hart gekocht), eine halbe Orange;
  •   Mittagessen: 150 g gekochte Hühnerbrust, 200 g gedämpftes Gemüse, Orange;
      

  • Abendessen: Wiederholen Sie das Mittagsmenü.

Die Hauptregel für die Zubereitung des Menüs: Es sollte eine Mahlzeit mit Fleisch- oder Fischgerichten pro Tag geben. Es ist strengstens verboten, zwei “Fleisch” -Optionen zu machen oder “Fleisch” – und “Fisch” -Optionen zu kombinieren. Bei der Auswahl einer Fleisch-Option zum Mittagessen wird ein Gemüse- (Ei) -Menü zum Abendessen empfohlen. Und wenn es sich beim Abendessen um Fleisch handelt, sollte es sich um Gemüse (Ei) handeln.

Diät der dritten Woche:

      

  • Tag 1: Früchte vor dem Gefühl der Fülle (Bananen, Feigen, Trauben, Mangos sind ausgeschlossen);
  •   

  • Tag 2: gekochtes, gedämpftes oder frisches Gemüse, bis es voll ist (Kartoffeln sind verboten);
  •   

  • Tag 3: Iss Obst und Gemüse, bis es voll ist. Die Empfehlungen sind die gleichen wie für Montag und Dienstag;
  •   

  • tag 4: gekochter fisch bis er gesättigt ist, 200 g kohlsalat für eine mahlzeit. Iss mindestens viermal am Tag;
  •   

  • tag 5: 150-200 g gekochtes oder gedämpftes fleisch (huhn, rindfleisch, kaninchenfleisch) und 200 g jedes salats von gemüse. Mindestens drei bis vier Mahlzeiten pro Tag;
  •   

  • 6. und 7. Tag: eine Obstsorte für jeden Tag. Sie müssen mindestens 4 Mal am Tag vor dem Gefühl der Fülle essen.

Ration für die vierte Woche

Die vierte Woche der Diät ist endgültig. Nach den Empfehlungen der Autoren dieser Art von Gewichtsverlust ist die letzte Woche ein Ausweg aus der Ernährung

      

  • Verteilen Sie am ersten Tag 3 Tomaten und 4 Gurken, ein Viertel Huhn (Fleisch ohne Haut kochen), eine Dose Thunfisch in Öl (kann durch 200 g gebackenen Fisch ersetzt werden), einen Toast und eine Orange.
  •   

  • Verteilen Sie am zweiten Tag: 4 große Gurken und 3 Tomaten, 200 g gekochtes Hähnchen, einen Toast und eine Orange.
  •   

  • Am dritten Tag der VerteilungIss 2 Gurken und 2 Tomaten, einen Esslöffel Quark, 400 g gekochtes Gemüse, einen Toast und eine Orange
      

  • Am vierten Tag halb gekochtes Hähnchen ohne Haut, eine große Gurke und 3 Tomaten, Orange und Toast.
  •   

  • Verteilen Sie am fünften Tag 3 Tomaten, 2 weichgekochte oder hartgekochte Eier, 200 g eines beliebigen Gemüsesalats, Orange.
  •   

  • Verteilen Sie am sechsten Tag 400 g Huhn, 125 g Hüttenkäse, Orange, 2 Gurken und 2 Tomaten, Toast und ein Glas Joghurt oder fettarmen Kefir.
  •   

  • Verteilen Sie am siebten Tag 2 Gurken und 2 Tomaten, 400 g gekochtes Gemüse, 1 EL. l Quark, Toast, ein Glas Thunfischkonserven ohne Öl oder 200 g gekochter Fisch

Lesen Sie auch: Quark-Diät – Optionen für 4 und 7 Tage

Nach den Empfehlungen der Autoren ist es nicht erforderlich, die für 4 Wochen ausgelegte Orangendiät zu belassen. Ernährungswissenschaftler sind jedoch anderer Meinung: Der richtige Übergang zur alltäglichen Ernährung sollte für alle Diäten sein. Nach Beendigung der Diät mit Orangen und Eiern sollten Sie nach und nach folgende Produkte einführen:

      

  • Gemüsekochungen (mindestens 2 Tage);
  •   

  • Suppen und Kartoffeln (mindestens 4 Tage für den Einführungszeitraum);
  •   

  • Getreide (mindestens 4 Tage);
  •   

  • nicht-diätetisches Fleisch (mindestens 4 Tage);
  •   

  • Früchte (nicht weniger als 4 Tage);
  •   

  • Milchprodukte (mindestens 4 Tage).

Diät “Eier und Orangen” wird nur nach Rücksprache mit einem Arzt eingehalten. Es ist verboten, wenn:

      

  • Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts;
  •   

  • Herz- und Gefäßerkrankungen;
  •   

  • Diabetes
  •   

  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  •   

  • schwere Leber- und Nierenerkrankung;
  •   

  • Allergien gegen Zitrusfrüchte und Eier.

Lesen Sie auch: Nuancen und Diätmenü auf Quark und Eiern

Laut Ernährungswissenschaftlern ist das Abnehmen von Eiern und Orangen eine der extremsten Diäten. Befürworter der Diät glauben, dass eine lange, vierwöchige nKühlung trägt zu einem systematischen Gewichtsverlust bei, durch den der Körper, obwohl er keine Kohlenhydrate erhält, neu organisiert wird, um seine eigenen Fette zu verbrennen, und die Muskeln hängen aufgrund der Proteinaufnahme nicht durch. Gegner der Diät behaupten, dass ein solches Menü Stress für den Körper darstellt, was zu einem hohen Risiko für Magen-Darm-Erkrankungen und einer raschen Gewichtszunahme führt, wenn zu einem vollständigen Menü zurückgekehrt wird.

Informationen zur Auswahl von Orangen für eine Diät finden Sie im Video unten.

In der Diätetik wird unter einer Eiweißdiät eine Diät verstanden, die auf einer Kombination von Eiern und Orangen basiert. Ein anderer Name für die Technik ist der Legende nach Maggie, die aus dem Spitznamen Margaret Thatcher hervorgegangen ist, die sie entwickelt hat. Effizienz basiert auf der Beseitigung von Kohlenhydraten und der Verschwendung von Energie aus Fettdepots. Wenn Sie dem Plan körperliche Aktivität hinzufügen, wird das Ergebnis deutlicher.

Merkmale der 4 Wochen dauernden Eiweißdiät müssen den folgenden Regeln entsprechen:

Der Vorteil einer Eiweißdiät heißt schneller Gewichtsverlust und Mangel an Hunger, wie beim Kalorienzählen. Eine solche Diät ist keine Monodiät, zugelassene Produkte können auf unterschiedliche Weise kombiniert werden. Verlorene Kilogramm gehen ohne Rückgabe und die Diät ist für schwangere Frauen geeignet, allerdings nur nach Rücksprache mit einem Arzt. Die Nachteile eines Ernährungsplans sind eine erhöhte Nierenbelastung. Kalziumpräparate sollten nach einer Diät eingenommen werden.

Bei Patienten mit Nieren-, Magen-Darm-Trakt-, Dysbiose-, Pankreatitis- und Diabetes-Mellitus-Erkrankungen ist eine 4-wöchige Eiweißdiät kontraindiziert. Relative Kontraindikationen sind das Verbot einer Diät bei sehr fettleibigen Menschen und älteren Menschen. Bei letzteren erhöht die Diät die Blutgerinnung und das Thromboserisiko

Wenn ein Mädchen einen Monat lang von einer Eiweißdiät angezogen wurde, sollten Sie sich im Voraus darauf vorbereiten. Beginnen Sie sieben Tage lang, Ihre Ernährung einzuschränken und mehr Eier in Ihre Ernährung aufzunehmen. Raus aus dem BelEs lohnt sich auch eine sorgfältige Ernährung – kehren Sie nach und nach zur normalen Ernährung zurück, reduzieren Sie jedoch die Portionen und trainieren Sie weiter. Trinken Sie während der Beobachtung viel Wasser – das entlastet die Nieren.

Die im Folgenden beschriebene Eiweißdiät für 4 Wochen sieht einen strengen Speiseplan ohne Zwischenmahlzeit vor. Das Menü an Tagen ohne Trinken ist in der Tabelle angegeben:

Tag / Mahlzeit

Erste Proteinwoche

Eine halbe Grapefruit, ein Paar weichgekochte Eier

Zitrusfrüchte, Äpfel, Birnen, Aprikosen, Wassermelonen oder Melonen

Roastbeef- oder Hackfleischscheiben

Gekochter oder gebratener Truthahn

Zwei Eier, ein Salat aus Gurke, Tomate, Salat, Karotte, Pfeffer, Toast, Orange

Fettarmer Käse, Tomaten, Toast

Scheiben gebratenes Fleisch oder Hackfleisch, außer Lammfleisch

Orangen, Äpfel, Birnen, Aprikosen, Wassermelonen oder Melonen

Zwei Eier, gekochte Zucchini

Gekochter rosa Lachs, Grapefruit, Gemüsesalat

Scheiben gebratenes Fleisch oder Hackfleisch, außer Lammfleisch, Gemüsesalat

Brathähnchen, gekochtes Gemüse, Tomaten, Grapefruit

Zweite Proteinwoche

Zwei weich gekochte Eier, orange

Salat mit gekochtem Fleisch, Obst und Gemüse

Zwei Eier, Salat, Orange

Gebratenes Fleisch, frischer Salat

Zwei Eier, Grapefruit

Gebratenes Fleisch, Gurken

Zwei weich gekochte Eier, weißer Käse, gekochtes Gemüse

Gebratenes Fleisch, Tomaten, Grapefruit

Gekochtes Hähnchen, Tomate, Orange

Dritte Proteinwoche

Früchte, außer Trauben, Bananen, Mangos, Feigen

Gekochtes Gemüse, außer Kartoffeln

Gebratener oder gekochter Fisch, Gemüse, Kohlsalat

Kaninchen, gekochtes Gemüse

Äpfel, Birnen, Pfirsiche oder Aprikosen in beliebiger Menge

Vierte Proteinwoche

4 Scheiben Fleisch, 4 Gurken, 3 Tomaten, Toast, eine Scheibe Melone

200 g Fleisch, Gurken, Tomaten, Toast, Birne

Eine Scheibe fettarmer Käse oder ein Löffel Hüttenkäse, gekochtes Gemüse, Tomaten, Gurken, Toast, Grapefruit

Halbgekochtes Hähnchen, eine Dose Thunfisch ohne Öl, gekochtes Gemüse, Gurken, Tomaten, Toast, Orange

Zwei Eichhörnchen, drei Tomaten, ein leichter Salat, Grapefruit

Zwei Hähnchenbrustfilets, Thunfisch ohne Öl, Gemüse, Gurken, Tomaten, Toast, Orange

200 g Feta, Gurken, Tomaten, Joghurt, Grapefruit

Eine Ei-Orangen-Diät, die nur zwei Varianten der Diät enthält, wird als leichte Option angesehen. Die erste, zweite und vierte Woche sind identisch und die dritte ist unterschiedlich. Beispielproteinmenü:

Der Unterschied zwischen einer Hüttenkäse-Diät und einer Protein-Diät ist der Ersatz von Eiern durch fettarmen oder fettarmen Hüttenkäse. Der Vorteil dieser Sorte ist der Mangel an Kalzium und die Notwendigkeit, ihre Zubereitungen einzunehmen. Hüttenkäse entfernt Giftstoffe, beschleunigt den Abbau von Fetten und wirkt sich positiv auf den Hautzustand aus. Menü mit Quarkgerichten ähnlich den oben beschriebenen.

Vor der Hochzeit habe ich beschlossen, sieben Kilogramm zu verlieren. Ich suchte nach geeigneten Optionen, und die Wahl fiel auf Protein. Mir hat gefallen, dass es befriedigend ist, es keine Ablehnung hervorruft, weil man jedes Mal verschiedene Gerichte kochen kann. Das Ergebnis hat 10 kg abgenommen und ich habe nicht auf einen solchen Effekt gehofft. Im Hochzeitskleid sah ich unwiderstehlich aus!

Maggi hat sich schon lange für mich interessiert, aber die Eier haben mich verwirrt. Ich habe einen hohen Cholesterinspiegel, daher war Eigelb aufgrund des Risikos einer noch stärkeren Erhöhung nicht geeignet. Mein Freund riet mir, die Proteinkomponente durch kalorienarmen Hüttenkäse zu ersetzen, und ich nutzte das Risiko. Der Effekt hat alle meine Erwartungen übertroffen – ich habe 12 Kilogramm pro Monat abgeworfen.

Ein Freund hat sieben Kilogramm pro Monat durch eine Eiweißdiät verloren, und ich habe das Ergebnis bewundert. Ich beschloss, es auch zu versuchen – studierte sorgfältig die Speisekarte und kaufte Essen. Leider passte die Diät nicht zu mir – die Kombination aus Eiern und Orange widerte mich an und ich konnte sie nicht weiter beobachten. Ich werde nach einer Option für die Berechnung von kcal suchen.

Für viele Frauen ist es ein Problem, überflüssige Pfunde effektiv loszuwerdenYing und Männer. Einige streben nach Attraktivität und Jugend, andere folgen medizinischen Indikationen, um gefährlichen Krankheiten vorzubeugen. Abnehmen hilft normalen Lebensmitteln wie Hühnereiern. Eine Eidiät für 4 Wochen hilft nicht nur, sich von überschüssigem Fett zu verabschieden, sondern verbessert auch den Körper.

Ei bezieht sich auf einzigartige Produkte. Trotz der Tatsache, dass es einen hohen Cholesteringehalt enthält, wird es von vielen modernen Ernährungswissenschaftlern zwangsläufig in die Ernährung ihrer Patienten aufgenommen. Ja, Cholesterin ist in der Tat vorhanden, aber es lagert sich nicht an den Wänden der Blutgefäße ab, wie bei der regelmäßigen Verwendung von transgenen Fetten

Protein und Eigelb enthalten:

      

  • für den Menschen lebenswichtige Aminosäuren (Tryptophan und andere);
  •   

  • Antioxidantien
  •   

  • Spurenelemente (Mangan, Eisen, Zink usw.);
  •   

  • Vitamine (A, der größte Teil der Gruppe B, Biotin, Cholin usw.).

Die empfindliche Eiweißschale und die weichen „mittleren“ Eier werden im menschlichen Magen fast vollständig resorbiert (um 95–97% für 3-4 Stunden). Kein einziges Produkt wird so schnell und effizient verarbeitet.


Eidiät ist eine der effektivsten. Es ist sowohl für Personen geeignet, bei denen das Hungergefühl inakzeptabel ist (das Saugen unter dem Löffel bereitet Unbehagen), als auch für Personen mit einer verlangsamten Durchblutung. Das Ergebnis – das Ablassen von mehreren Kilogramm – wird durch die Aktivierung bestimmter chemischer Prozesse im Körper (Abbau von Fetten, Aktivierung des Stoffwechsels) erreicht.

Ein 4-wöchiges Diätmenü auf Hühnereibasis ist für diejenigen gedacht, die ihr Aussehen radikal zum Besseren verändern möchten. Die besten Ergebnisse in Kombination mit einer leichten körperlichen Anstrengung von 25 bis 28 kg werden jedoch von denjenigen erzielt, die anfangs ein sehr großes Gewicht hatten.

Diät gilt als kohlenhydratarmes Protein. Man kann es keinem mageren zuordnen, da Soda in Eiweiß und Eigelb enthalten istGesättigte und ungesättigte Fette in kleinen Mengen. Sie können alle sechs Monate oder weniger einsteigen.

Nützliche Tatsache. Hühnerprotein ist eine Mehrkomponentensubstanz mit komplexer Zusammensetzung, die uns von der Natur präsentiert wird. Während der Verarbeitung bilden sich im Magen unverdaute Rückstände. Gemüse, das Pflanzenfasern und viel sauberes Wasser enthält, hilft dabei, sie aus dem Körper zu entfernen.

Die Vorteile von Eiern – schnelle Sättigung des Körpers aufgrund seines hohen Nährwerts sowie einer reichhaltigen Zusammensetzung

Die Vorteile einer Eiweißdiät umfassen:

      

  • Leichtigkeit des Kochens;
  •   

  • einfache und sättigende Nahrung, die den Körper mit allen notwendigen Substanzen versorgt;
  •   

  • die Fähigkeit, die Fettschicht loszuwerden, während die Muskeln durch Protein gestärkt werden;
  •   

  • die Fähigkeit, die Lebensenergiereserven zu erhöhen, das Gedächtnis zu stärken und die Konzentration zu verbessern.

Die Universität von Louisiana forscht, wobei eine Gruppe von Frauen morgens Eier aß und die andere mehr kalorienreiche Lebensmittel (Brot und anderes Gebäck) auswählte. Die Versuchsdauer war auf 2 Monate begrenzt. Die Ergebnisse waren erstaunlich – Frauen, die Eier zum Frühstück essen, konnten:

      

  • deutlich an Körpergewicht verlieren;
  •   

  • reduziert Taille und Hüfte erheblich (bis zu 10-15 cm);
  •   

  • das allgemeine Wohlbefinden verbessern;
  •   

  • den Zustand von Haut, Haaren und Nägeln verbessern;
  •   

  • Steigern Sie Ihren allgemeinen Ton, werden Sie aktiver und energischer.

Laut Dr. N. Dhurandhar kann ein Eifrühstück ein Gefühl der Fülle vermitteln und den Kaloriengehalt einer Mahlzeit reduzieren.

Nach den Ergebnissen der Surrey University of Nutrition wurde bekannt, dass die Eidiät den Cholesteringehalt im Blut nicht verändert. Daher können Sie nicht befürchten, dass der Gewichtsverlust mit der Bildung von Plaques und der Verstopfung von Blutgefäßen einhergeht.

Gut zu wissen. Die Ernährung berücksichtigt die einzigartigen Eigenschaften von Hühnereiern. Wissenschaftlich bestätigt durch die Tatsache, dass es morgens gegessen wird, hilft es, viel schneller abzunehmen als beim Abendessen Rührei oder abendliches Omelett.

Ärzte empfehlen für bestimmte Personengruppen keine Eiweißdiät:

      

  • schwanger und stillend;
  •   

  • unter chronischem Alkoholismus leiden;
  •   

  • Patienten mit verschiedenen Leber- oder Nierenerkrankungen (Pyelonephritis, Zirrhose usw.);
  •   

  • Patienten mit Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße;
  •   

  • überzeugte Vegetarier
  •   

  • bei Darmstörungen (Blähungen usw.);
  •   

  • bei individueller Unverträglichkeit gegenüber Zitrusfrüchten oder Hühnereiern.

In diesem Fall treten anstelle des Gewichtsverlusts unangenehme Symptome auf (Störung des Verdauungstrakts, schlechter Geruch aus dem Mund, Hautausschläge) und die Gesundheit verschlechtert sich.

Vor Beginn einer Diät sollte ein qualifizierter Arzt konsultiert werden. Er wird Ihnen sagen, wie Sie das richtige Proteinmenü auswählen.

Einige Ärzte lehnen die Diät wegen der strengen Beschränkung der Kohlenhydrate ab. Aus diesem Grund verspüren einige, die in der ersten Woche abnehmen, Müdigkeit und Lethargie. Dieses Phänomen ist jedoch nur vorübergehend und erscheint selektiv und überhaupt nicht.

Beachten Sie das Abnehmen. Auch wenn der Körper im normalen Leben normalerweise auf Hühnereier und Orangen reagiert, können während der Diät Nebenwirkungen auftreten – von Schwäche bis Ausschlag auf der Haut des Körpers. Daher ist es ratsam, unter Aufsicht eines Arztes oder eines qualifizierten Ernährungswissenschaftlers abzunehmen.

Ärzte raten davon ab, unmittelbar nach einer früheren Krankheit, wenn der Körper erschöpft ist, auf eine protein-pflanzliche Ernährung umzusteigen.

Die Eidiät ist nicht nur eine Gelegenheit, schnell Gewicht zu verlieren, sondern auch ein hervorragendes Training für Willenskraft und Ausdauer

Grundsätze und Regeln der Ernährung

Die Hauptregel der 4-wöchigen Eidiät ist strengBefolgen Sie alle Empfehlungen und halten Sie sich an die Liste der zugelassenen Produkte.

In den ersten 14 Tagen können durchschnittlich ca. 7 kg abnehmen. Dies beinhaltet:

      

  • überschüssige Flüssigkeit im Körper angesammelt;
  •   

  • Teil des Körperfetts.

Das Schema von 3 Mahlzeiten wird strikt eingehalten, zusätzliche „Snacks“ sind verboten. Mit einem starken Hungergefühl darf man ihn mit einem Gemüse oder Obst sättigen, um den Körper an das neue Regime zu “gewöhnen”, aber nicht zu viel zu essen. Tun Sie dies ein paar Stunden nach der Hauptmahlzeit. Essen Sie bis spätestens 18.00 Uhr zu Abend.

Von starken Getränken – Alkohol, Kaffee – muss verzichtet werden. Willkommen:

      

  • Kräutersud;
  •   

  • grüner Tee (zuckerfrei);
  •   

  • reines, nicht kohlensäurehaltiges Wasser in einer Menge von 1,5 bis 2 Litern pro Tag (zur Normalisierung von Stoffwechselprozessen);
  •   

  • Soda (nicht mehr als 1 Tasse pro Tag).

Fette jeglicher Art (Butter, Margarine, Schmalz, fettiger Fisch usw.) müssen ausgeschlossen werden.

Hinweis für Anfänger. Nicht jeder von uns kann sich zwingen, am ersten Tag der Diät eine 2-Liter-Flasche reines Wasser zu trinken. Sie können einen Trick ausprobieren: Stellen Sie eine kleine Tasse Wasser in die Nähe Ihrer Arbeit oder Ihres Zuhauses und trinken Sie jede halbe Stunde ein paar Schlucke daraus. So “gewöhnt” sich der Körper an die lebensspendende Feuchtigkeit.

Für eine Diät erforderliches Fleisch – Fettarmes Fleisch:

      

  • Geflügel (Huhn, Pute);
  •   

  • Rindfleisch
  •   

  • Kalbfleisch

Sie können es auf verschiedene Arten kochen. Wenn die gekochte Brust geschmacklos erscheint, wird sie erfolgreich im Ofen gebacken oder gedünstet und auf einem Grill ohne Fett und Marinade gebraten.

Hüttenkäse ist mit einem Fettgehalt von 0 bis 5% geeignet. Streuen Sie Zucker oder Salz darüber, um den Geschmack zu verbessern. Dies ist strengstens untersagt!

Eier werden als “Laden” und “Zuhause” ausgewählt. Es ist wichtig, dass das Produkt frisch und mit einer sauberen, unbeschädigten Schale in der Kälte aufbewahrt wird. Kochen Sie sie mindestens 5 Minuten lang/ strong>

Darüber hinaus können Sie anhand der empfohlenen Produkte unabhängig voneinander neue Rezepte erfinden, z. B. eine Paste aus Hüttenkäse und Gemüse herstellen oder die Zusammensetzung von Salaten ändern. Wer die Eintönigkeit des Eies satt hat, kann mit der Zubereitung des Hauptprodukts experimentieren: einen Talker in einer trockenen Pfanne kochen oder backen. Rohe Eier sind kontraindiziert.

Gemüse wird in normalem Wasser gekocht und nicht in Fleisch- oder Fischbrühe. Mit Ausnahme von Kartoffeln sind fast alle Arten erlaubt:

      

  • Zucchini (Kürbis)
  •   

  • Aubergine
  •   

  • Karotten
  •   

  • Bohnen (idealerweise Hülsenfrüchte);
  •   

  • junge Erbsen;
  •   

  • et al.

Gewürze (Oregano, provenzalische Kräuter usw.) und Gemüse verbessern den Geschmack von Gerichten. Knoblauch und Zwiebeln sind ausgeschlossen, da sie den Appetit anregen.

Für einen Monat sind die Mahlzeiten am Morgen Standard:

      

  • ? jede Zitrusfrucht;
  •   

  • 1-2 weichgekochte Eier.

So viele Tänzer essen vor der Vorstellung.

Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, müssen Sie alle Regeln befolgen.

Das ungefähre Menü für die erste Woche ist in Tabelle 1 dargestellt:

Sie können alle Produkte von der Diät ausschließen, es wird jedoch nicht empfohlen, sie durch andere zu ersetzen.

Die Ration von 8 bis 14 Tagen ist in Tabelle 2 angegeben. Das Frühstück bleibt unverändert.

Für die nächsten zwei Wochen kann das Menü basierend auf den Daten von 1 bis 2 Wochen und den allgemeinen Empfehlungen in den Tabellen 3 und 4 zusammengestellt werden.

Tabelle 4 – Tipps für 4 Wochen

Die Einhaltung dieser befriedigenden und wirksamen Diät wird nicht schwierig sein. Der Hauptvorteil ist das Ergebnis, das lange anhält (bis zu sechs Monaten oder länger).

Anders als bei vielen anderen Diäten sind Eifans erfreut zu bemerken: Die verlorenen Kilos kehren nach einem Monat nicht mehr zurück!

Der Unterschied im Menü wird einfach erklärt:

      

  • In den ersten zwei Wochen “baut” der Körper die richtige und gesunde Ernährung wieder auf.
  •   

  • dritte Woche – Konsolidierung des Ergebnisses;
  •   

  • Das Letzte ist, die Gewohnheit kleiner Portionen zu entwickeln.

Der Zeitraum von 15 bis 28 Tagen kann als Vorbereitung auf einen Diätabbruch bezeichnet werden.

Wichtig zu wissen. Die „Ei-Gemüse“ -Nahrung versorgt den Körper vollständig mit allen für das normale Leben notwendigen Substanzen. Daher müssen Sie keine Multivitamin-Komplexe selbst einnehmen.

Es gibt besondere Fälle im Leben, in denen Sie sich dringend in Ordnung bringen und ein paar Pfunde mehr abnehmen müssen. Hier hilft eine Diät mit Hühnereiern und Orangen. Es gilt als kurzfristig (für 5-7 Tage), aber sehr effektiv:

      

  • Abnehmen, das Ergebnis hält lange an;
  •   

  • Hautstraffung;
  •   

  • Der Bauch wird elastischer und flacher.

Die Zusammensetzung der täglichen Ernährung ist recht einfach:

      

  • weichgekochte Eier (Eiweiß und Eigelb) – 6 Stk.
  •   

  • mittelgroße Orangen – 6 Stück

Ein ungefährer Ernährungsplan wäre:

      

  • Frühstück – 1 Ei
  •   

  • etwa eine Stunde pausieren;
  •   

  • zweites Frühstück – Orange
  •   

  • eine Pause von 1 bis 1,5 Stunden und dann in gleicher Weise die erlaubten Produkte abwechseln.

Es stellt sich heraus, fraktionierte kombinierte Ernährung, die mit grünem Tee und reinem Wasser ohne Kohlensäure ergänzt wird. Abends können Sie sich verwöhnen lassen und dem Tee 1 TL hinzufügen. natürlicher Honig.

Die Ergebnisse der Ei-Orangen-Diät sind wie folgt: diejenigen, die Gewicht verlieren, schaffen es, 2 bis 4 kg zu verlieren.

Kaffeefächer. Sie können sich eine Tasse Ihres Lieblingsgetränks gönnen, jedoch nicht mehr als eine pro Tag. Es muss jedoch ohne Zucker und künstliche Süßstoffe sowie ohne Milch und Sahne zubereitet werden.

Zitrusfrüchte und Eigelb sind starke Allergene. Daher ist es notwendig, die Reaktion des Körpers zu überwachen und mit mStoppen Sie die Ei-Orangen-Diät, um das weitere Unwohlsein zu bekämpfen.

Personen mit bestimmten Magen-Darm-Erkrankungen (Gastritis, Magengeschwür usw.) sollten beim Verzehr von Zitrusfrüchten besonders vorsichtig sein. Schon ein paar Orangen- oder Grapefruitscheiben können den Säuregehalt erhöhen und einen Angriff provozieren.

Eine Eidiät zu beenden ist einfach. Ein Organismus, der an kleine Portionen gewöhnt ist, wird einfach nicht in der Lage sein, eine große Menge an Nahrung zu verdauen. Daher können Sie alles essen, mit Ausnahme von Gerichten mit raffiniertem Zucker (Süßwaren, Milchschokolade, Kuchen und Gebäck), bis es vollständig gesättigt ist.

Viele Menschen, die abnehmen, geben an, dass sie das „richtige“ Menü mit Eiweiß, fettarmen Lebensmitteln und Ballaststoffen so gewohnt sind, dass sie weiterhin ihre tägliche Ernährung darauf aufbauen.

Schlankheitsexperten raten Ihnen, in den ersten 7-10 Tagen nach der Diät jeden Tag ein Ei, einen fettarmen Käse oder Zitrusfrüchte zu sich zu nehmen. Naschkatzen können es sich leisten, ihren Liebling “schädlich” zu genießen, aber in miserabler Lautstärke, vorzugsweise morgens (vor 12.00 Uhr). Achten Sie darauf, die Trinkkost weiterhin einzuhalten – mindestens 2 Liter sauberes Wasser pro Tag, die restlichen Getränke – nach eigenem Ermessen.

Der Hauptvorteil der Eidiät ist, dass Sie nicht hungern müssen.

Gewichtsreduktion

Eine auf Eiern basierende Diät kann das Aussehen wirklich zum Besseren verändern. Dies manifestiert sich nicht nur in der Reduzierung von Körperfett und Gewichtsverlust. Das Aussehen verbessert sich, das Gesicht wird jünger, die Haut des Körpers wird gestrafft, der Magen „verlässt“ sich, Energie erscheint. Angenehm erfreut sind die abgenommenen Gewichtszahlen, die lange nicht mehr zurückkehren. Da keine medizinischen Gegenanzeigen vorliegen, ist dies eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, Gewicht zu verlieren.

(6 Stimmen, Durchschnitt: 4,8 von 5)

Ei-Orangen-Diät ist eine spezielle Diät, die auf dem richtigen und kompetenten Verhältnis von Eiern und Zitrusfrüchten basiert. In diesem Fall eine Orangeov. Besonderheiten der Ernährung

Die Wirksamkeit der Diät beruht auf dem niedrigen Kohlenhydratgehalt in der täglichen Diät. Darüber hinaus wirkt sich der völlige Salzmangel günstig auf die Entfernung von überschüssigem Wasser aus dem Körper aus, um Gewicht zu verlieren

Ernährungswissenschaftler versprechen, dass jede Sekunde, die auf diese Weise an Gewicht verliert, in vier Wochen um bis zu 15 Kilogramm sinkt. Forscher sagen, dass in diesem Fall die Grundlage für den Gewichtsverlust chemische Reaktionen sind, die aufgrund einer speziellen Kombination ausgewählter Produkte im Körper auftreten.

Der Name der Diät spricht für sich.

Die Ei-Orangen-Diät basiert auf zwei Hauptnahrungsmitteln – Hühnerei und Orange.

Letztere können mit unglaublichem Erfolg durch Grapefruit ersetzt werden. In diesem Fall gibt es Variablennamen für diese Diät: Ei-Zitrus-Diät oder Ei-Grapefruit.

Wenn Ernährungswissenschaftler diese Methode zum Abnehmen über einen Zeitraum von mehr als einer Woche anwenden, empfehlen sie, einige Arten von nicht stärkehaltigem Gemüse zu verzehren. Empfehlungen und Ernährungsgrundsätze für diesen Fall sind nachstehend aufgeführt.

Hühnerei ist ein einzigartiges und völlig natürliches Produkt. Es hat eine reiche Zusammensetzung an Nährstoffen. Wenn Sie nur eines essen, reichern Sie den Körper mit Eiweiß an, das in diesem Produkt 14% des Tagesbedarfs enthält. Es enthält auch wichtige Aminosäuren, die beim Aufbau neuer Körpergewebe helfen.

Das Ei ist reich an Spurenelementen: Phosphor, Zink, Mangan, Eisen, Kalium, Vitamin A, D, E, K und Gruppe B sowie Cholin und Biotin.

Dieses Produkt stärkt das Immunsystem. Wohltuende Wirkung auf Haare, Nägel und Haut, wirkt sich auch auf die Stimmung aus.

Dank dieser Diät werden alle, die Gewicht verlieren, leicht zusätzliche Pfunde los. Das Menü ist nicht kalorienreich, wie es bei verschiedenen Monodiäten häufig der Fall ist. Gewichtsverlust durch chemische Prozesse.
Alle Nahrungsmittel in der Diät sind einfach und preiswert. Sie müssen sich nicht um das Kochen kümmern.

Ein Name sagt alles. Einige schaffen es, eine ganze Woche durchzuhalten, aber die optimale Option für eine strikte Ei-Orangen-Diät dauert 3 Tage.

Frühstücken Sie eine halbe Stunde nach dem Aufwachen. Als – eine Orange oder ein Ei – wählen Sie. Dann müssen Sie alle 2 Stunden abwechseln; 4 Eichhörnchen und eine ganze Frucht.

Es gibt eine alternative Option, bei der anstelle von vier Eiweißen ein ganzes Ei verwendet werden darf.

Bei den Getränken bevorzugen Sie diejenigen, die weder Zucker noch Farbstoffe enthalten.

Wichtige Regel: Das Frühstück sollte nicht ausgelassen werden, essen Sie eine halbe Orange oder Grapefruit und zwei gekochte Eier.

Der folgende tägliche Zeitplan wird in der ersten Woche empfohlen.

td>

1. Tag Eine halbe Orange oder Grapefruit und zwei gekochte Eier Orangen in beliebiger Menge. Fettarmes gekochtes Fleisch.
2. Tag Gekochtes Huhn. Zwei gekochte Eier, Gemüsesalat, Toast, Orange.
3. Tag Eine Scheibe fettarmer Käse, Tomaten, Toast. Gekochtes weißes Fleisch.
4. Tag Mehrere Zitrusfrüchte. Gekochtes Fleisch, Gemüsesalat.
5. Tag Zwei Eier, gekochtes Gemüse. Gekochter Fisch und pelesin.
6. Tag Orangen. Gekochtes Fleisch mit Salat
Tag 7 Gekochtes Hähnchen ohne Haut, Gemüse, Orange Gekochtes Gemüse

Ein identisches Menü wird für die zweite Woche organisiert.

Die dritte Woche ist wie folgt organisiert:

>

>

1. Tag Obst in unbegrenzten Mengen.
2. Tag Gekochtes Gemüse
3. Tag Orangen und Gemüse.
4. Tag Gekochter Fisch und Gemüse.
5. Tag Weißes Fleisch und Gemüse.
6. Tag Orangen in beliebiger Menge.
7. Tag Orangen in beliebiger Menge

Für die vierte Woche ist das Menü der ersten Diätwoche typisch.

28 Tage lang können Sie Produkte auf verschiedene Arten kochen: kochen, dämpfen, grillen, backen oder vielleicht sogar Ihr neues Rezept erfinden. Denken Sie jedoch daran, dass der Hauptfeind beim Abnehmen das Braten in Öl ist.

Eine Woche lang ist die Ernährung so strukturiert.

>

1. Tag Müsli, ein gekochtes Ei, zwei Toasts, Orangensaft, Sie können Tee oder Kaffee ohne Zucker. Salat von Gemüse ohne Dressing, ein gekochtes Ei, Orange und Toast. 300 ml fettfreier Kefir.
2. Tag Ein Ei, zwei Toasts, Orange oder Saft daraus. 100 g gekochtes weißes Fleisch, Gemüsesalat mit Olivenöl, eine Scheibe Brot, ein Glas Orangensaft. 300 ml fettarmer Kefir.
3. Tag Ei, Toast, Orange. 150 Gramm weißes Fleisch, 2 Scheiben Brot, Orangensaft. Kefir mit einem Fettgehalt von 1%.
4. Tag Tee / Kaffee ohne Zucker und Zusatzstoffe, 100 Gramm Hüttenkäse, zwei gekochte Eier, Orangensaft, Toast. 150 Gramm Huhn, gedämpftes Gemüse, eine Scheibe Brot, Orange. Kefir. td>
5. Tag Tee / Kaffee, Orangensaft, Hüttenkäse, Ei100 Gramm Rindfleisch oder Huhn, Toast, Orange. Fettfreier Kefir oder Hüttenkäse.
6. Tag Zwei gekochte Eier, zwei Toasts oder Scheiben Brot, Orangensaft. 150 Gramm Fisch, Salat, Orange, Toast. Kefir oder Molke.
7. Tag Orangensaft.

Allgemeine Regel: Es wurde kein Saft gekauft.

Sie haben einen hohen Zuckergehalt. Trinken Sie vor dem Trinken nur frisch gepressten Saft. Wenn dies nicht möglich ist, ist es besser, nur die ganze Frucht zu essen.

Iss jeden Tag eine Orange oder trink Saft zum Frühstück.

tr>

1. Tag Orange oder Saft daraus. > Zwei Eier, eine Tomate, eine Tasse grüner Tee. Ein Paar Eier, Orange und Vinaigrette ohne Dressing.
2. Tag Zwei Eier, eine Orange. 100 g weißes Fleisch, Gemüsesalat.
3. Tag Zwei Eier, Spinat und Kräutertee. Zwei Eier, Krautsalat, fettarmer Hüttenkäse und Orange.
Tag 4 Zwei Eier, Spinat und eine Tasse Kaffee oder Tee Gekochter Fisch, Vinaigrette und Orangensaft
5. Tag Zwei Eier , Spinat und eine Tasse Kaffee oder Tee. Gekochter Fisch, Vinaigrette, frischer Kohlsalat und Orangensaft.
6. Tag Obstsalat (aber ohne Bananen). Rindersteak und Salat.
7. Tag Orange, Hühnchen und Tomate. Hühnchen, Gemüsesalat, eine Tasse Kaffee.

Das Menü der zweiten Woche entspricht voll und ganz dem der ersten.

Mit dieser Diät können Sie bis zu 7 Kilogramm abnehmen.

EuropäischDie zweite Version dieser weit verbreiteten und bereits recht beliebten Diät ähnelt früheren Diäten, beinhaltet jedoch die Verwendung anderer Produkte. Am häufigsten sind zwei Arten: zwei Wochen und drei. Dank der ersten, dauert es 7-8 kg, die zweite – 10-12.

Am ersten Tag besteht das Frühstück aus Orangen, grünem Tee und Crackern, das zweite Frühstück besteht aus fettarmem Kefir und Crackern. Zum Mittagessen gibt es eine Orange und ein Ei, Nachmittagsjause = Mittagessen, Abendessen – zwei Tomaten, zwei gekochte Eier, ein Blatt grüner Salat.
Der zweite und dritte Tag sind genau gleich, aber anstelle von Eiern sind 100 Gramm weißes Fleisch erlaubt. Der vierte und fünfte Tag – keine Eier und Fleisch, nur fettarmer Hüttenkäse. Der sechste Tag ist Fisch und der siebte ist identisch mit dem ersten.

Dieses Menü wird je nach den gewünschten Ergebnissen 2-3 Wochen lang wiederholt.

Die Norm für eine Ei-Orangen-Diät ist 1,5-2 Liter Wasser. Auch 200-300 ml frisch gepresster Orangen- oder anderer Zitronensaft.

Tee und Kaffee sind erlaubt, jedoch ohne Zucker, Milch oder andere Zusätze.

Es wird empfohlen, mit fettarmem Kefir, Molke oder Milch zu speisen. Die tägliche Norm von 300-350 ml.

Diese und jede andere Diät enthält keine alkoholischen Getränke. Erstens sind sie sehr kalorienreich und zweitens verursachen sie eine Steigerung des Appetits.

Die einzig mögliche Ausnahme ist ein Glas trockener Rotwein zum Mittagessen. Alle anderen Getränke sollten während der Diät tabu sein.

Jedes Training hilft, das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Eine Diät allein reicht nicht aus, um die Form Ihrer Träume zu haben. Wenn Sie nicht die Gelegenheit oder Zeit haben, das Fitnessstudio oder den Pool zu besuchen, können Sie ihn durch Joggen oder Morgengymnastik ersetzen.

Beginnen Sie 15 bis 20 Minuten täglich mit intensiven Übungen für alle Muskelgruppen. Nach 2 Wochen werden Sie vom Ergebnis überrascht sein.

Gehen Sie häufiger, besonders auf Treppen, und vergessen Sie Aufzüge und Rolltreppen. Komm mitSie selbst sind ein aktives Hobby, mit dem Sie Ihre Muskeln straffen und vom Kühlschrank fernhalten können.

Ei-Orangen-Diät ist eine unglaublich effektive Methode, um zusätzliche Pfunde loszuwerden. In nur einer Woche können Sie sich von 6-7 Kilogramm verabschieden. Die Meinungen der Ärzte und derjenigen, die darauf zurückgreifen, sind sehr unterschiedlich und überwiegend positiv. Abnehmen heißt, dass diese Technik kein Hungergefühl hat, was für jede Diät sehr wichtig ist.

Mehr Hunger, aber effektiver Gewichtsverlust – bei Zitrussäften. Eine solche Diät dauert eine Woche lang bis zu 10 kg. Experten fordern Achtsamkeit und Vernünftigkeit, da aufgrund von Zitrusfrüchten im Körper der Säuregehalt sowie die Allergenität stark zunehmen

Wenn Sie Veränderungen im Körper bemerken: Hautausschlag, Juckreiz, Magenschmerzen, hören Sie sofort auf abzunehmen, und versuchen Sie nach Rücksprache mit einem Arzt einen anderen Weg, um zusätzliche Kilos loszuwerden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.