Behandlung von Nagelpilz mit Essig, Bewertungen

Micinorm - das beste Heilmittel gegen Mykose

Wenn sich in letzter Zeit eine Onychomykose entwickelt, hilft die Behandlung des Zehennagelpilzes mit Apfelessig, Backpulver, Ei und anderen Volksheilmitteln, damit umzugehen. In fortgeschrittenen Fällen können solche Lösungen, Salben und Kompressen nur als Hilfskomponenten verwendet werden.

Essigsäure dringt gut ein, dringt also leicht in die innere Struktur des Nagels ein und erzeugt eine saure Umgebung. Die Behandlung ist am effektivsten, wenn sie beim ersten Anzeichen einer Änderung der Farbe und Struktur der Nägel einsetzt.

Eine Liste anderer Volksheilmittel zur Behandlung von Zehennagelpilz finden Sie hier.

Essigsorten und ihre Auswirkungen

Zur Bekämpfung der Onychomykose werden Apfelessig sowie Tafel- und Essigessenz verwendet. Die Vermehrung des Pilzes erfolgt in alkalischer Umgebung, die Pilze vertragen keine Säure und Essig erzeugt eine saure Umgebung.

Essig hat folgende Auswirkungen auf die betroffenen Nägel:

Antiseptikum. Verhindert die weitere Entwicklung einer Infektion und die Ausbreitung von Pilzen auf gesunde Nägel und Haut.

Fungistatisch. Das Wachstum von Pilzen stoppt aufgrund der Tatsache, dass es kein Nährmedium für sie gibt

Fungizid. Der Tod pathogener Mikroorganismen – Pilze.

Straffend. Die Schichtung der Nägel wird verhindert.

Vorbeugend. Wenn Sie Schuhe und Socken mit einer Lösung behandeln, die Essigsäure enthält, hilft dies, einer Onychomykose vorzubeugen.

Bleaching. Kehren Sie mit einem Fingernagel in die natürliche Farbe zurück und lassen Sie die Gelbfärbung verschwinden.

Synthetischer Essig ist kostengünstig, es ist jedoch unerwünscht, ihn für medizinische Zwecke zu verwenden. Onychomykose kann mit Hilfe von natürlichen Fermentationsprodukten geheilt werden. Dies sind Arten von Essig, wie zum Beispiel:

      

  • Apfel (basierend auf Apfelsaft);
  •   

  • Wein (aus Rot- und Weißwein);
  •   

  • Reis (aus Reiswein);
  •   

  • Rohr (basierend auf Zuckersirup);
  •   

  • Malz (Hauptbestandteil ist Bierwürze);
  •   

  • Balsamico (aus Traubenmost hergestellt).

Wann kann er helfen?

Essig wird normalerweise als Ergänzung zur Basistherapie verwendet. Eine Selbstmedikation wird nicht empfohlen, da nur ein Arzt anhand der Ergebnisse von Tests und Untersuchungen feststellen kann, welcher Erreger die Nägel befallen hat. Lesen Sie hier, welcher Arzt Zehennagelpilz behandelt.

In einem frühen Stadium der Krankheit können Sie das Bad verwenden, eine comp machenpisst. Und wenn der Prozess läuft, werden Salben effektiver. In diesem Artikel haben wir darüber gesprochen, wie man Zehennagelpilz behandelt, wenn der Pilz sehr vernachlässigt wird.

Verwendet

Wenn Sie zu Beginn der Krankheit noch mit Volksheilmitteln arbeiten können, benötigen Sie auf jeden Fall eine ärztliche Beratung. Nur ein Arzt kann den Schweregrad der Situation beurteilen und bestätigen, dass eine medikamentöse Therapie noch nicht erforderlich ist.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Apfelessig zu verwenden:

      

  • Bäder (helfen nicht nur bei der Behandlung von Pilzen, sondern wirken sich auch positiv auf die Haut der Füße aus);
  •   

  • komprimiert;
  •   

  • Salben
  •   

  • solutions;
  •   

  • Lotionen.

Vorbereitende Schritte

Behandeln Sie Nagelpilz nicht mit Essig, wenn die Füße Wunden oder Risse aufweisen.

Vorbereitung für die Behandlung ist wie folgt:

Machen Sie ein heißes Bad für 15 Minuten, um die Haut zu erweichen.

Entfernen Sie das Stratum Corneum mit Bimsstein.

Die Nägel werden mit einer Nagelfeile geschnitten und geschliffen.

Wischen Sie die Füße gründlich ab, damit jeder Finger trocken ist.

Die Haut um die Nägel wird mit einer Creme (z. B. für Kinder fettig) eingefettet, um übermäßige Trockenheit und Reizungen zu vermeiden.

Informationen zu Symptomen, Behandlung und Fotos von Windelausschlag bei Neugeborenen finden Sie unter diesem Link.

Hier können Sie die Merkmale der Behandlung von postherpetischer Neuralgie nachlesen.

Anweisungen zur Verwendung der Lipobase-Creme finden Sie hier.

So behandeln Sie Zehennagelpilz mit Apfelessig

      

  • Ein beliebtes Rezept ist ein Bad mit Apfelessig und Soda. In warmem Wasser werden ein Volumen von 4 Litern, 4 Esslöffel Soda und Essig gelöst. Lassen Sie die Füße 20 Minuten in Lösung, waschen Sie sie dann mit Wasser ab und wischen Sie die Füße gründlich ab.

  •   

  • Soda in Höhe von 1 EL. In 1 Liter Wasser gegossen, 50 ml Essig hinzufügen. Die Beine werden in einem solchen Bad 25 Minuten lang gewischt, danach aber mehrere Stunden lang nicht gewaschen.

  •   

  • Schöllkraut ist ein Teil des Fußbades bei der Behandlung fortgeschrittener Fälle von Onychomykose. Es ist notwendig, eine Packung Schöllkraut zu mahlen und 1 Liter Essig hinzuzufügen. Die Behandlungslösung ist in einem Monat einsatzbereit. Die resultierende Tinktur muss gefiltert werden, gießen Sie 5 EL. salzen und mischen. Fügen Sie 100 ml Lösung zu 3 Litern Wasser hinzu und nehmen Sie ein Bad für 10 Minuten. Nach dem Eingriff müssen Sie die Beine nicht abwischen, sondern müssen warten, bis sie sich abtrocknen. Es ist besser, die Behandlung morgens und abends durchzuführen.

  •   

  • Ein Bad mit ätherischen Ölen (z. B. Teebaumöl, Zimt, Oregano, Nelken, Lavendel) hat eine hervorragende antimykotische Wirkung. Sie müssen jedoch zunächst sicherstellen, dass keine Allergie gegen das Öl besteht. In das Bad mit Apfelessig einfach hinzufügen3 Tropfen ätherisches Öl pro 2 Liter Wasser.

  •   

  • Meersalz stärkt die Nägel. Sie benötigen ein Glas Meersalz und Essig. 7 l heißes Wasser hinzufügen. Das Produkt ist nur für Personen geeignet, die keine Hautschäden an den Füßen haben.

Socken aus Naturstoffen (Baumwolle) mit Essig anfeuchten und abends einige Stunden anziehen. Zieh deine Socken vor dem Schlafengehen aus.

Feuchten Sie ein Wattepad in Essig (normal oder Apfel) reichlich an, befestigen Sie es an einem beschädigten Fingernagel und kleben Sie ein Pflaster auf den Finger. Es dauert 3 Stunden, um mit einer solchen Kompresse fertig zu werden.

Fügen Sie Jod (3 Tropfen) zu 1 EL hinzu. l Essig. Tragen Sie das Produkt auf die Nägel auf und sichern Sie es mit einem Verband. Bewahren Sie die Kompresse eine Stunde lang 1 Mal pro Tag auf. Länger als 14-21 Tage muss der Eingriff nicht durchgeführt werden, um negative Auswirkungen auf die Schilddrüse zu vermeiden.

Zur Herstellung der Salbe benötigen Sie:

Nimm das Hühnerei und fülle es mit 100 ml Essigessenz.

Wenn sich die Schale auflöst, entfernen Sie den Film.

200 g Butter schmelzen und zu der Mischung geben.

Salbe auf beschädigte Nägel auftragen.

Wickeln Sie den Film auf und tragen Sie 8 Stunden lang Salbe auf die Nägel auf.

Sie können auch eine Salbe auf Basis von Dimethylphthalat selbst herstellen. Mischen Sie dazu 1 TL. diese Lösung mit 1 rohen Hühnerei, 1 EL. Pflanzenöl und 2 Esslöffel Essigessenz. Nach dem Auftragen der Salbe auf die Nägel werden diese fest mit einer Folie umwickelt, Wollsocken werden darüber gelegt. Mit dem Medikament auf den Nägeln müssen Sie die ganze Nacht schlafen und das Produkt nur morgens abwaschen.

Lesen Sie, wie Sie Ekzeme an Ihren Händen dauerhaft heilen können.

Hier erfahren Sie mehr über die Behandlung der seborrhoischen Dermatitis der Kopfhaut.

Die Antimykotika-Lösung besteht aus 3 Komponenten – 3 rohen Eiproteinen, 2 EL. Wodka-Essig-Essenz. Die Lösung wird zuerst auf den Mullverband aufgetragen, und dann wird dieser Verband 10-15 Minuten auf den Nägeln belassen. Sie können eine solche Lösung nicht länger als eine Viertelstunde aufbewahren, da sie konzentrierte Essigessenz enthält.

Eine Liste aller Tropfen, Lösungen und Sprays von Nagelpilz finden Sie hier.

      

  • Mischen Sie 2 EL. l Esslöffel Essig mit 3 Eiweiß (roh) und 2 EL. l Wodka. Bewahren Sie die Mischung im Kühlschrank auf. Ein Medikament wird auf die vorbereiteten Nägel aufgetragen (Gaze wird darin angefeuchtet) und 15 Minuten lang gehalten. Der Vorgang wird dreimal wiederholt. Ein Ei mit Essig hat eine gute Wirkung bei der Behandlung von Zehennagelpilzen.

  •   

  • Lotionen mit Glycerin reichen ebenfalls für 15 Minuten. Sie müssen gleiche Mengen Glycerin, Alkohol und Essig mischen.

Der Eingriff wird 7 Tage lang täglich durchgeführt. Danach folgt eine wöchentliche Pause, und der Zyklus wird wiederholt. Die Behandlung wird durchgeführt, bis ein voller gesunder Nagel wächst.

Gegenanzeigen

Essigbehandlung fürwegen allergischer reaktionen darauf verboten. Wenn Schwellungen und Hautausschläge auftreten, müssen Sie den Vorgang sofort abbrechen. Um zu überprüfen, ob eine Essigallergie vorliegt, müssen Sie diese zur Hälfte mit Wasser verdünnen und auf die Innenfläche des Ellenbogens auftragen.

Bei Wunden und entzündlichen Prozessen auf der Haut sollten keine Bäder durchgeführt werden. Eine saure Umgebung erhöht nur die Entzündung. Hauterkrankungen wie Ekzeme und Psoriasis sind ebenfalls eine Kontraindikation

Kinder unter 12 Jahren sollten nicht mit Apfelessig behandelt werden.

Während des Stillens ist Essig kontraindiziert. In der Schwangerschaft sind Produkte auf Essigbasis ebenfalls unerwünscht. Wenn der behandelnde Arzt der werdenden Mutter die Einnahme solcher Medikamente zugibt, wird der Essig 2-mal stärker als üblich in Wasser verdünnt, wodurch die Konzentration der Substanz minimal wird

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.