Behandlung von Zehennagelpilz mit Essig

Micinorm - das beste Heilmittel gegen Mykose

Onychomykose – Schädigung der Nagelplatte durch eine Pilzinfektion. Es dauert oft Monate, um es zu behandeln. Wenn Sie jedoch im ersten Stadium der Krankheit mit der Therapie beginnen, ist die Prognose recht günstig. Grundlage ist die Verwendung von lokalen Mitteln mit antimykotischer Wirkung. Es kann sich sowohl um pharmazeutische Präparate als auch um improvisierte Produkte handeln, beispielsweise Essig. Es stoppt die lebenswichtige Aktivität des Erregers der Mykose, verhindert die Ausbreitung auf gesunde Bereiche und stellt den früheren Zustand der Nägel allmählich wieder her.

Arten und Eigenschaften von Essig

Essigsäure wird häufig in der Küche und im Alltag verwendet. Es gibt viele Sorten und alle eignen sich zur Bekämpfung der Onychomykose.

Pilzsporen haben Angst vor Säure. Es wirkt sich nachteilig auf ihre Fähigkeit aus, sich zu vermehren und sich auf gesunden Nägeln auszubreiten, und aufgrund des Mangels an Nährstoffen sterben pathogene Zellen schnell ab. Es ist diese Eigenschaft, die die Verwendung von Essig zur Behandlung des Pilzes zu Hause ermöglicht

Außerdem hat die Essenz eine lokale antiseptische Wirkung, tötet Mikroben ab, was das Anhaften einer Sekundärinfektion an die Grunderkrankung verhindert.

Bei der Behandlung von Pilzen mit Essig ist es wichtig, die richtigen Anteile der Komponenten zu beachten, insbesondere wenn mit hochkonzentrierten Essenzen gearbeitet wird (70%). Wenn die darauf basierenden therapeutischen Lösungen nicht richtig hergestellt werden, kann es zu schweren Verätzungen kommen, die die Situation mit schmerzenden Nägeln erheblich verschlimmern. Daher muss es zuerst mit Wasser im Verhältnis 1: 4 verdünnt werden

Arten von Essig zur Bekämpfung der Onychomykose zu Hause:

Alle diese Sorten unterscheiden sich in den Rohstoffen, aus denen sie gewonnen werden. Der häufigste und billigste Essig ist Apfel und Tisch. Die zweite ist im Gegensatz zu allen anderen Arten ein Produkt synthetischen Ursprungs. Es ist weniger vorteilhaft für den Körper

Vorbereitung der Nagelplatte

Ein wichtiger Schritt bei der Behandlung von Nagelpilz ist die Vorbereitung der betroffenen Platten. Es ist für ein besseres Eindringen von Nährstoffen in die tiefen Schichten des dichten Gewebes direkt zum Nagelbett notwendig.

Dies erfordert:

      

  1. Dämpfen Sie die Füße 15 Minuten lang in heißem Wasser.
  2.   

  3. Sägen Sie die freie Kante und die lose Oberfläche des Nagels mit einer Einwegfeile ab. Dies trägt zur Entfernung einer signifikanten Keratinschicht bei, die ein Nährboden für Sporen ist, und erleichtert das Eindringen von Antimykotika
      

  4. Spülen Sie Ihre Füße mit warmem Wasser und Waschmittel ab und wischen Sie sie trocken. Besondere Aufmerksamkeit ist den Interdigitalzonen zu widmen.

Nach dem Auftragen auf die Nägel können therapeutische Lösungen, Salben, bisOpressov.

Verwendung von Essig für Zehennägel

In der traditionellen Medizin wird dieses nützliche Produkt häufig zur Behandlung dermatologischer Erkrankungen, einschließlich Onychomykose, verwendet. Es zerstört schnell krankheitserregende Sporen, kann aber bei unsachgemäßer Anwendung zu Verätzungen führen. Um die Haut rund um den Nagel nicht zu verbrennen, wird empfohlen, ihn vorher mit einer Fettcreme, Vaseline oder Pflanzenöl einzuschmieren.

Das Dämpfen von Füßen ist ein wesentlicher Bestandteil der Behandlung von Pilzinfektionen. Dies ist notwendig, um die verdickte, delaminierte Oberfläche und den freien Rand der Platte leicht und schnell zu entfernen. Um die Lösung zuzubereiten, benötigen Sie heißes Wasser, in dem Sie Ihre Beine bequem 15 bis 30 Minuten lang halten können. Es ist wünschenswert, die Temperatur während der gesamten Dampfbehandlung aufrechtzuerhalten, indem kochendes Wasser hinzugefügt wird, wenn die Lösung abkühlt

Der Behälter für Fußbäder muss nach jedem Gebrauch mit Waschmittel oder Desinfektionsmitteln gewaschen werden.

Rezepte für Bademischungen, die helfen, Onychomykose leicht zu entfernen:

      

  • Ein Celandine-Essig-Tandem ist der schnellste Weg, um die Krankheit loszuwerden. Um die Behandlungslösung zuzubereiten, müssen Sie in der Apotheke eine Packung getrockneter Kräuter kaufen, diese mit 2 Litern Apfel oder 1 Liter Essig (9%) mischen und 30 Tage an einem kühlen, dunklen Ort stehen lassen. Dann wird die Lösung filtriert. Als nächstes ist es notwendig, 5 EL zu verdünnen. l Meer oder Tafelsalz. Die Mischung wird bei geschlossenem Deckel aufbewahrt. Für ein Bad werden 0,2 l Arzneimittel in einen kleinen Behälter gegossen und mit heißem Wasser verdünnt, 1-1,5 l reichen aus. Fuß steigt nicht mehr als 5-7 Minuten an. Danach ist es ratsam, sie alleine trocknen zu lassen;
  •   

  • Fügen Sie zu 1 Liter heißem Wasser 50-70 ml Essig und 1 EL hinzu. l Backpulver. Die Füße werden 20 bis 30 Minuten im Bad gehalten
      

  • Für 1 Liter Wasser benötigen Sie 1 EL. l Wasserstoffperoxid, 2-3 EL. l 9% Essig. Fuß steigt in Lösung 30-40 Minuten an;

      

  • Wasser wird zu gleichen Anteilen mit 9% Apfelessig versetzt. Die Füße 30-60 Minuten lang in das Bad eintauchen. Nach dem Eingriff wird die Mischung nicht abgewaschen

Es ist möglich, Essig in Form von Lösungen für Kompressen anzuwenden, wenn keine Geschwüre und starke Entzündungen der Nagelhaut vorliegen. Andernfalls kann es zu einer Schädigung der Epidermis und zu einer starken Verätzung kommen.

Rezepte für Onychomykose-Kompressen:

      

  • Ein Stück Gaze in mehreren Schichten mit Essig einweichen, reichlich mit Soda bestreuen und auf den betroffenen Nagel auftragen. Mit Wachstuch abdecken und 3-4 Stunden mit einem Verband fixieren. Möglicherweise ein leichtes Brennen aufgrund der chemischen Reaktion von Alkali mit Säure. Eine solche Kompression wird einmal alle 2 Tage durchgeführt. Wenn Sie Beschwerden haben, müssen Sie diese entfernen und Ihre Füße mit Wasser und Seife waschen
      

  • Mischen Sie 1 Liter Wasser mit 1 EL. l Meersalz, 2 EL. l Essig. Saug es aufMit einem Wattestäbchen auf der Nagelplatte befestigen und mit Polyethylen abdecken. Von oben eine dichte Socke anziehen. Der Eingriff wird nachts durchgeführt
      

  • Kombiniere 1 TL. alkoholische Lösung von Jod und Apfelessig. Behandle die Lösung mit einem Nagel, bedecke sie mit einem Stück Verband und klebe sie mit Klebeband für 2-4 Stunden
      

  • Mischen Sie Essig zu gleichen Anteilen mit jedem Pflanzenöl: Sanddorn, Sonnenblume, Olive. Wattestäbchen mit Flüssigkeit einweichen, auf wunde Stellen auftragen. Decken Sie alles mit einer Folie ab und befestigen Sie es mit einem Verband in mehreren Schichten. Das Öl mildert die aggressive Wirkung der Säure und der Treibhauseffekt verbessert die heilenden Eigenschaften. Lassen Sie eine Kompresse für 4 Stunden;

      

  • Kombiniere 3 Hühnerproteine ​​(roh), 2 EL. l Essig, Wodka oder verdünnter medizinischer Alkohol. Rühren Sie die Mischung glatt. Mit einer dicken Schicht auf Wattepads auftragen und über Nacht auf wunden Stellen fixieren

      

  • Eine kleine Knoblauchzehe wird geschält und in einen matschigen Zustand gebracht. Fügen Sie ein Glas Apfelessig hinzu und bestehen Sie zwei Wochen lang auf einem dunklen, kühlen Ort. Die Lösung wird reichlich auf die mit Polyethylen bedeckten Nägel aufgetragen und über Nacht in mehrere Schichten Mull oder Verband gewickelt
      

  • Es ist notwendig, 2 TL zu mischen. 70% Alkohol und Essig 6 Prozent 1 TL. Glycerin. Weiche ein Wattestäbchen mit der Mischung ein und trage es 4-5 mal täglich für 15-20 Minuten auf die betroffenen Stellen auf.

Mit dem Pilzessig lassen sich selbst hergestellte Salben schnell aushärten. Um ein wirksames Hausmittel zu machen, müssen Sie die folgenden Zutaten nehmen: 1 TL. Apfelessig, Eukalyptusöl-Extrakt, 1 EL. l Honig, 2-3 ältere Blätter von Kalanchoe. Mischen Sie alle Zutaten in einer Glasschale, nachdem Sie die Blätter durch einen Fleischwolf gegeben haben. Bestehen Sie 3 Tage lang unter einem geschlossenen Deckel. Nägel müssen 2-3 Mal am Tag bearbeitet werden, bis ein gesunder Teller ausgewachsen ist.

Ein weiteres berühmtes Rezept ist Eiersalbe. Für die Zubereitung benötigen Sie ein frisches Hühnerei, das Sie nach gründlichem Waschen in ein Glas geben und mit Essig aufgießen müssen. Nach 7-10 Tagen, wenn sich die Schale aufgelöst hat, die Flüssigkeit abtropfen lassen und 200 g weiche Butter hinzufügen. Entfernen Sie die oberste Schicht des Nagels und tragen Sie die Salbe auf, bedecken Sie sie mit einer Folie und fixieren Sie sie über Nacht.

Vorbeugung von Pilzen

Damit die Behandlung des Pilzes mit Essig erfolgreich ist, muss darauf geachtet werden, eine erneute Infektion zu verhindern. Dies kann unter Beachtung der folgenden Präventionsregeln erfolgen:

      

  • An öffentlichen Orten mit erhöhtem Infektionsrisiko müssen unbedingt auswechselbare Gummischuhe getragen werden, die nach jedem Besuch gründlich mit Waschseife gewaschen und mit Essig abgewischt werden müssen.
  •   

  • Nach dem Sport sind Sportschuhe gutausgetrocknet;

      

  • Die Socken müssen täglich gewechselt werden.
  •   

  • Sie können keine Haushaltsgegenstände, Manikürewerkzeuge, Schuhe oder andere Dinge anderer Leute verwenden.
  •   

  • Nach dem Baden oder Duschen werden die Füße immer gründlich trocken gewischt, insbesondere zwischen den Zehen.
  •   

  • Es ist wichtig, die Gesundheit und den Zustand des Immunsystems zu überwachen. Der Pilz “liebt” Menschen mit eingeschränkten Schutzfunktionen des Körpers;
      

  • Bei matschigem Wetter müssen die Schuhe getrocknet werden.
  •   

  • Nachdem Sie öffentliche Orte besucht haben, müssen Sie Ihre Hände und Füße mit Wäsche oder Teerseife waschen.
  •   

  • Sie sollten hochwertige bequeme Schuhe wählen, vorzugsweise aus natürlichen und atmungsaktiven Materialien.

Methoden zur Verarbeitung von Schuhen

Auch wenn Sie es geschafft haben, den Pilz zu heilen, ist es ausreichend, Ihre Schuhe anzuziehen, um sich erneut anzustecken. Daher ist es wichtig, die Schuhe während der Behandlung regelmäßig zu desinfizieren.

      

  • Waschen Sie die Innenseite des Schuhs täglich mit Wasser und Seife und wischen Sie ihn nach dem Trocknen mit hochkonzentriertem Essig ab.

      

  • Verdünnen Sie die Essigessenz 1: 1 mit Wasser. Waschen Sie die Schuhe mit Seife und geben Sie in Lösung getränkte Wattestäbchen in die Nase. Packen Sie jeden Schuh in eine enge Plastiktüte und binden Sie ihn gut fest, damit kein Sauerstoff eindringen kann. Lass die Schuhe für einen Tag so. Nehmen Sie danach einen Tampon, lassen Sie das Produkt trocknen und lüften Sie es an der frischen Luft.

Heilen Sie den Pilz am Zeh mit Essig und Jod. Ich habe sie zu gleichen Anteilen in einer kleinen Flasche gemischt. Täglich morgens und abends auftragen. Die Behandlung dauerte lange, etwa 6 Monate, jedoch ohne Nebenwirkungen.

Der Pilz, den ich hatte, wurde ausgestoßen. Ich bemerkte es nicht sofort und als der ganze Nagel gelb wurde, ging er ins Krankenhaus. Ihm wurden Medikamente verschrieben und ihm wurde geraten, seine Füße in Essigsäure zu legen, um diesen Prozess zu beschleunigen. Nach dem Bad habe ich die Creme aufgetragen und bald fiel der alte, schmerzende Nagel ab.

Nachdem ich in den Salon gegangen war, bemerkte ich Flecken auf den Nägeln. Ich rannte sofort zur Klinik, es stellte sich heraus, dass es sich im Anfangsstadium um einen Pilz handelte. Es stellte sich heraus, dass ich eine schreckliche Allergie gegen viele antimykotische Salben habe. Ich musste nach einer alternativen Behandlung suchen. Essigkompressen halfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.