Wassermelonendiät für Gewichtsverlust

Was ist sinnvoll Wassermelonen-Diät, Empfehlungen für ihre Einhaltung. Wie man eine Wassermelone für die Diät wählt, ist es möglich, während der Schwangerschaft zu essen. Bewertungen von Ärzten, Foto.
Dietonus kapseln Kaufen

Wassermelonendiät – allgemeine Grundsätze

Wassermelone ist nicht nur ein saftiges und schmackhaftes Produkt, sondern auch eine gesunde Beere, deren Saft praktisch keine natürlichen Salze und Säuren enthält. Aber in seiner Zusammensetzung gibt es Alkalien, die das Harnsystem positiv beeinflussen

Nephrologen empfehlen, diesen Kürbis an Personen zu verzehren, die regelmäßig an Nierensteinen leiden. Das Produkt eignet sich auch zur Behandlung von Pyelonephritis, Blasenentzündung und Nephritis, jedoch in geringen Mengen

Beliebte Ernährungswissenschaftler, die sich die Unterstützung von Ärzten gesichert haben, empfehlen, bis zu 2 kg dieser gestreiften Beere pro Tag zu essen. Wenn Sie sich für eine Wassermelonendiät entscheiden, sich aber vor einer eintönigen Speisekarte fürchten, empfehlen Ernährungswissenschaftler, währenddessen 2 Gläser Wassermelonensaft mit 5 g Honig zu trinken.

Diese Ernährungstechnik ist eine reinigende Monodiät. Dank einer ausgeprägten harntreibenden Wirkung können Sie überschüssige Flüssigkeit und schädliche Substanzen aus dem Körper entfernen.

Nutzen und Schaden einer Wassermelonendiät

Der Hauptvorteil einer Wassermelonendiät ist ihre einfache Verträglichkeit und das Fehlen eines Hungergefühls, mit dem sich nicht jede andere Gewichtsabnahmetechnik rühmen kann.

      

  • Blutcholesterin senken;
  •   

  • Beschleunigung von Stoffwechselprozessen im Körper;
  •   

  • Ausscheidung von Giftstoffen aus dem Körper;
  •   

  • die Nieren von Steinen reinigen;
  •   

  • Stabilisierung der Darmmotilität;
  •   

  • geringeres Risiko für Krebszellen.

Nützliche Eigenschaften des Produkts sind auf seine chemische Zusammensetzung zurückzuführen:

      

  • Ascorbinsäure und Nikotinsäure;
  •   

  • Vitamin A
  •   

  • Eisen;
  •   

  • Natrium;
  •   

  • B-Vitamine
  •   

  • Riboflavin;
  •   

  • Kalium;
  •   

  • Thiamin
  •   

  • Kalzium
  •   

  • Folsäure
  •   

  • Niacin
  •   

  • Carotin
  •   

  • Lipokin.

Nur 0,25 kg des verzehrten Produkts decken den täglichen Bedarf des Menschen an Magnesium. 100 g Wassermelonenpulpe enthalten nur 38 Kcal, was dieses Produkt für diejenigen unverzichtbar macht, die schnell und effektiv abnehmen möchten.

Es ist nützlich, Wassermelonen gegen Gastritis, Anämie, Hepatitis A, Erkrankungen der Gallenblase, arterielle Hypertonie, Herzfehler, Arthritis und andere Krankheiten zu essen. Wassermelonen sind auch für Männer nützlich, da sie die Potenz wiederherstellen.

Gestreifte Beeren können in Kombination mit Alkohol den Körper schädigen. In diesem Fall ist eine Magenverstimmung wahrscheinlich.

Zulässige und verbotene Produkte

Die Wassermelonendiät ist eine Monodiät. Wenn Sie sie also bis zu 3 Tage lang einhalten, können Sie nur Wassermelonen essen und grünen Tee trinken, stilles Wasser. Wenn Sie länger als 3 Tage Diät halten, können Sie Haferflocken, gekochtes Wasser, Gemüsesalat und Hüttenkäse essen.

Für die Zeit, Gewicht zu verlieren, verzichten Sie auf die folgenden Produkte:

      

  • Sprudelwasser und lagern Säfte;
  •   

  • Süßigkeiten
  •   

  • geräuchertes Fleisch;
  •   

  • fetthaltiges Fleisch
  •   

  • süßer Tee und Kaffee;
  •   

  • Brot
  •   

  • Milchgetränke
  •   

  • Mehlprodukte.

Ergebnisse

Wenn Sie sich an die Wassermelonendiät halten, können Sie bis zu 3 kg abnehmen, und bei weiterer Einhaltung der speziellen Ernährung verlieren Sie weitere 5 kg. Die Diät sollte 5 Tage nicht überschreiten, Wassermelonennahrung – 10 Tage. Die Wassermelonendiät ist leicht zu transportieren und besonders angenehm bei heißem Sommerwetter.

Wassermelonendiät – Tipps

Diese Methode zum Abnehmen, wenn wahrm die Einhaltung gibt eine starke harntreibende Wirkung. Diese Eigenschaft hat sowohl die Beere selbst als auch ihre Schale.

Ein Abkochen der Wassermelonenschale hilft bei Ödemen, die durch Erkrankungen der Nieren und des Herzens verursacht werden. Um das Medikament zu jeder Jahreszeit zuzubereiten, bereiten Sie die Rohstoffe im Sommer vor, indem Sie die Krusten im Ofen trocknen.

      

  • Wassermelonenschalen – 0,1 kg
  •   

  • Wasser – 1 l.

      

  1. Legen Sie die Krusten in die Pfanne und füllen Sie sie mit Wasser.
  2.   

  3. Stellen Sie die Schüssel auf den Herd und kochen Sie sie fünf Minuten lang.

Verwendung: Trinken Sie bis zu viermal täglich 110 ml kalte Brühe.

Wirkung: Beseitigung von Ödemen, Verbesserung des Zustands bei Rheuma und Gicht.

Wassermelonenkerne helfen beim Umgang mit Würmern. Trocknen Sie dazu die Samen, mahlen Sie sie in einer Kaffeemühle und mischen Sie sie mit Milch im Verhältnis 1 zu 10. Nehmen Sie das fertige Produkt zweimal täglich 500 ml getrennt von den Mahlzeiten.

Wassermelonendiätmenü

Die tägliche Wassermelonenrate wird basierend auf dem Gewicht des abnehmenden Gewichts berechnet. Pro 10 kg wird empfohlen, 1 kg Wassermelone zu essen. Wenn Sie beispielsweise 80 kg wiegen, sollte die tägliche Norm des Produkts 8 kg nicht überschreiten.

Während des Abnehmens ist es zulässig, viel Flüssigkeit zu trinken – stilles Wasser, grüner Tee und Kräutertee. Wenn Sie sich schlechter fühlen, sollten Sie die Diät sofort abbrechen.

Wenn Sie es vorziehen, Fastentage in regelmäßigen Abständen zu vereinbaren, ist eine eintägige Wassermelonendiät ideal für Sie. Während des Tages sollten Sie eine Portion des Produkts, berechnet nach der Formel, essen und diese in 5 Portionen teilen. Trinken Sie auch bis zu 1,5 Liter reines Wasser oder grünen Tee.

Wenn Sie die Diät verlängern möchten, verwenden Sie das Produkt gemäß dem Schema des ersten Tages und fügen Sie 2,5 Liter reines Wasser hinzu. Trinken Sie auf Wunsch ungesüßten Kräutertee.

Sie können lange Zeit keine Wassermelonen allein essen, da dies zu einer schlechten Gesundheit führen kann. Ab Tag 3 wird das Diätmenü daher größer.

Unterhalb von pr3-tägiges Beispielmenü wird bereitgestellt:

      

  • Frühstück – 0,2 kg fettfreier Hüttenkäse, 150 g Wassermelone;
  •   

  • Snack – 250 g Wassermelone
  •   

  • Mittagessen – 250 ml Reisbrei auf Wasser gekocht, eine Portion Wassermelone;
  •   

  • Nachmittagssnack – 50 g fettfreier Hüttenkäse
  •   

  • Abendessen ist dasselbe wie Abendessen.

Eine fünftägige Diät schlägt die gleiche Diät wie eine dreitägige Diät vor. Während dieser Zeit können Sie um 5 kg abnehmen.

Sie können nicht mehr als 5 kg gestreifte Beeren pro Tag essen. Morgens können Sie 1 Tasse Kaffee ohne Zucker trinken.

Wassermelonendiät für die Woche

Wenn es Ihr Ziel ist, 2-3 kg abzunehmen, ohne dass sich Ihre gewohnte Ernährung stark ändert, hilft Ihnen diese Diät für 7 Tage dabei. Die Anzahl der gestreiften Beeren wird nach dem Schema berechnet – pro 30 kg Gewicht wird 1 kg Produkt benötigt. Das Abendessen sollte spätestens 3 Stunden vor dem Schlafengehen sein.

Das folgende Menü gilt für die ganze Woche:

      

  • Frühstück – eine Tasse ungesüßten grünen Tee, 250 ml Haferflocken, in Wasser ohne Zucker und Salz gekocht, 1 gekochtes Ei;
  •   

  • Mittagessen – Gemüsesalat mit Olivenöl gewürzt, 0,2 kg gedünsteter Fisch;
  •   

  • Abendessen – eine Portion Wassermelone, die auf der Grundlage ihres eigenen Gewichts berechnet wird.

10-tägige Wassermelonendiät

Wenn Sie diese Diät einhalten, können Sie 6-8 kg verlieren. Es gibt mehrere Optionen für das Menü, streng und sanft. Halten Sie sich an diejenige, die Ihnen am besten gefällt.

Strenge Diät

Essen Sie dreimal täglich die gleiche Menge Beeren, berechnet nach Ihrem Gewicht. Trinken Sie viel stilles Wasser und Kräutertee. Snack auf grünen Äpfeln, Pflaumen und Pfirsichen.

Schonende Ernährung

Die letzte Mahlzeit sollte 4-5 Stunden vor dem Schlafengehen sein. Eine Portion Wassermelone wird nach dem Schema berechnet – 1 kg Beeren pro 30 kg Ihrersein Gewicht.

Nachfolgend finden Sie ein Beispielmenü für 10 Tage:

      

  • Frühstück – Haferflocken mit kochendem Wasser, 2 Scheiben fettarmen Käse gebraut;
  •   

  • Mittagessen – 0,25 kg gekochtes mageres Fleisch, mit Olivenöl gewürzter Gemüsesalat;
  •   

  • Abendessen – eine Portion gestreifter Beeren.

Wassermelonen-Kefir-Diät

Dieses Antriebssystem ist für 3 Personen ausgelegt, bei denen Sie sich bis zu 3 kg wohler fühlen können. Seine Wirksamkeit beruht auf der harntreibenden Wirkung der beiden Bestandteile der Nahrung, Kefir und Wassermelone, sowie auf ihrer Kontrolle der Verdauungsgeschwindigkeit

Während der Diät sollten Sie fettarmen Kefir trinken, dessen Tagesrate 1 Liter beträgt. Tagsüber alle 3 Stunden abwechselnd 0,4 kg Wassermelone und 250 ml Kefir verwenden.

Der Vorteil dieser Methode zum Abnehmen ist die Verbesserung der Darmflora, der Leber- und Nierenfunktion und die Stärkung der Immunität.

Wassermelonen-Gurken-Diät

Die Dauer dieser Gewichtsabnahmetechnik beträgt 2 Wochen. In dieser Zeit verlieren Sie 15 kg. Jeden Tag sollten Sie 1 kg Gurken und Wassermelone essen und auch 1 Wasser trinken. Tagsüber darf man eine Scheibe Roggenbrot essen und 2 Stunden vor dem Schlafengehen 250 ml fettarmen Kefir trinken.

Während der Diät ist es äußerst unerwünscht, sich körperlich zu betätigen. Wenn möglich, entspannen Sie sich und verbringen Sie mehr Zeit an der frischen Luft, schlafen Sie mindestens 8 Stunden am Tag, trinken Sie Vitamine.

Bei Menschen mit Gastritis, Nierenversagen und Magengeschwüren können Sie diese Ernährungstechnik nicht anwenden.

Wassermelonen-Protein-Diät

Diese Methode zum Abnehmen ist für 10 Tage ausgelegt, in denen Sie bis zu 6 kg abnehmen können, ohne Hunger zu verspüren. Dieses Lebensmittelsystem ist für Fleischliebhaber geeignet, einige Experten halten dieses Lebensmittel für ausgewogen. Zusätzliche Pfunde gehen mit geringfügigen negativen Folgen verloren.

Das Prinzip der Ernährung ist die Verwendung mehrerer Scheiben Wassermelone nach der HauptaufnahmeEssen sowie Snacks. Die tägliche Rate des Produkts beträgt mindestens 2 kg.

Für maximale Ergebnisse sollten Sie 10 Tage lang mageres Fleisch wie Pute oder Huhn, magerer Fisch, fettarmer Käse und fettarmer Joghurt essen. Wenn gewünscht, trinken Sie Milch, deren Fettgehalt 1% beträgt, ungesüßten grünen Tee und stilles Wasser. Alkohol und Süßwaren müssen vollständig aufgegeben werden.

Wassermelonen-Buchweizen-Diät

Eine weitere Variante einer ausgewogenen Ernährung mit gestreiften Beeren und Buchweizen. Mit diesem Menü können Sie erheblich abnehmen und fühlen sich nicht hungrig.

Essen Sie tagsüber Buchweizenbrei (1 kg), gekocht in Wasser und ohne Salz. Die Menge der Kürbisse beträgt 50 g pro 1 kg Ihres Gewichts, sollte jedoch 5 kg pro Tag nicht überschreiten. Mit Zitronensaft oder Olivenöl gewürzte Gemüsesalate sind ebenfalls erlaubt. In unbegrenzten Mengen können Sie ungesüßten grünen Tee oder Kräuterkochwasser und sauberes Wasser trinken.

Die letzte Mahlzeit sollte nicht später als 17 Uhr sein. Wenn der Hunger Sie zu überwinden beginnt, trinken Sie vor dem Zubettgehen 250 ml fettarmen Kefir.

Während der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft benötigt der weibliche Körper eine zusätzliche Mineralienernährung, die den Mangel an bestimmten Spurenelementen für die ordnungsgemäße Entwicklung des Fötus ausgleicht. Und all diese Elemente sind in der Wassermelone enthalten.

Wenn Sie während des Tragens eines Kindes Wassermelone essen, wird der Körper von Giftstoffen und überschüssiger Flüssigkeit befreit. An einem schwangeren Frauentag dürfen Sie nicht mehr als 5 kg Kürbis essen.

Die Hauptgefahr beim Verzehr von Wassermelonen während der Schwangerschaft besteht in der Anwesenheit von Nitraten in der Zusammensetzung des Produkts, die sich negativ auf die Gesundheit von Frauen und Kindern auswirken. Es ist daher ratsam, Wassermelonen aus Ihrem Garten zu essen oder an vertrauenswürdigen Orten zu kaufen. Bevor Sie das Produkt verwenden, müssen Sie einen Frauenarzt konsultieren.

Gegenanzeigen

LimitDas Trinken von Wassermelonen sollte für Menschen mit Darmerkrankungen sein, da das Essen eines Produkts zu Blähungen führen kann. Sie sollten auch den Verzehr von Beeren in der späten Schwangerschaft mit Diabetes und schwerer Schwellung begrenzen.

Bei Menschen mit Nierenerkrankungen sollten Sie nicht viel Wassermelone essen, da dies zu einer Verschlechterung des Wohlbefindens führen kann. In allen anderen Fällen ist es ratsam, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie das Produkt verwenden.

So beenden Sie eine Diät

Um den Effekt zu festigen, ist es wichtig zu wissen, wie man aus der Diät kommt. Versuchen Sie in den nächsten Tagen nicht zu Ihren normalen Nahrungsmitteln zurückzukehren, nachdem Sie aufgehört haben, eine eingeschränkte Diät einzuhalten. Essen Sie keine Mehlsüßwaren. Geräucherte, gesalzene und fetthaltige Lebensmittel sind ebenfalls verboten. Wenn möglich, essen Sie gedünstetes oder gedämpftes Geschirr. Frittierte Speisen können die Figur negativ beeinflussen.

Bevorzugen Sie proteinhaltige Lebensmittel – fettarmen Fisch, mageres Fleisch, Obst und Gemüse. Reduzieren Sie Ihre üblichen Portionen um das 1,5-fache und essen Sie weiterhin Wassermelone.

Menü zum Verlassen der Diät

Im Folgenden finden Sie ein Beispielmenü, an das Sie sich halten können, nachdem Sie Ihre Diät abgebrochen haben:

      

  • Frühstück – 0,3 kg Wassermelone
  •   

  • Snack – 220 ml fettfreier Joghurt, Roggenbrottoast;
  •   

  • Mittagessen – ein Salat aus Gemüse, 100 g gekochtes Hühnerfleisch;
  •   

  • Nachmittagssnack – eine Scheibe Schwarzbrot, 0,3 kg Wassermelone;
  •   

  • Abendessen – Gemüsesalat.

Vergessen Sie nicht, zu trinken! Trinken Sie mindestens 2 Liter stilles Wasser pro Tag.

So wählen Sie die richtige Wassermelone aus

Um die Wassermelonenmethode zum Abnehmen einzuhalten, ist es strengstens verboten, frühe Wassermelonen zu essen. Dies ist auf den möglichen Gehalt an Nitraten zurückzuführen, der zu einer Vergiftung des Körpers führen kann.

Nitrat nachweisentov im Produkt ist unter häuslichen Bedingungen möglich. Tauchen Sie dazu ein Stück Beerenpulpe in Wasser und lassen Sie es 20-30 Minuten einwirken. Das Fruchtfleisch, in dem Nitrate vorhanden sind, löst sich leicht und färbt das Wasser. Eine normale Wassermelone behält ihre Form.

Es wird empfohlen, Wassermelonen mit einem Gewicht von 6-8 kg zu kaufen. Große Früchte enthalten meistens Chemie, kleine, die unreif sind. Bevor Sie das Produkt verwenden, sollten Sie es in warmem Seifenwasser waschen. Bevor Sie das Produkt verwenden, sollten Sie es in warmem Seifenwasser waschen.

Um eine köstliche Wassermelone auszuwählen, tippen Sie einfach auf die Schale. Ein lautes Geräusch bedeutet eine überreife Frucht, eine taub – unreife. Nehmen Sie ein Kreuz in Ton. Eine reife Wassermelone hat eine elastische Schale, einen dunklen und trockenen Schwanz. Die Reifung erfolgt im Spätsommer.

Erfahrungsberichte von Ärzten

Vladlena, Ernährungsspezialistin

Während der Ferien empfehle ich allen meinen Kunden, sich an eine Wassermelonendiät zu halten. Erstens enthält diese Beere viele nützliche Elemente. Zweitens ist das Produkt für viele verfügbar. Natürlich hat diese Diät ihre eigenen Einschränkungen, aber selbst in Form eines Fastentages können viele sie einhalten.

Im Sommer kommen viele Patienten zu mir mit der Frage, ob es möglich ist, mit einer Wassermelonendiät abzunehmen und wem dies kontraindiziert ist. Ich empfehle, bei Menschen mit Nierenerkrankungen und schwerer Schwellung mit Vorsicht daran festzuhalten.

Abnehmen mit Fotos

Ich suchte lange nach einer Diät auf dem System minus 10 kg pro Woche. Im Sommer ging ich in das Dorf meiner Großmutter und zu diesem Zeitpunkt waren ihre Wassermelonen gereift. Die ganze Woche habe ich nur Wassermelonen gegessen und mir gelegentlich Gemüsesalate gemacht. Und ich konnte meinen Augen nicht trauen, als die Waage das Gewicht zeigte, das ich anstrebte. Jetzt sitze ich jeden Sommer auf einer Wassermelonendiät, um das Wohlbefinden zu verbessern und Gewicht zu verlieren.

Katerina, 32 Jahre alt

Ich liebe es zu essen und viel zu essen. Aber vor dem Urlaubcom bringen Sie den Körper dringend in Ordnung. Ich mag keinen Sport, ich bevorzuge Diäten. Ich kenne sogar einige interessante Rezepte zum Abnehmen, ich gebe ehrlich zu, sie haben mir auch beim Abnehmen geholfen. Aber eine Wassermelonendiät ist etwas. In ein paar Tagen seiner Einhaltung, nehme ich um 3 kg ab, und wenn Sie die Diät auf 10 Tage erhöhen, dann verabschiede ich mich bereits mit 8 kg Übergewicht! Worüber ich mich unglaublich freue!

Ich habe nie an die Wirksamkeit von Diäten geglaubt, aber für ein paar Monate musste ich dringend abnehmen, da die Operation kommen würde. Mein Arzt empfahl, auf einer Wassermelonendiät zu sitzen. Anfangs habe ich nicht geglaubt, dass man diese Beere essen und abnehmen kann, aber ich habe es trotzdem versucht. Und … abgenommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.