Was ist eine grüne Diät und wie gut ist sie

15-tägige grüne Diät zur Gewichtsreduktion. Wie man eine Diät aufbaut. Ernährungsregeln. Wie viel kannst du abnehmen? Vorsichtsmaßnahmen und Gegenanzeigen.
Dietonus kapseln Kaufen

Für diejenigen, die sich endlich dazu entschlossen haben, auf sich selbst aufzupassen und zusätzliche Pfunde zu verlieren, ist es nützlich herauszufinden, dass grüne Lebensmittel nicht nur nicht sehr kalorienreich sind, sondern auch mehr Kalorien verbrennen können, als sie enthalten. Daher hilft eine grüne Diät zur Gewichtsreduktion dabei, schnell und vor allem effektiv eine Figur aufzubauen.

Für wen die grüne Diät ist

Eine solche Diät ist für diejenigen geeignet, die sich nicht viel Mühe geben, komplexe Menüs zubereiten und einhalten möchten. Dank der Nährstoffe können Sie voll und stark bleiben, nicht leiden und nicht in Ohnmacht fallen.

Es ist auf zwei Wochen ausgelegt, und dies reicht aus, um den Körper zu entlasten und Gewicht zu verlieren, da, wie der Name schon sagt, umweltfreundliche Produkte verwendet werden.

Während dieser Zeit können Sie den Fettanteil im Körper minimieren, schließlich eine dünne Taille im Spiegel sehen und Leichtigkeit und einen Kraftanstieg spüren.

Ein solcher zweiwöchiger Kurs wird nicht nur den Körper in Ordnung bringen, sondern auch dazu beitragen, Gewohnheiten zu ändern, neue Produkte und Rezepte kennenzulernen und Geschmacksmischungen zu entwickeln.

Und das Positivste an dieser Diät ist, dass das verlorene Gewicht nicht zurückkehrt. Im Folgenden wird erläutert, wie es durchaus möglich ist, in nur 15 Tagen schlanker und schöner zu werden, wenn Sie Ihre Ernährung einfach „grün“ machen.

Lesen Sie auch
Wöchentliche alkalische Ernährung: Ernährungsgrundsätze, Menü
Ich freue mich, Sie begrüßen zu dürfen, liebe Leser! Möchten Sie Ihr Wohlbefinden verbessern?abnehmen In diesem Fall alkalisch.

Was nützt eine grüne Ernährung?

Produkte mit dieser Farbe wirken sich positiv auf die Leber aus, entfernen schädliche Giftstoffe und lindern überschüssiges Fett. Grünes Gemüse ist voll von gesunder Folsäure, enthält viel Magnesium , sodass das Abnehmen voll und reichhaltig ist.

So wirken sich grüne Lebensmittel positiv aus:

      

  • das Sehvermögen verbessern;
  •   

  • Verstopfung verhindern;
  •   

  • vor Herzbeschwerden schützen;
  •   

  • Giftstoffe entfernen;
  •   

  • der Leber helfen;
  •   

  • Zähne und Knochen in gutem Zustand halten;
  •   

  • Machen Sie das Baby während der Schwangerschaft gesund.

Aber Blattgemüse dieser Farbe ist im Allgemeinen fast magisch – verbrennt zusätzliche Kalorien und hilft dem Körper.

Warum genau 15 Tage?

In der Regel reichen zwei Wochen aus, um Veränderungen im Körper spürbar und spürbar zu machen. Ja, dies ist ein Mindestzeitraum, aber es reicht aus, um Ihren Zustand zu verbessern und Ihr Gewicht anzupassen.

Seien Sie darauf vorbereitet, dass der Übergang zu einer solchen Diät für den Körper ein wenig stressig sein kann. Die folgenden nicht-befürchteten Nebenwirkungen sind möglich:

Und ihre Stärke hängt davon ab, wie stark Ihr Körper mit Giftstoffen kontaminiert wurde. Aber Sie sollten sich keine Sorgen machen, denn in ein paar Tagen wird alles aufhören. In einer Woche werden Sie sich besser als je zuvor fühlen.

Natürlich schmeicheln Sie sich nicht, dass Sie sofort und dramatisch abnehmen werden, aber diese Methode ist gesund und im Gegensatz zu Expressdiäten wird ihre Wirkung lange anhalten. Die Hauptsache ist, nicht zum nächstgelegenen Stand zu eilen, um am Ausgang Döner zu essen.

Lesen Sie auch
Entgiftungsdiät – was ist das?
Wenn Sie sich entschließen, Ihren Körper zu reinigen, hilft Ihnen die Entgiftungsdiät. So können Sie Gewicht verlieren.

Frühstück in grüner Farbe

Das morgendliche Essen ist immer das Wichtigste. Sie sollten es unter keinen Umständen überspringen, insbesondere wenn Sie sich für eine Diät entscheiden und Ihre Gewohnheiten radikal ändern. 20 Minuten früher aufstehen, aber frühstücken.

Beginnen Sie den Morgen mit einem gesunden Cocktail. Natürlich grün. Sein Geschmack ähnelt trotz seiner Farbe einem gewöhnlichen Fruchtsmoothie, ist jedoch viel nützlicher, da er eine große Anzahl von Substanzen enthält, die den Körper positiv beeinflussen.

Wenn der Hunger Sie völlig niederschlägt, können Sie etwas mehr Cocktail trinken.

Daraus machen sie es:

      

  • Spinatblätter;
  •   

  • 0,5 weiche Banane
  •   

  • 0,5 Kiwi
  •   

  • 0,5 Avocados
  •   

  • Sellerieblätter
  •   

  • 15 g Kokosöl
  •   

  • 0,5 TL gemahlene Spirulina

Alles mischen, etwas Wasser oder Saft ohne Zucker zugeben, im Mixer verquirlen. Sie können es zumindest den ganzen Tag über trinken, aber am Morgen haben Sie es sicherlich in kleinen Schlucken in Eile getragen.

Nach ein paar Stunden eignen sich Früchte, grüner Tee ohne Süßstoffe und Zucker, getrocknete Früchte.

Abendessen

Die Mittagsregel ist noch einfacher als am Morgen.

First ist ein Salat, der aus beliebigen Zutaten zubereitet werden kann:

      

  • Brunnenkresse
  •   

  • Rucola
  •   

  • Tomaten
  •   

  • Paprika
  •   

  • Karotten
  •   

  • Gurke
  •   

  • Alfalfasprossen.

Zweitens – wird interessant und nahrhaft sein. Wählen Sie aus der Liste:

      

  • Puten- oder Vogelfilet
  •   

  • Ei
  •   

  • Bohne
  •   

  • magerer Fisch
  •   

  • Hirse oder Reis.

Verbieten Sie sich ein Dessert, wenn Sie ernsthaft abnehmen möchten. Essen Sie stattdessen einen Apfel oder trinken Sie gedünstetes Obst, aber nur hausgemacht.

Grünes Abendessen

Das Abendessen sollte aus Cremesuppe bestehen, die aus folgendem Gemüse zubereitet werden muss:

      

  • Lauch
  •   

  • Spinat
  •   

  • grüner Pfeffer
  •   

  • Zucchini
  •   

  • Sellerie
  •   

  • Petersilie grün;
  •   

  • Rübenblätter
  •   

  • grüne Erbsen
  •   

  • Artischocke.

Wenn Sie die Suppe zubereiten, können Sie Müsli hinzufügen. Die Suppe ist dicker und schmackhafter und hat eine angenehme Konsistenz.

Wenn Sie nach ein paar Tagen nicht zu satt werden oder Ihre Ernährung ein wenig abwechslungsreicher gestalten möchten , können Sie proteinhaltige Lebensmittel wie fettarmes Hühnchen essen. Aber alles in Maßen.

Einige Tipps

Wie bei jeder Diät können die folgenden Regeln nicht in Grün verletzt werden:

      

  • Sie sollten viel Wasser trinken;
  •   

  • nicht zu viel essen;
  •   

  • essen Sie nachts nicht und schauen Sie nachts nicht in den Kühlschrank.
  •   

  • Sport treiben, sich aber manchmal viel bewegen.

Und vergessen Sie nicht, dass alle grün gefärbten Gemüse und Lebensmittel immer so frisch wie möglich sein sollten.

Lesen Sie auch
Ist es möglich, an Gurken abzunehmen: Wahrheit und Mythen
Ist es möglich, an Gurken abzunehmen? Fast jedes moderne Mädchen träumt davon, Gewicht zu verlieren. Vorher alleineverehrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.