Wassermelonen-Diät für Weight Loss – Bewertungen und Ergebnisse

Ich bin überzeugt, dass es nichts Besseres gibt als reine Ernährung. Wenn es notwendig ist, ohne Diät schnell abzunehmen, reduziere ich den Kaloriengehalt der Diät und gebe dem Körper die Möglichkeit, Nährstoffreserven aufzubrauchen. …
Dietonus kapseln Kaufen

Wassermelonendiät zur Gewichtsreduktion – Rückblicke und Ergebnisse

Ich bin überzeugt, dass es nichts Besseres gibt als reine Ernährung. Wenn Sie ohne Diäten schnell abnehmen müssen, reduziere ich die Kalorienaufnahme, um dem Körper die Möglichkeit zu geben, Nährstoffreserven aufzubrauchen.

Die Wassermelonendiät ist eine Methode zur kurzfristigen Gewichtsreduktion durch den Verzehr von Sommerbeeren, die ich vor neun Jahren erlebt habe. Heute bin ich bereit, Ihnen Feedback zu dieser Methode zu geben. Was sind die Ergebnisse der Wassermelonendiät, wie man ein Menü zubereitet und wer kontraindiziert ist, lesen Sie weiter.

Die Vorteile der Wassermelone

Ein Vertreter der Kürbisfamilie hat:

      

  • restaurativ
  •   

  • entzündungshemmend;
  •   

  • Abführmittel;
  •   

  • Diuretikum
  •   

  • fiebersenkende Eigenschaften.

Wassermelonensaft reduziert Lipoproteine ​​und Triglyceride mit niedriger und sehr niedriger Dichte, beugt der Entstehung von Arteriosklerose vor, und Ballaststoffe reinigen den Darm sanft und bekämpfen Verstopfung.

Trotz des Vorhandenseins einfacher Zucker in der Zusammensetzung (Glucose, Fructose, Saccharose) enthalten einhundert Gramm Wassermelonenpulpe nur 8 g Kohlenhydrate sowie 0,2 g Fett und 0,6 g Protein. Die Beere hat jedoch einen der höchsten glykämischen Indizes von 75 (was einen raschen Anstieg des Blutzuckers und eine niedrige Sättigung nach dem Essen bedeutet)

      

  • Kalium;
  •   

  • Eisen;
  •   

  • B-Vitamine
  •   

  • Ascorbinsäure
  •   

  • Phosphor;
  •   

  • Natrium;
  •   

  • Magnesium;
  •   

  • Kalzium
  •   

  • Carotinoide.

Berry wird bei bestimmten Erkrankungen der Leber, Gicht und Arteriosklerose empfohlen.

Der Kaloriengehalt von Wassermelonen beträgt 30-35 kcal pro 100 g, aber unter Berücksichtigung des Gewichts eines Stücks reifer Beeren können 100-150 kcal gleichzeitig konsumiert werden.

Wassermelonendiätmenü

Wassermelonendiät, deren Ergebnisse sich in 7-10 Tagen manifestieren, ist eine Monoration mit der Einschränkung des Produkts durch den Kaloriengehalt oder das Gewicht.

Option Eins

Die Wassermelonendiät enthält die Grundregel: Essen Sie nicht mehr als 1 kg Beeren pro 10 kg Körpergewicht und Tag. Gleichzeitig sind alle Lebensmittel ausgeschlossen, es verbleibt nur reines Wasser, dessen Menge nicht begrenzt ist.

Wenn eine Frau 90 kg wiegt, kann sie gemäß den Anforderungen der Diätkarte 9 kg Wassermelone essen, was 2700 kcal pro Tag entspricht. Keine Notwendigkeit zu erklären, dass es bei einem solchen Kaloriengehalt schnell unmöglich ist, Gewicht zu verlieren?

Option Zwei

Beliebte Bewertungen der Wassermelonendiät empfehlen, die Nahrungsaufnahme (Wassermelonenpulpe) mit 2-3 Stücken Schwarzbrot zu kombinieren. Zwei Lebensmittel mit einem hohen glykämischen Index – ich frage mich, wie sich der Körper nach einer solchen Diät anfühlt?

Das Wassermelonendiätmenü minus 10 kg für 5 Tage enthält eine abwechslungsreichere Diät:

      

  • Snacks während des Tages – Wassermelone nicht mehr als 3 kg pro Tag;
  •   

  • Frühstück: Hüttenkäse, Käse, Tee;
  •   

  • Mittagessen: Buchweizen, Graupen, Gerstengrütze;
  •   

  • Abendessen: Reis, Buchweizen.

Das 7-Tage-Menü für die Wassermelonendiät schlägt Folgendes vor:

      

  • Essen von Wassermelonenpulpe zum Abendessen und Snacks (nicht mehr als 1 kg pro Tag);
  •   

  • zum Frühstück – Reis auf Wasser in Höhe von 100 g (Optionen – Haferflocken, Buchweizenbrei auf dem Wasser, Joghurt, Hüttenkäse);
  •   

  • zum Mittagessen – mageres Fleisch (Pute, Huhn, Kalbfleisch), Fisch, Gemüsesalat, Brot.
  •   

  • Unbegrenzt grüner Tee und Wasser sind erlaubt.

Es ist wichtig zu wissen! Es ist verboten, eine Monodiät länger als fünf Tage auf einer Wassermelone zu befolgen: Eine unausgewogene Ernährung führt zu gesundheitlichen Problemen.

Fastentag

Die Essenz der Ernährung besteht darin, das Fruchtfleisch der Wassermelone nicht länger als drei Tage in einer Menge von 1 kg pro 10 kg Gewicht zu verwenden (mit einer Kruste zählen). Tagsüber wird empfohlen, ungesüßten Tee und sauberes Wasser zu trinken.

Wenn Sie die Fastentage mindestens 72 Stunden lang einhalten, können Sie je nach anfänglichem Körpergewicht 2-5 kg ​​verlieren.

Gegenanzeigen

Trotz der vorteilhaften Eigenschaften der Wassermelone ist die Ernährung mit Beeren verboten:

      

  • schwangere und stillende Frauen;
  •   

  • Patienten mit Diabetes;
  •   

  • bei Erkrankungen des Urogenitalsystems, des Verdauungssystems und des Herz-Kreislauf-Systems;
  •   

  • Personen mit Kachexie
  •   

  • Abnehmen mit Kürbisintoleranz.

Wichtig! Bevor Sie eine Diät mit einer Wassermelone beginnen, konsultieren Sie einen Spezialisten, und führen Sie eine umfassende Untersuchung der Systeme und Organe durch.

Kann man Wassermelone auf Diät bringen?

Ist es möglich, Wassermelone mit einer Diät zu essen, liegt es an Ihnen, abhängig von:

      

  • Gegenanzeigen;
  •   

  • Einstellungen:
  •   

  • das gewünschte Ergebnis.

Wassermelonenkalorien während der Diät können in die tägliche Diät einbezogen werden, was bedeutet, dass 100-200 g süße Beeren die Figur nicht beschädigen.

Vor- und Nachteile

Die Vorteile einer Wassermelonendiät zur Gewichtsreduktion sind:

      

  • relativ gute Verträglichkeit (aufgrund des Zuckers in der Beere wird Hunger leicht toleriert);
  •   

  • schneller Gewichtsverlust;
  •   

  • niedrige Produktkosten und Verfügbarkeit in der Sommersaison;
  •   

  • erfordert kein Kalorienzählen und Kochen.

Nachteile einer Wassermelonendiät zur Gewichtsreduktion:

      

  • Auslaugung von Nährstoffen mit längerer Einhaltung;
  •   

  • unausgewogene Ernährung;
  •   

  • viele Gegenanzeigen;
  •   

  • harte Grenzen;
  •   

  • hohe Belastung des Harnsystems.

Ergebnisse

Ich habe drei Tage lang eine Wassermelonendiät befolgt. Im Gegensatz zu den Bewertungen habe ich die Masse des Fruchtfleisches nicht nach Gewicht berechnet, sondern mich auf das Gefühl des Hungers konzentriert.

Pro verbrauchtem Tag:

      

  • 1,5 kg Beeren
  •   

  • Tee ohne Zucker;
  •   

  • Wasser

 .

Der Ausstieg aus der Diät erfolgte reibungslos und es wurde auf kalorienarmes, sauberes Essen umgestellt.

In drei Tagen habe ich 3 kg abgenommen, was nach Rückkehr zu meiner normalen Ernährung in einer Woche wieder kam.

Die Ergebnisse einer Wassermelonendiät vor und nach dem Verzehr ergeben keinen Sinn:

      

  • Die Zahl hat sich nicht geändert.
  •   

  • die überschüssige Flüssigkeit, die bald zurückkehrte;
  •   

  • Volumen sind nicht gesunken.

Abschließende Überprüfung

Richtige oder saubere Ernährung ist das Beste, was Sie im Kampf um einen schönen Körper tun können. Eine ausgewogene Ernährung, genügend Kalorien, um die Funktion von Systemen und Organen zu unterstützen, eine Kombination aus Makronährstoffen und Vitaminen – das ist es, was Mädchen zum Abnehmen brauchen.

Ich empfehle die Wassermelonendiät nicht einmal als Fastentag. Die berüchtigten Entgiftungssysteme (einschließlich der Wassermelonenernährung) wirken sich nicht positiv auf Figur und Gesundheit aus und zerstören das endokrine System und das Verdauungssystem, wodurch der Stoffwechsel gestört wird. Die Bewertungen der Wassermelonendiät sind aufgrund der kurzfristigen Ergebnisse positiv: Sie können die Schlankheit bei einer solchen Diät nicht lange aufrechterhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.