Verliert die Homöopathie an Gewicht

Homöopathie hilft beim Abnehmen. Sie ist wirklich effektiv. Das eigentliche Ergebnis ist jedoch nur die Homöopathie, deren Zubereitung von einem Spezialisten verschrieben wird.
Dietonus kapseln Kaufen?

Das Wesen und Prinzip der Homöopathie zur Gewichtsreduktion

Die Homöopathie beruht auf dem Prinzip, dass „Ähnliches durch Ähnliches geheilt wird“. Das heißt, die durch eine Substanz verursachten Symptome können durch dieselbe Substanz geheilt werden.

In der Homöopathie ist es üblich, Menschen in konstitutionelle Typen zu unterteilen. Es gibt nur drei von ihnen und für jeden von ihnen wird ein eigener Weg zum Abnehmen empfohlen:

      

  • Sauerstoffmenschen. Das sind schlanke Männer und Frauen, die immer in guter Verfassung sind. Sie haben einen beschleunigten Stoffwechsel und erholen sich nicht, egal was sie essen. Homöopathen assoziieren bei solchen Menschen einen beschleunigten Stoffwechsel mit einem Sauerstoffüberschuss im Blut. Vertreter dieser Gruppe klagen häufiger über Untergewicht und nicht über Übergewicht. Homöopathen empfehlen solchen Menschen, auf kaffeehaltige Getränke zu verzichten, die den Stoffwechsel beschleunigen. Wir empfehlen auch den Artikel “Wie man schnell zunimmt?” Zu lesen.

  •   

  • Hepatische Menschen. Menschen mit einem langsamen Stoffwechsel neigen dazu, übergewichtig zu sein. Dies ist eine schreckliche Naschkatze (was kann Naschkatze und Mehl ersetzen?). Dieses pathologische Verlangen nach süßen Homöopathen ist mit einer schlechten Leberfunktion verbunden. Eine niedrige Leberaktivität spiegelt sich in der Geschwindigkeit der Stoffwechselvorgänge und der Qualität der Verdauung von Lebensmitteln wider. Zum Beispiel ist die Leber solcher Menschen schwer mit fetthaltigen, würzigen und geräucherten Lebensmitteln zu bewältigen. Es kommt zu einer Ansammlung von Toxinen und es tritt Übergewicht auf. Laut Homöopathen gibt es einen Ausweg – dies ist die Verwendung von Medikamenten, die die Leberaktivität steigern, sowie von Medikamenten, die den Stoffwechsel beschleunigen
      

  • Carbon Menschen. Der Vertreter dieser Gruppe neigt sehr zur Fülle. Sie haben einen langsamen Austausch indennoch, was im Laufe der Zeit zu einer Gewichtszunahme führt. Ihr Körper braucht Fettgewebe. Carbon Menschen sind stark davon abgehalten, zu verhungern oder schlanke Diäten zu essen. Homöopathen empfehlen, dass solche Menschen ihre ganze Energie darauf verwenden, ihren Stoffwechsel zu beschleunigen, weshalb sie Medikamente einnehmen sollten, die Glaubersalz enthalten. Es wird ihnen auch geraten, homöopathische Arzneimittel mit dem Wirkstoff Calciumcarbonat einzunehmen

Jede Person ist eine Einzelperson, und homöopathische Schlankheitsmittel, die einem Mädchen beim Abnehmen geholfen haben, haben möglicherweise keine Auswirkungen auf den Körper eines anderen Mädchens. Es wird daher empfohlen, dass Sie sich vor Beginn des Kurses mit einem Homöopathen beraten. Er hilft Ihnen bei der Auswahl des für Sie richtigen Arztes.

Homöopathiemedikamente wirken nicht auf wundersame Weise, sondern lösen buchstäblich Fett auf. Sie regen nur den Stoffwechsel an, was wichtig ist.

In der Homöopathie werden etwa 180 Wirkstoffe zum Abnehmen verwendet, von denen die wirksamsten und beliebtesten zu unterscheiden sind:

      

  1. Calcarea Carbonica oder Limettencarbonat aus Austernschalen. Entfernt überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper. Das Medikament wird für Menschen mit klassischer Adipositas und langsamem Stoffwechsel sowie für Patienten mit verschiedenen Verdauungsproblemen verschrieben
      

  2. Natrium muriaticum oder Natriumchlorid. Das Medikament wird für diejenigen verschrieben, die Übergewicht in den Oberschenkeln und im Gesäß haben. Es hilft auch bei Depressionen und Anämie. Es wird Menschen gezeigt, die sich ein Leben ohne fetthaltige Lebensmittel nicht vorstellen können
      

  3. Lycopodium oder Clown in Form eines Clubs. Es wirkt abführend. Es ist für Menschen mit einer Naschkatzenabhängigkeit, Blähungen und Verstopfung angezeigt. Empfohlen für langsame Verdauung;
  4.   

  5. Nux Vomica oder Chili-Erbrochenes. Reduziert den Hunger (andere Methoden, die den Appetit reduzieren). Empfohlen für Menschen mit sitzendem Lebensstil, die süchtig nach scharfen und fettigen Speisen, Kaffee und Alkohol sind;
  6.   

  7. AntimoniumRoh- oder Trisulfur-Antimon. Stärkt das Nervensystem, lindert die Stresssymptome, die mit dem Abnehmen einhergehen. Wird bei übergewichtigen Kindern angezeigt;
  8.   

  9. Ignatia amara oder Chilibuha-Entzündung. Das Medikament reduziert das Hungergefühl. Bei Verdauungsstörungen angezeigt;
  10.   

  11. Schwefel oder Schwefel. Das Medikament entfernt überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper. Es hat eine auflösende Wirkung;
  12.   

  13. Carduus marianus oder Mariendistel. Es wirkt abführend. Es ist auch für Patienten mit Hämorrhoiden und Lebererkrankungen angezeigt
      

  14. Phosphoricum acidum oder Phosphorsäure. Es ist angezeigt, um Symptome von Blähungen zu lindern, den Stoffwechsel zu beschleunigen;
      

  15. Barium carbonicum oder neutrales Bariumcarbonat. Entfernt überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper
      

  16. Anacardium oder Anaca? rdium. Es ist für Sodbrennen und Verdauungsstörungen angezeigt, entfernt überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper;
      

  17. Chelidonium oder Schöllkraut. Es ist ein starkes Abführmittel, das für Menschen mit einer ungesunden Fleischsucht angezeigt ist
      

  18. Ammonium carbonicum oder Ammonium carbonicum. Es entfernt überschüssige Flüssigkeit, wird dem süßen Zahn gezeigt;
  19.   

  20. Taraxacum oder Löwenzahn. Abführmittel für Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts angezeigt;
  21.   

  22. Calcium carbonicum oder Calcium carbonicum. Es ist für langsamen Stoffwechsel angezeigt, entfernt überschüssige Flüssigkeit

Homöopathische Mittel bieten eine Reihe von Vorteilen für diejenigen, die abnehmen möchten:

      

  • Eine Behandlung mit solchen Medikamenten übergewichtig ist auch für schwangere Frauen absolut sicher.
  •   

  • Keine Nebenwirkungen;
  •   

  • Kann mit anderen Medikamenten kombiniert werden.
  •   

  • Beeinflussen gezielt die Beschleunigung des Stoffwechsels.
  •   

  • Verdauungsprozesse positiv beeinflussen;
  •   

  • Beseitigen Sie Heißhunger auf Süßigkeiten.
  •   

  • Stärken Sie das Nervensystem.
  •   

  • Normalisieren Sie den Fettstoffwechsel.
  •   

  • Beseitigen Sie die häufig auftretende Reizbarkeitversucht, Gewicht zu verlieren.

Die Verwendung natürlicher Medikamente zur Gewichtsreduktion hebt Bewegung, gesunde Lebensweise und richtige Ernährung nicht auf.

Moderne Medikamente zur Gewichtsreduktion gibt es in verschiedenen Formen. Die Homöopathie ist in dieser Hinsicht ebenfalls nicht minderwertig. Zu den beliebtesten homöopathischen Tropfen zur Gewichtsreduktion gehören:

      

  • Drops FET-X – Russische homöopathische Medizin. Es ist eine Quelle für Chrom Picolinat und B-Vitamine, blockiert das Verlangen nach Süßigkeiten, stabilisiert Blutzuckersprünge und stellt die Muskeln nach körperlicher Anstrengung schnell wieder her. Empfohlen für Sportler zur Gewichtsreduktion. FET-X hat durch künstliche Süßstoffe einen angenehmen „Bonbon“ -Geschmack;
  •   

  • Nova-Figur. Die Zusammensetzung der Tropfen enthält ausschließlich pflanzliche Bestandteile: Süßholz, Rhabarber, Weißdorn, Maiglöckchen, Birkenblätter, Schachtelhalmextrakte. Sie helfen, den Hunger zu stillen, den Stoffwechsel und die Verdauungsprozesse zu beschleunigen
      

  • Feuer fit. Tropfen unterdrücken den Appetit, beschleunigen den Stoffwechsel, entfernen Toxine, Toxine und überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper. In der Zusammensetzung der Tropfen: Guarani-Frucht, Kaktusextrakt, Zitronenextrakt und L-Carnitin
      Schweizer homöopathische Tropfen Appetex. Hauptbestandteil ist strukturiertes Schmelzwasser aus Berggletschern. Schmelzwasser hilft, den Körper zu reinigen und zu verjüngen. Die Tropfen enthalten auch einen Vitamin-Mineral-Komplex, der Stoffwechselprozesse und Extrakte von Alpenpflanzen (Blausaxifrage und Alpennelken) aktiviert, die den Appetit reduzieren und den schnellen Fettabbau fördern
      

  • RestorHCG. Sie enthalten: Choriongonadotropin (HCG), fünfblättriges Ginseng, Arginin, Bläschenfukus, Levocarnitin, Ornithin, Glutaminsäure, Leucin, Vitamin B12, Magnesiumphosphat, Natriumphosphat. Fast alle Bestandteile der Tropfen zielen darauf ab, Fett zu verbrennen

Auch wenn Homöopathie als harmlos gilt, sollten Sie sich vor der Einnahme von Medikamenten an einen Spezialisten wenden.

Die Dauer der Behandlung hängt von den individuellen Eigenschaften des Körpers ab. Bei manchen dauert das Abnehmen mehr als ein Jahr, bei anderen dauert das Übergewicht einige Monate. Zusätzlich zur Einnahme homöopathischer Arzneimittel wird empfohlen, den richtigen Tagesablauf einzuhalten – nicht nach 18:00 Uhr essen, Sport treiben und fetthaltige und zuckerhaltige Lebensmittel ablehnen.

Informationen zu den Vorteilen von Homöopathie und Vorsichtsmaßnahmen sowie zur Tatsache, dass die Verwendung homöopathischer Arzneimittel immer noch nicht empfohlen wird, finden Sie im Video.

Es gibt Zeiten, in denen Diäten und Sport nicht zum Abnehmen beitragen. Homöopathie hat ein riesiges Arsenal an Mitteln zur Bekämpfung von Fettleibigkeit. Eine eigenartige und individuelle Herangehensweise an die Lösung des Problems liefert in fast 80% der Fälle ein garantiertes Ergebnis. Um Ihr homöopathisches Mittel auszuwählen, müssen Sie sich an einen homöopathischen Arzt wenden.

In Europa und Amerika ist die Homöopathie weit verbreitet und umfasst die Verwendung verdünnter Substanzen mineralischen, tierischen und pflanzlichen Ursprungs zur Behandlung verschiedener Krankheiten.

Das Prinzip dieses alternativen medizinischen Systems ist sehr einfach: Alle Symptome, die durch das Aussetzen einer bestimmten Substanz am Körper verursacht werden, können mit derselben Substanz in verdünnter Form beseitigt werden.

Arsen ist also ein giftiges Element, das Erbrechen und Magenkrämpfe verursacht. Die Homöopathie behauptet, dass eine Person, die aus irgendeinem Grund unter Krämpfen und Erbrechen leidet, mit einem Spezialarzneimittel geheilt werden kann, das auf Arsen – Arsenicum album basiert.

Das Wirkprinzip von homöopathischen Medikamenten zur Gewichtsreduktion ist einfach und zielt auf die Beschleunigung des Stoffwechsels sowie die Beseitigung von unangenehmenProbleme im Zusammenhang mit einer unsachgemäßen Verdauung. Wie Sie wissen, sind diese beiden Faktoren im Kampf gegen Fettleibigkeit wichtig.

Der homöopathische Arzt untersucht sorgfältig die Symptome des Patienten. Anschließend wählt er das für ihn optimale homöopathische Mittel zum Abnehmen aus. Im Gegensatz zu herkömmlichen Medikamenten zur Gewichtsreduktion gibt es in der Homöopathie kein einziges Mittel für alle Menschen, die übergewichtig sind. Es gibt viele homöopathische Arzneimittel zur Gewichtsreduktion, aus denen es nicht schwierig ist, das für einen bestimmten Patienten optimale auszuwählen.

Die Wahl des homöopathischen Arzneimittels zur Gewichtsreduktion hängt von den Ursachen des Übergewichts ab. Übergewicht einer Person, die nicht in der Lage ist, ihren eigenen Appetit zu kontrollieren, kann nicht mit den gleichen Mitteln behandelt werden, die ein unbändiges Verlangen nach Süßigkeiten behandeln.

Vorteile der homöopathischen Therapie

Solche Medikamente sind in spezialisierten Apotheken und Webportalen erhältlich. Damit das Ergebnis jedoch so effektiv wie möglich ist, muss das Medikament genau in der Dosierung angewendet werden, die in der Gebrauchsanweisung angegeben ist.

Es gibt verschiedene Arten von Fonds:

      

  • Mit Calcarea carbonica können Sie Ihren Appetit überwachen.
  •   

  • Argentum nitricum hilft dabei, einen süßen Zahn loszuwerden.
  •   

  • Antimonium crudum trägt zur Beseitigung von Nervosität bei, die aufgrund der Tatsache auftrat, dass Lebensmittel nicht in zuvor verzehrten Mengen eingenommen werden.
  •   

  • Graphite begünstigen die Beseitigung übermäßiger Blähungen.
  •   

  • Ignatia lindert erhöhte Angstzustände sowie die Symptome emotionaler Störungen.

Darüber hinaus beinhaltet die Homöopathie einige Änderungen des Lebensstils, z. B. die reichliche Aufnahme von Flüssigkeiten, insbesondere Wasser, sowie die Aufnahme einer ausreichenden Menge an zellgesättigtem Obst und Gemüse in die Ernährung, um die Sättigung beim Essen zu beschleunigen.

Jetzt wissen Sie, dass Homöopathie anwendbar istIch als Gewichtsverlust bin eine sichere Gelegenheit, die für mich gesetzten Ergebnisse zu erzielen, und ein erfahrener homöopathischer Arzt wird Ihnen dabei helfen.

30. Oktober 2017

Die therapeutische Methode, die auf dem Prinzip der „ähnlichen Behandlung mit ähnlichen Mitteln“ mit speziellen Mitteln beruht, die minimale Dosen eines Wirkstoffs natürlichen Ursprungs enthalten, hat sich in einem schwierigen Kampf gegen Übergewicht seit langem bewährt. In der Homöopathie zur Gewichtsreduktion werden Arzneimittel auf pflanzlicher, tierischer und mineralischer Basis eingesetzt.

Alternative Therapie, betrachtet die Krankheit, die im Körper aufgetreten ist, als natürlichen Prozess für die Ursache der Reizung und Behandlung – die Beseitigung dieses Faktors.

Das Problem des Übergewichts wird als Folge einer Verletzung des ordnungsgemäßen Funktionierens der inneren Systeme des Körpers wahrgenommen. Wenn Sie die Quelle identifizieren und beseitigen, tritt eine Normalisierung des Gewichts auf. Das Ziel des Homöopathen ist es, alle Details des Lebens zu besprechen und die Grundlage der Störung zu bestimmen, die die Person dazu gebracht hat, zusätzliche Pfunde zuzunehmen.

Der Kampf gegen die Fülle beginnt mit der Bestimmung der Art der Konstitution des Patienten und der Gründe, warum er mit Standardmaßnahmen nicht abnehmen kann:

      

  • Sauerstoff – Menschen mit einer erhöhten Stoffwechselrate und einem erhöhten Sauerstoffgehalt im Blut.
  •   

  • Hepatisch – die langsame Ausführung von Reaktionen und Funktionen im Zusammenhang mit dem Verdauungstrakt;
  •   

  • Kohlenstoff – aufgrund eines inhibierten Stoffwechselprozesses, das Vorhandensein einer erhöhten Konzentration toxischer Elemente in der Fettschicht.

Nachdem die Zugehörigkeit des Patienten nach Typ identifiziert wurde, bestimmt der Arzt den Grad der Erkrankung:

      

  • Psycho-emotional;
  •   

  • Physisch
  •   

  • Austausch.

Homöopathie zur Gewichtsreduktion ist eine Reihe von Maßnahmen und Medikamenten zur Normalisierung des Stoffwechsels, Wiederherstellung der Funktionen der inneren Organe und Systeme sowie zur Verbesserung der psychischen GesundheitGesundheit.

Alle homöopathischen Mittel sind natürlichen Ursprungs. Sie enthalten Substanzen pflanzlichen und tierischen Ursprungs sowie Mineralien.

Einige Mittel verwenden Gifte. Das gleiche homöopathische Präparat kann mehrere Verdünnungsoptionen haben, so dass die Ernennung eines Arzneimittels und die Bestimmung der Dosierung von einem homöopathischen Arzt durchgeführt werden.

Jeder Arzt verwendet sein eigenes Behandlungsschema. In jedem Fall ist eine andere Aufnahmeintensität und Dosierung vorgeschrieben.

Der Homöopath findet zunächst heraus:

      

  • Ernährung und Essgewohnheiten;
  •   

  • psychologische Reaktionen;
  •   

  • Gesundheit und Wohlbefinden während des ganzen Tages;
  •   

  • Lebensstil und andere Dinge.

Die Wirksamkeit des Behandlungsschemas hängt von der Richtigkeit der Antworten ab. Ärzte verschreiben selten komplexe Medikamente, da sie die physiologischen Eigenschaften eines bestimmten Organismus nicht berücksichtigen und die Fehlfunktion eines bestimmten Organs nicht korrigieren können.

Bei einer schwachen Leber neigen Patienten dazu, Süßigkeiten zu essen. Solche Menschen essen in der Regel nicht zu viel, sondern essen gern herzhaft. Ihr Körper ist mit der Verarbeitung von fettigen und würzigen Lebensmitteln, Kohlenhydraten, Räucherprodukten mit synthetischen Zusätzen nur schwer fertig zu werden. Eine große Menge von Toxinen reichert sich allmählich im Blut an und führt zu einer Verlangsamung des Stoffwechsels.

Es gibt eine Art von Menschen, die seit ihrer Kindheit zu Fülle neigen. Sie lieben es zu essen und eine große Menge an Kohlenstoffverbindungen reichert sich im Körper an.

Bei der Verwendung von Diäten beginnen die körpereigenen Ressourcen durch Körperfett wieder aufgefüllt zu werden, und die freigesetzten Toxine führen zu einer toxischen Vergiftung.

Es gibt kein einziges Mittel gegen Fettleibigkeit. Bei der Beauftragung von Fonds werden Probleme mit „Layern“ gelöst. Wenn einer der Gründe für Übergewicht beseitigt wird, taucht häufig ein anderes Problem auf, dann ein anderese allein.

Einige von ihnen sind dem Patienten möglicherweise nicht bekannt. Daher werden Medikamente zur Gewichtsreduktion einzeln und in Schritten verschrieben.

Menschen mit einer schwachen Leber werden homöopathische Mittel verschrieben, die den Zustand des Hormonsystems verbessern und den Stoffwechsel steigern.

Diese Medikamente enthalten Zubereitungen mit Kalzium in der Zusammensetzung. Um die Toxinmenge zu reduzieren, wird ein systematisches Intensivtraining empfohlen. Giftige Substanzen werden später nach und nach entfernt.

Wenn Sie von Kindheit an anfällig für Fett sind, verschreiben Sie Medikamente auf der Basis von Calciumcarbonat und Gloubersalz. Diese Medikamente erhöhen den Stoffwechsel und entfernen überschüssiges Toxin. Solche Menschen müssen sich an eine Diät und einen gesunden Lebensstil halten, sonst ist eine Behandlung mit Homöopathie sinnlos.

Die meisten homöopathischen Mittel können mit herkömmlichen Arzneimitteln kombiniert werden. Sie sind in Sicherheit. Übergewicht wird während der Schwangerschaft nicht empfohlen.

Gehen Sie das Problem des Stillens sorgfältig an. Ein positives Ergebnis tritt nicht sofort nach etwa sechs Monaten bei einem gesunden Lebensstil auf. Sport hilft dabei, das Ergebnis zu erhalten und die geschwächten Muskeln zu stärken.

Appetitzügler sind bei unkontrollierter Anwendung gesundheitsschädlich. Sie hemmen nicht nur das Verlangen zu essen, sondern stören auch die Aufnahme von Fetten, was zu einer Verletzung der Stoffwechselprozesse führt. Der Körper bestimmt selbständig, in welche Teile der Körperfettschicht gelegt wird.

Beim Fasten mit solchen Pillen und mangelnder Ernährung mangelt es an Baumaterial, der Körper wird Proteine ​​seiner eigenen Herkunft verbrauchen, was zur Selbstzerstörung führt.

Ein großes Plus und gleichzeitig ehrt homöopathische Heilmittel zum AbnehmenEines der traditionellen Arzneimittel ist die Tatsache, dass die Homöopathie dem Körper alles gibt, was zu einer Gewichtszunahme geführt hat, jedoch in einer sehr verdünnten Form. Aus diesem Grund wird der Gebrauch homöopathischer Arzneimittel nicht zu einem Stress für Ihren Körper, Sie werden keine Übelkeit oder Schwäche verspüren, Ihre Gesundheit wird sich signifikant verbessern.

Einer der Vorteile ist die vollständige Sicherheit dieser Medikamente sowie das Fehlen von allergischen oder toxischen Reaktionen. In diesem Zusammenhang sind homöopathische Mittel zur Gewichtsreduzierung für schwangere und stillende Mütter erlaubt, die nach der Geburt eines Kindes wieder in guter Verfassung sein möchten.

Homöopathische Mittel

Nur wenige verlieren ohne den Einsatz von Hilfsmitteln an Gewicht – es kostet Zeit, Geduld und systematische Arbeit an sich. Daher werden Pillen zur Gewichtsreduktion immer beliebter.

Aber sie sind nicht für jeden geeignet, viele Medikamente haben eine Reihe von Kontraindikationen. Grundsätzlich handelt es sich um chronische Erkrankungen der inneren Organe, Störungen der Herz-, Leber-, Nieren- und Nervenarbeit.

Und was ist mit demjenigen, der sie nicht akzeptieren kann? Eine würdige Alternative ist die Homöopathie zur Gewichtsreduktion.

Fast alle traditionellen Produkte zur Gewichtsreduktion enthalten Stimulanzien des Nervensystems, erhöhen den Blutdruck oder verändern den hormonellen Hintergrund. Wenn der Körper einer gesunden Person normalerweise mit diesen negativen Auswirkungen fertig wird, kann dies für diejenigen, die gesundheitliche Probleme haben, zu einem ernsthaften Problem werden. Daher versuchen immer mehr Patienten, auf 100% natürliche Heilmittel umzusteigen.

Homöopathische Mittel haben eine Reihe von Vorteilen gegenüber herkömmlichen Mitteln zum Abnehmen:

      

  • völlig natürliche Zusammensetzung;
  •   

  • komplexe Heilwirkung;
  •   

  • fast vollständige Abwesenheit von Kontraindikationen;
  •   

  • verlängerte Wirkung des ArzneimittelsGenosse;
  •   

  • die Möglichkeit der Kombination mit anderen Arzneimitteln.

Es gibt nicht so viele homöopathische Arzneimittel, die speziell zur Gewichtsreduktion entwickelt wurden und in einer regulären Apotheke erhältlich sind. Die Homöopathie ist eine individuelle Angelegenheit, und in der Regel werden solche Mittel für jeden Klienten unter Berücksichtigung aller Merkmale des Körpers ausgewählt und sogar separat zusammengestellt. Die Dosierung und Dauer der Verabreichung werden ebenfalls bestimmt

Es gibt jedoch mehrere bekannte und bewährte Medikamente mit komplexen Wirkungen, die für fast jeden geeignet sind. Sie werden ohne Rezept abgegeben, haben keine Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Hier sind die Namen und eine kurze Beschreibung der drei beliebtesten:

      

  1. Fucus Plus ist ein kombiniertes homöopathisches Arzneimittel, das aus sechs Komponenten besteht, die sich positiv auf den Körper auswirken. Es wurde von russischen Wissenschaftlern zur Vorbeugung und Behandlung von Fettleibigkeit sowie zur allgemeinen Heilung des Körpers entwickelt. Neben dem Fucus-Extrakt, der die Schilddrüse normalisiert und den Stoffwechsel beschleunigt, enthält er auch Substanzen, die das Verdauungssystem regulieren, den Cholesterinspiegel senken, den Appetit reduzieren und Giftstoffe entfernen. Das Medikament ist völlig natürlich und eine Kontraindikation ist nur eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber einem oder mehreren seiner Bestandteile
      

  2. “Kurdlipid” ist ein homöopathisches Arzneimittel, das in erster Linie zur Behandlung von Leber- und Gallenwegserkrankungen angewendet wird und auf der Basis von Widderfett hergestellt wird. Das Medikament ist jedoch in der Lage, den Fettstoffwechsel zu regulieren, wirkt entzündungshemmend, reduziert den Appetit, senkt den Cholesterinspiegel im Blut und beugt Arteriosklerose vor. Das Medikament ist ein kostengünstiger und sehr wirksamer Assistent zur Gewichtsreduktion, der am besten in Kombination mit einer fettarmen Ernährung und mäßiger körperlicher Belastung wirkt.rusky. Es hat keine Gegenanzeigen, es kann bis zu 3 Monate verwendet werden, danach müssen Sie eine Pause einlegen.

  3.   

  4. “Doctor Theissa Nova Figure” – homöopathische Tropfen, die speziell zur Gewichtsreduktion entwickelt wurden und aus mehr als 10 verschiedenen Pflanzentypen bestehen. Es hat eine umfassende heilende Wirkung auf den Körper, einschließlich: Es reduziert den Appetit, stellt das Wasser-Elektrolyt-Gleichgewicht wieder her, aktiviert Stoffwechselprozesse, entfernt überschüssige Flüssigkeit, reduziert Körperfett, entfernt Toxine und Toxine, verringert die Sekretion von Magensaft. Das Gerät ist ein starkes biologisches Stimulans, daher ist die Verwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit verboten. Es gibt keine weiteren Gegenanzeigen.

Die Wirksamkeit homöopathischer Arzneimittel ist nicht sofort ersichtlich – sie wirken sich sanft auf den Körper aus und erfordern eine längere und regelmäßige Anwendung. Daher sind diese Fonds definitiv nicht für diejenigen geeignet, die auf schnellen Gewichtsverlust setzen.

Die Homöopathie ist für diejenigen gedacht, die sich ernsthaft um ihre Gesundheit kümmern und es vorziehen, langsam abzunehmen, ohne jedoch verlorene Kilogramm zurückzugeben. Natürlich ist es wünschenswert, es mit einer ausgewogenen Ernährung und moderater körperlicher Anstrengung zu kombinieren

In diesem Fall sinkt das Gewicht mit einer Rate von 3-5 Kilogramm pro Monat, während der Körper straff und schön ist, die Haut glatt und die Stimmung hervorragend ist.

Abnehmende Bewertungen bestätigen eine anhaltende Abnahme des Appetits auf homöopathische Arzneimittel. Sie haben keine abführende Wirkung und stimulieren nicht das Nervensystem, so dass sie nachts eingenommen werden können. Viele bemerkten eine Verbesserung des Verdauungstrakts und die Tatsache, dass weniger Nahrung zum Sättigen benötigt wurde, deren Empfindung lange Zeit anhält.

Die Meinung der Ärzte ist so, dass es besser ist, die Homöopathie zu wählen, wenn Sie wirklich Hilfsmittel zur Gewichtsreduktion verwenden möchten. Etüber natürliche und harmlose Medikamente, die eingenommen werden können, bis der gewünschte Effekt erreicht ist.

Lesen Sie damit

Medikamente zur Gewichtsreduktion.

Bei der Beseitigung von Problemen mit Übergewicht wird die Behandlung in vier Richtungen durchgeführt: Normalisierung des Stoffwechsels, Anpassung des psycho-emotionalen Zustands und der Ernährung, Verschreibung einer angemessenen körperlichen Aktivität.

Die ersten beiden Richtungen werden hier besonders wichtig sein. Medikamente zur Verbesserung des Stoffwechsels werden unter Berücksichtigung der Merkmale der Manifestation und der allgemeinen Reaktionen des Körpers ausgewählt

Bei manchen tritt Übergewicht vor dem Hintergrund nervöser Erfahrungen auf. Nervöse Menschen versuchen, ruhig und unkontrolliert etwas zu kauen und zu viel zu essen.

Um psycho-emotionale Eigenschaften zu korrigieren, werden geeignete Medikamente verschrieben. Homöopathische Mittel sollen in diesem Fall Belastungen unterschiedlicher Stärke beseitigen

Zum Beispiel soll das Medikament „Ignatia“ den emotionalen Zustand beim Übergang von extremer Melancholie zu übermäßiger Übererregung stabilisieren, was häufig mit einer Ernährungskorrektur einhergeht.

Bei der Behandlung nervöser Zustände stellen die Patienten fest, dass sie besser zu schlafen begannen und nachts nicht mehr zum Kühlschrank rannten, unterschiedliche Situationen wahrnahmen und anfingen, Gewicht zu verlieren.

Calcarea carbonica wird zur Stoffwechselkorrektur verschrieben. Geeignet für Menschen mit schwacher Leber, da der Hauptbestandteil rohes Calciumcarbonat ist

Das Mittel stärkt auch das geschwächte Skelett und hilft, den Appetit zu kontrollieren. Und Menschen, die dazu neigen, Süßigkeiten zu essen, wird Argentum nitricum verschrieben, wodurch hysterische Zustände und häufige Sorgen beseitigt werden.

Menschen, die zu starkem Essen neigen, wird empfohlen, Antimonium crudum zu verwenden. Es hilft, die Reizbarkeit bei der Korrektur der Ernährung zu verringern.

Wenn es eingenommen wird, reagieren die Patienten angemessen auf die Notwendigkeit einer fraktionierten Ernährung und lassen dies nicht zuIch selbst bin in den gleichen Mengen. In Kombination mit einer richtig ausgewählten Diät liefert das Medikament positive Ergebnisse.

Ich habe acht Monate lang ein homöopathisches Arzneimittel eingenommen. Ich habe den Effekt überhaupt nicht gesehen. Zwar empfahl der Arzt auch eine Diät, aber ich konnte sie nicht länger als zwei Wochen aushalten. Und ohne Diät funktioniert die Homöopathie anscheinend nicht.

Ich habe in sechs Monaten 10 Kilogramm abgenommen. Nahm ein homöopathisches Medikament mit Ignatia. Mir wurde klar, dass ich durch den ständigen Stress bei der Arbeit besser wurde. Homöopathie half mir nicht nur, Gewicht zu verlieren, sondern auch das Nervensystem zu heilen. Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden. Ich habe die Diät nicht befolgt, aber nach sechs Uhr abends nichts gegessen.

Und ich habe nicht nur nicht abgenommen, sondern mich auch für fünf Monate von der Einnahme des Medikaments um drei Kilogramm erholt. Der Appetit ließ nicht nach und es wurde einfacher, sich zu beherrschen. Wahrscheinlich ist diese Methode nicht für mich. Oder versuchen Sie einen kompetenten Spezialisten zu konsultieren?

Die meisten übergewichtigen Menschen versuchen in erster Linie, die Folgen dieses Problems zu beseitigen, während die Ursache ignoriert wird. Dies ist der Hauptfehler vieler übergewichtiger Menschen.

Erschöpfende Diäten und körperliche Aktivität führen nur kurzfristig zu Ergebnissen. Eine Alternative zu solchen Methoden kann die Homöopathie zur Gewichtsreduktion sein

Die moderne Pharmakologie bietet eine ganze Reihe wirksamer, sicherer und natürlicher Präparate dieser Art.

Wichtig ist, dass eine solche Behandlung absolut sicher ist. Alle homöopathischen Mittel zur Gewichtsreduktion beeinträchtigen nicht die Funktion der internen Systeme und dürfen bei allen Krankheiten und Pathologien angewendet werden.

Homöopathie zur Gewichtsreduktion hat mehrere Vorteile:

      

  1. Es verursacht keine Nebenwirkungen, daher ist es zulässig, solche Mittel während der Schwangerschaft und Stillzeit einzunehmen.
  2.   

  3. Die hohe Wirksamkeit der Anwendung von Homöopathie zur Gewichtsreduktion wurde in der Praxis nachgewiesen und dies bestätigtpositive Kundenbewertungen. Mit der richtigen Einnahme von natürlichen Arzneimitteln werden die biochemischen Prozesse im Körper normalisiert und Organe und Systeme wiederhergestellt. Solche Prozesse tragen zum Gewichtsverlust bei
      

  4. Absolute Kompatibilität mit anderen Medikamenten und Verschreibungen.

Außerdem wird die Homöopathie von einem Homöopathen verschrieben, der für jeden Patienten ein spezielles Schema entwickelt, das die Eigenschaften des Körpers, das Alter, das Körpergewicht des Patienten, sein Geschlecht und seine Körperstruktur berücksichtigt.

Diese Therapie garantiert kein positives Ergebnis, und dies ist der einzige Nachteil. Wie Statistiken zeigen, ist das erwartete Ergebnis in den meisten Fällen nicht gerechtfertigt. Die Überzeugung, dass Medikamente helfen, ist hier relevanter.

In gewissem Maße ähneln diese Medikamente Impfstoffen, da jedes homöopathische Mittel zur Gewichtsreduktion eine Substanz enthält, die die Immunität einer Person gegen eine bestehende Krankheit bildet. Fast alle dieser Arzneimittel für Erwachsene sollen den Stoffwechsel beschleunigen und den Verdauungstrakt verbessern. Bei der Lösung dieses Problems beginnt eine Person, zusätzliche Pfunde zu verlieren.

Wir machen Sie auf die Namen der wirksamsten homöopathischen Arzneimittel aufmerksam, die beim Abnehmen helfen:

      

  1. Antimon-Trisulfur. Dieses Tool reduziert den Appetit bzw. eine Person erhält weniger Kalorien pro Tag. In diesem Fall ist die Person unterernährt, aber er hat keine Aggression und Reizbarkeit. Sein Körper wechselt ruhig und sanft zu einer neuen Diät ohne Nebenwirkungen.

  2.   

  3. Fucus. Die Hauptkomponente dieses Arzneimittels zur Gewichtsreduktion sind Braunalgen. Diese Substanz hilft, Giftstoffe und Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen. Fucus wird verwendet, um zusätzliche Pfunde loszuwerden, die sich aufgrund von Funktionsstörungen der Schilddrüse und Diabetes gebildet haben.

  4.   

  5. Traubensilberkerze. Hauptsächlichaber solche Therapie wird Frauen vorgeschrieben. Dieses Mittel hat eine Reihe von Vorteilen: Es verringert die Erregbarkeit und Reizbarkeit, normalisiert die Produktion weiblicher Sexualhormone und korrigiert das Gewicht, das aufgrund eines hormonellen Ungleichgewichts beeinträchtigt wurde
      

  6. Lammfett. Dieses Mittel wird Patienten verschrieben, die fetthaltige Lebensmittel bevorzugen. Lammfett normalisiert den Fettstoffwechsel, die Leber
      

  7. Calciumcarbonat. Es wird nicht nur zur Gewichtsreduktion, sondern auch bei pathologischen Lebererkrankungen eingesetzt. Unter dem Einfluss der Hauptkomponente werden Appetit und Hunger einer Person gemindert.

  8.   

  9. Plun hat die Form eines Clubs. Es wird für Patienten verschrieben, die Probleme mit dem Verdauungstrakt, Verstopfung, Blähungen und Blähungen haben. Außerdem verhindert dieses Tool den Alterungsprozess.

  10.   

  11. Zündung. Der Wirkstoff des Arzneimittels ist ein Extrakt aus dem finnischen Strauch. Die Einnahme dieses Mittels hilft beim Abnehmen, die emotionale und psychische Stimmung zu normalisieren. Die Zündung normalisiert das Zentralnervensystem, beseitigt Reizbarkeit, Reizbarkeit, Angst und Erregung.

  12.   

  13. Bei Patienten mit erhöhtem Verlangen nach zuckerhaltigen Lebensmitteln ist es ratsam, Ammoniumcarbonat einzunehmen. Es normalisiert den Blutzuckerspiegel und ist besser für Erwachsene geeignet
      

  14. Kohlenstoff wird Patienten verschrieben, bei denen Fettleibigkeit aufgrund eines hormonellen Versagens aufgrund einer Schilddrüsenfunktionsstörung auftritt.

Die oben genannten Mittel zur Homöopathie zur Gewichtsreduktion werden zur oralen Verabreichung verschrieben. Wie man Tabletten oder Tropfen einnimmt, bestimmt nur der behandelnde Homöopath.

Seien Sie vorsichtig mit den Empfehlungen Ihres Arztes.

Heute gibt es mehr als 200 homöopathische Schlankheitsmittel, die extern angewendet werden. Nur wenige zeigten den besten Effekt:

      

  1. Gel Zlata. Hilft, Gewicht zu verlieren und Cellulite zu beseitigen. Unter dem Einfluss von natürlichen Ölen, PflanzenextraktenDer Prozess der Aufspaltung von Fettzellen und der Verbrennung von Pfunden in Problembereichen findet statt.

  2.   

  3. Kurdlipid. Normalisiert den Stoffwechsel und die Arbeit des Verdauungstrakts. Es enthält Fett von Widderfett Schwanz Fett, das zwei Probleme beseitigt: Gestörter Fettstoffwechsel und Fettleber. Bei der Einnahme eines solchen Arzneimittels ist eine kalorienarme Ernährung angezeigt
      

  4. Fucus Plus. Komplexe Homöopathie, die Patienten mit einer Diagnose der Adipositas im Stadium 1-3 verschrieben wird, die durch einen sitzenden Lebensstil und übermäßige Nahrungsaufnahme verursacht wird. Fucus-Algen – der Hauptwirkstoff eines homöopathischen Arzneimittels, helfen dabei, schädliche Substanzen aus dem Körper zu entfernen, normalisieren den Verdauungstrakt und senken den Cholesterinspiegel.

Wie Sie selbst wissen, ist es einfach, an Gewicht zuzunehmen, aber es ist viel schwieriger, es zu verlieren. Die Dauer der Einnahme homöopathischer Arzneimittel für jeden Patienten ist individuell. Es hängt alles von seinem Alter, Gewicht, Lebensstil usw. ab.

Bei schwerer Adipositas sind mindestens 1,5 Jahre einer solchen Therapie erforderlich. In diesem Fall erhält der Patient eine spezielle Diät, Diät und Bewegung.

Vergessen Sie nicht, dass die Homöopathie zur Gewichtsreduktion untrennbar mit einer Wissenschaft wie der Ernährung verbunden ist.

Abnehmen-Homöopathie beobachten – Abnehmen-Homöopathie [Abnehmen-Homöopathie] Wie man mit Homöopathie 6 kg pro Monat verliert

Fazit

Auf der Grundlage des Vorstehenden können wir den Schluss ziehen, dass homöopathische Mittel zur Gewichtsreduktion wirklich wirksam sind, wenn sie mit einer richtigen Ernährung, einem gesunden und aktiven Lebensstil ergänzt werden. Solch ein gesunder Körper plus alles ist sehr nützlich!

Beachten Sie jedoch, dass jede Selbstmedikation mit irreversiblen Konsequenzen behaftet ist. Daher ist es wichtig, sich mit Ihrem Arzt in Verbindung zu setzen, bevor Sie anfangen, selbst abzunehmen!

ZweckmäßigkeitAber wird Homöopathie zur Gewichtsreduktion eingesetzt?

Es wird nicht empfohlen, homöopathische Arzneimittel selbst auszuwählen und sich nur auf Anweisungen für sie zu konzentrieren. Ihr chaotischer Gebrauch führt nicht zu einem positiven Ergebnis, sondern erschwert die weitere Behandlung durch einen Spezialisten.

Beim Abnehmen müssen Sie sich auch von der Art der Figur leiten lassen. Personen mit einem massiven Skelett und breiten Schultern können nicht dünn und schlank werden.

Der Gewichtsverlust bei Homöopathie ist keine Korrektur der Art der Figur, sondern die Beseitigung zusätzlicher Pfunde aufgrund von übermäßigem Fett. Ein stabiles Ergebnis nach einem solchen Gewichtsverlust ist nur bei ständiger Beachtung der richtigen Ernährung und körperlichen Aktivität möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.