Proteindiät zur Gewichtsreduktion – ein schneller Weg zu einer schönen Figur

Eine der beliebtesten und effektivsten Methoden zur Gewichtsreduktion wird als Eiweißdiät zur schnellen Gewichtsreduktion angesehen. Betrachten Sie seine Funktionen.
Dietonus kapseln Kaufen

Eine der beliebtesten und effektivsten Möglichkeiten zur Gewichtsreduktion ist eine Eiweißdiät zur schnellen Gewichtsreduktion. Damit können Sie in 7 Tagen nicht weniger als 7 kg loswerden, ohne die Gesundheit des gesamten Organismus zu beeinträchtigen.

Der Gewichtsverlust ist auf einen erhöhten Eiweißkonsum und den Ausschluss von Fetten und Kohlenhydraten zurückzuführen. Wenn Sie solche Lebensmittel zu sich nehmen, sättigen Sie Ihren Körper mit den für seine normale Funktionsweise erforderlichen Substanzen und lassen ihn Fettzellen verbrennen.

Die Geschichte und das Prinzip der Diät

Die erste Person, die sich entschied, proteinreiche Lebensmittel zur Gewichtsreduktion zu verwenden, war Robert Atkins. In den frühen 60er Jahren gelang es Atkins, ein einzigartiges Ernährungskonzept zu entwickeln, mit dessen Hilfe der amerikanische Arzt mehr als 20 kg pro Monat abnehmen konnte.

Die Grundlage seiner Ernährung war Essen, das eine große Menge Protein, ein Minimum an Fetten und Kohlenhydraten enthielt. Dies half Atkins, den Stoffwechsel zu verbessern und das Körpergewicht signifikant zu reduzieren. Das Experiment zeigte erstaunliche Ergebnisse, wonach die Atkins-Protein-Diät immense Popularität erlangte

Robert Atkins

Diese Methode zum Abnehmen ist die Grundlage für die Erstellung vieler Diäten geworden. Beispielsweise befolgen Vegetarier häufig eine Eiweißdiät.

Gleichzeitig bleibt das Wirkprinzip erhalten, und Fleisch und Fisch werden ersetzt durch:

Sie enthalten nicht nur Protein, sondern auch viele Aminosäuren, die für die Bildung und das Wachstum von Muskelgewebe notwendig sind. Auf dieser Grundlage können wir sagen, dass der Gewichtsverlust beim Verzehr auf die Fettverbrennung und nicht auf den Muskelverlust zurückzuführen ist.

Nutzen und Schaden einer Eiweißdiät

Vielen Ernährungswissenschaftlern zufolge trägt diese Diät nicht nur zur Gewichtsreduzierung bei, sondern wirkt sich auch positiv auf die menschliche Gesundheit aus. Eines der Hauptmerkmale dieser Diät ist die Sättigung des Körpers mit Vitaminen, Mikro-, Makrozellen und Aminosäuren, was wiederum einer Erschöpfung, der Entwicklung von Vitaminmangel und dem Auftreten einer Reihe schwerwiegender Krankheiten vorbeugen kann.

Wir dürfen jedoch nicht vergessen, dass eine signifikante Reduzierung der Menge an verbrauchten Fetten und Kohlenhydraten oder der vollständige Ausschluss dieser Substanzen aus der täglichen Ernährung zu Folgendem führen kann:

      

  • Nierenfunktionsstörung;
  •   

  • Calciummangel, der sich wiederum negativ auf den Zustand von Knochen, Zähnen, Haaren und Nägeln auswirkt;
  •   

  • erhöhtes Thromboserisiko;
  •   

  • Übermäßige Senkung des guten Cholesterins.

Experten sagen, dass eine Eiweißdiät nicht für Personen geeignet ist, die an Folgendem leiden:

      

  • Diabetes mellitus;
  •   

  • Erkrankungen des Verdauungssystems;
  •   

  • schwere Nierenerkrankung;
  •   

  • Störungen des Herz-Kreislaufsystems.

In anderen Fällen kann eine Eiweißdiät als eine der besten Optionen zur Gewichtsreduktion bezeichnet werden.

Welche Lebensmittel dürfen Sie essen

?

Damit sich der Gleichgewichtspfeil in die gewünschte Richtung bewegt und das Ergebnis Ihnen gefällt, muss das Tagesmenü korrekt erstellt werden. Beseitigen Sie fett- und kohlenhydratreiche Lebensmittel und verlassen Sie esnur:

      

  • fettarmer Hüttenkäse
  •   

  • Hühnereier oder Wachteleier;
  •   

  • Milchprodukte und Sauermilcherzeugnisse;
  •   

  • Sojakäse
  •   

  • frisches Obst und Gemüse;
  •   

  • Getreide
  •   

  • Fleischersatz;
  •   

  • Bohnen.

Protein-Diät beinhaltet die Einführung von Gemüse in die tägliche Ernährung, dessen Zusammensetzung mit Ballaststoffen gesättigt ist. Es kann Peking Kohl, Pilze, Paprika, Gurken, Radieschen sein.

Schließen Sie Früchte aus, die zu viele Kohlenhydrate enthalten (Bananen, Äpfel, Birnen).

Achten Sie bei der Auswahl von Getreide auf braunen Reis. Dieses Produkt enthält ein Minimum an Kohlenhydraten und ist eine hervorragende Option für die diätetische Ernährung.

Ideal wäre ein Fleischersatz ohne Soja, Kuorn oder Gluten.

Mash, Fava und Limabohnen enthalten wenig Kohlenhydrate. Wählen Sie eine dieser Sorten – jede ist perfekt für diese Diät.

Der Kaloriengehalt jedes dieser Produkte ist ziemlich hoch, aber das ist der springende Punkt einer Eiweißdiät. Gewichtsverlust tritt nicht aufgrund reduzierter Kalorien auf, sondern aufgrund des Abbaus von Fettablagerungen, die aufgrund der Ablehnung der Verwendung von fetthaltigen Lebensmitteln auftreten.

Wie werden Eier und Milchprodukte ersetzt?

Viele Menschen nehmen weder Milchprodukte noch Produkte tierischen Ursprungs in ihre tägliche Ernährung auf, was jedoch keineswegs bedeutet, dass sie auf die Eiweißdiät verzichten müssen. Sojamilch kann Kuhmilch ersetzen und Tofu-Käse kann Eier

Beachten Sie jedoch bei der Entscheidung, tierische Produkte vollständig von der Ernährung auszuschließen, dass die tägliche Ernährung während der Einhaltung mit komplexen Vitaminen, die Calcium, Eisen und andere Elemente enthalten, ergänzt werden sollte.

Lesen Sie auch
5 Diäten, die Sie Ihr Leben lang leicht befolgen können
Hallo. Es wäre gut, wenn das Gewicht und die jugendliche Figur ein Leben lang bei uns bleiben würden. Wie kann man das erreichen? Einhaltung der wesentlichen Bestimmungen.

Einfache Rezepte

Die Liste der Produkte, die während der Eiweißdiät verzehrt werden dürfen, ist ziemlich umfangreich. Auf diese Weise können Sie viele Gerichte zubereiten, die nicht nur zum Abnehmen beitragen, sondern auch durch ihren hervorragenden Geschmack überzeugen.

Gemüsesuppe mit Pilzen

Um Pilzsuppenpüree zuzubereiten, benötigen Sie:

      

  • 300 g frische Pilze.
  •   

  • 1 kg Kartoffeln.
  •   

  • 1 mittlere Zwiebel.
  •   

  • 1 mittelgroße Karotte.
  •   

  • 2 Sellerie

Beginnen Sie mit dem Kochen, indem Sie die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden und sie dann zum Kochen bringen. Wenn die Kartoffeln zur Hälfte fertig sind, die gehackten Karotten, die gehackten Zwiebeln und den Sellerie in eine Pfanne geben und kochen, bis sie gar sind. In dieser Zeit die Champignons anbraten.

Nachdem Sie das Gemüse gekocht haben, mahlen Sie es mit einem Stabmixer, fügen Sie Pilze hinzu und kochen Sie es weitere 10 Minuten lang mit etwas Salz.

Die Suppe ist fertig! Heiß servieren, mit Gemüse oder geriebenem Käse garnieren.

Vegetarische Würste

Bevor Sie mit dem Kochen vegetarischer Würste beginnen, bereiten Sie die folgenden Zutaten zu:

      

  • 270 g Samen
  •   

  • 250 ml Wasser.
  •   5 g Agar-Agar
      

  • 1 Knoblauchzehe.
  •   

  • 20 ml frisch gepresster Rübensaft.
  •   

  • Salz

Der erste und längste Kochschritt ist das Einweichen der Samen. In kaltes Wasser legen und 6 Stunden ruhen lassenc. Nach dieser Zeit die Samen, den Knoblauch, den Saft und das Wasser in einem geeigneten Behälter mischen, salzen und mit einem Mixer hacken.

Danach Agar-Agar kochen und zu der resultierenden Mischung geben. Bilden Sie daraus eine Wurst, wickeln Sie sie in Frischhaltefolie und lassen Sie sie an einem kühlen Ort, bis sie vollständig verfestigt ist.

Gebackener Kürbis

Um einen gebackenen Kürbis zuzubereiten, bereiten Sie Folgendes vor:

      

  • 25 g Zucker
  •   

  • 400 g frischer Kürbis
  •   

  • 60 ml Wasser.

Schneiden Sie den von Samen und Schale gereinigten Kürbis in mittelgroße Stücke, geben Sie ihn in eine Form und gießen Sie Wasser hinein. Streuen Sie jedes Stück Zucker darüber und backen Sie den Kürbis 25-40 Minuten lang bei einer Temperatur von 200 Grad Celsius im Ofen.

Die Garzeit des Kürbises hängt von seiner Sorte ab.

Wenn die Stücke weich werden, kann das Gericht als fertig betrachtet werden.

Gemüseeintopf mit Kichererbsen

Um dieses Gericht zuzubereiten, bereiten Sie Folgendes vor:

      200 g Kürbis
      

  • 200 g Tomaten
  •   

  • 150 g Kichererbsen
  •   125 ml Wasser;
      

  • 1 mittelgroße Kartoffel
  •   

  • etwas Olivenöl;
  •   

  • Salz

Schneiden Sie das gesamte Gemüse. Gießen Sie ein wenig Olivenöl in eine vorgewärmte Pfanne und braten Sie die Zwiebel darin leicht an. Fügen Sie dann gewürfelte Kartoffeln und Kürbis hinzu. Das Gemüse 7-10 Minuten in einer Pfanne dünsten und die restlichen Zutaten hinzufügen. Gründlich umrühren und weitere 20-25 Minuten köcheln lassen.

Basierend auf diesen Rezepten können Sie ein Budget-Menü erstellen, mit dem Sie schnell Gewicht verlieren.

Menü für die Woche

Jedes dieser Gerichte darf während des Eiweißkonsums verzehrt werdenth Diät. Das Wichtigste ist, dass die tägliche Ernährung korrekt zusammengestellt wird. Nach einer Eiweißdiät sollten Sie mindestens viermal am Tag fraktioniert essen. Gleichzeitig sollte die Diätdauer 7 Tage betragen und die aufgenommene Nahrung variiert werden.

Montag

Das Frühstück sollte leicht sein. Es ist erlaubt, gekeimte Weizenkörner zu essen und mit frisch gepresstem Fruchtsaft zu trinken, ohne Zucker hinzuzufügen.

Das Mittagessen besteht aus drei Gerichten:

      

  1. Püreesuppe mit Pilzen.
  2.   

  3. Buchweizen mit Nüssen.
  4.   

  5. Frischer Gemüsesmoothie.

Ein mittelgroßer Apfel ist am Nachmittag erlaubt.

Kochen Sie zum Abendessen Mais aus Quinoa und trinken Sie ihn mit natürlichem grünem Tee, ohne Zucker hinzuzufügen.

Am zweiten Tag wird empfohlen, mit Haferflocken zu beginnen, wobei eine kleine Menge getrockneter Früchte und eine Scheibe Vollkornbrot mit Tofu-Käse hinzugefügt werden.

Essen Sie während des Mittagessens Pasta mit vegetarischen Würstchen und trinken Sie sie mit Beerensaft.

Vergiss den Snack nicht! Eine mittelgroße Orange oder ein paar Aprikosen sind eine gute Option.

Speisen Sie mit Gemüsesuppe mit ein oder zwei Brötchen und trinken Sie frisch gekochtes Trockenobstkompott.

Das Frühstück am dritten Tag kann aus mit Olivenöl und grünem Tee gewürztem Graupenbrei bestehen.

Essen Sie mittags Erbsensuppe, einige vorgekochte grüne Erbsen und etwas Brot.

Für einen Nachmittagssnack ziehen Sie gebackenen Kürbis vor.

Essen Sie während des Abendessens Buchweizenbrei mit einer kleinen Portion Salat aus Gemüse und Kichererbsen.

Beispielprotein-Diätmenü für die Woche

Das Frühstück am vierten Tag kann aus Quinoa mit getrockneten Aprikosen und Nüssen und frisch gepresstem Zitrussaft bestehen.

Ideal zum MittagessenGemüseeintopf, ein paar Brötchen und ein Glas Milch. Wenn Milchprodukte und Sauermilchprodukte nicht in Ihrer normalen Ernährung enthalten sind, ersetzen Sie Kuhmilch durch Soja.

Gönnen Sie sich am Nachmittag einen kleinen Apfel.

Abendessen mit Kürbissuppe und Gemüsesalat.

Treffen Sie den fünften Tag der Diät mit Brötchen mit einer kleinen Scheibe Tofu und Kräutertee.

Speisen Sie mit Hummus, Tofu und getrocknetem Obst- und Gemüsekompott.

Nach ein paar Stunden einen Snack mit Karotten-Kohl-Salat und Zitronensaft einnehmen.

Beenden Sie den Freitag mit gekochtem Blumenkohl und einer Tasse schwarzen Tee.

Haferflocken mit Walnüssen eignen sich ideal zum Frühstück am sechsten Tag der Diät.

Das Mittagessen kann aus Quinoa-Spargel, mehreren Brötchen und Haferflockengelee bestehen.

Für einen Snack am Vormittag ein Stück Halva essen.

Mit Bohnensuppe und Kleiebrot-Sandwich und Tofuscheiben speisen.

Lesen Sie auch
Zwei Stufen der Ernährung und des Menüs mit glykämischem Index
Hallo. Sie bemerken, dass Sie nach nur den Produkten, die Sie konsumiert haben, in einer halben Stunde etwas möchten.

Sonntag

Beenden Sie Ihre wöchentliche Diät mit einem Frühstück mit Müsli und frisch gepresstem Gemüsesaft.

Speisen Sie auf einem Pilaw aus Pflaumen und Kichererbsen, der mit Tee aus Ihren Lieblingskräutern abgerieben wird.

Gönnen Sie sich nachmittags einen Grießbrei.

Speisen Sie mit gebackenem Gemüse und braunem Reis.

Denken Sie daran, dass das Frühstück bereits eine halbe Stunde nach dem Aufwachen und das Abendessen beginnen sollte – 3 Stunden vor dem Schlafengehen. Vergessen Sie nicht, die Menge der verbrauchten Flüssigkeit zu kontrollieren. Jeden Tag müssen Sie mindestens 2 Liter Wasser trinken. Gleichzeitig sollten tagsüber getrunkene Getränke nicht mitgezählt werden.

Bewertungen von Personen, die abnehmen, besagen, dass eine Protein-Diät zur schnellen Gewichtsreduktion, vorbehaltlich aller Empfehlungen, dazu beiträgt, in Rekordzeit überflüssige Pfunde loszuwerden, ohne Ihre Gesundheit zu schädigen. Verwenden SieDie Menge an Proteinen und eine Verringerung der Menge an verbrauchten Fetten und Kohlenhydraten führt zum Abbau der Fettzellen, und andere nützliche Substanzen in der Zusammensetzung zugelassener Lebensmittel sättigen den Körper mit Vitaminen und Mineralien, die die Arbeit aller inneren Organe und Systeme normalisieren können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.