Arzneimittel gegen Zehennagelpilz

Micinorm - das beste Heilmittel gegen Mykose

Nagelpilz (Onychomykose) ist eine ästhetisch unangenehme Krankheit mit einem hohen Risiko, den Pilz auf die Haut der Füße zu übertragen. Zunächst nicht so ausgeprägt, führen Veränderungen in der Nagelplatte im Laufe der Zeit zu einem völlig unschönen Bild: einem sehr dicken, hervorstehenden Nagel, seiner verzerrten Oberfläche, entzündlichen Erscheinungen auf dem umgebenden Gewebe.

Chirurgische Entfernung von Nägeln – das Verfahren ist unangenehm und wird äußerst selten angewendet. Die moderne Medizin bietet wirksamere und schmerzlosere Mittel gegen Nagelpilz. Der Patient sollte ein wenig geduldig sein, aber am Ende wird er völlig gesunde Beine bekommen und die Einschränkungen am Strand und im Pool vergessen.

Medikamente gegen Nagelpilz: die besten Medikamente

Da eine mikroskopische Untersuchung zur Bestimmung des Pilztyps praktisch nicht durchgeführt wird (häufig werden Nagelschäden durch mehrere Pilztypen gleichzeitig verursacht), werden zur Behandlung von Pilznägeln fungizide Mittel verwendet, die die meisten Pilzpathogene befallen.

Das chirurgische Entfernen des Nagels ist ein unangenehmer und nicht ausreichend wirksamer Vorgang. Daher sind heute die wichtigsten verschiedene Mittel, die Sie zu Hause ohne Angst vor Schmerzen anwenden können.

Antimykotika-Lacke

Wirksam nur bei oberflächlichen Schäden an der Nagelplatte (leichte Farbveränderungen, partielle Ablösung und Sprödigkeit des Nagels).

Liste der antimykotischen Lacke:

      

  • Loceryl – wird 6 bis 12 Monate lang zweimal pro Woche angewendet.
  •   

  • Batrafen – gemäß dem Schema verwendet (Sie können mit längerem Gebrauch verwechselt werden);
  •   

  • Mycosan – Das Kit enthält eine Lösung und Nagelfeilen.
  •   

  • Onykhoplast – nicht weniger wirksam als die oben genannten importierten Medikamente, aber finanziell attraktiver.

Lacke gegen den Pilz werden bis zur vollständigen Aushärtung sowie einige Zeit nach der Wiederherstellung des Sehvermögens und dem Wachstum eines gesunden Nagels aufgetragen.

Wichtig! Der Vorteil der fungiziden Lackbehandlung für Frauen besteht in der Möglichkeit, einen regelmäßigen Lack auf das Arzneimittel aufzutragen.

Fungizide Cremes

Der Hauptnachteil der Verwendung von Arzneimitteln in Salben- und Cremeform ist ihre geringere Permeabilität im Vergleich zu flüssigen Formen. Cremes eignen sich für flache Beschädigungen. In diesem Fall muss der beschädigte Teil vorab gedämpft und abgesägt werden.

Salben und Cremes sind auch für Schäden relevant, die durch Hautpilze zwischen Fingern und Zehen verschlimmert werden. Lokale Mittel (nach Alter geordnet)Effizienz und Toxizität):

      

  • Lamisil (Terbinafin, Mikonorm) – das Medikament kann einmal täglich angewendet werden, schnelle Wirkung, es ist erlaubt, Kinder zu behandeln.
  •   

  • Exoderil – Behandlung bis zu 6 Monaten ist ziemlich teuer.
  •   

  • Ketoconazol (Nizoral, Mikozan) – kontraindiziert für schwangere Frauen und Kinder, Behandlung länger als 1 Monat.
  •   

  • Mikospor (Bifonazol) – aggressiv, nur mit Genehmigung eines Dermatologen.
  •   

  • Sertaconazol (Zalain) – eine Nebenwirkung auf den Körper wurde bisher kaum untersucht, eine Unverträglichkeit ist möglich.
  •   

  • Mikozolon, Triderm – Kombinationspräparate (Antimykotika + Hormone), werden nur bei Ineffektivität anderer Medikamente angewendet und sind bei Kindern kontraindiziert.

Wichtig! Nach dem Verschwinden des Pilzfokus wird die Behandlung noch 2 bis 3 Wochen fortgesetzt.

Keratolytika

Eine Reihe von Keratolytika werden durch die folgenden Medikamente dargestellt:

Beide Medikamente sind eine Alternative zu der in Schönheitssalons durchgeführten Hardware-Pediküre. Sie sind billig und ziemlich effektiv und ihre Verwendung ist schmerzlos. Es ist ratsam, auch bei weitgehenden Beschädigungen der Nagelplatte (mehr als 40%) zu verwenden. Reihenfolge der Verwendung:

      

  • Dämpfen Sie den Nagel vor.
  •   

  • Kleben Sie die Haut um das Pflaster, damit keine keratolytischen Substanzen darauf gelangen.
  •   

  • Tragen Sie das Arzneimittel in einer dicken Schicht auf, ohne zu reiben.
  •   

  • Versiegeln Sie den behandelten Nagel 3 bis 4 Tage lang mit einem Pflaster.
  •   

  • Dampf erneut.
  •   

  • Kratzen Sie das gelöste Nagelteil vorsichtig ab.

Wichtig! Für eine bessere Penetration sollten Sie zuerst die Oberfläche des Nagels mit einer Feile kratzen.

Andere lokale Zubereitungen

Die folgenden Medikamente werden zur Heilung des Pilzes verwendet:

      

  • Castellani-Flüssigkeit (farblos, pink) – wirkt gegen Zehennagelpilz, kann aber Verbrennungen verursachen.
  •   

  • Berezhnovs Flüssigkeit ist ein hervorragendes Ergebnis, erfordert jedoch eine Vorbereitung in einer Apotheke, was aufgrund der Komplexität der Verschreibung nicht immer möglich ist.
  •   

  • Creolin ist ein Tierarzneimittel, das auf eigenes Risiko (aggressiv auf der Haut!) als Nogtemycin angewendet wird.

Wichtig! Die oben genannten Mittel werden am besten als Ergänzung zur fungiziden Behandlung zur Vorbehandlung vor dem Auftragen der Emulsion oder Creme verwendet

Antimykotische Tabletten

Die Einnahme von systemischen Antimykotika ist erforderlich, wenn eine ausgedehnte, sich langfristig entwickelnde Läsion vorliegt. In diesem Fall nicht genügend lokale Mittel. Die beliebtesten tablettierten fungiziden Wirkstoffe:

      

  • Fluconazol (teurere Analoga – Diflucan, Mikosist, Flucostat) – wirkt gegen die meistenPilz, nach dem Schema angewendet.
  •   

  • Ketoconzol (ein teureres identisches Medikament – Nizoral) – hochwirksam, erfordert den täglichen Gebrauch, sehr giftig (kontraindiziert bei Kindern und schwangeren Frauen!).
  •   

  • Terbinafin (eine von Werbung beworbene Marke von Lamisil) ist die beste Option in Bezug auf Wirksamkeit und toxische Wirkungen.

Bei der Behandlung von Onychomykose ist zur Vermeidung einer erneuten Infektion die Verarbeitung von Schuhen obligatorisch (Ammoniak und weitere Trocknung auf der Straße, Formalin 1% – 20 Minuten, Chloramin – 30 – 40 Minuten). Patienten, die sich in ihren Bewertungen von Nagelpilz erholt haben, weisen auf Hygienevorschriften hin und warnen vor dem Tragen von Schuhen anderer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.