Reisdiät und Fastentag auf Reis zur Gewichtsreduktion, zur Reinigung, für die Gesundheit

Reis-Diät ist eine der beliebtesten Methoden zum Abnehmen. Allerdings hilft nicht jeder Reis dabei, effektiv abzunehmen. Wir werden die ganze Wahrheit über das Abnehmen von Reis und das Ergebnis eines Fastentages mit Reis erzählen.
Dietonus kapseln Kaufen

Reis ist der Kopf von allem!

Es ist sogar überraschend, dass bisher noch niemand auf den Gedanken gekommen ist, einen internationalen Feiertag zu etablieren – den Rice Day! Denn Reis ist ein echter Champion in der Anzahl der Kult-Nationalgerichte: Ohne ihn sind weder Risotto noch Paella noch Pilaw oder Sushi undenkbar! Diese Körner absorbieren perfekt den Geschmack und das Aroma anderer Produkte und machen Reis zu einer vielseitigen Beilage.

Der gebräuchlichste Reis ist Weiß. Es wird durch Mahlen von Kleie befreit, daher sind seine Körner relativ glatt und sauber. Weißer Reis ist schnell gekocht, wird jedoch als am wenigsten nützlich angesehen, da er zusammen mit der kleieförmigen Schale den Löwenanteil an Nährstoffen verlässt. Es bleibt hauptsächlich Stärke, weshalb weißer Reis einen hohen glykämischen Index und einen ziemlich hohen Kaloriengehalt (etwa 350 kcal pro 100 g des Endprodukts) aufweist. Dementsprechend ist ein solcher Reis nicht zur Gewichtsabnahme geeignet

Um die Präsentation zu verbessern, polieren einige Hersteller weißen Reis zusätzlich mit einem potenziell krebserregenden Gemisch aus Talk und Glucose. Es gibt Fälle, in denen Menschen, in deren Ernährung polierter Billigreis vorherrschte, an Beriberi litten, einer schweren Schädigung des Nervensystems, die durch einen Mangel an Vitamin B1 verursacht wurde. Wenn Sie eine Reisdiät in Ihren Plänen haben, verwenden Sie wenn möglich keinen polierten weißen Reis.

Lange Haltbarkeit (mehr als 12 Monate) von braunem, rotem oder schwarzem Reis ist ein Grund zur Vorsicht. Ausländische Hersteller könnenVerarbeiten Sie diesen Reis zusätzlich, um die Haltbarkeit zu verlängern und die Kosten zu senken. Nützliche Eigenschaften leiden unter einer solchen Verarbeitung. Kaufen Sie einheimischen Reis (Kuban-Reisbauern beherrschen den Anbau vieler Sorten, einschließlich Elite-Reis) oder ausländischen Reis von bewährten Produzenten.

Die Hauptsache in der Reisdiät ist Reis selbst. Es kommt darauf an, wie richtig Sie den „Rohstoff“ auswählen, wie stark Ihre Figur transformiert wird. Reiskörner können in Aussehen, Aroma und Geschmack stark variieren, außerdem variieren ihre diätetischen Eigenschaften. Es wird angenommen, dass der Überschuss in der Speisekarte von weißem poliertem Reis zur Entwicklung von Diabetes mellitus und anderen Stoffwechselstörungen führen kann, und dass mehr unzweckmäßiger brauner Reis im Gegenteil dazu beiträgt, Gewicht zu verlieren und den Körper zu reinigen.

Gedämpfter weißer Reis ist ein gesünderer Ersatz für polierten Reis. Sein Wert ist aufgrund der veränderten Erntetechnologie viel höher: Bei der Herstellung von gedämpftem Reis wird ungebrochenes (nicht von Kleie befreites) Getreide mit heißem Dampf behandelt. Infolgedessen läuft mehr als die Hälfte der Vitamine und Mikroelemente unter der Schale des Getreides hindurch, und der Reis selbst erhält ein schönes durchscheinendes Aussehen, kocht schnell und behält die Bröckeligkeit.

Brauner oder brauner Reis wird besonders von Anhängern einer gesunden Ernährung geliebt. Es hat eine ungewöhnliche Farbe und raue Textur aufgrund der Erhaltung einer nützlichen kleieförmigen Schale. Dieser Reis schmeckt aufgrund seines höheren Fasergehalts im Vergleich zu Weiß etwas rau und kocht ziemlich lange (etwa eine halbe Stunde), enthält jedoch Folsäure, Aminosäuren, Phosphor, Zink, Jod, Kupfer und B-Vitamine Reis folgt mit besonderer Aufmerksamkeit und überwacht das Verfallsdatum: Die kleieförmige, reishaltige Schale kann ranzig werden.

Eine separate Ansicht von braunem Reis – rot pVerwenden Sie . Es ist äußerst nützlich für die Ernährung im Allgemeinen und für die Reisernährung im Besonderen. Übrigens wurde es kürzlich im Kuban erfolgreich angebaut

Schwarzer wilder afrikanischer Reis , dessen Körner wie Nadeln aussehen, sind die Samen einer grasbewachsenen Hucking-Pflanze, die auch als „Seegras“ bezeichnet wird. Ein solcher „Reis“ hat ein spezifisches Aroma und einen spezifischen Geschmack, außerdem wird er aufgrund der Dichte der Körner lange gekocht. Diese Pflanze hat viele gastronomische Vorteile, aber es ist aus dem offensichtlichen Grund besser, sie nicht für eine Reisdiät zu verwenden – dies ist kein Reis. Aber der schwarze “echte” Reis existiert immer noch.

Zum Beispiel wächst eine seltene Nero-Sorte an nur einem Ort auf der Erde, dem Padan Lowland in Italien. Das Aroma von Nero, dessen Zusammensetzung sich durch einen hohen Proteingehalt auszeichnet, ähnelt dem Geruch von Haselnüssen, und der Geschmack dieses Reises ist so reichhaltig, dass er auch ohne Zusatzstoffe gegessen werden kann, aber Nero mit Meeresfrüchten schmeckt besonders gut. Die schwarze Farbe der Schale ergibt einen hohen Gehalt an Antioxidantien; In den Nero-Körnern ist es leicht.

Was Sie von einer Reisdiät erwarten können

Einer der Hauptvorteile von Reis zur Gewichtsreduktion ist, dass er ein starkes Enterosorbens ist. Deshalb ist Reisbrei auch für diejenigen erlaubt, die sich von einer Vergiftung erholen. So wie Reiskörner Saucen und Brühen absorbieren, absorbieren sie den schädlichen Inhalt von Magen und Darm und tragen so zur „Reinigung“ der Reisdiät bei. Es gibt jedoch auch einen negativen Effekt: Reis hat die Eigenschaft, Feuchtigkeit zu sammeln und kann Verstopfung verursachen.

Nachdem Sie sich für eine Reisdiät entschieden haben, denken Sie an diese nicht sehr angenehme Aussicht und kombinieren Sie Reis mit viel Flüssigkeit, Gemüse und Obst, die zu Darmkontraktionen beitragen. Brauner Reis enthält viel wertvolles Zink, Silizium und Magnesium, die für das reibungslose Funktionieren der inneren Organe und die Aufrechterhaltung der Immunität nützlich sind

Ein hoher Kaliumgehalt bestimmt die Fähigkeit von Reis, Wasser zu „schöpfen“, weshalb dies empfohlen wirdSchlag mit Ödemen verschiedener Herkunft, das Auftreten von Auswurf in der Lunge und Bronchien und so weiter. Reis enthält Lecithin, besonders nützlich für stillende Mütter, und enthält kein Glutenprotein, dessen Unverträglichkeit viele Erwachsene und Kinder betrifft

Reisdiät ist eine großartige Möglichkeit, alle Vorteile dieses Produkts zu nutzen.

Zwei-Gänge-Reisdiät

Eine Gourmet-Reisdiät dauert 5 Tage. Täglich sind zwei Mahlzeiten erlaubt, von denen eine aus gekochtem Reis und die zweite aus Meeresfrüchten oder Fisch (auf dem Wasser gedünstet oder gegrillt) besteht.

Sie können Reis und Meeresfrüchte nicht mischen. Wenn Sie beispielsweise morgens eine Portion Fischfilet gegessen haben, können Sie nachmittags Reis genießen. Während der Reisdiät „Zwei Gerichte“ können Sie grünen Tee (nicht mehr als 4 Tassen pro Tag) und normales stilles Wasser trinken, während die Durstlöschung spätestens 30 Minuten vor den Mahlzeiten und frühestens 1,5 Stunden nach der Mahlzeit empfohlen wird . Das Volumen der Gerichte auf der Reisdiät ist nicht geregelt, aber es wird angenommen, dass die Portionen nicht gigantisch sein werden

Reis sollte über Nacht zur Fermentation und Freisetzung von nützlichen Substanzen eingeweicht werden. An verschiedenen Tagen können Sie verschiedene Reissorten probieren. Sie können Meeresfrüchten und Reis kein Öl und Salz hinzufügen.

Reis-Monodiät “5 Bände”

Dies ist eine beliebte Reisdiät, deren Fans sich nicht von ihrer Strenge abschrecken lassen. Das Grundprinzip der „Fünf Bände“ ist einfach, erfordert jedoch ein bestimmtes Vorbereitungsritual. Sie benötigen 5 Gläser mit einem Standardvolumen von 200 ml. In jedes Glas werden 2 Esslöffel trockener Reis gegossen, der Rest wird mit sauberem stillem Wasser hinzugefügt

Tatsächlich beginnt die Diät in vier Tagen. Vorher sollten Sie täglich Wasser aus jedem Glas ablassen und ein neues einfüllen. Am fünften Tag solltest du das erste Glas nehmen, das Wasser wie gewohnt einschenken, aber den Reis, der geworden istweich, essen. Waschen Sie ein Glas, fügen Sie die bereits bekannten 2 Esslöffel Reis hinzu, gießen Sie Wasser ein und setzen Sie es an das Ende der „Linie“.

Die Zeremonie sollte 14 Tage lang wiederholt werden. Zusätzlich zu fermentiertem Reis dürfen Sie frisches Obst und Gemüse und einige proteinhaltige Lebensmittel (Hüttenkäse, Eier, Fleisch, Fisch – nicht mehr als 150 g / Tag) essen. Sie können Wasser, Tee und Kaffee ohne Zucker auf der Reisdiät „Five Volumes“ in unbegrenzten Mengen, jedoch ohne Zuckerzusatz, trinken. Das Ergebnis dieser Reisdiät ist minus 5-7 kg in zwei Wochen

Reisdiät für 7 Tage

Extrem klare Reisdiät: drei Mahlzeiten am Tag, von denen jede eine Portion gekochten Reis enthält. Sie können dem Reis Gemüse und Gemüse hinzufügen. Es gibt nur eine Bedingung: Eine Portion sollte mehr Reis enthalten als Gemüse.

In der Pause zwischen Frühstück und Mittagessen können Sie sich etwas Obst leisten (aber keine Bananen oder Trauben). Keine Gewürze, Zusatzstoffe, Salz, nur Sojasauce aus natürlicher Gärung und Olivenöl. Das Ergebnis ist minus 4-6 kg pro Woche.

Steife Reisdiät: Für die Hartnäckigsten!

Sie können auf eine solche Reisdiät nur in äußerst erzwungenen Maßnahmen zurückgreifen, wenn Sie in einer begrenzten Zeit Gewicht verlieren müssen. Es kann nicht länger als drei Tage dauern und darf nicht mehr als einmal alle sechs Monate wiederholt werden. Das Maß für das zulässige Produkt ist 1 Nacht eingeweichter Reis in einem Volumen von 1 Tasse, gekocht in Wasser in einem Verhältnis von 1: 1,25

Teilen Sie diese Menge über den Tag verteilt auf 6 Mahlzeiten auf und trinken Sie viel Wasser. Wenn Hunger auftritt, können Sie sich 1-2 grüne Äpfel pro Tag leisten. Es ist besser, an den Tagen einer harten Reisdiät körperliche Aktivität abzulehnen.

Fastentage auf Reis

Viele Ernährungswissenschaftler, die sich des Nährwerts und der Entgiftungseigenschaften von Reis bewusst sind, verwenden ihn für Menüs an Fastentagen, um dem Körper dabei zu helfen, sich von Perioden zu erholenJa, essen (z. B. an Feiertagen) oder normales Gewicht halten (Sie können gleichzeitig wöchentlich einen “Reinigungstag” mit Reis verbringen).

Zum Beispiel bietet der berühmte Ernährungswissenschaftler Alexei Kovalkov ein solches Rezept zum Kochen von Reis zur Gewichtsreduktion an: 230 g braunen Reis abmessen und unter Zugabe von Wasser kochen, bis der Reis vollständig weich und gleichmäßig ist. Zum Brei ein Glas fein gehackte getrocknete Aprikosen, Lieblingsgewürze und alles gut mischen. Teilen Sie das resultierende Gericht in zwei Tage und essen Sie es nur, wobei Sie Ihren Durst ohne Einschränkung mit klarem Wasser oder grünem Tee stillen.

Und die “Star” -Nahrungsspezialistin Margarita Koroleva, deren Ernährung von russischen Stars so geliebt wird, empfiehlt ihren Patienten “Reismontage” – dazu am Vorabend 250 g Reis in kaltem Wasser am Sonntag einweichen, abspülen, mit kochendem Wasser aufgießen und kochen genau 15 Minuten. Teilen Sie das gesamte Volumen in 6 oder sogar 8 Mahlzeiten. Am Reismontag können Sie 3 Teelöffel Honig (getrennt von Reis) essen und 2,5 Liter Wasser trinken.

Zusätzlich hilft eine kurze Reisdiät, den Stoffwechsel zu „schütteln“, wenn Sie daran arbeiten, Gewicht zu verlieren, aber festgestellt haben, dass der Prozess zum Stillstand gekommen ist. Und schließlich gibt es viele Rezepte für eine spezielle Reisdiät zur Entgiftung und Reinigung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.