Übung, die Nahrung abnimmt

Meistens gehen wir, um Gewicht zu verlieren und den Körper zu straffen, ins Fitnessstudio. Aber wir sollten nicht vergessen, dass eine richtige Ernährung zu 70% zum Abnehmen von Pfunden beiträgt und nur 30% zu Sport und Training gehören. Jedes Mädchen, das mit dem Trocknen des Körpers beschäftigt war, kann dies bestätigen.
Dietonus kapseln Kaufen

Meistens gehen wir ins Fitnessstudio, um Gewicht zu verlieren und den Körper zu straffen. Aber wir sollten nicht vergessen, dass eine richtige Ernährung zu 70% zum Abnehmen von Pfunden beiträgt und nur 30% zu Sport und Training gehören. Jedes Mädchen, das mit dem Trocknen des Körpers beschäftigt war, kann dies bestätigen.

Wenn Sie sich entscheiden, den Körper zu straffen, sollte die Ernährung zur Gewichtsreduktion während des Trainings klar durchdacht, ausgewogen und korrekt sein. Und auch eine, die hilft, überschüssiges Körperfett loszuwerden. Für Männer haben wir ein spezielles Programm!

Ernährung zur Gewichtsreduktion während des Trainings: Wann und wie essen?

Während des Trainings steigt die Belastung der Muskeln. Damit sich das Muskelgewebe in einem normalen Zustand befindet und der Sport die gewünschten Ergebnisse in Form einer straffen Figur erzielt, muss die Proteinaufnahme erhöht werden. Es ist das Protein, das für das Wachstum neuer Zellen und Gewebe und deren Wiederherstellung verantwortlich ist.

Sie sollten auch auf eine ausreichende Menge der richtigen Kohlenhydratnahrung in Ihrer Ernährung achten. Kohlenhydrate sind die Hauptenergiequelle, daher ist ihre Verwendung bei regelmäßiger körperlicher Anstrengung sehr wichtig.

Fette werden ebenfalls benötigt, jedoch nur pflanzlichen und nicht tierischen Ursprungs. Und in Maßen. Übermäßige Fettablage”in Reserve”, aber diejenigen, die Gewicht verlieren wollen, brauchen es überhaupt nicht.

Diejenigen, denen die Ernährung während der Fitness zur Gewichtsreduktion sehr wichtig ist, fragen sich wahrscheinlich: Wie viel und wie soll man vor und nach dem Training essen? Es gibt bestimmte Regeln, nach denen Sie nach einer Weile eine schöne Figur bekommen und die Schwere im Magen loswerden.

Sie müssen eineinhalb bis zwei Stunden vor dem Training essen. Wenn Sie kurz vor dem Unterricht essen, spüren Sie nur eine unangenehme Schwere im Bauch, und Sie werden nicht die Vorteile und den Effekt einer Gewichtsabnahme durch Sportarten spüren.

Für ein paar Stunden vor dem Training ist es besser, etwas von proteinhaltigen Nahrungsmitteln (gebackenes fettarmes Fleisch) und den richtigen Kohlenhydraten (Getreide) zu essen. So stärken Sie den Körper mit Eiweiß und der nötigen Energie für Bewegung.

Sporternährung zur Gewichtsreduktion muss unbedingt eine ausreichende Menge an sauberem Wasser enthalten. Es besteht ein Missverständnis, dass Sie während des Trainings kein Wasser trinken sollten. Das stimmt nicht! Bei starker körperlicher Anstrengung verliert eine Person viel Wasser. Wenn Sie Verluste nicht ausgleichen, kann es zu Dehydration kommen.

Direkt während des Trainings sollten Sie alle 15-25 Minuten in kleinen Schlucken Wasser trinken. Sie sollten kein kaltes Wasser trinken: Nach einem heißen Training kann so ein wenig Wasser einen schlechten Dienst leisten und zu Erkältungen führen. Trinken Sie sauberes Wasser in Flaschen ohne Kohlensäure bei Raumtemperatur.

Das Training ist also zu Ende. Was ist jetzt zu tun? Wann und was soll man essen? Warten Sie nicht 2-3 Stunden nach dem Unterricht, um zu essen. Angesichts der Tatsache, dass Sie anderthalb Stunden vor dem Training und vor der eigentlichen Unterrichtszeit gegessen haben, ist dies eine zu große Nahrungslücke.

Warten Sie einfach eine Stunde und Sie können mit dem Essen beginnen. Sie können die mit Kohlenhydraten verbrauchte Energie auffüllen, z. B. Getreide (Buchweizen, Reis). Vergessen Sie nicht, proteinhaltige Lebensmittel (Hüttenkäse, Hülsenfrüchte, Fisch, mageres Fleisch).

Ernährung während des Abnehmtrainings: Was sollte in der Ernährung enthalten sein?

Um Gewicht zu verlieren,Sie müssen oft essen, aber in kleinen Portionen. Vor allem, wenn Sie sich auch sportlich betätigen. Sie können nicht hungern, sich streng ernähren oder an Trainingstagen entladen. Alle Nährstoffe und Vitamine müssen in Ihren Körper aufgenommen werden. Wenn Sie ausgewogen und richtig essen, während Sie eine Sportart verbinden, werden Sie aktiv Gewicht verlieren.

Die Ernährung zur Gewichtsreduktion während des Trainings sollte 5-6 Einzelportionen betragen. Sie haben 2 Frühstücke, Mittagessen, Abendessen und Imbiss.

Das erste Frühstück sollte nicht sehr befriedigend sein, es kann aus einem Glas Kefir oder Joghurt, Quark, frisch gepresstem Saft oder Tee bestehen. Wenn Sie morgens Sport treiben, ist ein solches Frühstück ideal für eine erste Mahlzeit.

Das zweite Frühstück kann aus Haferbrei, Eiern und frischem Gemüsesalat bestehen. Das erste und das zweite Frühstück können kombiniert werden, wenn Sie morgens nicht zweimal essen können.

Beim Sport sollte das Mittagessen nahrhaft sein. Es kann aus einem flüssigen Gericht (Suppe), Nudeln (aus Hartweizen), Müsli, magerem Fleisch oder Fisch, frischem Gemüse bestehen. Denken Sie nur an die Portionsgrößen: Wenn Sie Gewicht verlieren möchten, sollten die Portionen nicht groß sein.

Das Abendessen sollte leicht sein, es ist besser, Eiweiß, Gemüse zu essen. Ein Beispiel für ein Abendessen ist gebackener Fisch mit Gemüse, ein Glas grüner Tee.

Tagsüber und vor dem Zubettgehen können Sie fettarmen Kefir oder Joghurt trinken. Vergessen Sie nicht genug Vitamine und Mineralien. 15-20% der täglichen Ernährung sollten aus Früchten bestehen. Es ist besser, sie morgens zu essen.

Das Essen sollte voll und befriedigend sein. Dies sollte besonders berücksichtigt werden, wenn Sie während des Trainings für Frauen eine Ernährung planen. Der Fehler vieler Vertreter des fairen Geschlechts besteht darin, sich beim Essen stark einzuschränken, was sich negativ auf die Gesundheit auswirkt und es seltsamerweise schwierig macht, Gewicht zu verlieren

Ernährung beim Abnehmtraining: Was sollte man nicht essen?

Es gibt Lebensmittel, die beim Üben von spEs ist besser, es zu minimieren oder vollständig zu eliminieren, besonders wenn Sie Gewicht verlieren möchten. Wie oben erwähnt, ist es besser, sich nicht von fetthaltigen Lebensmitteln mitreißen zu lassen. Es ist zulässig, Salaten aus frischem Gemüse 1-2 Esslöffel Pflanzenöl zuzusetzen.

Es lohnt sich, auf frittierte, geräucherte und salzige Lebensmittel zu verzichten. Es führt zu Übergewicht, hält die Flüssigkeit im Körper, so dass auch der Effekt von regelmäßigem Training nicht deutlich sichtbar ist und die Leistung von Gewichten enttäuschen kann

Jegliche süßen Getränke (Tee, Kaffee mit Zucker, kohlensäurehaltige Getränke), Gebäck und Gebäck sind am besten ausgeschlossen. Ersetzen Sie Brot durch Vollkornbrot, essen Sie Obst anstelle von Süßigkeiten.

Müllhalbfabrikate, verschiedene im Laden gekaufte Backwaren und Kuchen, Süßigkeiten. Zusätzlich zu der Tatsache, dass diese Produkte sehr kalorienreich sind, enthalten sie viele schädliche Zusatzstoffe, die den normalen Gewichtsverlust beim Sport beeinträchtigen.

Lassen Sie die richtige Ernährung zur Gewichtsreduktion während des Trainings zu Ihrer gewohnten Lebensweise werden, dann brauchen Sie sich keine Sorgen über das Vorhandensein zusätzlicher Pfunde zu machen – das werden sie einfach nicht! Und Training und Sport helfen, die Figur zu straffen, Muskeln und schlaffe Haut zu stärken. Vergessen Sie nicht, auch nach einer Diät direkt während des Trainings zu essen. Viel Spaß beim Abnehmen!

Es gibt ein Missverständnis, dass die Ernährung nur bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts hilft. Tatsächlich wird von Ärzten für viele Krankheitsbilder eine strikte Einschränkung und Verschiebung des Gleichgewichts der Ernährung zugunsten einer bestimmten Art von Produkt vorgeschrieben.

Viele Menschen, die abnehmen wollen, versuchen dies in kürzester Zeit. Natürlich möchte ich meinen Körper in ein paar Tagen in Ordnung bringen, aber dieser Lösungsansatz führt häufig zu den gegenteiligen Ergebnissen – verlorene Kilogramm werden mit einer Marge zurückgegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.