Wie man Gewicht auf Hormonpillen verliert

Hormonelle Diätpillen, wie sie sich auf den Körper auswirken und ob es wirklich der beste Weg ist, mit der Medikamentenmethode Gewicht zu verlieren.
Dietonus kapseln Kaufen

In Träumen von einer schlanken Figur sind Frauen bereit, jede Diät zu machen, ins Fitnessstudio zu gehen, anstrengende Übungen durchzuführen und eine Vielzahl von Pulvern zum Abnehmen zu trinken. Und die effektivste Methode, mit zusätzlichen Pfunden umzugehen, scheint ihnen hormonelle Diätpillen zu sein.

Hormonpillen

Übergewichtige Menschen, die von der Allmacht hormoneller Medikamente erfahren haben, betrachten sie als ihre letzte Chance, normales Körpervolumen zu erreichen. Nur wenige Menschen denken über die wahren Gründe für die Schaffung einer Hormontherapie nach und welche Konsequenzen diese birgt.

Das Konzept des “Hormons” wurde im frühen 20. Jahrhundert eingeführt, als die Wirkung von Sekreten der inneren Drüsen untersucht wurde. Trotz der Tatsache, dass die Wissenschaft heute mehr als 100 Arten von Hormonen kennt, ist ihre Wirkung auf den Körper noch nicht vollständig untersucht worden

Eine Überstimulation oder Unterdrückung der Produktion bestimmter Hormone mit dem Ziel, Gewicht zu verlieren, kann die Aktivität anderer Körperfunktionen beeinträchtigen. Daher können hormonelle Diätpillen bei unkontrollierter Anwendung ohne Wissen eines Arztes zu weiteren negativen Konsequenzen führen, die sogar irreversibel sind.

Es gibt folgende Arten von hormonellen Schlankheitsmitteln:

      

  • um die Aktivität von Sexualhormonen zu unterdrücken;
  •   

  • um die Produktion von Schilddrüsenhormonen zu stimulieren;
  •   

  • Wachstumshormone zu produzieren.

Jede Art von hormonellen Medikamenten hat ihren Zweck und zielt darauf ab, die entsprechenden inneren Funktionen des Körpers anzupassen. Welche Hormonpillen gibt es und mit welchenund Sie werden auf Komplikationen stoßen, wenn Sie diese unangemessen anwenden, in der Hoffnung, Gewicht zu verlieren.

Sexualhormone

Die Aktivität der weiblichen Sexualhormone ist auf die Fortpflanzungsfunktion und die Erhaltung des zukünftigen Fötus abgestimmt. Daher kommt es bei ihrer übermäßigen Produktion zu einer Anhäufung von Nährstoffen für das Kind in Form einer übermäßigen Rundheit an Taille und Hüfte. Die Natur handelt umsichtig und kümmert sich um unsere Nachkommen. Aber nicht jeder Menstruationszyklus endet mit dem Eisprung und der Befruchtung eines reifen Eies.

Folglich bleiben die abgegrenzten Rücklagen nicht in Anspruch genommen. Von den hormonellen Verhütungsmitteln, die die Produktion von Sexualhormonen hemmen, können Novinet und Logest genannt werden. Beide Arzneimittel zielen darauf ab, den Östrogenspiegel im Verhältnis zu anderen Sexualhormonen zu erhöhen. In der Anfangsphase der Anwendung verspürt eine Frau einen starken Aufschwung und einen gesteigerten Sexualtrieb.

Gewichtsverlust wird ebenfalls vermerkt. Der Hauptgrund dafür ist der Östrogenmangel im Körper, der bei den meisten Vertretern des schwächeren Geschlechts beobachtet wird. Sobald sich der hormonelle Hintergrund normalisiert und der Spiegel dieser Hormone ansteigt, beginnt die Rückreaktion. Seltsamerweise führt ein Überschuss an Östrogen zu einer Gewichtszunahme

Abgesehen davon treten jedoch weitere schwerwiegende Probleme auf:

      

  • emotional instabiler Zustand der Thrombose;
  •   

  • Schilddrüsenprobleme;
  •   

  • bösartige Tumoren in der Gebärmutter und den Brustdrüsen.

Deshalb sollten hormonelle Verhütungsmittel nach entsprechenden Tests von Ihrem Arzt verschrieben werden. Wenn Sie bereits Verhütungsmittel verwenden, die die Produktion von Sexualhormonen beeinflussen, sollten Sie Blut spenden, um Ihren Hormonspiegel zu überprüfen. Solche Analysen werden alle 1-1,5 Jahre empfohlen. Und bei häufigem Partnerwechsel – einmal alle sechs Monate.

Schilddrüsenhormone

Schilddrüsenhormone, die von der Schilddrüse ausgeschüttet werden, erhöhen den StoffwechselEna Substanzen im Körper. Ihre Hauptwirkung ist eine Zunahme der Kontraktionen des Herzmuskels, was zu einem erhöhten Sauerstoffverbrauch des Gewebes führt. Da dieser Prozess zusätzliche Energieressourcen erfordert, werden die aufgeschobenen Fettreserven verbraucht und alle Lebensmittel werden vollständig verarbeitet.

Erhöhter Stoffwechsel kann eine Person in relativ kurzer Zeit vor unnötigen Zentimetern des Körpervolumens bewahren. Die Namen von Medikamenten, die Schilddrüsenhormone enthalten: Novothiral, Iodtirox, Thyroidin

Wir raten ihnen nicht, unkontrolliert auf sie zurückzugreifen und sie selbstständig zu verwenden, ohne einen Arzt zu konsultieren. Es ist notwendig, alle hormonellen Medikamente nach einem strengen Zeitplan einzunehmen, und Ihr Leben muss es für die nächsten 1-2 Monate strikt befolgen.

Erstens steigt die tägliche Dosis des Arzneimittels allmählich von einem Minimum auf ein Maximum an. Beide Parameter werden individuell berechnet, abhängig vom ursprünglichen Gehalt an Schilddrüsenhormonen in Ihrem Blut. Danach gibt es eine Stabilisierungsphase, in der der Körper den gewünschten Hormonspiegel erreicht und die zuvor festgestellten Symptome der Krankheiten verschwinden.

Am Ende des Kurses wird die Medikation schrittweise auf ein Minimum reduziert, um Ihre Schilddrüse zu stimulieren, die notwendige Menge an Hormonen selbstständig zu produzieren. Jeder Ausfall kann zu einer Funktionsstörung der Schilddrüse führen.

Ein weiterer Grund, warum Sie einen Arzt aufsuchen müssen, um diese Medikamente einzunehmen, ist das Risiko eines Überschusses an Schilddrüsenhormonen. Eine Zunahme des Stoffwechsels ist ausnahmslos mit der Freisetzung einer erhöhten Menge an Glucose in das Blut und einem erhöhten Lipidabbau verbunden. Das erste kann ein diabetisches Koma vor dem Hintergrund einer Destabilisierung der Insulinproduktion verursachen. Das zweite, nämlich der Abbau von Fetten, kann die Aktivität des Gehirns beeinträchtigen, da es zu mehr als 90% aus Fettgewebe besteht.

Wachstumshormone

Die Aktivierung von Wachstumshormonen hilft Sportlern, in kurzer Zeit zu wachsenl Muskelmasse und Knochenelastizität erreichen. Der Hauptzweck dieser Hormone besteht darin, die Erneuerung und das Wachstum der Zellen des gesamten Organismus zu stimulieren. Außerdem verändert sich der Stoffwechsel von Fetten, Kohlenhydraten und Proteinen: Die Proteinsynthese und der Abbau von Fetten mit Kohlenhydraten nehmen zu

Aufgrund der ähnlichen Wirkung auf den Körper werden Sportpillen häufig als hormonelle Medikamente zur Gewichtsreduktion eingesetzt. Von den mit der Verwendung von Wachstumshormonen verbundenen negativen Faktoren können wir die folgenden nennen:

      

  1. Erhöhte Glukoseproduktion in der Leber.
  2.   

  3. Den Abbau von Glukose verlangsamen.
  4.   

  5. Es ist mit Exazerbationen für Insulin-abhängige Personen behaftet und für Diabetiker prädisponiert.
  6.   

  7. Verminderter Harnstoff und Aminosäuren im Urin.
  8.   

  9. Ähnliche Abweichungen können zu Erkrankungen der Leber und der Nieren führen.
  10.   

  11. Erhöhtes Wachstum von Körperzellen.
  12.   

  13. Kann Akromegalie oder die Entwicklung von Tumoren in den inneren Organen verursachen.

Um also an Wachstumshormonen abzunehmen, müssen Sie viele andere verwandte Faktoren berücksichtigen. Ob sich das Risiko für Ihre Gesundheit für ein paar Kilogramm mehr lohnt, liegt bei Ihnen.

      

  • Effektive Methoden zur Gewichtsreduktion, erprobt: https://diet-log.ru/effektivnye-metody-poxudeniya/
  •   

  • Diät der Astronauten: Menüs, Regeln und Funktionen.
  •   

  • Was sind die Geheimnisse des Abnehmens bei einer Käsediät? Der Ernährungsberater ist verantwortlich. Fastentag auf dem Wasser: Ist es so nützlich, wie man darüber sagt?

Welche Hormone sind für Übergewicht verantwortlich (Videoantwort)

Das Programm berücksichtigt wissenschaftlich die Hormone, die für die Gewichtszunahme verantwortlich sind.

Ersatz durch Hormonpillen

Bevor Sie sich der Hormontherapie zuwenden und Ihre Gesundheit einem unzumutbaren Risiko aussetzen, sollten Sie traditionellere Methoden zum Abnehmen anwenden. Neben dem Effekt der Gewichtsabnahme verbessern Sie so Ihr Wohlbefinden und den Körper insgesamt.

Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

      

  • Überprüfen Sie Ihre Ernährung.
  •   

  • Vereinbaren Sie für jede gute Mahlzeit einen Fastentag.
  •   

  • Schlafen Sie ausreichend.
  •   

  • Ein normaler Schlaf von 8 Stunden kann durch morgendliche oder abendliche Spaziergänge angeregt werden.
  •   

  • Trinken Sie mehr Flüssigkeiten.
  •   

  • Gehen Sie zu Gemüsesuppen, Borschtsch, grünem Tee.
  •   

  • Wählen Sie für Honig Honig anstelle von Zucker.
  •   

  • Erhöhen Sie die Anzahl der Übungen.
  •   

  • Steigen Sie 1 Station früher aus und gehen Sie zu Fuß nach Hause, wenn das Fitnessstudio nichts für Sie ist.
  •   

  • Holen Sie sich einen Hund, der täglich morgens spazieren gehen muss.

Glauben Sie mir, Sie können ohne hormonellen Stress für Ihren Körper abnehmen. Befolgen Sie die obigen Tipps, und gefährden Sie nicht Ihre Gesundheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.