Wie man den Stoffwechsel wiederherstellt

Wie kann ich nach einer Diät den Stoffwechsel im menschlichen Körper wiederherstellen? Was sind die Produkte, die den Stoffwechsel verlangsamen und wie man sie isst?
Dietonus kapseln Kaufen

Stoffwechsel ist die Gesamtheit aller biochemischen Prozesse im menschlichen Körper. Es spielt eine wichtige Rolle beim Wachstum von Muskelmasse und beim Abbau von Fettgewebe. Oft sind Menschen mit der Tatsache konfrontiert, dass sich ihr Stoffwechsel verlangsamt, was zu einer Gewichtszunahme führt. In diesem Artikel versuchen wir herauszufinden, wie der Stoffwechsel wiederhergestellt werden kann und welche Faktoren die Stoffwechselprozesse im menschlichen Körper beeinflussen.

Kann eine Stoffwechselstörung die Gewichtszunahme beeinflussen?

Stoffwechselprozesse sind die Grundlage für Ihre Fitness und Leistung. Je schneller der Stoffwechsel, desto leichter können Sie Fett verbrennen oder Muskelmasse gewinnen. Wenn sich der Stoffwechsel verlangsamt hat, wird es für den Körper schwieriger, die verzehrte Nahrung in Energie umzuwandeln, und sie wird „in Reserve“ gelegt. Dies führt zum Wachstum von Fettgewebe. Weiterhin wird dieser “Schneeball” nur wachsen. Je höher der Fettanteil im Körper ist, desto langsamer wird der Stoffwechsel. Je langsamer der Stoffwechsel, desto mehr Energie wird der Körper als Fettgewebe ansammeln. Was tun, um nicht in diese Falle zu tappen?

Die Antwort ist einfach: schwer zu trainieren. Menschen mit einer hohen Muskelmasse und wenig Unterhautfett haben eine höhere Stoffwechselrate im Körper. Tatsache ist, dass Muskelgewebe zusätzliche Energie für seine Funktion benötigt. Jede Bewegung geht mit einem höheren Kalorienverbrauch einher als eine Person mit unentwickelten Muskeln.

Außerdem verlangsamt sich der Stoffwechsel mit zunehmendem Alter. Aus diesem Grund wird es im Laufe der Jahre immer schwieriger, zusätzliche Pfunde loszuwerden. Auch häufig Verstöße gegenSubstanzen erscheinen in der Verschlechterung der Haut, Haare und Nägel, Schwellungen und schlechten Gesundheit.

Ursachen für Stoffwechselstörungen

Eine falsche Ernährung ist der Hauptgrund für die Verlangsamung des Stoffwechsels. Was zählt, sind nicht so sehr die Lebensmittel selbst, die Sie als Lebensmittel konsumieren, sondern Ihre Essgewohnheiten. Zum Beispiel:

      

  • Trinken Sie eine kleine Menge Wasser.
  •   

  • Regelmäßiger Verzehr von fettreichen Lebensmitteln, der zu Blähungen und Appetitverlust führt.
  •   

  • Übermäßiges Essen oder häufiges Auslassen von Mahlzeiten (unregelmäßige Mahlzeiten);
  •   

  • Eine kleine Menge Ballaststoffe, Vitamine, Mineralien und Antioxidantien in der Nahrung.

All dies führt zu einer Verlangsamung des Stoffwechsels. Andere Ursachen können schlechte Gewohnheiten, hoher Stress, Bewegungsmangel, Bewegungsmangel, Schlafmangel oder erbliche Faktoren sein. Andere häufige Ursachen für Stoffwechselstörungen sind Eingriffe in das endokrine System und hormonelle Medikamente. Deshalb sind Stoffwechselstörungen nach der Geburt eine häufige Erscheinung, mit der die meisten Frauen konfrontiert sind.

Eine andere häufige Situation ist eine Störung des Stoffwechsels nach einer Diät. Wenn Sie abnehmen möchten, reduzieren Sie die Kalorienaufnahme und begrenzen die Aufnahme bestimmter Lebensmittel. Dies führt im Laufe der Zeit zu einer Verlangsamung der Stoffwechselvorgänge im Körper. Wenn Sie danach aufhören zu nähren und essen, was Sie wollen, hat dies schlimme Folgen: Höchstwahrscheinlich werden Sie sogar noch mehr Fett zunehmen als zu der Zeit, als Sie angefangen haben, Gewicht zu verlieren.

Wie stelle ich den Stoffwechsel wieder her?

Der Schlüssel zum schnellen Stoffwechsel ist die richtige Ernährung. Als Erstes müssen Sie alle Überschüsse aus der Ernährung entfernen. Mit überschüssigen Mitteln jede BedingungRussische und Mehlprodukte, fetthaltige frittierte Lebensmittel, süßes Soda und Lebensmittel, die Transfette enthalten. Der nächste Schritt ist eine Diät. Die Häufigkeit der Ernährung ist wichtig für den Stoffwechsel. Es ist nicht verwunderlich, dass sich Ihr Stoffwechsel verlangsamt und Sie an Gewicht zunehmen, wenn Sie zweimal täglich essen: Morgens und vor dem Schlafengehen und dazwischen ein ganzer Tag voller Fasten und katabolischer Prozesse. Je öfter du isst, desto besser. Damit die Rate der Stoffwechselvorgänge im Körper stabil hoch ist, ist es ratsam, alle 2-3 Stunden in kleinen Portionen zu essen. Insgesamt 6-8 Mahlzeiten pro Tag.

Je höher Ihr Energieverbrauch ist, desto schneller verlaufen die Stoffwechselprozesse. Ein schneller Stoffwechsel ist ohne gesteigerte körperliche Aktivität nicht möglich. Wenn Sie sesshaft arbeiten und im Allgemeinen sesshaft leben, brauchen Sie nur Sport. In die Turnhalle gehen, schwimmen, joggen oder andere Arten von Cardio-Workouts sollten ein wesentlicher Bestandteil Ihres Lebens sein. Dies erhöht die Fettverbrennung und die gewünschten Änderungen werden viel schneller eintreten.

Wie kann der Stoffwechsel mithilfe einer fraktionierten Ernährung wiederhergestellt werden?

Viele Ernährungswissenschaftler betrachten die fraktionierte Ernährung als einen wirksamen Weg zur Wiederherstellung des Stoffwechsels. Kurz gesagt, das Hauptprinzip dieses Ernährungsansatzes ist es, in kleinen Portionen zu essen, aber versuchen Sie es so oft wie möglich. Wenn Ihre tägliche Norm während der Fettverbrennung beispielsweise 1600 Kalorien beträgt, teilen Sie Ihr gesamtes Volumen auf Essen für 5-7 Empfänge. Die Portionen werden klein sein, und dies wird keine Beschwerden im Magen-Darm-Trakt verursachen, aber der Körper wird ständig in einem Zustand des Anabolismus sein – wenn er genügend Nährstoffe für ein normales Leben hat. So haben Sie mehr Energie für produktiven Sport, Arbeit und anderes AlltäglichesAktivität, als wenn Sie 2-3 Mal die gleiche Menge an Essen zu sich genommen hätten, und zwischen diesen Empfängen würde eine Pause von 5-6 Stunden liegen.

Darüber hinaus hat die fraktionierte Ernährung eine Reihe interessanter Prinzipien:

      

  1. Portionsgröße. Es wird nicht empfohlen, mehr als 200 bis 250 Gramm Essen gleichzeitig zu essen, wenn es gekocht wird. Dies entspricht in etwa einem kleinen Plastikbehälter. Wenn Sie feststellen, dass die Portion zu groß ist, lassen Sie den Überschuss bis zum nächsten Mal.

  2.   

  3. Kalorien. Jede Mahlzeit sollte 200 bis 300 Kalorien enthalten. Dies reicht aus, um das Energieniveau wieder aufzufüllen. Wenn Sie jedoch zusätzlichen Energiebedarf haben, beispielsweise nach einem Krafttraining oder morgens, können Sie den Kaloriengehalt dieser Mahlzeiten erhöhen und den Kaloriengehalt anderer reduzieren. Die Hauptsache ist, die empfohlene Tagesdosis nicht zu überschreiten.

  4.   

  5. Verdauungsprozesse. Damit die Nahrung vollständig aufgenommen und der Körper schnell gesättigt werden kann, sollte jede Mahlzeit Ballaststoffe enthalten.

Wie kann der Stoffwechsel durch getrennte Ernährung schnell wiederhergestellt werden?

Im Rahmen einer getrennten Ernährung müssen Sie auch häufig essen, aber die grundlegende Rolle dabei ist, was Sie genau essen. Diese Diät basiert auf dem Konzept der Produktverträglichkeit. Unterschiedliche Nahrungsmittel werden auf unterschiedliche Weise verdaut, ihre Aufnahme erfordert eine unterschiedliche Zeit und Verdauungsenzyme. Wenn Sie gleichzeitig Lebensmittel mit einem anderen Verdauungsmechanismus und einer anderen Verdauungsgeschwindigkeit zu sich nehmen, verschlechtert sich der gesamte Magen-Darm-Trakt. Wenn das Nahrungsvolumen auch zu groß war, können die Fäulnisprozesse direkt in der Speiseröhre beginnen. Im Laufe der Zeit kann dies zu einer Verlangsamung des Stoffwechsels und einer Gewichtszunahme führen.

Es ist erwiesen, dass für die Verdauung von Eiweißprodukten die saure Umgebung des Magens notwendig ist. Eiweißnahrungsmittel umfassen alle Arten von Fleisch und Geflügel, Fisch und Meeresfrüchten, Eier und Milchprodukte. Zur Verdauung von kohlenhydratreichen Lebensmitteln (verschiedene Getreidearten, Kartoffeln,Brot, Nudeln, Gemüse, Obst usw.) erfordert eine alkalische Umgebung. Bei gleichzeitiger Bildung von sauren und alkalischen Enzymen wird die Nahrungsaufnahme beeinträchtigt. Daher ist das Hauptprinzip der getrennten Ernährung wie folgt: Proteine ​​- getrennt, Kohlenhydrate – getrennt.

Der Hauptzweck dieses Konzepts besteht darin, die Arbeit des Magen-Darm-Trakts so weit wie möglich zu vereinfachen und alles zu tun, damit die Lebensmittel vom Körper so schnell wie möglich verarbeitet werden. Daher wird im Rahmen einer separaten Diät nicht empfohlen, mehrere Arten in einer Mahlzeit zu kombinieren. Proteine ​​oder Kohlenhydrate. Idealerweise müssen Sie nur ein Produkt essen (eine Proteinquelle oder eine Kohlenhydratquelle). Sie sollten auch die Aufnahme von Fetten einschränken, da Fett die Wände des Magens umhüllt und die Produktion von Magensaft beeinträchtigt. Infolgedessen wird das Essen schlechter aufgenommen und der Stoffwechsel verlangsamt sich.

Eine ungefähre Tagesration für Partisanen lautet wie folgt:

Proteinmahlzeit Kohlenhydratmahlzeit
Frühstück
Eiweiß Haferflocken auf dem Wasser
Mittagessen
Gegrilltes Hähnchen oder gedämpfter Fisch Hartweizennudeln
Abendessen
Fettarmer Hüttenkäse Frischer Gemüsesalat

Natürlich ist die Anzahl der Mahlzeiten nicht begrenzt. Abhängig von Ihren Zielen kann es variieren. Dieses Prinzip der Ernährung kann und kannVerwenden Sie sowohl beim Abnehmen als auch beim Aufbau von Muskelmasse. Ein beschleunigter Stoffwechsel vereinfacht beide Aufgaben.

Wie kann man den Stoffwechsel auf volkstümliche Weise wiederherstellen?

Eine der häufigsten Methoden zur Wiederherstellung des Stoffwechsels ist die Einnahme von Adaptogenen. Dies sind natürliche Produkte, die in jeder Apotheke gekauft werden können. Am beliebtesten bei Sportlern sind Tinkturen aus Ginseng, Zitronengras, Rhodiola rosea, Leuzea und Eleutherococcus. Diese Extrakte wirken leicht anregend, wodurch Sie produktiver trainieren und mehr Energie verbrauchen können. Dies wird zur Förderung des Stoffwechsels führen.

Ein weiteres nützliches Mittel ist das Badeverfahren. Es ist erwiesen, dass regelmäßige Besuche im Badehaus oder in der Sauna im Allgemeinen einen positiven Einfluss auf die Gesundheit des Körpers haben. Eine solche Belastung verbessert das Herz-Kreislauf-System, entfernt Toxine und beschleunigt den Stoffwechsel von Wasser und Mineralsalzen. Wenn Sie keine Zeit haben, das Bad zu besuchen, können Sie versuchen, den Stoffwechsel zu Hause wiederherzustellen. Eine Kontrastdusche (abwechselnd heißes und kaltes Wasser) fördert die Durchblutung der Muskeln, wodurch diese mehr essentielle Nährstoffe erhalten. Und wenn die Muskeln in guter Verfassung und mit allem ausgestattet sind, was für die Regeneration und das Wachstum notwendig ist, beschleunigt sich der Stoffwechsel.

Es ist auch ratsam, Produkte einzunehmen, die den Stoffwechsel wiederherstellen. Dazu gehören Zitrusfrüchte, Walnüsse, Knoblauch, Kürbis, Hagebuttenbeeren und schwarze Johannisbeeren. Von diesen Produkten machen oft Abkochungen und Tinkturen. Ihre Wirkung ähnelt der Wirkung von Adaptogenen auf den Körper.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.