Separates Menü zur Gewichtsreduktion für die Woche

Eine getrennte Ernährung ist nur ein Weg, um die richtige Schrift auf gesunde Weise aufzunehmen. Erstens sollte der Übergang reibungslos verlaufen: Reduzieren Sie allmählich Ihre üblichen Portionen, fügen Sie der Diät mehr Gemüsesalate und Obst hinzu, wechseln Sie zu grünem Tee, hören Sie auf, Fleisch in einer dicken Schicht Butter zu braten, vergessen Sie Beilagen, reduzieren Sie die Zuckerdosis.
Dietonus kapseln Kaufen

In dem Bestreben, eine ideale Figur zu erreichen, in dem Bestreben, Gewicht zu verlieren, stoßen wir häufig an sehr strenge Grenzen: Fasten, harte Fastentage, Monodiäten und andere Einschränkungen. Um ein schnelles Ergebnis zu erzielen, vergessen wir oft, dass dies für den Körper sehr anstrengend ist und dass anstrengende Hungerstreiks einen kurzfristigen Effekt haben.

Aber alles muss ausgewogen sein: richtige Ernährung und angemessene körperliche Aktivität. Das Wort “richtig” bedeutet getrennte Ernährung , dh eine Kombination von Produkten, bei der der Körper sie sehr schnell und einfach aufnimmt.

Grundlagen

Was bedeutet getrennte Ernährung? Dies ist in der Tat die Verwendung bestimmter Arten von Produkten zu einem bestimmten Zeitpunkt.

Wir haben für Sie ein paar goldene Ernährungsregeln vorbereitet.

      

  • keine Notwendigkeit, Stärke und Protein zu kombinieren;
  •   

  • Sie sollten nicht gleichzeitig verschiedene stärkehaltige Lebensmittel essen.
  •   

  • kombinieren Sie keine sauren und kohlenhydratreichen Lebensmittel.
  •   

  • Sie sollten die Zutaten auch nicht mit „verschiedenen“ Proteinen mischen.
  •   

  • saure Früchte werden nicht mit proteinhaltigen Lebensmitteln verzehrt.
  •   

  • wassermelone,Milch, Melone sollte nicht mit anderen Produkten gemischt werden;
  •   

  • Sie müssen Würste und Würste grundsätzlich ablehnen.
  •   

  • Gemüse und Obst sollten Ihre Lebensmittelbasis sein
  •   

  • Zwischen den Snacks sollten mindestens 4 bis 5 Stunden liegen.
  •   

  • 30 Minuten vor den Mahlzeiten ist es ratsam, ein Glas Wasser zu trinken.

Durch die Verwendung von Produkten mit homogener chemischer Zusammensetzung vereinfachen wir die Arbeit des Körpers, sättigen sie mit nützlichen Substanzen, verschlacken sie nicht und verbessern den Stoffwechsel.

Darüber hinaus bedeutet eine getrennte Ernährung die Verwendung einfacher Produkte, die in dem Gebiet hergestellt werden und dort wachsen, wo Sie von Geburt an leben. Dies ist das Hauptsystem.

Wir kombinieren alles richtig

Natürlich ist die wichtige Frage: Womit kann ich essen? Lassen Sie uns zunächst die Produktgruppen durchgehen:

      

  • Fette: Schmalz, Pflanzenöl, Butter, Sahne, Sauerrahm;
  •   

  • Kohlenhydrate: Backwaren, Kartoffeln, verschiedene Getreidearten, Hülsenfrüchte, Nudeln, süße Früchte;
  •   

  • Proteine: Nüsse, Käse, Eier, Fisch, Fleisch, Soja;
  •   

  • Stärken: Nudeln, fünf Kartoffeln, Erbsen, Müsli, Gebäck;
  •   

  • Gemüse, Früchte mit hohem Säuregehalt: Zitrone, Grapefruit, Tomate, Orange, Ananas, Trauben.

Um eine klare Vorstellung von der Produktkompatibilität zu haben, empfehlen wir Ihnen, sich mit den folgenden Regeln vertraut zu machen:

      

  1. Fleisch kann mit allem grünen Gemüse gegessen werden, aber nicht mit pflanzlichen und tierischen Fetten, Milch, sauren Früchten, Gemüse, Kartoffeln, Nudeln.
  2.   

  3. Eier und Käse werden auch mit grünem Gemüse kombiniert, vertragen sich jedoch nicht mit Kohlenhydraten, Fetten, Süßigkeiten und sauren Früchten.
  4.   

  5. Eiweiß und stärkehaltige Lebensmittel sind für grünes Gemüse geeignet, aber sie sind UnsinnPronimi mit Milch;
  6.   

  7. Bei vielen Kartoffeln, Müsli und Brot beliebt, kann man mit Gemüse oder Butter, Hülsenfrüchten, Käse, Sauerrahm und Feta essen.
  8.   

  9. Es ist besser, getrocknetes Obst und im Allgemeinen süßes Obst mit nicht stärkehaltigem Gemüse, Tomaten, Sauerrahm, Hüttenkäse und Nüssen zu essen.

Im Folgenden finden Sie eine Tabelle der Produktkompatibilität und der Grundregeln, die Sie ausdrucken und an Ihren Kühlschrank hängen können, zum Beispiel:

Für jemanden ist es bequemer, solche die Tabelle der Verträglichkeit von Produkten mit separater Ernährung:

Wie werden separate Mahlzeiten zubereitet?

Beim Studium des richtigen Ernährungssystems stellt sich erneut die Frage: Wo soll ich anfangen?

Erstens sollten Sie ein solches Regime nicht als Diät einnehmen, als etwas sehr Strenges und das den Körper quält.
Eine getrennte Ernährung ist nur ein Weg, um zu lernen, wie ich auf gesunde Weise richtig schreibe.

Zweitens sollte der Übergang reibungslos verlaufen: Reduzieren Sie allmählich Ihre üblichen Portionen, fügen Sie mehr Gemüsesalate und Obst zur Diät hinzu, wechseln Sie zu grünem Tee, hören Sie auf, Fleisch in einer dicken Schicht Butter zu braten, und vergessen Sie Beilagen Reduzieren Sie Ihre Zuckerdosis.

Und hier noch ein paar Tipps, wie Sie den Körper nach und nach auf eine ungewöhnliche Art und Weise und Diät bringen:

      

  • arrangiere für dich manchmal leichte Fastentage;
  •   

  • trinke mehr, aber es ist besser, beim Essen auf Flüssigkeiten zu verzichten;
  •   

  • iss nur, wenn du es wirklich willst.
  •   

  • egal wie lächerlich und banal es klingt, aber kauen Sie das Essen sehr vorsichtig;
  •   

  • treiben Sie Sport oder führen Sie weiterhin ein aktives Leben.

7-Tage-Menü

Diät “Getrennte Ernährung” beinhaltet ein Menü für die Woche, das keine ernsthaften Anstrengungen oder Einschränkungen erfordert. Sie können weiterhin Ihre Lieblingslebensmittel konsumieren, jedoch unter Berücksichtigung der richtigen Produktkombination.

Tag 1: Frühstück – Haferbrei mit getrockneten Früchten, grüner Tee; oder Banane, Haferflocken nach 20 Minuten und Tee ohne Zucker;
Mittagessen – eine Frucht Ihrer Wahl;
Mittagessen – gekochtes Hähnchen und gegrilltes Gemüse; oder ein Salat aus Pekinger Kohl und Hühnchen;
Nachmittagssnack – ein Glas Kefir oder einen Apfel;
Abendessen – Omelett mit Gemüse; oder gekochter Fisch und gekochtes Ei;

Zweiter Tag: Morgen – Buchweizenbrei auf dem Wasser und ungesüßter Tee;
Mittagessen – getrocknete Früchte zur Auswahl;
Mittagessen – Gemüse oder gebackener Fischeintopf;
Nachmittagssnack – ein Apfel und einige Nüsse;
Abend – Quark und saures Obst.

Tag 3: Frühstück – gekochter Reis, Tee ohne Zucker, vorzugsweise grün;
zweites Frühstück – Obstsalat;
Tag – Gemüsebrühe, Spiegeleier mit Tomaten;
Nachmittagstee – eine der Früchte;
Abendessen – Dampfkotelett.

Tag 4: Frühstück – Banane und Müsli, gewürzt mit Kefir;
zweites Frühstück – 2 Stk. Kiwi
Mittagessen – Gemüsesalat und Meeresfrüchte;
Nachmittagssnack – etwas Trockenobst;
Abendessen – Salat mit Tomaten, Mozzarella und Kräutern.

Fünfter Tag: Morgen – Kefirflocken;
zweites Frühstück – eine kleine Grapefruit;
Mittagessen – gekochtes Fleisch, Gemüsesuppe;
Nachmittagssnack – Nüsse, Saft;
Abendessen – Gemüsesalat.

Sechster Tag: Frühstücksflocken;
Mittagessen – etwas Joghurt;
Mittagessen – Fischsuppe;
halber Tagk – Nüsse;
Omelett zum Abendessen.

Am siebten Tag ist es ratsam, auf Milchprodukten, Gurken und Äpfeln zu sitzen.

Beispielsweise können Sie an einem Protein -Tag nur Eier, Meeresfrüchte, Hüttenkäse und nicht stärkehaltiges Gemüse essen. Am zweiten Tag – es ist stärkehaltig – können Sie Hülsenfrüchte, Gemüse und Müsli essen. Am dritten Tag – Kohlenhydrate , Cracker, Brot, Nudeln, Brot, Buchweizen usw. essen. Am vierten Tag – Vitamin oder Obst, Obst essen.

Rezepte

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, einige Rezepte auszuprobieren:

, um die Idee einer getrennten Ernährung vollständig zu verwirklichen.

      

  1. Karottenkoteletts : Einige große Karotten hacken, fein gehackte Zwiebeln und eine halbe Scheibe Schwarzbrot hinzufügen. Alles gut mischen und Schnitzel für ein Paar kochen;
  2.   

  3. Kartoffelsuppe : Schneiden Sie Kartoffeln, Karotten und Sellerie in kleine Würfel und geben Sie sie in einen Topf mit Wasser. Warten Sie, bis es kocht, fügen Sie Gewürze und Frühlingszwiebeln hinzu, machen Sie das Feuer kleiner und kochen Sie das Gemüse, bis es gar ist. src = “https://dieta4me.ru/wp-content/uploads/2017/04/menyu-na-nedelu-300×225.jpg” />
  4.   

  5. Früchte mit Brei : Nehmen Sie Weizen, Haferflocken oder Reis. In einen Topf gießen, fein gehackten Apfel oder andere Früchte dazugeben, alles mit Wasser füllen und gar kochen. Sie können Zucker auf die Spitze des Beines hinzufügen. Sehr einfaches, aber leckeres Gericht.

Gewichtskontrollen

Anna, 30 Jahre alt,Moskau: Diese Art von Lebensmitteln ist gültig, an sich selbst getestet. Ich habe sehr lange auf diese Weise gegessen, ich bin daran gewöhnt und weiß nicht, wie ich anders essen soll. Immer in Form, ich esse nicht zu viel, sondern so viel, wie der Körper benötigt, damit ich nicht zunehme.

Daria, 25 Jahre alt: Meine ältere Schwester erzählte mir von getrennten Mahlzeiten, sie hat lange Zeit so gegessen, sie legt niemals Kartoffeln, Fleisch, Salat oder Brot auf einen Teller. In unserer Familie haben wir schon lange nicht mehr so ​​gegessen, und es wurde sogar irgendwie einfacher, es gibt keine Magenbeschwerden, aber ich wollte essen – essen, nur die Produkte richtig kombinieren.

Videomeinung des Ernährungswissenschaftlers Kovalkov zur getrennten Ernährung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.