Dunkle Nägel an den großen Zehen – was ist das und wie zu behandeln

Micinorm - das beste Heilmittel gegen Mykose

Mindestens einmal im Leben, aber jede Person bemerkte eine Verdunkelung der Platte an den Fingern seiner unteren Extremitäten. Diese Pathologie ist von Natur aus pilzartig und kann bei jeder Person auftreten, unabhängig von ihrem Lebensstil.

Wenn sich die Nägel an den großen Zehen verdunkelt haben, ist dies eine Gelegenheit, über das Vorhandensein von nachteiligen Phänomenen im Körper nachzudenken. Was ist es und wie behandelt man es? Wir werden weiter unten darauf eingehen.

Der Ursprung der Bräunung

Zusätzlich zu den oben genannten Pilzinfektionen tritt aufgrund früherer Verletzungen ein schwarzer Fleck auf den Nägeln auf. Ärzte unterscheiden zwei Hauptfaktoren, die die Entwicklung der Pathologie bestimmen: äußerlich und versteckt.

Vertreter der ersten Gruppe sind:

      

  • Verletzungen von Blutgefäßen, die sich aufgrund eines verletzten Fingers unter der Platte befinden;
  •   

  • Zehen enger Schuhe;
  •   

  • Verfärbung durch das Tragen von Schuhen geringer Qualität;
  •   

  • Kontakt mit aggressiver Chemie;
  •   

  • mykotische Läsion;
  •   

  • starkes Schwitzen;
  •   

  • Verletzung des venösen Abflusses;
  •   

  • Plattfüße
  •   

  • Nieren- und Lebererkrankung.

Wenn sich die Nägel der großen Zehen infolge äußerer Ursachen verdunkeln, ist die Pathologie nicht gefährlich, da sie die Gesundheit des Patienten nicht gefährdet. Dies bedeutet jedoch nicht, dass diese Präzedenzfälle nicht behandelt werden müssen.

Andere Gründe

Faktoren der zweiten Gruppe weisen auf die Entwicklung pathologischer Prozesse im menschlichen Körper hin.

      

  1. Gutartige Onkologie des Fingers der unteren Extremität. Die beabstandeten Gefäße unter der Platte wachsen, was dem Patienten Schmerzen bereitet
      

  2. Pilzkrankheiten. Der Teller zerbröckelt und löst sich, bricht leicht. Die Haut um sie herum färbt sich rot, es entwickelt sich ein entzündlicher Prozess, die Entwicklung von Rissen in der Nähe der Nägel wird beobachtet
      

  3. Pathologien des kardiovaskulären und endokrinen Systems. Ein weit verbreitetes Phänomen, bei dem bei Diabetikern eine schwarze Farbe beobachtet wird.

Flecken auf den Zehennägeln sind nicht nur schwarz. Braune Flecken auf den Nägeln sind ein Zeichen für pathologische Prozesse im Zentralnervensystem, ebenso wie weiße Flecken auf den Nägeln. An der Wurzel der Krankheit liegt das Gehirn

Grüne Farbe weist auf Erkrankungen des Verdauungstrakts hin und blaue auf eine unzureichende DurchblutungPlatte. Blaue Flecken auf den Nägeln entstehen als Frucht, wenn sie längere Zeit niedrigen Temperaturen ausgesetzt sind.

Kontakt mit Substanzen, die eine helle Farbe haben, kann zu Flecken auf der Platte führen. Die Behandlung anderer Pathologien mit Lösungen von Kaliumpermanganat und das Abkochen von Verletzungen verursacht also eine Farbveränderung.

Vitaminmangel

Wenn der Nagel schwarz wird und bricht, ist dies möglicherweise ein Grund für den Mangel an Spurenelementen und Vitaminen im Körper.

Um die Pathologie zu beseitigen, sollte Ihre Ernährung mit Fleisch, Milchprodukten, Eiern und Getreide angereichert werden. Diese Produkte enthalten Vitamin B12, dessen Mangel die Gesundheit des Tellers beeinträchtigt.

Schwärzung aufgrund einer Pilzinfektion

In 90% der Fälle wird der Zehennagel aufgrund der Vermehrung von Candida-Arten schwarz. Die Platte ist farblich wiedergeboren, deformiert, verdichtet, braune Flecken unter dem Nagel an der unteren Extremität sind deutlich sichtbar, es wird schwach

Das Integument bekommt eine rote Färbung, Risse, Blutungen. Besuchen Sie einen Dermatologen, um mit der Behandlung zu beginnen. Wie die betroffenen Platten aussehen, können Sie dem Foto auf der Website entnehmen.

Schwärzung durch Verletzung

Zehenprellungen sind eine ebenso häufige Ursache für schwarze Flecken auf den Nägeln. Im Falle einer Zehenschädigung benötigt das Opfer Erste Hilfe.

Es ist ratsam, etwas Kaltes an der Läsion anzubringen, um eine Blutung zu verhindern. Eine Alternative besteht darin, die Extremität in kaltes Wasser abzusenken. Danach wird der Schaden mit antibakteriellen Lösungen behandelt.

Sonderfarbe

Braune Flecken treten auf, wenn eine Person einen falschen Lebensstil führt. Eine unzureichende Aufnahme von Folsäure und Proteinprodukten führt zu einer Pigmentsynthese. Braune Flecken unter den Nägeln treten häufig bei Frauen auf, die ein Baby tragen.

Schwarze Flecken treten auf, wenn Kosmetika von geringer Qualität verwendet werden. Bei Kontakt mit minderwertigen Lacken bleiben nach dem Entfernen dunkle Flecken zurück.

Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass die Zusammensetzung dieses Produkts aggressive Chemie enthält, die leicht in eine dünne Platte eindringt. Oft verschwinden solche Stellen erst, wenn der Nagel vollständig gewachsen ist.

Die Verdunkelung tritt auch durch die Verwendung nicht desinfizierter Maniküreprodukte auf.

Spot-Behandlung

Beseitigen Sie Flecken aufZehennägel sollten auf der Ursache der Pathologie basieren:

      

  1. Wenn der Zehennagel aufgrund einer mechanischen Verletzung geschwärzt ist, muss sich der Patient in Ruhe befinden. Besuchen Sie unbedingt einen Traumatologen, um Ihren Finger auf eine Fraktur zu untersuchen. Während der Rehabilitation sollte der Patient nur lose Schuhe tragen. Damit die Infektion nicht eindringt, wird die geschädigte Stelle bandagiert. In regelmäßigen Abständen wird die Läsion mit antibakteriellen Medikamenten behandelt
      

  2. Braune Flecken auf den Nägeln als Folge von Gehirnpathologien und Störungen im Zentralnervensystem erfordern in erster Linie eine Diagnose. Nach den Ergebnissen der Magnetresonanztomographie verschreibt der Arzt die Behandlung
      

  3. Der Nagel auf dem großen Zeh kann aufgrund des Neoplasmas, das unter der Platte entstanden ist, schwarz werden. Wenn Sie beim Gehen Beschwerden haben, sollten Sie so bald wie möglich einen Onkologen aufsuchen, um den Tumor zu entfernen.

  4.   

  5. Eine Schwärzung der großen Zehen bei Diabetes mellitus tritt als Folge von Durchblutungsstörungen oder einer Verlangsamung des Stoffwechsels auf. Um den pathologischen Prozess zu beseitigen, ist eine Fachberatung erforderlich.

  6.   

  7. Wenn sich der Nagel an der unteren Extremität verdunkelt, weil Sie schmale Schuhe tragen, wechseln Sie einfach die Schuhe in bequemere.

Traditionelle Behandlungsmethoden

Um Flecken zu entfernen, verwenden Sie Bäder mit Kräutern, Teebaumöl und ätherischen Ölen. Vor dem Eingriff werden die unteren Extremitäten 10 Minuten lang in warmem Wasser gedämpft.

      

  1. Jod ist eine der wirksamsten Methoden zur Heilung von schwarzen Flecken. Die betroffene Stelle wird zweimal täglich mit einer alkoholischen Jodlösung behandelt. Der therapeutische Kurs dauert bis zur vollständigen Rehabilitation
      

  2. Gut beseitigte Pilzinfektionen mit geriebenem Meerrettich. Die Agro-Kultur wird mit kleinen Nelken auf eine Reibe gerieben, dann wird die Masse auf die Läsion gelegt und mit einem Pflaster umwickelt. Die Komprimierung erfolgt vor dem Schlafengehen. Wiederholen Sie den Vorgang zweimal pro Woche, bis die Wiederherstellung abgeschlossen ist.

  3.   

  4. Salzbäder beseitigen nicht nur Infektionen, sondern wirken auch heilend auf die Haut der Füße. Nimm einen Liter Wasser und gieße drei Esslöffel Soda und ein Salz hinein. Die Gliedmaßen werden 20 Minuten in einem solchen Wasser gehalten. Anschließend wird eine mit Schöllkrautsaft angefeuchtete Bandage auf die betroffene Stelle aufgebracht. Der Verband wird nicht länger als 30 Minuten aufbewahrt. Die Aktivitäten werden wiederholt, bis die Platte vollständig wiederhergestellt ist.

Die Therapie mit alternativen Methoden wird mit dem behandelnden Arzt vereinbart.

Vorbeugende Maßnahmen

Um eine Schwärzung durch Pilzinfektionen zu vermeiden, führen Sie die folgenden Schritte aus:

      

  • häufiger Sockenwechsel;
  • Tragen Sie beim Besuch von öffentlichen Schwimmbädern, Saunen und Badehäusern geschlossene Gummischuhe.
  •   

  • die Situation auch bei nahen Verwandten nicht ändern;
  •   

  • Versuchen Sie, nicht mit bloßen Füßen auf dem Boden zu gehen.
  •   

  • Vermeiden Sie übermäßiges Schwitzen der unteren Extremitäten.
  •   

  • Verwenden Sie verschiedene Maniküre-Werkzeuge für kranke und gesunde Nägel.
  •   

  • Essen Sie richtig, reduzieren Sie die Aufnahme von frittierten und würzigen Lebensmitteln.
  •   

  • missbrauchen Sie keinen Alkohol und keine Tabakerzeugnisse;
  •   

  • unterstützen den Körper im Herbst-Frühling durch Einnahme von Vitamin-Mineral-Komplexen;
  •   

  • Unterkühlen Sie den Körper nicht.

Fazit

Wenn Sie den Nagel an der unteren Extremität noch dunkel haben, müssen Sie so bald wie möglich einen Hautarzt aufsuchen.

Ärzte warnen! Schockierende Statistiken – gestoppt, dass mehr als 74% der Hauterkrankungen – ein Zeichen für eine Infektion mit Parasiten (Acacida, Giardia, Toccocapa). Glitzern wird durch die Verschlechterung der College-Krankheit verursacht, und die erste leidet unter unserem Immunsystem, das vor verschiedenen Krankheiten geschützt werden muss. Der Leiter des Instituts für Parasitologie teilte ein Geheimnis, um sie schnell loszuwerden und ihre Haut zu reinigen, stellt sich heraus, dass es genug ist. Weiter lesen .

Jede Farbveränderung ist ein abnormales Phänomen. Daher ist es wichtig, die Ursachen für die Entstehung rechtzeitig zu ermitteln und die Therapie zu beginnen. Es ist wichtig, rechtzeitig herauszufinden, ob der Fleck das Ergebnis einer bösartigen Formation ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.