Vorteile der Diät zum Abnehmen von Tomaten

Heute ist eine Tomatendiät zur Gewichtsreduktion sehr effektiv und beliebt. Vor- und Nachteile der Tomatendiät Es gibt einen Mythos, dass rotes Gemüse fett wird.
Dietonus kapseln Kaufen

Heute ist eine Tomatendiät zur Gewichtsreduktion sehr effektiv und beliebt.

Vor- und Nachteile einer Tomatendiät

Es gibt einen Mythos, dass rotes Gemüse fett wird. Aber das ist eine falsche Meinung. Darüber hinaus beträgt der durchschnittliche Kaloriengehalt von Tomaten nur 20 kcal pro 100 g. Dies ist viel weniger als der von Karotten, Zwiebeln oder Paprika. Kann ich an Tomaten abnehmen? Um dies zu verstehen, müssen Sie die Eigenschaften von Tomaten kennen.

Das Lieblings-Sommergemüse vieler Leute (eigentlich eine Beere) trägt wirklich zum Gewichtsverlust bei. Die Verwendung von Tomaten zur Gewichtsreduktion ist keine Erfindung. Und trotz der Tatsache, dass es kalorienreduzierte Lebensmittel als Tomaten gibt, sind es ihre Ernährungsberater, die ihnen das Essen empfehlen. Warum so?

Tatsache ist, dass Tomaten eine große Menge an Vitaminen der Gruppen B und E enthalten und mehr Vitamin C als in einigen Zitrusfrüchten. Darüber hinaus versorgen Tomaten den Körper während des Abnehmens mit Ballaststoffen, Carotin, Glucose und Fructose, Oxalsäure und anderen Säuren sowie vielen anderen nützlichen Mineralien und Substanzen. Dies bedeutet, dass Sie, wenn Sie für kurze Zeit nur Tomaten essen und andere Lebensmittelprodukte ablehnen, immer noch die Substanzen und Mikroelemente erhalten, die für eine normale Funktionsweise erforderlich sind. Tomatensuppe zur Gewichtsreduktion ist auch deshalb beliebt, weil sie trotz einer mäßigen Menge an Kalorien recht herzhaft und lecker ist.

In welchen Fällen kann eine Tomate Diät machenden Körper schädigen?

      

  • junges Alter;
  •   

  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  •   

  • Pankreatitis;
  •   

  • Verschlimmerung allergischer Erkrankungen;
  •   

  • chronische Erkrankungen des Verdauungssystems (einschließlich Erkrankungen wie Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren);
  •   

  • individuelle Tomatenunverträglichkeit.

Abnehmen mit einer Tomatendiät

Unterhalten Sie sich nicht mit vergeblichen Hoffnungen: Es ist sehr schwierig, 10 kg pro Woche loszuwerden, was zu Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts führen kann. Darüber hinaus ist bekannt, dass Mädchen bei besonders strengen Diäten fett werden, anstatt abzunehmen. Um den gewünschten Effekt zu erzielen, müssen Sie eine Diät wählen, bei der die Diät voll ist und der Kaloriengehalt optimal ist. Sie können Tomatensaft zur Gewichtsreduktion verwenden, dieser muss jedoch nicht durch Wasser, sondern durch Gemüse ersetzt werden.

Zweitägige Diät

Im Leben jedes Mädchens gab es Fälle, in denen es notwendig war, in kurzer Zeit zusätzliche Pfunde loszuwerden. Wenn Sie in dieser Situation sind, muss eine Diät zur schnellen Gewichtsabnahme Tomaten enthalten. Alles, was benötigt wird, sind Tomaten, ausgenommen alle anderen Produkte von der Diät. Pro Tag sollten 2 kg Tomaten verzehrt werden. Sie können in 5-7 Mahlzeiten aufgeteilt werden. Verwenden Sie kein Öl, Salz und Gewürze. Es kann vorkommen, dass Sie Hunger verspüren, insbesondere wenn Sie vorher noch keine Diät gemacht haben. Ein solcher Gewichtsverlust in Notfällen hilft jedoch dabei, 3 kg in 2 Tagen loszuwerden und sich danach nicht zu bessern.

Es ist wichtig zu wissen, dass Sie nicht länger als 2 Tage auf einer solchen Diät sitzen können. Andernfalls besteht das Risiko einer Magen- und Darmentzündung.

Drei-Tage-Diät

Wenn Sie nicht ausschließlich mit Tomaten essen, sondern dringend abnehmen müssen, ist dies eine schonendere Diät. In 3 Tagen können Sie ungefähr 3-4 kg verlieren, wenn Sie sich an das folgende einfache Menü halten:

      

  1. Erstes Frühstück (7: 00-8: 00): 1 frische Tomate.
  2.   

  3. Mittagessen (10: 00-11: 00): 2 frische Tomaten und etwas Käse.

  4.   

  5. Mittagessen (14:00): gekochte Hähnchenbrust, Gurken- und Tomatensalat.
  6.   

  7. Snack (16: 00-17: 00): 1 Tomate und 2 Scheiben Käse.
  8.   

  9. Abendessen (bis spätestens 20:00 Uhr): Gemüsesalat mit Tomaten und Gurken, gewürzt mit Olivenöl.

Denken Sie daran, dass die Einnahme von Salz während der Diät nicht empfohlen wird und zu Schwellungen führen kann.

Ratschläge von Ernährungsberaterin Irina Shilina
Achten Sie auf die neuesten Methoden zur Gewichtsreduktion. Geeignet für diejenigen, für die sportliche Belastungen kontraindiziert sind. Lesen Sie mehr

Zweiwöchige Diät

Wie kann ich abnehmen, wenn ich noch 2 Wochen habe? Halten Sie sich an die folgende Tabelle:

      

  1. Erstes Frühstück (7: 00-8: 00): Schwarzbrot mit fettarmem Hüttenkäse (nicht mehr als 2 Scheiben), 2 reifen Tomaten, Gurke. Vielzahl von frischen Früchten.

  2.   

  3. Mittagessen (10: 00-11: 00): Ein Glas frisch gepresster Tomatensaft ohne Zucker oder Salz. Bei Bedarf können Sie Knoblauch und Kräuter hinzufügen.

  4.   

  5. Mittagessen (14:00 Uhr): eine Portion magerer gekochter Reis mit gedämpftem Fisch; Salat aus Tomaten, Gurken und Kräutern; ein Glas Tomatensaft.
  6.   

  7. Snack (16 Uhr): Ein Glas frisch gepresster Tomatensaft.
  8.   

  9. Abendessen (bis spätestens 20:00 Uhr): Magerer Reis mit gedämpften Hühnerfleischbällchen und einem Glas Tomatensaft.

Jede Mahlzeit beginnt mit Gemüse oder einem Glas Saft. Dies hilft anderen Nahrungsmitteln, besser zu verdauen. Wenn Sie 2 Wochen dauern, können Sie 8 kg verlieren.

Egal für welche Diät Sie sich entscheiden, vergessen Sie nicht, den ganzen Tag über genügend Wasser zu trinken. Das Gesamtvolumen der Getränke sollte jedoch 2 Liter nicht überschreiten.

Gesundheit mit Tomaten erhalten

Wenn Sie keine spezielle Tomaten-Diät zur Gewichtsreduktion benötigen, aber einen gesunden Körper behalten und schlank bleiben möchten, achten Sie auf Tomatensuppen und Getränke.

Tomatensuppe für poGewichtsverlust kann vorteilhafter sein als frisches Gemüse. Dank der Wärmebehandlung enthält es eine große Menge Lycopin – ein Antioxidans, das zur Vorbeugung von Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie vorzeitiger Hautalterung erforderlich ist.

Aus dem gleichen Grund sind die Vorteile von Tomatensaft zur Gewichtsreduktion groß. Sie können Krankheiten wie Gastritis und Anämie bekämpfen, indem Sie 1 Tasse pro Tag trinken. Der Kaloriengehalt von frisch gepresstem Saft beträgt 17 kcal pro 100 g. Dies bedeutet, dass Tomatensaft zur Gewichtsreduktion noch besser geeignet ist als frische Tomaten.

Sie benötigen keine besonderen Fähigkeiten, um eine köstliche Tomatensuppe zur Gewichtsreduktion zuzubereiten. Nehmen Sie ein paar saftige Früchte und schälen Sie sie (dazu kochen Sie sie mit kochendem Wasser vor), braten Sie die Zwiebel, den Knoblauch und ein paar Petersilien- oder Korianderzweige in Olivenöl. Fügen Sie die Tomaten den gebratenen Zwiebeln hinzu. Für eine höhere Sättigung können Sie Tomatenmark oder Saft hinzufügen. Die Mischung einige Minuten dünsten, dann in eine vorbereitete Gemüsebrühe geben und kochen. Ein köstliches Diät-Mittagessen ist fertig!

Unabhängig davon, wie schön dieses Produkt wirkt, muss beachtet werden, dass es sowohl nützlich als auch schädlich sein kann. Zu häufiges Mischen von Tomaten mit protein- und stärkereichen Lebensmitteln kann zu Nierensteinen führen. So viele geliebte Spiegeleier mit Tomaten sind nützlich, wenn Sie sie nicht jeden Tag essen.

Viele Menschen fragen sich, ob es möglich ist, während der Schwangerschaft Tomatensaft zu trinken. Das Prinzip der Mäßigung sollte auch hier angewendet werden: 1 Tasse pro Tag 30 Minuten vor der Hauptmahlzeit ist ausreichend für die allgemeine Erholung.

Wenn Sie immer noch nicht sicher sind, ob Tomaten zum Abnehmen geeignet sind, lesen Sie die Liste der Vorteile des Verzehrs von Tomaten für den Körper:

      

  • die Gefäße werden gereinigt;
  •   

  • Toxine werden aus dem Körper entfernt.
  •   

  • Der normale Stoffwechsel wird wiederhergestellt.
  •   

  • Prävention ist krankHerz-Kreislauf-System
      

  • Krebsprävention;
  •   

  • das Immunsystem wird gestärkt;
  •   

  • munter werden.

Die Zusammensetzung dieses Gemüses enthält das sogenannte “Glückshormon” – Serotonin. Daher ist es mit Hilfe von Tomaten durchaus möglich, mit Stress und Depressionen umzugehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.