Die beste Behandlung für Nagelpilz

Micinorm - das beste Heilmittel gegen Mykose

Wirksame Heilmittel gegen Zehennagelpilz

Eine Pilzkrankheit der Zehennägel (Onychomykose) tritt aus verschiedenen Gründen auf. Oft kaufen die Leute es in Schwimmbädern, Fitnessstudios oder in Schuhen, die mit dieser Krankheit infiziert sind. Onychomykose ist durch Juckreiz, Verfärbung und Schichtung der Nagelplatte gekennzeichnet. Zur Behandlung dieser Krankheit werden Medikamente und Volksheilmittel eingesetzt. Mit welchen Medikamenten wird die Onychomykose beseitigt? Welche Volksheilmittel können bei der Behandlung dieser Krankheit helfen?

Liste wirksamer Arzneimittel gegen Nagelpilz

Moderne Medikamente gegen Nagelpilz zerstören nicht nur Mikroorganismen, die die Krankheit hervorrufen, sondern können sich auch nach dem Ende der Medikation ansammeln und über einen langen Zeitraum wirken. Es gibt komplexe Behandlungsschemata für Onychomykose, mit denen es möglich ist, die Krankheit in 2-4 Monaten zu heilen. Dazu gehört die Therapie mit topischen Präparaten in Form von Salben, Cremes, Speziallacken und Tabletten zum Einnehmen

Nur ein Arzt kann bestimmen, welche Medikamente zur Beseitigung des Pilzes geeignet sind. Die Selbstbehandlung von Onychomykose ist mit einer Verschlimmerung der Krankheit und der Entwicklung einer Resistenz von Mikroorganismen gegen Arzneimittel behaftet, was die Behandlung kompliziert und ein weiteres Fortschreiten der Krankheit hervorruft. Zur Bekämpfung von Nagelpilzen an den Füßen werden Clotrimazol, Mikospor, Nitrofungin und ihre Analoga wirksam eingesetzt. Ziehen Sie ein paar andere Apothekenprodukte in Betracht, die effektiv zur Beseitigung dieser Krankheit beitragen.

Tropfen und Exoderilsalbe

Zusammensetzung: Der Wirkstoff in den Tropfen und der Salbe ist Naphthinhydrochlorid.

Indikationen: Das Medikament wird äußerlich zur Bekämpfung von Hautpilzerkrankungen, Nägeln, Candidiasis, Pityriasis und Dermatomykose angewendet.

Anwendung: “Exoderil” gegen Nagelpilz wird zweimal täglich auf die betroffene Stelle aufgetragen. Das Medikament behandelt den Infektionsherd und angrenzende Gewebe.

Kosten: 350-600 Rubel.

Antimykotikum Loceril

Indikationen: Lack wird für Nagelläsionen mit einer Pilzinfektion und zur Vorbeugung von Onychomykose verschrieben.

Anwendung: Zur Bekämpfung von Nagelpilzerkrankungen die Nägel zweimal wöchentlich mit Lack einfetten. Das Verfahren wird regelmäßig durchgeführt, bis der ausgehärtete Bereich vollständig ausgehärtet und wiederhergestellt ist.

Kosten: 1200-1400 Rubel.

Mycosan-Antimykotikum

Zusammensetzung: Molke enthält Dimethylisosorbid, Wasser, Pentylenglykol, Roggenenzymfiltrat.

Indikationen: Serum wird zur Bekämpfung von Nagelpilzinfektionen verwendet.

Anwendung: EinWenden Sie das Medikament zweimal täglich an und reduzieren Sie nach einem Monat Behandlung die tägliche Anzahl der Serumapplikationen auf das 1-fache.

Kosten: 870 Rubel.

Nagelentfernung des betroffenen Nagels

Zusammensetzung: Propylenglykol, Stearinsäure, Triethanolamin, Teebaumether, Harnstoff, destilliertes Wasser.

Anwendung: Vor der Anwendung dieses russischen Arzneimittels muss der Bereich des betroffenen Beins in einer Lösung unter Zusatz von Soda und Seife gedämpft werden. Decken Sie dann den betroffenen Nagel mit einer dicken Schicht „Nagel“ ab, damit kein Kontakt mit gesunden Geweben entsteht (verschließen Sie dazu diesen Bereich mit Heftpflaster). Reiben Sie das Produkt auf keinen Fall. Decken Sie die Nagelplatte und die gesamte Phalanx des Fingers mit Heftpflaster ab, halten Sie sie 3-4 Tage lang, entfernen Sie dann das Heftpflaster, dampfen Sie die Nagelplatte und schaben Sie die abgelösten Teile des Nagels mit den Pediküre-Werkzeugen ab.

Kosten: 120-160 Rubel.

Arzneimittel Amorolfin

Indikationen: “Amorolfin” behandelt Onychomykose, deren Auftreten durch Schimmel, Hefe oder Dermatophyten hervorgerufen wurde (mit Schädigung von Mikroorganismen bis zu 2/3 der Platte). Das Medikament wird zur Vorbeugung von Nagelpilzerkrankungen verschrieben.

Anwendung: Vor der Behandlung mit Amorolfin wird der betroffene Teil des Nagels mit einer Nagelfeile behandelt und die betroffenen Stellen entfernt. Dann wird das benutzte Manikürewerkzeug weggeworfen, da dieses Gerät wegen der Gefahr einer Infektion anderer Beinteile nicht ein zweites Mal verwendet werden kann. Nach dem vorbereitenden Eingriff wird der Nagel mit Alkohol abgewischt und das Medikament mit einem speziellen Spatel darauf aufgetragen. Führen Sie diesen Vorgang etwa sechs Monate lang mit einer Häufigkeit von 1-2 Mal pro Woche durch.

Kosten: 1200-1300 Rubel.

Thermicon Pills

Zusammensetzung: Der Wirkstoff ist Terbinafin.

Indikationen: Tabletten werden zur Behandlung von Trichophytose, Onychomykose, Candidiasis und Dermatomykose verschrieben.

Anwendung: Bei Onychomykose trinken sie das Medikament 6 Monate lang, nehmen das Arzneimittel vor den Mahlzeiten ein oder zweimal täglich 1 Tablette.

Kosten: 14 Tabletten kosten 470-550 Rubel.

Antimykotikum-Creme Fundizol

Zusammensetzung: salzigMilchsäure, Zinkoxid, Extrakte aus Eichenrinde, Schöllkraut, Kaliumiodid und anderen Stoffen.

Indikationen: “Foodnisol” dient zur Entfernung von Pilzinfektionen auf der Haut und den Nägeln.

Anwendung: Vor dem Auftragen des Produkts müssen die Nägel 10 Minuten lang in einer Lösung mit Soda und Waschmittel gedämpft, geschnitten und gefeilt werden. Das Medikament wird 2 mal täglich in einer kleinen Schicht aufgetragen. Auf die Creme wird Presspapier aufgetragen und für 4-6 Stunden mit einem Pflaster überzogen. Nach 4-8 Wochen der Behandlung ist der Nagel wiederhergestellt, „Foodnizol“ muss jedoch einmal täglich angewendet werden, bis eine neue gesunde Platte am Finger wächst.

Kosten: 92 Rubel.

Volksheilmittel zur Behandlung von Mykosen an den Zehennägeln

Volksheilmittel eignen sich hervorragend als Zusatzbehandlung bei Onychomykose. Einige Menschen setzen diese heilenden natürlichen Substanzen erfolgreich ein und erzielen einen positiven Effekt im Kampf gegen diese Krankheit. Aber Sie sollten die fortgeschrittene Form des Pilzes nicht selbst mit Kräutern oder anderen Produkten behandeln. Es ist besser, sich mit einem Arzt über die Ratsamkeit der Anwendung alternativer Methoden zu beraten und sie dann zu verwenden, um die Krankheit in Kombination mit Medikamenten loszuwerden.

Behandlung des Pilzes mit Jod zu Hause

Preiswertes, erschwingliches und wirksames Mittel zur Bekämpfung des Pilzes ist Jod. Diese Substanz hat ausgeprägte antiseptische, fungizide Eigenschaften. Mit billigem Jod ist es möglich, eine Pilzkrankheit in nur 2 Monaten loszuwerden, vorausgesetzt, die Krankheit befällt nicht mehr als 1/3 der Nageloberfläche. Testen Sie am Tag vor Beginn der Behandlung, ob eine allergische Reaktion auf Jod möglich ist.

Tragen Sie dazu etwas dieser Substanz auf die Ellenbogenbeuge auf. Wenn während des Tages Juckreiz und Rötungen auftreten, sollten Sie Jod nicht zur Behandlung verwenden. Wenn keine negativen Reaktionen auftreten, beginnen Sie mit der Behandlung des Pilzes mit dieser Substanz. Es gibt viele Rezepte, um Pilze auf dem Nagel mit Jod loszuwerden:

      

  • Tragen Sie auf die betroffenen Nägel 2 Mal täglich 1 Tropfen Jod mit einem Wattestäbchen und auf die gesunden Nägel 1 Tropfen alle 2 Tage auf.
  •   

  • In einer Schüssel mit heißem Wasser und Jod die Beine 10 Minuten lang dämpfen, dann die kranken Nagelstücke abschneiden und die Haut um die betroffene Stelle mit 3% igem Wasserstoffperoxid behandeln. Zieh einen Bol anLegen Sie die antibakterielle Salbe auf und bedecken Sie den Bereich mit einem sauberen Verband.

Apfelessig

Essig aus Äpfeln oder Trauben eignet sich hervorragend zur Behandlung von Nagelpilz. In ihrer sauren Umgebung können Mikroorganismen, die für die Schädigung des Nagelplatins verantwortlich sind, nicht überleben. Bei der Wahl dieser Art der Behandlung sollte jedoch beachtet werden, dass es sich aufgrund der Verbrennungsgefahr nicht lohnt, die Verfahren mit Essig zu missbrauchen. Betrachten Sie ein paar Rezepte mit diesem Pilzbekämpfungsmittel:

      

  1. In eine Schüssel mit heißem Wasser 1 Tasse Apfelessig geben und 10 Minuten dünsten. Wenden Sie nach diesem Verfahren spezielle, von Ihrem Arzt verschriebene Antimykotika an.

  2.   

  3. Kombinieren Sie die gleiche Menge Pflanzenöl und Apfelessig in einer Schüssel. Befeuchten Sie in der resultierenden Mischung ein kleines Stück Gaze und befestigen Sie es auf dem Nagel. Sie müssen den Vorgang täglich durchführen, bis der betroffene Bereich vollständig wiederhergestellt ist.

Kombucha

Viele Leute bauen Kombucha an und trinken daraus, indem sie 7 Tage lang in eine süße Lösung eintauchen. Diese Zusammensetzung ist jedoch immer noch ein wirksames Mittel gegen Zehennagelpilz, da sie Substanzen enthält, die Krankheitserreger zerstören können. Für die Behandlung des erkrankten Zehenbereichs eignet sich ein kleines Stück dieser Pflanze, das mehrmals täglich in den betroffenen Nagel eingedrückt und eingerieben wird.

Helfen Sie effektiv, dieses Problem zu lösen, indem Sie Kombucha verwenden. Zur Durchführung des Behandlungsverfahrens muss eine Schicht abgetrennt und im Voraus etwa 12 Stunden in Wasser eingeweicht werden. Befestigen Sie diesen Teil des Teepilzes vor dem Zubettgehen am betroffenen Nagel, wickeln Sie ihn in Plastikfolie und ziehen Sie Socken an. Am Morgen müssen Sie die Kompresse entfernen, Ihre Füße mit warmem Wasser waschen, die abgelösten Teile des Nagels entfernen und die betroffene Oberfläche mit Jod oder einer Kaliumpermanganatlösung schmieren.

Behandlung von Pilzen mit Soda

Soda ist eine gute Ergänzung zum Medikament gegen Nagelpilz. Sie hat die Fähigkeit, einen schmerzhaften Bereich der Beine zu erweichen, zu desinfizieren und zu trocknen. Soda wird zur Behandlung von Pilzen in trockener, gelöster Form oder in Kombination mit anderen Substanzen angewendet. Wenn Sie sich entscheiden, diesen Wirkstoff zur Bekämpfung von Pilzen zu verwenden, sollten Sie den Eingriff nur nach Rücksprache mit einem Arzt durchführen. Die Behandlung mit Soda ist wirksam, wenn sie regelmäßig durchgeführt wird. Lassen Sie uns überlegen, wie Soda Paste und Natriumbicarbonat-Bäder gegen Nagelpilz eingesetzt werden:

      

  • Ein Soda-Bad macht den Nagel vor weiteren Eingriffen weicher. Um es zuzubereiten, müssen Sie 7 Liter Wasser mit 3 EL kombinieren. l Soda und 3 EL. l gehackte Wäsche / Teerseife. Die Mischungumrühren, um die Bestandteile aufzulösen. Verwenden Sie das Produkt 4 Tage lang.

  •   

  • Soda wird langsam mit Wasser verdünnt, bis eine pastöse Konsistenz entsteht. Das resultierende Produkt wird gleichmäßig auf den Nagel aufgetragen und ein paar Tropfen Zitronensaft darauf getropft. Infolgedessen tritt eine Reaktion auf, es bilden sich Blasen und der Patient fühlt ein leichtes Kribbeln. 5 Minuten stehen lassen und das Soda-Produkt abspülen. Abschließend wird der Wundfleck mit einer antimykotischen Salbe behandelt

Baderezepte

Verwenden Sie zur Beseitigung von Nagelpilzen Bäder, die aus Kräutern, Soda, Wasserstoffperoxid, Meersalz, Teerseife, Kupfersulfat und anderen Bestandteilen hergestellt werden können. Die Dauer dieser therapeutischen Wasserbehandlungen beträgt nur 10-15 Minuten. Bäder haben die Fähigkeit, den Nagel zu erweichen und zu desinfizieren. Nach ihrer Verwendung wird die vom Pilz befallene Stelle mit einem Antimykotikum behandelt

      

  • Kupfersulfat (1 TL) wird in einem Liter kochendem Wasser gelöst. Die resultierende konzentrierte Zusammensetzung wird vor der Verwendung verdünnt. 1 ½ Liter warmes Wasser nehmen 1 EL. l Lösung.
  •   

  • Salz (100 g), Wasser (4 l) und Essig (4 EL) werden kombiniert und für tägliche Fußbäder verwendet.
  •   

  • Celandine (100 g) gießen Sie 1 Liter kochendes Wasser und bestehen Sie auf 20 Minuten. Filtern, 1: 1 mit Wasser verdünnen und 15 Minuten lang in die Höhe treiben.

Finden Sie heraus, welches Pilzmittel am effektivsten ist.

Tatyana, 30 Jahre alt, Kaluga:

Das wirksame Präparat Mikozan half bei der Heilung einer chronischen Pilzinfektion des Zehennagels. Dies ist ein kostengünstiges und hocheffektives Werkzeug. Nach 1 Monat Behandlung ist der Pilz vergangen, aber ich schmiere den Nagel gelegentlich mit diesem prophylaktischen Mittel weiter.

Natalya, 40 Jahre, Rostow am Don:

Vor kurzem hatte ich einen Nagelpilz. In der Apotheke wurde mir das Medikament “Lotseril” geraten, das den Teller heilt und wiederherstellt. Ich benutze es bereits seit 1 Monat. Es ist eine gute Wirkung, weil ein gesunder Nagel wächst.

Maria, 55 Jahre alt, Sotschi:

Habe einen Pilz im Pool gefunden. Das Medikament Terbinafin (Tabletten) in Kombination mit einer antimykotischen Salbe half mir, diesen Dreck zu entfernen. Der Arzt hat mir das Behandlungsschema verschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.