Aloe gegen Zehennagelpilz

Micinorm - das beste Heilmittel gegen Mykose

Aloe ist eine mehrjährige Pflanze mit fleischigen Blättern und einem Baumstamm. Die Blätter enthalten eine große Menge bittergelben Safts, der seit der Antike für seine heilenden Eigenschaften bekannt war. Eine einzigartige Pflanze, die dabei hilft, viele Krankheiten loszuwerden, hat ihren Platz in der traditionellen Medizin und als eines der besten Werkzeuge bei der Behandlung von Zehennagelpilzen gefunden.

Aloe zur Behandlung von Pilzen

Aloe zur Behandlung von Zehennagelpilz

Wenn Sie diese Pflanze zu Hause haben, haben Sie großes Glück, denn mit ihr können Sie leicht jede Mykose loswerden. In fleischigen Blättern, vor allem solchen, die von unten wachsen und eine große Dicke haben, ein echter Vorrat an Vitaminen und Mineralstoffen. Es enthält auch Substanzen, die Bakterien, Viren und Pilze abtöten. Generell kann man sagen, dass Aloe-Saft ein natürliches Antibiotikum ist, das die Ausbreitung von Pilzen auf benachbarte Gewebe verhindert und Mykosen zerstört. Die einzige Einschränkung ist die richtige Auswahl der Dosis. Nur eine große Menge Saft und seine hohe Konzentration in Lösungen und Tinkturen helfen, diese Krankheit loszuwerden. Vor der Behandlung ist notwendig:

      

  1. Wenden Sie sich an einen Arzt, der eine genaue Diagnose stellt.
  2.   

  3. Verwenden Sie zusätzlich zur traditionellen Medizin die von Ihrem Arzt verschriebenen Arzneimittel.
  4.   

  5. Achten Sie auf alle Nebenwirkungen, die nach Beginn der Behandlung auftreten.
  6.   

  7. Umfassend an die Lösung des Problems herangehen zu können – nicht nur lokale Behandlungen durchführen, sondern auch die Immunität stärken.
  8.   

  9. Ernähre dich kohlenhydratarm

Warum Aloe hilft

Aloe enthält eine Vielzahl nützlicher Inhaltsstoffe, die Folgendes enthalten:

      

  • entzündungshemmend;
  •   

  • antimikrobiell
  •   

  • Desinfektion;
  •   

  • Antimykotikum;
  •   

  • Desinfektionsmittel;
  •   

  • wundheilende Wirkung.

Aloe-Saft, dank der großen Menge an Vitamin E, fördert die schnelle Regeneration, macht die Haut elastischer, beschleunigt das Wachstum der Nägel. Infolgedessen hört der Pilz auf zu wachsen und ein kranker Nagel schneidet mit der Zeit einfach ab.

So bereiten Sie Ihre Beine auf die Aloe-Behandlung vor

Aloe-Heilsaft

Füße sollten für die Behandlung mit Aloe Vera vorbereitet sein. Leider dringen nicht alle Volksheilmittel tief in die Nagelplatte ein, und der Krankheitsherd ist da. Um das Eindringen des Arzneimittels zu erleichtern und den Nagelbereich zu vergrößern, sollten Sie die Beine in heißem Wasser dämpfen, in das Sie erweichende Zutaten geben können.

Beispiel für die Herstellung von Nagelschalen:

      

  1. In heißem Wasser von 50 Grad 1 Esslöffel pro Liter Wasser von Soda und Flüssigseife hinzufügen. Rühren Sie sich, bis Schaum erscheint und halten Sie Ihre Füße im Bad20 Minuten Wischen Sie es trocken und wenden Sie das Mittel gegen den Pilz an.

  2.   

  3. Nehmen Sie 5 Liter Wasser: 50 ml erweichendes Shampoo und 1 Zitronensaft. Halten Sie Ihre Füße 20 Minuten lang in heißem Wasser. Nägel sollten so kurz wie möglich geschnitten werden.

  4.   

  5. Mischen Sie 3 Esslöffel Salz und 3 Esslöffel Soda in 5 Litern Wasser. Tauchen Sie Ihre Füße für 20 Minuten in diese Lösung. Die Wassertemperatur sollte 45-55 Grad betragen

Mit solchen Bildern dampfen Sie Ihre Nägel und sie werden viel weicher. Schneiden Sie die Nägel unter der Wurzel mit einer Schere ab und feilen Sie den Nagel mit einer Nagelfeile nach oben.

Therapien

Aloe kann auf viele Arten verwendet werden. Es gibt verschiedene Behandlungsmethoden. Alle von ihnen können zugeschrieben werden:

Jede dieser Methoden hat ihre eigenen Eigenschaften, aber im Allgemeinen funktionieren sie alle sehr gut. Der Unterschied liegt im Vorbereitungsprozess und in der Benutzerfreundlichkeit.

Komprimierungen sollten über einen längeren Zeitraum durchgeführt werden, z. B. 6-8 Stunden. Daher werden sie normalerweise nachts hergestellt. Die beliebtesten Kompressen sind:

      

  • Schneiden Sie ein Aloe-Blatt. Wählen Sie besser eine breitere. Schneiden Sie es der Länge nach in zwei Teile, sodass Sie einen Schnitt von 3-4 cm erhalten. Tragen Sie das Fruchtfleisch auf die beschädigten Nägel auf und befestigen Sie es mit Klebeband. Wickeln Sie die Verbände in mehrere Schichten und ziehen Sie eine Socke an. Lassen Sie die Kompresse über Nacht. Am Morgen bessern sich Ihre Nägel sichtbar.

  •   

  • Sie benötigen einen Wattetupfer oder ein Wattepad. Schneiden Sie das Aloe-Blatt, drücken Sie den Saft auf die Baumwolle. Sie benötigen mindestens 1 großes Blatt – Watte sollte durchnässt werden. Befestigen Sie es mit einem Pilznagel am Patienten. Mit einem Verband verschließen. Bei der Anwendung dieser Kompresse sollte der Saft nicht nur mit der Nagelplatte, sondern auch mit der Haut in Kontakt sein.

Mit solchen Kompressen können Sie den Zehennagelpilz schnell entfernen.

Aloe für Kompresse

Bäder mit Aloe-Saft erweichen die Haut der Füße, fördern die Heilung von Hühneraugen, Rissen, bekämpfen Sporen und Pilze auf den Nägeln. Dies ist ein guter Weg, um schlechten Geruch loszuwerden und das Schwitzen zu minimieren. Um ein Bad mit Aloe aus einem Zehennagelpilz zuzubereiten, benötigen Sie 5 Liter heißes Wasser und 5 große Aloe-Blätter. Schneiden Sie die Blätter in Stücke von 1 cm und gießen Sie in das Bad. Wenn der Pilz stark ist, fügen Sie so viel wie möglich Aloe-Blätter hinzu.

Darüber hinaus können Aloe-Blätter mit anderen Zutaten kombiniert werden, und die Bäder sind dann effektiver. Bewährtes Aloe-Bad mit Zusatz von Propolis, Jod, Wasserstoffperoxid und Zitronensäure.

Saftschmierung

Aloe-Saft selbst ist äußerst gesund. Es tötet viele Mikroorganismen ab und bekämpft bei regelmäßiger Anwendung Pilze und beraubt sie sogar. Aber damit es funktioniert, muss es so oft wie möglich verwendet werden. Haben Sie keine Angst vor einer Überdosierung – ein so mildes und schonendes Mittel verursacht keine Beschwerden. Schmieren Sie den Nagel und die Haut in der Nähe des NagelsSaft alle 2 Stunden, öfter. Dank dieser Methode wird nicht nur der Pilz zerstört, sondern auch das Wachstum gesunder Nägel wird beschleunigt

Schmieren Sie benachbarte Nägel, da Aloe-Saft die lokale Immunität der Haut verbessert und einen Schutz bietet, der die Ausbreitung von Pilzen aus erkrankten Nägeln auf gesunde verhindert.

Aloe-Saft besiegt den Pilz

Aloe-Rezepte

Da Aloe zwar ein wirksames Heilmittel ist, aber eher schonend wirkt, sollte es zur Behandlung des Pilzes über einen längeren Zeitraum eingesetzt werden. Um den Heilungsprozess zu beschleunigen, wurden spezielle Rezepte der traditionellen Medizin mit Aloe erfunden, die helfen, eine Vielzahl von mykotischen Läsionen schnell zu heilen.

Mit Propolis

Mischen Sie einen Teelöffel Aloe-Saft mit 10 Tropfen Propolis. Tragen Sie dieses Produkt auf die Nägel auf. Warten Sie, bis es vollständig getrocknet ist. Tragen Sie nach dem Auftragen dieses Produkts in den nächsten 2 Stunden keine Schuhe. Propolis ist ein gutes antimikrobielles und antimykotisches Mittel, das einen braunen Film auf den Nägeln erzeugt und nicht nur den Pilz, sondern auch viele andere Mikroorganismen zerstört. Dieses Werkzeug sollte nicht lange aufbewahrt werden, selbst im Kühlschrank verliert es buchstäblich an Kraft an einem Tag.

Ein weiteres Rezept für Aloe mit Propolis lautet wie folgt. In 100 ml Propolis-Tinktur, die in ein Glas aus dunklem Glas gegossen wurde, 3 große Aloe-Blätter zerbröckeln. 7 Tage an einen dunklen Ort stellen. Verwenden Sie in Form von Lotionen, Kompressen oder einfach nur schmerzende Nägel einfetten.

Die Hälfte der Zitrone und 3 große Aloe-Blätter in Wodka geben und 3 Tage an einen dunklen Ort stellen. Schmieren Sie die Nägel bis zu 5 Mal am Tag. Sie können es als Kompresse für die Nacht verwenden, indem Sie die Watte mit Tinkturen aufgießen und sie mit einem Verband am Nagel befestigen.

Ein anderes Rezept ist wie folgt. Schneiden Sie einen Halbkreis Zitrone, tropfen Sie 5 Tropfen Aloe-Saft darauf, befestigen Sie die Zitrone am Nagel und befestigen Sie sie mit einem Verband. Aloe Zitrone sollte die ganze Nacht an der Stelle des Pilzes angebracht werden. Entfernen Sie morgens die Kompresse und tragen Sie Salbe oder Creme gegen den Pilz auf.

Mit ätherischen Ölen

Aloe-Saft mit ätherischen Ölen hilft, den Pilz in kürzerer Zeit zu heilen, insbesondere wenn er zusammen mit der traditionellen Medizin angewendet wird. Sie können die folgenden Öle verwenden:

      

  • Teebaumöl;
  •   

  • Altai-Zedernöl
  •   

  • Zitronenöl, Mandarine, Grapefruit;
  •   

  • Nelkenöl
  •   

  • Pfefferminzöl.

Diese und einige andere Öle haben eine heilende und antimikrobielle Wirkung und bekämpfen auch die Entwicklung von Pilzinfektionen an den Zehennägeln. Bitte beachten Sie, dass Rezepte für Aloe mit ätherischen Ölen Kontraindikationen haben. Sie können nicht verwendet werden, wenn:

      

  • Kinder unter 5 Jahren
  •   

  • mit einer Tendenz zu allergischen Reaktionen;
  •   

  • für Wunden und Hautläsionen.

In allen anderen Fällen können Sie das folgende Mittel gegen den Pilz vorbereiten:Mischen Sie einen Teelöffel Aloe-Saft mit 2 Tropfen ätherischen Öls. Bis zur vollständigen Genesung alle 2-3 Stunden auf die Nägel auftragen.

Aloe zur Behandlung von Pilzen zu Hause

Mit Heilkräutern

Kräuter wurden immer verwendet, um dermatologische Probleme zu beseitigen – nicht nur in der traditionellen Medizin, sondern auch in der traditionellen. Viele Kräuter machen Salben, Sprays, Cremes, die den Pilz bekämpfen. Wir empfehlen, einige Rezepte zu probieren, die auf der Wirkung von Kräutern und Aloe-Saft basieren.

      

  1. Gießen Sie einen Esslöffel Kamille Apotheke mit kochendem Wasser, lassen Sie es brauen. Wenn die Brühe abgekühlt ist, fügen Sie 2 Teelöffel frischen Aloesaft hinzu oder zerbröckeln Sie 2 große Blätter. Tauchen Sie Ihre Nägel in die Lösung und halten Sie sie 15 Minuten lang. Bewahren Sie die fertige Brühe 2 Tage im Kühlschrank auf und erhitzen Sie sie vor Gebrauch.

  2.   

  3. Eichenrinde brauen, fein gehacktes Aloe-Blatt hinzufügen. Nehmen Sie zwei Mal täglich ein Bad, bevor Sie Clotrimazol oder eine andere Pilzsalbe auftragen.

  4.   

  5. Schöllkraut mit 2 gehackten Aloe-Blättern, kochendes Wasser aufbrühen. Bestehen Sie auf 20 Minuten. Täglich 2-3 Stunden lang eincremen. Der Pilz wird zurücktreten.

Sie können andere Kräuter verwenden, die in der Volksmedizin zur Behandlung von Nagelpilz verwendet werden. Je stärker die von Ihnen hergestellte Lösung ist, desto ausgeprägter ist der Heileffekt.

Vor- und Nachteile der Aloe Vera-Behandlung

Jedes Tool hat seine Vor- und Nachteile, beachten Sie die wichtigsten.

      

  • Relativ günstiges Tool
  •   

  • Völlig harmlos
  •   

  • Natürlich
  •   

  • Stärkt zusätzlich zur Behandlung die Nägel und beschleunigt deren Wachstum.

Die Nachteile umfassen den nicht nachgewiesenen Effekt bei der Behandlung des fortgeschrittenen Stadiums des Zehennagelpilzes sowie die Verwendungsdauer.

Behandlungsvorhersagen

Prognosen zur Behandlung des Zehennagelpilzes hängen direkt vom Krankheitsstadium und der Immunität des Patienten ab. In der Anfangsphase ist der Pilz leicht zu behandeln, und 2-3 Wochen mit Aloe-Saft reichen aus, um die Krankheitssymptome zu beseitigen. In einem fortgeschrittenen Stadium ist es besser, einen Arzt zu konsultieren, der eine umfassende Behandlung einschließlich Tabletten und Salben verschreibt.

Die durchschnittliche Behandlungsdauer für Zehennagelpilz beträgt etwa einen Monat pro Tag.

Prävention

Lotionen mit Aloe aus dem Pilz

Nachdem die Hauptsymptome des Nagelpilzes vorüber sind, sollte die Behandlung frühzeitig abgebrochen werden. Diese Krankheit tritt häufig wieder auf, daher wird eine vorbeugende Behandlung verordnet, damit dies nicht passiert. Es besteht aus der Verwendung von leichten antimikrobiellen Sprays oder Cremes, aber auch alternative Methoden wie Aloe-Saft helfen. Schmieren Sie ihre Zehennägel vor dem Schlafengehen und stellen Sie sicher, dass die Krankheit nicht zurückkehrtXia.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.