Schlankheitskur Mutter

Schwangerschaft und Geburt sind für die meisten Frauen echte Herausforderungen. Aber der größte Spaß kommt, wenn wir mit dem Kind nach Hause kommen. Wir brauchen Lesen Sie mehr darüber in der beliebten Frauenzeitschrift Female Opinion – Gepostet von Ekaterina Danilova – Datum des Artikels 15.07.2015
Dietonus kapseln Kaufen

Für die meisten Frauen sind Schwangerschaft und Geburt echte Prüfungen. Aber der größte Spaß kommt, wenn wir mit dem Kind nach Hause kommen. Wir müssen das Baby füttern, baden, schaukeln und beim ersten Anruf zu ihm klettern.

Eine kürzlich geborene und bereits ziemlich erschöpfte Frau beginnt depressiv zu werden. Sie bewertet kritisch ihre eigenen mütterlichen Fähigkeiten und ihr Aussehen. Am häufigsten ist es das Aussehen, das Frauen aufregt. Sie haben es satt, im Image eines Brötchens zu bleiben, und Frauen versuchen, die Geheimnisse des harmlosen Gewichtsverlusts stillender Mütter herauszufinden. Lassen Sie uns gemeinsam nach ihnen suchen.

Was wissen Sie über eine Diät für eine stillende Mutter?

Wir wissen, dass es eine spezielle Diät für stillende Mütter gibt. Es sollte darauf geachtet werden, dass die gebärende Frau eine köstliche Milch produziert, die dem Baby keinen Schaden zufügt und es zum Aufblähen, zu Koliken, allergischen Reaktionen und anderen Beschwerden veranlasst. Frauen halten sich nur zum Wohle des Kindes an eine spezielle Ernährung und erkennen nicht einmal, dass die richtige Ernährung für die stillende Mutter nicht nur die Garantie für die Gesundheit des Babys ist, sondern auch die Möglichkeit, Gewicht zu verlieren, ohne sich selbst oder dem Kind zu schaden.

Warum sollte eine Frau, die sich an eine Diät für eine stillende Mutter hält, abnehmen? Alles ist einfach. Ernährungswissenschaftler sagen, dass eine Person keine strengen Diäten einhalten muss, um ihren Körper wieder normal zu machen. Erstens sind sie sehr ungesund. InZusätzlich nimmt das Gewicht, das durch schnelle Diäten verloren geht, schnell wieder zu. Experten wurden bereits gefoltert, um zu wiederholen, dass gesunde Ernährung und Bewegung die besten Helfer beim Abnehmen sind. Es ist nicht bekannt, was Bewegung ist, aber gesunde Ernährung sollte definitiv im Leben einer stillenden Frau auftauchen. Dank gesunder Ernährung kann eine dringend benötigte stillende Mutter, eine Frau, die kürzlich ein Kind herausgenommen hat, Gewicht verlieren.

Schauen Sie, die Ernährung einer stillenden Mutter schließt die Verwendung von unverständlichen Halbfabrikaten, Fastfood, geräuchertem Fleisch, einer großen Menge Süßigkeiten, kohlensäurehaltigen Getränken, gebratenen und fetthaltigen Lebensmitteln aus. Es sind diese Produkte, die uns normalerweise in unermessliche Größen bringen. Wenn Sie diese Produkte von Ihrer Ernährung ausschließen, sollte sich eine Frau bereits leichtfühlen. Gleichzeitig sollte man nicht vergessen, gesunde und abwechslungsreiche Lebensmittel zu sich zu nehmen, die Proteine, Kohlenhydrate, Vitamine, Fette und Mineralien enthalten, die für Mutter und Kind notwendig sind.

Aber manchmal achten Frauen nur auf den Kaloriengehalt von Lebensmitteln. Sie glauben, je mehr Lebensmittel sie essen, desto besser wird die Milch. Deshalb fressen die Schönheiten Brötchen, Kekse, Brezeln und spülen sie mit Tees mit einer riesigen Menge Kondensmilch ab. Das sollte nicht gemacht werden. Solche Lebensmittel sind zu kalorienreich, aber ernährungsphysiologisch schlecht. Vergessen Sie diese einfachen Kohlenhydrate, wenn Sie in Form kommen möchten.

Aus Fehlern lernen

Einige Damen glauben nicht, dass Sie bei Einhaltung der üblichen Diät für eine stillende Frau Gewicht verlieren können. Sie sagen, dass sie versucht haben, während der Schwangerschaft normal zu essen und trotzdem fett zu werden. Daher müssen radikalere Maßnahmen ergriffen werden. Denkst du das auch Versuche nur nicht zu verhungern, wenn du dein Kind natürlich liebst.

In Bezug auf eine starke Gewichtszunahme während der Schwangerschaft tritt dies am häufigsten bei Frauen auf, die die folgenden Überzeugungen haben:

1. „Ich bin schwanger und alles ist für mich möglich. Was ich will, ist was ich esse, weil ich nicht sauer sein kann. Wenn Sie ein Kind gebären, müssen Sie nur das Positive erfahren. Ich werde mich nicht verletzen. Hier fürWenn Sie schwanger werden, werden Sie verstehen. “

2. „Ja, ich brauche wirklich Sandwiches mit Wurst, Mayonnaise, Würstchen, geräuchertem Fisch, mit Schlagsahne garniert und mit Schokolade übergossen. Schädlich? Na und? Ich bin nicht für mich – das fragt ein Kind! Was, du nennst mein Essen gemein? Sie sagten, dass das Sandwich, das Ihr Kind möchte, eine kulinarische Perversion ist? Du Bastard! “

3. „Ich muss jetzt zu zweit essen. Ich möchte eine gesunde und freche kleine Pean haben. Was ist, wenn er hungert? Alles, ich werde noch mehr essen. “

Nun, das Baby wurde geboren – du kannst deinen Wahnsinn vergessen. Jetzt verstehen Sie, dass viele der nicht zu gesunden Lebensmittel nur verzehrt wurden, weil sie von der Mutter und nicht vom Baby gewünscht wurden. Und das geborene Kind reagiert, wie sich herausstellte, auf alle möglichen Sandwiches und Süßigkeiten mit Allergien, Koliken. Jetzt müssen Sie die dritte Manie aufgeben – es gibt zwar nützliche Produkte, aber in riesigen Mengen. Sie müssen weder während der Schwangerschaft noch nach der Geburt des Babys zwei oder vier Tage lang etwas essen.

Abnehmen einer stillenden Mutter: Kalorienzählen

Mit einer speziellen Formel können Sie berechnen, wie viele Kalorien Sie pro Tag verbrauchen müssen, um für eine stillende Mutter abzunehmen. Berechnen wir die tägliche Kalorienaufnahme, die eine Frau auf Diät für stillende Mütter erhalten sollte. Wie geht das? Zuerst müssen Sie Ihr Gewicht kennen. Zum Beispiel wiegen Sie 70 kg. Wenn Sie eine inaktive Mutter sind, multiplizieren Sie Ihr Gewicht mit 24. Frauen, die sich gerne bewegen, aber nicht so viel tun, wie sie möchten, müssen mit 30, sehr aktive Mütter mit 44 multiplizieren. Fügen Sie der resultierenden Zahl weitere 500-700 hinzu. kcal.

Solche Berechnungen sind sehr einfach durchzuführen. Schauen Sie hier:

1) 70 x 24 + 500 (700) = 2180-2380 kcal – die tägliche Kalorienaufnahme zum Abnehmen einer inaktiven stillenden Mutter;

2) 70 x 30 + 500 (700) = 2600-2800 kcal – tägliche Kalorienaufnahme für eine stillende Frau mit durchschnittlicher Aktivität;

3) 70 × 44 + 500 (700) = 3580–3780 kcal – tägliche Kalorienaufnahmeaktives Leben der Mutter.

Wir haben also berechnet, wie viele Kalorien eine Frau, die sich an eine Diät für stillende Mütter hält, aufnehmen sollte, um abzunehmen, ohne sich selbst und die Gesundheit des Kindes zu schädigen. Konzentrieren wir uns nun darauf, was genau eine stillende Frau essen sollte.

Was Sie zur Gewichtsreduktion Ihrer stillenden Mutter zu sich nehmen müssen

Um abzunehmen und gleichzeitig ein gesundes Baby zu füttern, muss eine Frau Eiweiß, vitaminreiche Lebensmittel (außer Zitrusfrüchte) und kalziumhaltige Lebensmittel zu sich nehmen. Wer sein Wohlbefinden verbessern und gegenüber einer stillenden Mutter abnehmen möchte, sollte auf jeden Fall Obst und Gemüse essen (aber nicht rot). Sie haben viele Vitamine, Mineralien, Ballaststoffe. Stellen Sie nach einer Diät für eine stillende Mutter sicher, dass der Körper mit Magnesium, Zink, Selen und Vitamin B versorgt wird, das durch den Verzehr komplexer Kohlenhydrate gewonnen werden kann. Deshalb sollte eine Frau Müsli und Getreideprodukte essen. Vergessen Sie auch nicht, sich mit zinkhaltigen Lebensmitteln und Lebensmitteln, die gesättigte Fettsäuren enthalten, zu verwöhnen. Im Wasserbad oder im Backofen kochen.

Im Allgemeinen muss eine stillende Frau bei fettarmem Naturjoghurt, Quark, Eiern, Thunfisch, fettarmem Kalbfleisch und Rindfleisch, Schweinefleisch und Geflügel (Pute, Huhn) ohne Haut abnehmen. Auf einer Diät für stillende Mütter dürfen außerdem gekeimte Weizenkörner, Brokkoli, Spinat, Lachs, Trockenfrüchte, Rosenkohl und Zucchini gegessen werden. Eine stillende Frau, wenn sie abnehmen und sich wohl fühlen will, muss man viel trinken – etwa 3 Liter. Zusätzlich zu stillem Wasser müssen Sie Milch und Tee trinken.

Keine Diät zur Gewichtsreduktion stillender Mütter ist vollständig ohne Buchweizen, Reis, Weizen und Haferflocken, Vollkornbrot, Kartoffeln und Artischocken, fette Pflanzenöle wie Leinsamen oder Nüsse. Wenn Sie Süßigkeiten mögen und abnehmen wollen, ohne auf sie verzichten zu müssen, dann bereiten Sie sich Dattelriegel, Brötchen von oPfeife, Haferleber, Fruchtjoghurt.

Sichere und einfache Ernährung für stillende Mütter

Für stillende Mütter, die abnehmen wollen, ist eine leicht abgewandelte Schnelldiät des Arztes und Fernsehmoderators Michael Mosley geeignet, die sich „The Fast Diet“ nennt. Vielleicht haben einige von Ihnen das Buch „Fast Diet 5: 2“ gelesen, in dem es um die Idee von Mosley ging. Das Buch wurde dank der Bemühungen der britischen Journalistin Mimi Spencer veröffentlicht, die wie Michael davon überzeugt war, dass die Diät wirklich einfach unglaublich ist. Und vor allem verursacht sie keine Belastungen, die von einer stillenden Mutter absolut nicht benötigt werden.

Die Essenz einer schnellen Diät ist, dass Sie an fünf Tagen in der Woche alles essen können, was wir wollen, und zwei – nur gesunde Lebensmittel in einer begrenzten Menge, deren Kaloriengehalt 500 kcal nicht überschreiten sollte. Da die Diät nicht zur Gewichtsreduktion bei stillenden Müttern gedacht ist, werden wir einige Anpassungen vornehmen. Wenn Sie also eine sichere und schnelle Ernährung für stillende Mütter einhalten, müssen Sie fünf Tage lang eine Vielzahl von gesunden Gerichten zu sich nehmen, deren Gesamtkaloriengehalt den individuell berechneten Tagesbedarf nicht überschreitet (Sie können die Berechnung vornehmen, indem Sie den Untertitel „Abnehmen einer stillenden Mutter: Kalorien zählen“ lesen). Zu diesem Zeitpunkt können Sie es sich leisten, einmal am Tag Süßigkeiten (Marshmallows, Marshmallows, Süßigkeiten) oder ein anderes nicht allzu nahrhaftes Produkt zu sich zu nehmen, jedoch nicht das, bei dem das Baby an Akne oder Koliken leidet.

In den verbleibenden zwei Tagen essen Sie nur gesundes Essen. Erhöhen Sie in diesem Fall die von Mosley festgelegte tägliche Kalorienrate von 500 kcal auf mindestens 1000-1200 kcal. Achten Sie auf Ihr Wohlbefinden. Wenn Sie an Schwäche und Schwindel leiden, beginnen Sie an diesen beiden Tagen genauso zu essen wie an den vorhergehenden fünf Tagen. In jedem Fall werden Sie definitiv Gewicht verlieren, wenn Sie gesunde Lebensmittel in einer akzeptablen Menge zu sich nehmen und einfache Übungen machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.