Schnelle Diät für Jugendliche

Diät für Jugendliche – Erfahren Sie, wie Sie schnell und einfach Ihr Übergewicht für Jugendliche im Alter von 12 bis 14 Jahren abbauen können. Diät Rezepte, Menüs, Bewertungen und Ergebnisse bei Evehealth.
Dietonus kapseln Kaufen

Die meisten Ernährungswissenschaftler werden sagen, dass eine schnelle Diät für Teenager überhaupt nicht angewendet werden sollte. Unter den Hochgeschwindigkeitsmethoden zum Abnehmen verstehen wir normalerweise verschiedene Monodiäten, Hunger, zu starke Kalorieneinschränkung und all dies kann dem wachsenden Körper schaden. Glücklicherweise ist das junge Alter ein Bonus, der Körper verbraucht eine Menge Kalorien nur für seine Entwicklung, so dass es mit der richtigen ausgewogenen Ernährung möglich ist, das Gewicht im Jugendalter viel schneller zu reduzieren als bei Erwachsenen, die die gleiche Diät einhalten. Und wenn Sie realisierbare körperliche Aktivitäten verbinden, kann das Problem in wenigen Monaten vollständig gelöst werden.

Diät für Jugendliche ab 12 Jahren

In der Regel wird eine 12-jährige Teenager-Diät von den Eltern gewählt. Nur wenige Menschen denken darüber nach, ihre Ernährungsgewohnheiten selbst zu ändern, und der Lebensstil des Schulkindes in der Familie trägt noch nicht dazu bei.

Welche Regeln sollten bei der Auswahl einer Diät für einen Teenager beachtet werden? Es gibt nicht viele von ihnen:

      

  • Es können keine Produktgruppen ausgeschlossen werden. Es geht nicht um Süßigkeiten und Pommes, sie müssen nur minimiert werden! Und über die Kohlenhydratquellen: (Getreide, Grobbrot, gesundes Brot), Fette (sowohl natürliche Butter als auch pflanzliche Öle, ausschließlich ausgenommen Margarine) und Proteine ​​(Fleisch, Fisch, Geflügel, Eier). Wenn Sie sich für ein Fertiggericht entscheiden, ist es daher schwierig, etwas anderes als das Plattenprinzip und die Mittelmeerdiät zu empfehlen.

  •   

  • kein Druck erlaubtals Teenager. Es ist besser, die ganze Situation so zu arrangieren, dass “Mama und Papa beschlossen, gesund zu werden, und statt Würstchen jetzt Rindfleisch gebacken und statt Pommes knuspriges Brot” und nicht “du bist fett, du musst abnehmen, sie lachen über dich, und der Arzt hat bereits gesagt “;
  •   

  • Diät muss mit der ganzen Familie ehrlich sein. Andernfalls trifft es nur auf Opposition und Konflikt. Es ist besser, keine Süßigkeiten und „schädlichen Dinge“ zu Hause zu lassen, sondern zu lernen, wie man ihre erschwinglichen und gesunden Gegenstücke kocht. Denken Sie über einfache Dinge nach – ersetzen Sie Weißmehl in Haferflockenpasteten und in Kuchen mit einer Mischung aus Hafer- und Vollkornmehl, ersetzen Sie einen Teil des Zuckers in den Rezepten mit pulverisiertem Stevia-Extrakt, geben Sie mehr Früchte und Beeren in die Auflaufform und weniger Teig. Dies muss getan werden, denn wenn Sie Druck auf ein Kind ausüben und es an einem separaten Tisch “unterbringen”, wächst eine Person besessen von ihrer eigenen körperlichen Unvollkommenheit auf, und selbst nach dem Abnehmen wird sie sich selbst minderwertig erscheinen, was sein Leben ziemlich vergiften kann

Diät für Teenager: Menü

Was kann die ganze Familie für einen Tag kochen, um eine Mahlzeit auf Tellerbasis zu organisieren?

Einkaufsliste für Teen Slimming Diet:

      

  • Fleisch, vorzugsweise auch rot, aber nicht fetthaltig, Kalbfleisch oder Rindfleisch reicht aus, Geflügel und Fisch in ausreichenden Mengen;
  •   

  • Flasche kaltgepresstes Öl;
  •   

  • Wählen Sie aus 1 kg Gemüse pro Person und Tag eine Mischung aus oder kaufen Sie billigen Weißkohl, um die Menge, den Geschmack und die Zusatzstoffe zu bestimmen, z. B. Pfeffer, Peperoni und Pilze.
  •   

  • Buchweizen, Quinoa, Hülsenfrüchte, Reis, Reis und Buchweizennudeln. Letzteres ist für diejenigen geeignet, die seit ihrer Kindheit viel Nudeln essen und Haßbrei hassen
      

  • Vollkornbrot, Knäckebrot;
  •   

  • Obst, je mehr desto besser. Das Essen eines vollen Teenagers ist nur ein Ausnahmefall, wenn Früchte nicht begrenzt werden können. Ein wachsender Körper benötigt bis zu 5 g Kohlenhydrate pro 1 kg Körpergewicht, diese Menge „frisst“ keinenGetreide;
  •   

  • Hüttenkäse, ganzer Joghurt (d. h. ohne süße Zusätze);
  •   

  • Eier
  •   

  • getrocknete Früchte und Nüsse als Belohnung.

Bereiten Sie sich auf den Tag vor, den Sie benötigen:

      

  • 1-2 verschiedene Beilagen, zum Beispiel 2 Getreidesorten kochen;
  •   

  • 1 Gemüsesalat oder ein Gericht ihres gedünsteten Gemüses (haben Sie keine Angst, Tiefkühlgemüse in Maßen zu verwenden, sie sind auch gesund und enthalten wenig Kalorien);
  •   

  • 1 Teller Fleisch oder Fisch;
  •   

  • andere Produkte – Quark, Obst, gekochte Eier sollten immer im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Solches Essen zu kochen ist viel einfacher als kulinarische Meisterwerke. Es reicht aus, den Topf mit Brei „aufzuladen“ und das Huhn oder den Fisch in den Backbeutel und in den Ofen zu legen. Der Vorgang dauert ungefähr 40 Minuten und natürliche Kräuter und Gewürze werden dazu beitragen, Ihr Leben mit Geschmack zu färben.

Eine ungefähre “Aufschlüsselung” des Menüs für einen Teenager anhand eines Tellers lautet wie folgt:

      

  • Frühstück : 1-2 Eier in Form von Rührei oder Omelett, mit Gemüse, ein großes Stück Vollkornbrot.
  •   

  • Imbiss in der Schule : Mit Obst oder getrockneten Früchten sowie Trinkjoghurt
  •   

  • Mittagessen : geschmortes Gemüse oder daraus hergestellte Suppe, ein Gericht aus Getreide oder gesunden Nudeln, Fleisch oder Fisch.
  •   

  • Snack : Obst und Nüsse
  •   

  • Abendessen : Eine kleinere Portion Müsli, Gemüse, Fleisch oder Fisch.

Dies ist eine Diät für einen gesunden Menschen. Bei Problemen (Nieren, Gastritis usw.) ist eine Korrektur des Arztmenüs erforderlich.

Ernährung für einen Teenager im Alter von 13 Jahren und warum sie es nicht befolgen!

All das ist wunderbar, aber sobald eine Person ein bisschen erwachsen wird, beginnen Probleme. Alle Peers trinken Cola und essen Pommes. In der Schule sind Verkaufsautomaten mit Pralinen und sogar Kaffee gefüllt. Auf der Straße kann man leicht ein Brötchen mit Wurst kaufen. Der gesamte Plan kann in Bezug auf die mangelnde Bereitschaft des Kindes, richtig zu essen, durchbrochen werden.

Tatsächlich können Sie bei 13 und 14 mit einem einfachen Menü, das angezeigt wird, Gewicht verlierenoben. Aber wie kann man einem Kind die legale Behandlung vorenthalten? Er muss aufhören, sie selbst zu wollen.

Hier ist ein bisschen Psychologie gefragt. Erstellen Sie ein Vorbild für den Teenager. Wenn Mama oder Papa in diesem Alter nicht „cool“ zu sein scheint, sei es ein berühmter Athlet, eine Berühmtheit, ein Gastgeber für eine gesunde Lebensweise. Schauen Sie sich die Hobbys des Kindes genauer an und geben Sie ihm unauffällig Auskunft über die Ernährung und das Training seiner Vorbilder. Wenn Sie suchen, werden Sie mit Sicherheit die Links finden, die Sie benötigen. Und dann werden die Äpfel aus dem Haus gegessen und das Taschengeld für etwas anderes als Pralinen ausgegeben.

Leichte Diäten für Teenager und den Alltag

In der Regel sind Diäten, die für Jugendliche effektiv sind, nicht weniger schwer zu befolgen als im Erwachsenenalter. Der Stress, dem eine Person in der Schule ausgesetzt ist, ist nicht weniger, und wenn die Eltern auch auf das Kind drücken, es mit ein paar Haushaltsaufgaben belasten und “einfach so”, kann es unerträglich werden. Dann wird die Diät einfach nicht eingehalten, und manchmal auch in demonstrativer Form.

Wenn ein Kind schon mehr als alles andere gerne isst und in sozialen Netzwerken sitzt, ist etwas in seinem Leben bereits schief gelaufen, und es hat keine Kraft zum Kämpfen. Versuchen Sie für die Dauer des Gewichtsverlusts, alle überflüssigen Lasten vom Kind zu entfernen. Lassen Sie ihn den Geigenunterricht fallen, den nur die Großmutter mag, und nicht den „Geiger“ selbst. Lassen Sie ihn weniger Hausarbeit machen, um Zeit für sich selbst, seine Ernährung und körperliche Aktivität zu finden.

Gute Diäten für Teenager, die zu nichts passen

Es kommt auch vor, dass keine Beratung zur Organisation einer gesunden Ernährung mit ungeliebten Lebensmitteln ungeeignet ist. Dann gibt es nur einen Ausweg – kontaktieren Sie einen Ernährungsberater mit einer medizinischen Ausbildung. Der Arzt kann die Ernährung gut ausrechnen, was das Kind liebt und essen wird, und dieser Service ist nicht so teuer, aber er hilft, den Frieden in der Familie und in der Gesundheit aufrechtzuerhalten.

Und natürlich muss die Ernährung körperlich aufrechterhalten werdenth Aktivität. Es besteht keine Notwendigkeit, geistig in Ihre Kindheit überzugehen und einen Teenager zum Spielen auf den Hof zu schicken oder in der Abteilung für begabte Sportarten aufzunehmen, wo er unter seinem eigenen “nicht Begabten” leidet. Jetzt macht es fast niemand mehr. Aber fast jeder hält Mountainbiken, BMX oder Basketball für eine geeignete Aktivität. Und die Mädchen starren die Go-Go- und Hip-Hop-Tänzer an.

Und obwohl Eltern manchmal den Eindruck haben, dass diese Aktivitäten irgendwie falsch sind, sind sie besser als ein Kind, das Tage in sozialen Netzwerken verbringt und nicht in der Lage ist, ohne Atemnot in den 2. Stock zu gelangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.