Wassermelonen-Diät für schnellen Gewichtsverlust

Eine einfache, angenehme und schnelle Wassermelonendiät zur Gewichtsreduktion hilft dabei, in wenigen Tagen zusätzliche Pfunde loszuwerden – die Ergebnisse, Bewertungen, Vor- und Nachteile der Diät auf der Website.
Dietonus kapseln Kaufen

Art der Diät: Einfach

Dauer: 7 Tage

Möglicherweise verlieren: 3-4 kg

Was Sie essen können:

Wassermelonendiät zur Gewichtsreduktion ist eine hochwirksame Methode zur Gewichtsreduktion. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass der Kaloriengehalt der Wassermelone gering ist. Ein Stück Wassermelonenpulpe in 100 g enthält nur 25 kcal.

Gewichtsverlust wird durch Entfernen von angesammelter Flüssigkeit aus dem Körper erreicht. Eine abnehmende Person verliert in 7 Tagen – bis zu 3-4 kg.

Wassermelonenabnehmen: Wochenmenü

Die Technik gilt als effektiv und wird leicht toleriert. Die Wassermelonendiät kann nicht als starr bezeichnet werden, da neben köstlichen Beeren auch mageres Fleisch, Quark, Fisch, verschiedene Müsli, Gemüsesalate und Suppen gegessen werden dürfen.

Daher ist die Wassermelonendiät zur Gewichtsreduktion nicht nur bei Frauen, sondern auch bei Männern sehr beliebt.

Montag

Frühstück. Fettarmer Hüttenkäse, eine Scheibe Wassermelone.

Mittagessen. Portion Buchweizen- oder Reisbrei, Wassermelone.

Abendessen. Wassermeloneneis am Stiel + Wassermelone.

Dienstag

Frühstück. Orangen-Wassermelonen-Smoothie

Mittagessen. Mageres Fleisch, Hühnerbrust oder eine Portion Fisch, eine Portion Wassermelone.

Abendessen. Reisbrei, Wassermelone.

Umgebung

Frühstück. Wassermelone nochhochprozentiger Hüttenkäse.

Mittagessen. Gemüsesalat mit einer Scheibe gekochtem Rindfleisch, einer Portion Wassermelone.

Abendessen. Brei, Wassermelone.

Donnerstag

Frühstück. Haferflocken mit Käse, einer Portion Wassermelonenpulpe, Tee.

Mittagessen. Fisch oder eine Portion mageres Fleisch, Wassermelone.

Abendessen. Wassermelone.

Freitag

Frühstück. Joghurt ohne Zusatzstoffe, Käse oder Hüttenkäse, Wassermelone.

Mittagessen. Gekochte Hähnchenbrust, eine Portion Wassermelone.

Abendessen. Wassermelone.

Samstag

Frühstück. Fettarmer Hüttenkäse, Wassermelone.

Mittagessen. Gedämpfter Fisch, eine Portion Wassermelone.

Abendessen. Eine Portion Buchweizenbrei, Wassermeloneneis + eine Scheibe Wassermelone.

Sonntag

Frühstück. Toast mit Käse, Joghurt und Wassermelone.

Mittagessen. Gemüsesuppe, eine Portion Wassermelone.

Abendessen. Gemüseeintopf, Wassermelone.

Hinweis!

Der Kauf von Wassermelonen mit einem Gewicht von weniger als 5 kg lohnt sich nicht. Sie können unreif und ungesüßt sein. Wassermelonen mit einem Gewicht von mehr als 12 kg weisen darauf hin, dass bei ihrer Kultivierung Chemie verwendet wurde.

Diätmahlzeiten für die Wassermelonendiät

Rezept für frische Wassermelonen-Eis am Stiel

Zutaten:

      700 g Wassermelonenpulpe
      

  • 2 TL (nicht mehr) Zitronenschale;
  •   

  • Minzblätter
  •   

  • 0,5 EL. l Zucker;
  •   

  • ein bisschen Salz.

In einem Mixer müssen Sie das Fruchtfleisch hacken und Zucker hinzufügen. Ein paar Minuten später Minze, Salz und Zitronenschale zu der homogenen Masse geben.

Die Mischung ist fertig. Jetzt musst du es füllenin formulare geben und für ca. 1,5 stunden in den kühlschrank stellen und dann für 3 stunden in den gefrierschrank stellen.

Orange-Wassermelonen-Smoothie

Zutaten:

      

  • fein gehackte Wassermelonenpulpe – 2,5 Tassen;
  •   

  • Eis – 1 Tasse
  •   

  • frisch gepresster Orangensaft – 0,5 EL.

Alle Komponenten in den Mixer geben und mischen. Der Garvorgang dauert nicht einmal 5 Minuten, und der Cocktail wird sich als lecker und erfrischend herausstellen. Orangen-Wassermelonen-Smoothie ist reich an Vitamin C und enthält Antioxidantien. Es wird daher empfohlen, ihn zu trinken, um das Immunsystem zu stärken.

Anforderungen an eine schnelle Wassermelonen-Diät

      

  1. Die Menge der verbrauchten Wassermelone hängt vom Gewicht der Person ab. Für jeweils 20 kg Ihres Gewichts wird empfohlen, 1 kg köstliche Beeren zu essen.

  2.   

  3. Verschlingen Sie nicht die ganze Wassermelone in einer Sitzung, die tägliche Portion sollte in 5-6 Portionen aufgeteilt werden.

Verlassen der Wassermelonendiät

Sie können Wassermelonen nicht von der Ernährung ausschließen, sondern müssen sie nur mit einer Rate von 1 kg Fruchtfleisch saftiger Beeren pro 40 kg ihres Gewichts verzehren. Kontinuierliches Training hilft dabei, eine Figur zu halten und die Ergebnisse zu festigen.

Wichtig!

Wassermelonen neigen dazu, Nitrate anzusammeln. Es wird daher empfohlen, sich nur im Spätsommer und frühen Herbst auf eine Wassermelonendiät zu setzen.

Wassermelonendiät zur Gewichtsreduktion – Pluspunkte:

      

  • Die Wirksamkeit der Diät hat sich in der Praxis bewährt: Wöchentlicher Gewichtsverlust kann zu Gewichtsverlust von 3 bis 5 kg führen.
  •   

  • Kalorienarme Wassermelonendiät
  •   

  • Wassermelone ist ein großartiges Diuretikum. Wenn sich zu viel Wasser ansammelt, werden schädliche Giftstoffe und Abfälle aus dem Körper entfernt
      

  • Die Darmflora normalisiert sich wieder.
  •   

  • in gestreiften druga enthält Pektinfasern und Ballaststoffe, die zu einem schnellen und schmerzfreien Gewichtsverlust beitragen
      

  • Die Wassermelonenmethode zur Gewichtsreduktion sowie die Ernährung mit Früchten sind sehr effektiv.

Wassermelonendiät – Nachteile:

      

  • Während des Abnehmens können einige Beschwerden auftreten: Kopfschmerzen, Blähungen, Schweregefühle im Magen. Wenn die Verschlechterung vorübergehend ist, können Sie das Diätprogramm fortsetzen. Wenn die Symptome nicht verschwinden, sollten Sie die Wassermelonendiät abbrechen

Vorsichtsmaßnahmen und Kontraindikationen für die Wassermelonendiät

Die Wassermelonendiät ist bei Menschen mit chronischen Krankheiten kontraindiziert. Wenn es Nierensteine ​​gibt, sollten Sie sich auf keinen Fall von Wassermelonen mitreißen lassen!

Dies liegt daran, dass die Hauptlast für die Reinigung des Körpers von Toxinen und Toxinen während einer saftigen Diät bei den Nieren liegt. Daher ist es möglich, dass sich Nierensteine ​​zu bewegen beginnen und dies zu einem Angriff führt.

Krankheiten, bei denen eine Diät mit einer Wassermelone kontraindiziert ist:

      

  • Pankreasfehlfunktion;
  •   

  • kalkhaltige Cholezystitis;
  •   

  • Nierensteine;
  •   

  • Pyelonephritis
  •   

  • Diabetes mellitus;
  •   

  • Prostatakrankheit.

Überprüfungen und Ergebnisse der Wassermelonendiät

Gemessen an den Bewertungen von Menschen, die eine saftige Technik zum Abnehmen verwendeten, können wir den Schluss ziehen, dass dieses Programm leicht portierbar ist. Der Körper erhält alle notwendigen Substanzen und beim Abnehmen entsteht kein Hungergefühl.

Wassermelonendiät liefert hervorragende Ergebnisse: Durch “köstlichen Gewichtsverlust” können Sie bis zu 5 kg pro Woche verlieren! Ich würde gerne wissen, wie viel kg Sie mit einer Wassermelonendiät verlieren könnten. Teilen Sie Ihre Eindrücke und Erfolge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.