Wie viel Reis pro Tag zur Gewichtsreduktion zu essen

Wie viel Reis pro Tag zur Gewichtsreduktion verzehrt wird Die Reisdiät ist eine ziemlich harte Methode, die nicht nur zur Gewichtsreduktion, sondern auch zur Behandlung bestimmter Krankheiten eingesetzt wird.
Dietonus kapseln Kaufen

Reisdiät ist eine ziemlich harte Methode, die effektiv nicht nur zum Abnehmen, sondern auch zur Behandlung bestimmter Krankheiten eingesetzt wird. Die Reis-Technik wurde 1939 entwickelt, um Erkrankungen wie Fettleibigkeit, Nierenfunktionsstörungen, Bluthochdruck und Diabetes mellitus zu bekämpfen. In der Ernährung sind Zucker und Salz begrenzt, so dass das Unterhautfett schnell abgebaut wird. Laut Berichten, die im Laufe des Monats über eine Reisdiät abnehmen, ist es leicht, bis zu 14 Kilogramm abzunehmen.

Frauen und Männer jeden Alters können bei einer Reisdiät abnehmen. Schließlich ist der Nutzen von Reis aufgrund seiner reichen Zusammensetzung seit langem bekannt: 80% sind komplexe Kohlenhydrate und 8% sind Proteinverbindungen (die für den menschlichen Körper wichtigsten Aminosäuren). Reis enthält kein Gluten – ein allergisches pflanzliches Protein, und der Anteil an Ballaststoffen in den Körnern ist mit nur 3% sehr gering, sodass dieses Produkt hervorragend zur Gewichtsreduktion geeignet ist.

Reis ist eine Quelle von B-Vitaminen, die für das Nervensystem unverzichtbar sind. Lecithin, das Teil davon ist, stimuliert die Aktivität des Gehirns. In Bezug auf die Gewichtsabnahme absorbiert und entfernt Reis Wasser aus dem Körper, was den Stoffwechsel beschleunigt und im Kampf gegen die Ablagerung von überschüssigem Fett hilft

Vorteile der Reisdiät :

      

  1. Ein niedriger Kaloriengehalt sorgt für ein schnelles und lang anhaltendes Sättigungsgefühl, wodurch diätetische Einschränkungen leicht toleriert werden können.
  2.   

  3. Die Faserstruktur des Getreides ist in der Lage, nicht nur Wasser, sondern auch giftige Substanzen zu absorbieren und diese herauszubringen. Es bietetEffektive Darmreinigung ohne Einläufe.
  4.   

  5. Das Vorhandensein von Mineralien wie Mangan, Phosphor, Selen, Eisen, Magnesium, Zink und Kalzium wirkt sich positiv auf die Funktion aller Organe und Systeme aus.

Moderne Methoden zum Abnehmen verwenden ein Ernährungsschema – für einen bestimmten Zeitraum werden nur kalorienarme Lebensmittel konsumiert. Aufgrund des Kalorienmangels ist der Körper gezwungen, Energie aus den Reserven zu entnehmen, was zu einem Abbau der Fettschichten führt, also zu dem erwarteten Effekt. Reis erfüllt alle diätetischen Anforderungen, hat einen geringen Kaloriengehalt und ein großes Volumen.

Gleichzeitig hat es eine weitere sehr wichtige Eigenschaft: Nach dem Einweichen nimmt das Getreide eine poröse Struktur an und saugt jahrelang Giftstoffe, Schlacken und Salze aus den Organen. Aber wenn die Reis-Monodiät für eine lange Zeit verwendet wird, verlassen nützliche Spurenelemente den Körper, so dass Ernährungswissenschaftler auf einem nicht zu langen Kurs des Fastens mit Reis bestehen. Trinken Sie während einer Reisdiät mindestens 2 Liter gereinigtes Wasser oder eine andere Flüssigkeit pro Tag. Geeignet sind auch Tafelmineralwasser (ohne Gas), Kräutergüsse und Tees, natürliche Säfte.

Eine einfache, aber effektive Reisdiät ist eine Drei-Tage-Diät. Es ist in zwei Optionen unterteilt – hart und vereinfacht. Bereiten Sie für die erste Expressdiät Reis vor: Spülen Sie ein Glas Müsli aus, gießen Sie 2 Tassen kaltes Trinkwasser ein, lassen Sie es für die Nacht bestehen. Morgens sollte der so erhaltene Brei in 4-5 Portionen aufgeteilt und ohne Salz, Pfeffer und andere Gewürze gegessen werden, die den ganzen Tag mit Orangen-, Apfel- oder Tomatensaft abgespült werden. Der erste Weg ist gut, wenn Sie im Urlaub schnell abnehmen müssen.

Für die zweite Methode hingegen kochen Sie dieselbe Menge weißen Reis, jedoch nicht länger als 10 Minuten, und bestehen Sie dann darauf, dass weitere 15 Minuten unter dem Deckel bleiben. Gießen Sie kein Wasser im Voraustsya. Menü mit vereinfachter Reisdiät (Portionen von nicht mehr als 150 Gramm):

1 Tag

      

  • Frühstück – Essen Sie eine Portion Reis und einen Apfel.
  •   

  • Mittagessen – Reis mit Pflanzenöl und Kräutern, Karottensalat.
  •   

  • Abendessen – Reis, gekochte Rüben mit Olivenöl gewürzt.

2 Tage

3 Tage

      

  • Frühstück – Reis mit Orange und Zimt.
  •   

  • Mittagessen – Reis mit Pflanzenöl und Gemüsebrühe.
  •   

  • Abendessen – Reis mit gekochtem Brokkoli.

Um maximale Ergebnisse beim Abnehmen zu erzielen, hilft das Wissen darüber, welche Art von Reis Sie auf Diät essen können. Kruglozerny Getreide für eine Diät ist nicht geeignet, da es viel Stärke enthält und hochgereinigt ist, wonach es viele nützliche Substanzen verliert. Für eine Reisdiät wird entweder brauner (brauner) Reis oder langkörniger weißer gedämpfter Reis verwendet. Diese Produkte werden nicht mehrstufig gereinigt, daher enthalten sie viel mehr Nährstoffe. Sie wissen bereits, wie man Reis für eine Diät kocht, gehen Sie also für 7 Tage zum Reis-Diät-Menü (die Zusammensetzung einer Portion Reis beträgt 100 g).

Reisdiät für 2 Wochen

Für diejenigen, die in einer Woche nicht so viele Kilogramm abgenommen haben, wie sie möchten, ist es ihnen gestattet, eine weitere Woche auf der gleichen Diätkarte zu sitzen. Vergessen Sie jedoch nicht die Ernährungsregeln, um den gewünschten Effekt zu erzielen:

      

  1. Wärmebehandlung. Während einer Reisdiät sollten Lebensmittel im Ofen gedünstet, gekocht oder gekocht werden. Für den Eintopf darf Sesam-, Leinsamen-, Oliven- oder Sonnenblumenöl verwendet werden, basierend auf 50 g Produkten 1 Teelöffel. Es ist erlaubt, Fleisch zu grillen, jedoch ohne Öl.

  2.   

  3. Salz. Eine langfristige Reisdiät beinhaltet ein salzfreies Menü, Sie können jedoch auch scharfe Kräuter verwenden: Dill, Rosmarin, Thymian, frisch oder trocken.

  4.   

  5. Vitamine und Mineralien. Während einer zweiwöchigen Reisdiät ist es ratsam, einen Vitaminkomplex einzunehmen, der eine große Menge enthältMenge an Kalium und Kalzium. Diese Mineralien werden durch Reis aus dem Körper entfernt
      

  6. Menüoptionen. Wenn es sich um saisonales Gemüse handelt, dürfen Produkte während der Reisdiät ersetzt werden. Sie müssen jedoch ständig kcal auf der Kalorientabelle berechnen.

Diese Diät zum Entladen von Reis wurde so genannt, weil Reis in 5 Behältern gleichzeitig dafür gekocht wird. Dazu werden 5 Tassen à 200 ml mit gewaschenem Reis (je 2 Esslöffel) und Trinkwasser gefüllt. Täglich das Wasser in Gläsern wechseln, damit es kochend aufquillt. Beginnen Sie am fünften Tag mit der Diät.

Dazu wird der Inhalt des ersten Glases auf nüchternen Magen ohne Zugabe von Gewürzen und ohne Abwaschen mit Wasser gegessen. In das leere Glas nochmals 2 EL geben. Reis und mit Trinkwasser füllen, und in den restlichen Behältern das Wasser wechseln. Ein solches Schema wird von 7 bis 14 Tagen eingehalten, und Ärzte raten davon ab, eine längere Reisdiät einzuhalten. Beachten Sie während dieser Diät die folgenden Regeln:

      

  • fettige und würzige Lebensmittel ausschließen;
  •   

  • 2 Stunden vor den Mahlzeiten Reis essen;
  •   

  • Salzkonsum reduzieren;
  •   

  • beschränken Sie sich auf süße Speisen.
  •   

  • Trinken Sie mindestens 1,5 Liter Flüssigkeit pro Tag.

Nicht nur mehrtägige Reisdiäten sind wirksam. Es ist einfach, den Körper mit einem Fastentag pro Woche zu reinigen, an dem Sie nur leicht gekochten oder eingeweichten rohen Reis essen und anderes Wasser trinken müssen. Ernährungswissenschaftler raten dazu, Gewicht zu verlieren und den Körper von Giftstoffen zu reinigen, indem sie Reis und andere Produkte verzehren, auf deren Grundlage beliebte Diäten erstellt werden: Kefir, Äpfel, Buchweizen. Schauen wir uns einige Möglichkeiten zur Reinigung von Diäten an.

Die Kombination von Produkten wie Kefir und Reis ist gut für den Körper. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es verboten ist, während der Kefir-Reis-Diät andere Lebensmittel zu sich zu nehmen.produkte. Nur Salz, Zucker und Kaffee sind vollständig ausgeschlossen, andere Produkte sind zulässig. Es gibt zwei Möglichkeiten für eine Reisdiät mit Kefir. Es wird nicht empfohlen, länger als 5 Tage auf einer starren Diät zu sitzen, und bei einer weichen Diät darf man bis zu 14 Tage abnehmen.

In einer strengen Version der Kefir-Reis-Diät wird nur mit Kefir und Reis gefrühstückt, zum Mittagessen mit Reis und Gemüsesalat und zum Abendessen wieder mit Reis und Kefir. Ungefähre Reis-Diät-Menü zur Reinigung des Körpers mit einer Schonkost:

      

  • Frühstück – Kefir, Apfel / Birne / Erdbeere / Grapefruit (optional).
  •   

  • Mittagessen – 100 g gekochtes mageres Fleisch / Fisch / Meeresfrüchte, eine Scheibe Roggenbrot, 100 g Reisbrei.
  •   

  • Abendessen – Reisbrei (100 g), Salat.
  •   

  • Vor dem Schlafengehen – Kefir oder ungesüßter Joghurt.

Das Reis-Apfel-System zur Gewichtsreduktion wurde vom englischen Ernährungswissenschaftler D. Kempner entwickelt. Sein Wesen ist, dass die Diät für 3-5 Tage nur aus grünen Äpfeln und Reis besteht. Verwenden Sie keinen Zucker, Salz und Gewürze. Dem Reisbrei darf Milch beigegeben werden. Das tägliche Tagesmenü der Reis-Apfel-Diät lautet:

      

  • Reisbrei aus 1 Tasse Müsli, der in mehreren Schritten verzehrt werden muss;
  •   

  • 250 g grüne Äpfel, die roh oder in Kompott oder getrockneten Früchten verzehrt werden dürfen.

Diese gemeinsame Diät ist auch für die Gewichtsabnahme in Notfällen in 3-5 Tagen vorgesehen, sodass Sie sich nicht wundern müssen, welche Diät besser ist, Reis oder Buchweizen. Buchweizen-Reis-Diät ist beliebt für seine Einfachheit und Billigkeit, aber Ärzte empfehlen, Gewichtsverlust mit Getreide am Ende oder zu Beginn der langfristigen Gewichtsabnahme zu wählen, um den Körper zu “schütteln”, um hartnäckige Pfunde zu bekämpfen. Es gibt verschiedene Optionen für diese Diät, und wir werden ein ausgewogenes Menü mit Buchweizen und Reis in Betracht ziehen.

Diese Option zur Gewichtsreduktion kombiniert die vorteilhaften Eigenschaften von Reis und Honig. Nützlicher Honig in der DiätDas ist ein Antidepressivum und ist reich an Mineralien und Vitaminen. Es entspannt den Darm und ist daher eine ausgezeichnete Wahl für diejenigen, die Probleme mit dem Stuhl haben (Verstopfung, Durchfall). Nur Honig muss natürlich gekauft werden, ohne Verunreinigungen, Konservierungsstoffe und Pasteurisierung. Ein wichtiger Bestandteil der Reis-Honig-Diät ist Zitrone, deren Saft mit Honig zu einem Honig-Zitronen-Getränk zur Fettverbrennung kombiniert wird. Menü der wöchentlichen Reis-Honig-Diät:

      

  1. Für einen Tag benötigen Sie ein Pfund Reisbrei, der an 5 Empfängen verzehrt werden sollte.
  2.   

  3. Trinken Sie dreimal täglich 250 ml Zitronenhoniggetränk, das wie folgt zubereitet wird: Lösen Sie in einem Glas warmen Wassers die gleichen Mengen (1 TL) Honig und Zitronensaft auf.

Die ausgewogenste Reisdiät – mit Gemüse und Hühnerfleisch. Es ermöglicht einer Person, tagsüber nicht zu verhungern und den Körper mit den notwendigen Elementen zu sättigen. Wenn Sie eine solche Diät einhalten, sollten Sie fraktioniert und häufig essen, so dass die Pause zwischen den Mahlzeiten 2 bis 2,5 Stunden beträgt. Das letzte Mal müssen Sie vor 19 Uhr essen. Eine solche Reisdiät wird 9 Tage lang befolgt, wonach Sie den Zustand von Komfort und Leichtigkeit wiedererlangen.

      

  • Die ersten drei Tage – Reis, in denen Sie Reisbrei essen müssen, der aus einem Glas Müsli gekocht wurde.
  •   

  • Die nächsten drei Tage – Hühnchen, in denen 1 kg gekochtes Hühnchen ohne Fett und ohne Haut gegessen wird.
  •   

  • Die verbleibenden drei Tage – Sie sollten nur Gemüse essen. Kaufen Sie 800 g verschiedenes Gemüse und essen Sie es in irgendeiner Form (außer eingelegt oder gesalzen).

Vertreter japanischer Geishas blicken positiv auf den Hintergrund anderer Frauen. Dank einer Diät aus braunem Reis und grünem Tee behalten sie ihre Form und Idealform bis ins hohe Alter. Beachten Sie nur, dass eine solche Diät ein schwerer Test für den Körper ist, der die Kraft vieler Menschen übersteigt.


Mit Ausnahme von Reis und Tee gilt für alle Erzeugnisse eine Lebensmittelbeschränkungeinschließlich Salz und Zucker. Wenn Sie interessiert sind, ob Sojasauce möglich ist, dann lehnen japanische Geisha es ab. Die Diät ist unprätentiös und dauert zwischen 3 und 7 Tagen, abhängig von der Stärke des Geistes und des Willens. Japanisches Geisha-Reis-Diät-Menü:

      

  • Morgen – ein halber Liter grüner Tee mit einer kleinen Menge fettarmer Milch.
  •   

  • Tag – 250 g gekochter brauner Reis, 500 ml grüner Tee.
  •   

  • Abends ist die gleiche Diät wie zum Mittagessen.

Eine Reisdiät ist für viele Menschen geeignet, aber nicht für alle. Obwohl gekochter Reis vom Körper perfekt aufgenommen wird, ist er ein schweres Produkt für einen schwachen Magen. Bevor Sie mit einer Reisdiät abnehmen, sollten Sie immer Ihren Arzt konsultieren. Reis in großen Dosen sollte nicht von Personen mit den folgenden Indikatoren eingenommen werden:

      

  • Herz-Kreislauferkrankungen;
  •   

  • Nierenversagen;
  •   

  • Pathologie des Magen-Darm-Trakts;
  •   

  • Erkältungen vorüber;
  •   

  • Schwangerschaft und Stillzeit.

Damit Sie nicht gleich nach der Diät an Gewicht zunehmen, sollten Sie einige Regeln kennen, die Sie nach einer eingeschränkten Diät einhalten müssen:

      

  1. Nehmen Sie neue Produkte nicht sofort in die Ernährung auf und erhöhen Sie ihre Menge jeden Tag nach und nach.
  2.   

  3. Wählen Sie Lebensmittel, die gut für Ihren Körper sind, mit einem Minimum an Salz und Zucker. Geben Sie zuletzt Fleisch und Milchprodukte ein.

  4.   

  5. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, sich auf Mehl, Fett und Frittiertes zu beschränken.
  6.   

  7. Trinken Sie während der gesamten Diät weiterhin große Mengen, um einen ordnungsgemäßen Stoffwechsel zu gewährleisten.

Ernährungswissenschaftler glauben, dass während einer Reisdiät der Körper gereinigt wird und allmählich überschüssiges Fett verbrennt. Aber um die erzielten Ergebnisse zu erhalten und die Form in hervorragender Form zu erhalten, reicht eine Diät nicht aus. Bewegen Sie sich viel mit ihr: Fitness, Tanzen oder Aerobic helfenHalten Sie den Körper in guter Form und füllen Sie ihn mit zusätzlicher Energie.

Studien haben gezeigt, dass es nicht empfehlenswert ist, länger als 2 Tage eine strenge Monodiät einzuhalten, damit kein Schwindel oder Ohnmacht auftritt und kein Stresshormon Cortisol gebildet wird, das die Ausdauer des Körpers verringert. Es ist ratsam, zusätzlich 2 mg Fischöl pro Kapsel täglich zu sich zu nehmen, um die Versorgung mit mehrfach ungesättigten Omega-3-, Mineralstoff- und Vitaminkomplexen für die Kaliumaufnahme wieder aufzufüllen und das Natriumgleichgewicht in den Zellen aufrechtzuerhalten.

Ekaterina, 19 Jahre, Murmansk : „Wer durch eine Reisdiät abgenommen hat, weiß, wie schwer es für ihn ist, Essen abzulehnen. Die Reisdiät ist effektiv und einfach: brauner Reis mit Schale und Wasser, daher ist es schwer psychisch zu tolerieren. Aus diesem Grund habe ich mir überlegt, dem Menü eine Orange hinzuzufügen, um aufzumuntern, und alles ging einfacher. Und vor allem konnte ich mich eine Woche lang an das harte Menü halten und mich leicht von vier kg trennen. “

Lilia, 22, Moskau : „Ich bin immer unzufrieden mit meinem Gewicht, aber kürzlich habe ich mich gefragt, wie viel Sie bei einer Reisdiät verlieren können. Ich möchte die Wirksamkeit eines solchen Menüs zur Gewichtsreduktion bemerken, aber Sie müssen nur braunen oder roten Reis kochen, sonst wird es keinen Effekt geben. Das letzte Mal habe ich mich an ein 9-tägiges Reismenü mit Hühnchen und Gemüse gehalten, und der Gewichtsverlust betrug 10 kg in sieben Tagen. “

Elena, 37 Jahre alt, Sewastopol : „Reisdiät hilft dabei, zusätzliche Pfunde loszuwerden, aber sie hat einen Nachteil – ich möchte wirklich essen. Ich überlebte kaum eine dreitägige Diät mit ungeschliffenem Reis und Wasser und konnte dann nicht weitermachen. Ich habe zwar ein Kilogramm pro Tag verloren. Um noch weniger zu wiegen, versuche ich in einem Monat eine scharfe Diät mit Reis. “

Mit normalem Reis können Sie schnell Gewicht verlieren und Ihren Körper reinigen. Reis ist ein altes Getreide, das Kalium, Kalzium, Magnesium sowie Vitamine und Proteine ​​enthält. Dieses Getreide reinigt den Körper perfekt, entfernt Giftstoffe und schadetny Salze.

Fastentag

Viele Ernährungswissenschaftler empfehlen die Verwendung von Fastentagen zur Gewichtsreduktion. Sie verbessern das Wohlbefinden, reinigen den Körper und sind ein gutes Sprungbrett für diejenigen, die sich ernsthafter und langfristig ernähren möchten. Ein solches Entladen kann jede Woche arrangiert werden.

Kochen Sie 100 g Reis und teilen Sie ihn in drei Mahlzeiten. Haferbrei mit Apfelsaft ohne Zucker trinken. Wenn Sie unter Hunger leiden, essen Sie 2-3 Äpfel saurer Sorten.

Reis zur Gewichtsreduktion im Rahmen einer Diät darf nicht länger als fünf Tage verzehrt werden. Infolgedessen kann es verwendet werden, um bis zu 4-7 kg zu werfen. Wiederholt kann diese Diät erst nach 1-2 Monaten angewendet werden.

      

  • Trinken Sie morgens 500 ml eines Getränks, das zu gleichen Teilen aus grünem Tee und Milch besteht.
  •   

  • Iss zum Mittagessen einen Teller braunen Reis und trinke ein Glas fettarme Milch. Es muss warm sein
      

  • Ihr Abendessen besteht aus einem Teller braunem Reis und einem Glas grünem Tee mit Milch (1: 1).

An diesen Wochentagen darf Mineralwasser, gereinigtes Wasser oder Schmelzwasser getrunken werden.

Dieses Reissystem zur Gewichtsreduktion ist ziemlich hart und hält fünf Tage an. Während dieser Zeit wird der Körper gut gereinigt und zusätzliche Pfund schmelzen.

Für einen Tag benötigen Sie: 50 g Reis, 240 g Trockenfrüchte oder eineinhalb Kilogramm Obst und 1,5 Liter Wasser. Reisbrei und Obstkompott kochen. Den Brei in zwei Teile teilen und morgens und abends eine Portion essen. Teilen Sie das Kompott in 6 Teile, verwenden Sie zwei davon morgens und abends und waschen Sie den Brei ab.

Die Dauer einer solchen Diät beträgt nicht mehr als 7-10 Tage. Für eine Woche können Sie ungefähr drei Kilogramm werfen. Sie können es erst nach zwei Monaten wiederholen. Diese Diät wird Sie nicht nur vor den verabscheuungswürdigen Pfunden bewahren, sondern auch Ihr Hautbild verbessern, Ihren Körper reinigen, Sie werden eine Welle von Kraft, Schläfrigkeit und Lethargie spüren.

      

  • aber nicht nur Reis zur Gewichtsreduktion ist Teil der Ernährung, achten Sie darauf, andere Produkte hinzuzufügen: Pflaumen,Honig, geriebener Apfel, Kürbis, grüne Erbsen, mageres Fleisch und Fisch – mit ihrer Hilfe können Sie Salz und Zucker ersetzen und den Geschmack des Hauptprodukts verbessern. Mit solchen Produkten können Sie viele Gerichte zubereiten, und eine solche Diät zu befolgen, ist überhaupt nicht schwierig
      

  • Garen Sie täglich ein halbes Kilogramm Reis und fügen Sie während oder nach dem Garen mageres Fleisch, Fisch oder nicht stärkehaltiges Gemüse hinzu, jedoch nicht mehr als 200 g pro Tag. Am besten fügen Sie dem Reis fein gehackte Paprikaschoten und Kräuter hinzu.

  •   

  • Zwischen den Hauptmahlzeiten können Sie bis zu einem halben Kilogramm Obst (außer Bananen) essen und frisch gepresste Säfte ohne Zucker, Mineralwasser oder Schmelzwasser trinken.
  •   

  • bereichern Sie Ihre Speisekarte mit leckerem und gesundem Kürbisbrei.

Reisbrei mit Kürbis:

Kürbis schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Gießen Sie heißes Wasser ein. Fügen Sie nach dem Kochen des Wassers Reis hinzu und kochen Sie ihn 30 Minuten bei schwacher Hitze.

Reisbrei mit Zitrone:

1-1,5 Tassen Müsli, einen halben Liter Wasser, Zitrone, ein paar Blätter Minze und ein wenig Frühlingszwiebel.

Reis mit heißem Wasser gießen, nach dem Kochen Minze und Zwiebeln dazugeben und ca. 15 Minuten kochen lassen, dann die Schale einer halben Zitrone und Zitronensaft dazugeben. Wenn der Reis die gesamte Flüssigkeit aufgenommen hat, nehmen Sie das Geschirr vom Herd und decken Sie es fünf Minuten lang mit einem Handtuch ab, damit der Brei gedämpft wird.

Reis zur Gewichtsreduktion sowie Obst und Gemüse – zusammen ist es eine harte, aber sehr effektive Diät. Sofia Rotaru verwendet diese Diät, um ihre Form zu erhalten.

Dauer – 9 Tage. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie eine große Menge Wasser ohne Gas oder Schmelzwasser trinken. Reisdiät hilft dabei, überschüssiges Wasser zu entfernen, den Darm zu reinigen und ein paar Pfund loszuwerden.

      

  • Essen Sie drei Tage lang nur gekochten “leeren” Reis.
  •   

  • die nächsten drei Tage – Gemüse (nicht stärkehaltig) in irgendeiner Form, ohne Salz;
  •   

  • und dann drei Tage auf Obst sitzen (außer Bananen).

Verwenden Sie Reis zur Gewichtsreduktion, übertreiben Sie ihn nicht, um die Organisation nicht zu schädigennismu und konsultieren Sie unbedingt einen Fachmann. Und damit Sie nach einer Diät nicht wieder an Übergewicht leiden, halten Sie sich eine Woche lang an leichte Lebensmittel, und beschränken Sie die Verwendung von fetthaltigen und salzigen Lebensmitteln.

Mit einer Reisbrei-Diät können Sie Volumen und Gewicht in nur einer Woche reduzieren. Ist diese Diät für alle geeignet? Welche Lebensmittel können mit einer Reisdiät nicht verzehrt werden? Die Antworten auf diese und andere Fragen sind im Artikel enthalten.

Reisdiät für eine Woche ist für diejenigen geeignet, die ihren Körper von überschüssiger Flüssigkeit und angesammelten Toxinen reinigen möchten. Sie hat viele Vorteile. Erstens deckt Reis die tägliche Aufnahme von Kohlenhydraten vollständig ab. Zweitens werden Sie sich mit dieser Diät nicht hungrig fühlen.

Was ist das Ergebnis der Reisdiät? 10 kg pro Woche können diejenigen verlieren, die viel Übergewicht haben. Die Hauptregel ist, rohen oder ungekochten Reis zu essen. Über welche Produkte es ergänzt werden kann, werden wir etwas später berichten. Die besten Ergebnisse in Bezug auf den Gewichtsverlust zeigten braunen Reis. Es muss unverarbeitet sein, mit einer Schale. Diese Körner enthalten die maximale Menge an Vitaminen, Spurenelementen und Pflanzenfasern.

Was ist bei der Zubereitung eines Menüs zu beachten? Reis ist das wichtigste, aber nicht das einzige Produkt. Verwenden Sie am besten eine braune Sorte. Sein Kaloriengehalt in 100 Gramm beträgt nur 109 kcal.

Für einen erfolgreichen Gewichtsverlust und die Entfernung von Giftstoffen aus dem Körper ist es notwendig, ein Trinkschema einzuhalten – 2 bis 2,5 Liter Flüssigkeit pro Tag. Es kann sich um Kräuter- oder Grüntee (ohne Süßstoffe), klares Wasser oder mit Wasser verdünnten Apfelsaft handeln. Bei unzureichender Wasseraufnahme ist Verstopfung möglich.

Reisdiät erlaubt die Verwendung einer minimalen Menge Salz. Es wird vor der Verwendung zu Lebensmitteln gegeben. Um gesundheitliche Probleme zu vermeiden, sollten kaliumhaltige Vitamin-Mineral-Komplexe eingenommen werden. Dieses Element stellt die normale Funktion des Herzens sicher.

Es gibt mehrereNur Optionen für Reisdiäten. Jeder von ihnen bietet eine eigene Liste der zugelassenen Produkte. Mit einer steifen Reisdiät (10 kg pro Woche) erzielen Sie das beste Ergebnis. Aber nur wenige Mädchen halten eine Diät aus, die nur aus Reis besteht. Sie kann jedoch mit zwei oder drei grünen Äpfeln variiert werden.


Wissen Sie, wer der Hauptfeind einer schlanken Figur ist? Natürlich Fast Food. Pommes Frites, Hamburger und Pizza – all dies enthält eine riesige Menge an Kohlenhydraten und Cholesterin. Daher sollten Sie während der Diät auf Fast Food verzichten.

Deaktivieren Sie Produkte wie:

      

  • Nüsse
  •   

  • Bohne
  •   

  • Brot und Brötchen;
  •   

  • Konserven;
  •   

  • fettes Fleisch und Fisch;
  •   

  • Kaffee.

Bei der Auswahl einer bestimmten Diät müssen Sie Ihr Gewicht und Ihre Gesundheit berücksichtigen. Nun, wenn Sie sich vorher mit Ihrem Arzt beraten. Willenskraft spielt auch in dieser Angelegenheit eine wichtige Rolle. Nicht jedes Mädchen kann eine Woche mit einem Reis oder einer Frucht auskommen. Nachfolgend finden Sie Optionen für eine Reisdiät. Vielleicht passen einige von ihnen zu Ihnen.

Müssen Sie für ein wichtiges Ereignis oder zu Beginn der Strandsaison dringend abnehmen? Dann ist eine Reisdiät genau das Richtige für Sie. 10 kg pro Woche werden unwiderruflich verlassen. Sie brauchen Willenskraft und strikte Einhaltung der Diät. In der Tat ist dies eine Monodiät, weil das einzige Produkt darin brauner Reis ist. Der Tagessatz beträgt ein Glas. Wir teilen diese Menge in zwei oder drei Dosen. Wenn Sie nicht mit Hunger fertig werden können, können Sie tagsüber ein paar Äpfel essen. Bei solch einer strengen Diät ist Bewegung kontraindiziert.

Die Regeln dieser Diät sind einfach. Wir stellen fünf Gläser auf den Tisch. Gießen Sie zwei Esslöffel braunen Reis in jeden von ihnen und gießen Sie zweihundert Milliliter Wasser. Es kann warm sein, aber nicht heiß. Für vier Tage wechseln wir das Wasser in Gläsern. Und am fünften Tag gehen wir wie folgt vor. Lassen Sie die Flüssigkeit aus dem ersten Glas ab und essen Sie den Reis ohne zu kochen. Was weiter? Fülle est Glas Reis und Wasser. Beiseite stellen. Lassen Sie am nächsten Morgen das Wasser aus dem zweiten Glas ab und essen Sie Reis. Wir hoffen, dass Sie das weitere Schema verstehen.

Um die maximale Wirkung zu erzielen, müssen Sie geschwollenen Reis auf nüchternen Magen essen. Dann können Sie wie gewohnt essen. Es geht um gesundes Essen, nicht geräuchertes Fleisch, Gurken und Fast Food. Die Dauer der 5-Bände-Diät beträgt 14 Tage. Während dieser Zeit erhalten Sie ein sichtbares Ergebnis.

Dies ist eine sanfte Option. Es bietet eine solche tägliche Reihe von Produkten: 500 g Reis, 200 g Fisch oder Fleisch, etwas grünes Gemüse. Es gibt eine bestimmte Kochtechnik. Reis wird mehrere Stunden lang mit Apfelsaft gegossen, der mit Wasser verdünnt ist. Dann wird die Flüssigkeit daraus abgelassen und gekocht, wobei Fisch (Fleisch) und gehacktes Gemüse hinzugefügt werden. Das fertige Gericht wird in 2-3 Dosen aufgeteilt. Dazwischen kann man ungesüßte Früchte essen. Stellen Sie jedoch sicher, dass ihre Anzahl 500 g nicht überschreitet.

Eine harte Monodiät erfordert unglaubliche Willenskraft, garantiert aber ein hervorragendes Ergebnis. In nur 3 Tagen werden Sie 3-4 kg los. Eine intensivere Gewichtsabnahme beginnt am fünften Tag. Ärzte raten davon ab, sich länger als 7 Tage an eine Monodiät zu halten. Andernfalls können Gesundheitsprobleme nicht vermieden werden.

Nun ist eine andere Option eine leichte Reisdiät. Sie verspricht nicht, 10 kg pro Woche zu verlieren, aber es hilft, Toxine und Ödeme loszuwerden. Kein Hungergefühl! Wenn Sie eine solche Diät 10 Tage lang einhalten, verlieren Sie 4-5 kg. Stimmen Sie zu, dass dies ein gutes Ergebnis ist.

Was sagen die Mädchen? Haben sie es geschafft, dank der Reisdiät abzunehmen? Um dies zu verstehen, lesen Sie einfach die Bewertungen. Die meisten jungen Damen waren mit dem Ergebnis zufrieden. Im Durchschnitt gelang es ihnen, 7-8 kg pro Woche einer starren Monodiät zu verlieren. Andere Mädchen bevorzugen eine sparsame Ernährung. Daher sehen ihre Ergebnisse schneller aus – 2-3 kg in 7 Tagen.

Negative Bewertungen sind ebenfalls vorhanden, jedoch in geringem Umfang. In ihnen klagen Damen über ständiges GefühlIhr Hunger und eintönige Ernährung. Einige von ihnen hatten nicht genug Willenskraft, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Sie haben die Funktionen und Optionen der Reisdiät kennengelernt. Seine Vor- und Nachteile wurden auch in dem Artikel geäußert. Sie müssen entscheiden, ob Sie diese Diät einhalten möchten oder nicht.

Dieses Getreide ist ein natürliches Adsorptionsmittel – es reinigt den Körper von schädlichen Ansammlungen und trägt in gewissem Maße zur Korrektur der Zahl bei. Reis am Morgen auf nüchternen Magen zur Gewichtsreduktion – heute werden wir Ihnen die Verfahrensregeln erläutern.

Wenn Sie den Empfehlungen sachkundiger Personen folgen, sollten Sie mindestens 3-7 Tage hintereinander nüchternen Reis zur Gewichtsreduktion zu sich nehmen (häufig dauert der Vorgang mehrere Wochen).

Wie wirkt sich Getreide auf den menschlichen Körper aus? Reiskörner absorbieren aufgrund ihrer porösen Struktur Schlacken, Toxine, schädliche Salze und überschüssiges Cholesterin und beeinträchtigen auch die Aufnahme von Fetten aus Lebensmitteln und tragen zur Normalisierung von Stoffwechselprozessen bei.

Bitte beachten Sie: Wie bei anderen Adsorbentien unterscheidet Reis nicht zwischen nützlichen und schädlichen Elementen. Bei regelmäßiger Verwendung dieses Getreides kommt es zu einem Mangel an Mineralstoffen – vor allem Kalium. Darauf aufbauend sollten während der Reisdiät Produkte in die Diät eingebracht werden, die kaliumgetrocknete Aprikosen, Rosinen, Bratkartoffeln enthalten (Sie können auch spezielle Zusatzstoffe verwenden)

Zur Gewichtsreduktion wird vorzugsweise brauner (ungeschliffener) Reis verwendet. Während des Abnehmens und der Reinigung sollten Sie eine Diät einhalten, die geräuchertes Fleisch, Marinaden, Gurken, Süßigkeiten und fetthaltige Lebensmittel ausschließt (es ist ratsam, auf eine vegetarische Diät umzusteigen). Beim Kochen von Reis können Sie kein Salz, Zucker, Gewürze, Butter verwenden. Der Eingriff sollte selten durchgeführt werden – 1-2 mal im Jahr.

Fastenreis zur Gewichtsreduktion kann auf viele Arten konsumiert werden. Wir machen Sie darauf aufmerksam.

Kauen und schlucken Sie am Morgen (unmittelbar nach dem Aufwachen) so viele Reiskörner, die in kaltem Wasser getränkt sind, wie Sie alt sind. Trinken Sie keinen Reis mit Wasseres wird gelesen, dass menschlicher Speichel während des Kauens freigesetzt wird). Sie können frühestens nach 4 Stunden trinken und essen.

1 TL Den Reis waschen, mit Wasser füllen, ab dem Zeitpunkt des Kochens 10 Sekunden kochen lassen und die Flüssigkeit abtropfen lassen. Vorgang dreimal wiederholen, dann Getreide essen. Nach einem solchen „Frühstück“ 4 Stunden lang nichts mehr essen oder trinken.

Über Nacht in kaltem Wasser 1 EL einweichen. Reis, stellen Sie das Geschirr in den Kühlschrank. Morgens das Wasser wechseln, den Brei zum Kochen bringen, bei schwacher Hitze 5 Minuten kochen und auf nüchternen Magen essen. Sie können nach 3-4 Stunden trinken und essen.

2 EL Den Reis waschen, in ein Glas geben und 1 EL einfüllen. kaltes wasser. Lassen Sie die Flüssigkeit am nächsten Tag ab und gießen Sie frisches Wasser ein. Bereiten Sie eine weitere Portion Reis vor. Lassen Sie am nächsten Morgen die Flüssigkeit aus zwei Dosen ab, gießen Sie neues Wasser ein und bereiten Sie die dritte Portion Reis zu. Wiederholen Sie den Vorgang 2 weitere Male (insgesamt 5 Portionen Reis). Am sechsten Tag die erste Portion Reis abspülen, mit Wasser füllen, kochen, statt frühstücken (frühestens 4 Stunden später speisen). Reis morgens auf nüchternen Magen zur Gewichtsreduktion, 3 … 4 Wochen täglich essen (täglich eine neue Portion Reis zubereiten, Wasser einschenken).

Reis kann zur Gewichtsreduktion auf nüchternen Magen eingenommen werden, wenn keine ernsthaften Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt vorliegen. Wie die Praxis zeigt, reinigt dieses Verfahren eher den Körper als das Fettgewebe zu verbrennen. Um Gewicht zu verlieren, müssen Sie sich an eine kalorienarme Diät halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.