Entfernung des Zehennagels mit Pilz

Micinorm - das beste Heilmittel gegen Mykose

Bei einer Pilzinfektion versucht der Arzt alles, um den Patienten vor der Krankheit zu bewahren. Die medikamentöse Therapie ist jedoch nicht immer wirksam. Wenn die Medikamente nicht helfen, müssen Sie extreme Maßnahmen ergreifen und die vom Pilz befallenen Nägel entfernen. Haben Sie keine Angst: Heute kann dieser Vorgang völlig schmerzfrei durchgeführt werden.

Warum muss ich die Nagelplatte entfernen

?

Zunächst befällt der Pilz (Onychomykose) den großen Zeh. Der Grund ist einfach: Der Hauptteil des Nagels befindet sich oft in Schuhen. Bakterien, die auf den Teller gefallen sind, beginnen sich zu vermehren und verursachen Schaden. Der Nagel kann sich verbiegen und der Finger kann anschwellen. Normalerweise sucht eine Person in dieser Phase die Hilfe eines Arztes: Eine erfolglose Selbstmedikation führt zu einem Zustand der Vernachlässigung.

Entfernen der Nagelplatte mit Pilz

Wenn ein Pilz auftritt, führt der behandelnde Arzt eine Therapie durch, indem er verschiedene Salben und Tropfen verschreibt. Sie sollen die Wurzel der Krankheit zerstören. Wenn das Stadium zu spät ist, können Medikamente das Ziel nicht erreichen. Laufende Fälle erfordern eine Langzeittherapie. Faktoren wie übermäßiges Schwitzen der Füße oder bestimmte Merkmale der Schuhe können die Behandlung erschweren

Das Entfernen des betroffenen Bereichs ist für den Zugang von Medikamenten zur Infektionsstelle erforderlich. Dies ist der schnellste Weg, um Onychomykose loszuwerden. Das Entfernen der Platte ist in folgenden Fällen vorgeschrieben:

      

  • mit mindestens 70% des Nagels infiziert
  •   

  • Die betroffene Plattenstruktur und die Schwellung des Fingers beeinträchtigen das Gehen.
  •   

  • Infektion verursachte das Einwachsen von Nägeln;
  •   

  • Die Wurzel der Nagelplatte ist infiziert.
  •   

  • Rückfälle.

Da der Nagel eine Schutzfunktion hat, ist das Entfernen absolut gefährlich. Dies kann zu einer zusätzlichen Infektion führen und in der Erholungsphase schwere Beschwerden verursachen. In einigen Fällen wird zum Entfernen nur die oberste Schicht oder ein bestimmter Teil der Nagelplatte benötigt.

Wurde der Pilz früher nur mit Hilfe von Medikamenten oder chirurgischen Eingriffen entfernt, sind heute wirksamere und schmerzlosere Methoden erschienen.

Entfernung chirurgischer Nägel

Radikale Maßnahmen waren eine der ersten Möglichkeiten, um mit Läsionen der Nagelplatten umzugehen. Heute werden sie nur noch in kleinen staatlichen medizinischen Einrichtungen eingesetzt. Die Ausnahme sind komplizierte und vernachlässigte Fälle. In solchen Situationen muss die Nagelplatte vollständig vom Bett entfernt werden, um den Weg zum Wachstum eines gesunden Nagels freizugeben.

Vor dem Eingriff wird der Patient untersucht, um Kontraindikationen auszuschließen:

      

  • schlechte Blutgerinnung;
  •   

  • Kapillarpermeabilität und erweiterte Venen
  •   

  • Diabetes mellitus (wirkt sich auch negativ auf die Blutstillung aus);
  •   

  • Unverträglichkeit gegenüber Anästhesie;
  •   

  • Erkrankungen des Immunsystems;
  •   

  • kurzfristige Entzündung und Infektion (SARS, Mandelentzündung).

Dann legen Sie den Tag der Operation fest. Der Eingriff ist schmerzhaft, daher ist hier eine Lokalanästhesie erforderlich. Die Bedienung selbst ist einfach und schnell. Der Patient muss folgende Eingriffe vornehmen:

      

  • Die Website wird desinfiziert und anästhesiert.
  •   

  • die periunguale Oberfläche wird mit Jod behandelt;
  •   

  • Drücken Sie mit einem Tourniquet auf die Fingerbasis.
  •   

  • Der Arzt stößt die Platte an, indem er ein Instrument darunter einführt.
  •   

  • Der Nagel wird vorsichtig vom Gewebe getrennt.
  •   

  • Tragen Sie ein Antibiotikum auf die offene Wunde auf und verkleiden Sie sich.

Chirurgische Entfernung des Nagels mit Pilz

Nach Beendigung der Anästhesie kann der Patient Schmerzen und Juckreiz verspüren. Die ersten 30 Tage nach der Operation ist Bettruhe erforderlich. Dies ist notwendig, damit ein gesunder Nagel gleichmäßig auf dem Bett wächst. Eine offene Wunde erfordert tägliche Pflege mit Verband und Medikamentengabe. Blutungen sind am Anfang möglich, daher ist es wichtig, dass neue Infektionen nicht verkrustet werden.

Nach der chirurgischen Entfernung des Nagels ist es zum Zeitpunkt der Anpassung besser, ins Krankenhaus zu gehen. Dies erspart Ihnen und Ihrer Familie das mühsame Anziehen und schützt Sie vor neuen Infektionen. Sie werden immer beaufsichtigt und wenn etwas schief geht, kann der Arzt schnell reagieren.

Wenn Sie zu Hause behandeln, müssen Sie einmal pro Woche ins Krankenhaus, damit der Arzt eine neue Nagelplatte unter Kontrolle hat. Die Wachstumsrate der Nägel ist für jeden individuell. Im Durchschnitt tritt nach sechs Monaten eine vollständig gesunde Platte auf.

Dieses Video zeigt alle Phasen der Operation zum Entfernen des Nagels mit dem Pilz. Kinder und Personen mit einer Unverträglichkeit gegenüber der Blutgruppe sollten die Anzeige deaktivieren.

Hardware-Pediküre

Diese Methode wird auch als mechanisch bezeichnet. Für den Eingriff wird ein spezielles Gerät benötigt – ein Fräser, der zur kosmetischen Maniküre eingesetzt wird. Es hat ein rotierendes Element und austauschbare Schleifdüsen. Es ist wichtig zu wissen, dass die Nagelentfernung kein kosmetischer Eingriff ist und ein Arzt als Fräser und nicht als Pediküre-Meister arbeiten sollte.

Das Schneiden der Platte am Bein weist eine Reihe von Gegenanzeigen auf:

      

  • Krankheiten, die mit einer schlechten Blutgerinnung verbunden sind;
  •   

  • HIV-Infektion;
  •   

  • Kapillarpermeabilität;
  •   

  • entzündliche oder ansteckende Krankheiten.

Nach Rücksprache werden Infektionsherde identifiziert und entfernt. Dies ist ein ziemlich langer Prozess: Ein Finger kann eine halbe Stunde dauern. Während der Bearbeitung wird die Stelle durch Reibung erwärmt, aber im Allgemeinen ist das Verfahren schmerzfrei. Es geht wie folgt:

      

  • der Behandlungsbereich und das Gerät selbst werden desinfiziert;
  •   

  • Auf den Nagel wird eine weichmachende Masse aufgetragen, die das Feilen erleichtert.
  •   

  • Der Arzt entfernt nacheinander das Stratum corneum und erreicht die Infektionswurzel.
  •   <lEs werden antimykotische und antimikrobielle Mittel angewendet

Ein großer Vorteil der Auswirkungen auf die Hardware ist die Zeitersparnis: Das Schneiden wird nur einmal ausgeführt. Anästhesie ist nicht erforderlich, was bedeutet, dass keine Chemikalien vorhanden sind. Im Vergleich zur chirurgischen Entfernung ist dies eine schonendere Methode, bei der Blutungen selten sind. Da es keine offene Wunde gibt, nimmt die Rehabilitation weniger Zeit in Anspruch und es gibt keine Beschwerden.

Lasertherapie

Lasernagelentfernung mit Pilz

Dies ist die modernste Methode, um den Nagel mit einem Pilz am Fuß zu entfernen. Es hat auch maximale Effizienz. Im Gegensatz zur chirurgischen Methode nähert sich der Laser dem Problem selektiv an. Eine Hitzewelle durchdringt das Stratum Corneum, trocknet nur die betroffenen Teile und beeinträchtigt die gesunden nicht. Je nach verwendeter Ausrüstung können die Wellen unterschiedliche Längen und Temperaturintensitäten aufweisen. Dies variiert die Therapiedauer.

Eine Belichtungssitzung für einen Finger dauert 5-7 Minuten. Um den Erreger loszuwerden, sind mehrere Verfahren erforderlich. Die Sitzungen finden im Abstand von 1-2 Wochen statt. Die Dauer des gesamten Kurses hängt von der Größe und Anzahl der betroffenen Gebiete ab.

In einigen Fällen ist die Verwendung eines Lasers nicht möglich:

      

  • gleichzeitige onkologische Behandlung;
  •   

  • epileptische Anfälle und andere psychische Störungen;
  •   

  • Geburt eines Kindes, Stillzeit;
  •   

  • HIV-Infektion.

Bei Menschen mit einer niedrigen Schmerzschwelle ist es besser, den Arzt zu warnen, damit er ein Lokalanästhetikum hat. Die Lasertherapie ist schmerzfrei, aber beim Erhitzen ist ein Brennen zu spüren. Dies gilt insbesondere dann, wenn sich der Pilz in den unteren Schichten der Nagelplatte befindet.

Diese Methode zeichnet sich durch das Fehlen eines erneuten Auftretens der Krankheit aus: Der Pilz wird vollständig zerstört. Leider ist Lasertherapie in staatlichen Kliniken selten anzutreffen, weshalb Sie sich an spezialisierte Zentren wenden müssen. Die Kosten für eine Behandlung mit einem Finger betragen mehr als anderthalbtausend Rubel.

So entfernen Sie einen Nagel selbst

Im modernen Rhythmus hat nicht jeder genug Zeit, auch nicht der Besuch von Ärzten. Und viele trauen jungen Ärzten einfach nicht. Daher ist die Frage der Selbstentfernung des Nagels mit einem Pilz am Fuß immer relevant. In einer Klinik sind die Risiken viel geringer, aber wenn es keinen anderen Weg gibt, müssen Sie die folgenden Anweisungen genau befolgen.

Es gibt eine Reihe von guten Arzneimitteln zur Entfernung von Pilzflecken. Bevor Sie sie verwenden, müssen Sie die betroffenen Finger in einer Lösung aus heißem Wasser, Seife und Soda (ein Teelöffel pro Liter Wasser) einweichen. Der Nagel sollte dämpfen und erweichen. Die oberste Schicht der Platte sollte geschnitten werden. Die Medikamente sind aggressiv. Decken Sie daher zum Schutz den periungualen Bereich mit einem einfachen Klebstoff ab.

Die weitere Wirkung hängt vom Medikament ab:

      

  1. Das keratolytische Pflaster “Ureaplast” ist eine dicke Klebemasse. Es wird über die Nagelplatte verteilt und versucht, die Haut nicht zu berühren. Die Kompresse sollte 4 bis 5 Tage lang aufbewahrt werden. Überprüfen Sie dann das Ergebnis. Wenn sich der Nagel nicht löst, wiederholen Sie den Vorgang, bis er entfernt ist.

  2.   

  3. Mikospor-Salbe hat eine flüssigere Konsistenz als das Pflaster, aber das Funktionsprinzip ist dasselbe. Die Kompresse bleibt für einen Tag. Dann werden die Beine erneut 10 Minuten lang eingeweicht und das erweichte Gewebe wird entfernt. Wiederholen Sie den Vorgang bis zum gewünschten Ergebnis.

  4.   

  5. Zehennagel. Eine Flasche (15 ml) reicht je nach Größe für 3-4 Teller. In einer dicken Schicht auftragen, ohne zu reiben, die Kompresse drei Tage lang aufbewahren.

  6.   

  7. Nogthimycin wirkt wie eine Nogtivitis. Mit einer dicken Schicht auftragen, drei Tage schließen. Wieder einweichen, die lose Schicht entfernen, Creme auftragen. Wiederholen, bis alles gelöscht ist.

  8.   

  9. Kanespor zeichnet sich durch seine sparsame Zusammensetzung aus. Es wirkt nur auf die betroffenen Stellen, greift die Haut nicht an. Einmal täglich unter einem Pflaster auftragen. Spülen Sie nach jeder Entfernung das Bein aus, entfernen Sie die erweichte Masse und wiederholen Sie die Anwendung, bis das Nagelbett sauber ist.

Nagelentfernung zum Selbermachen

Die oben genannten Medikamente und ihre Analoga werden nur zum Entfernen der Nagelplatten verwendet. Sie haben keine antimykotischen Eigenschaften.

Selbstmedikation gegen Pilzinfektionen ist mit schlimmen Folgen behaftet. Nicht vollständig entfernte Sporen provozieren eine erneute Infektion. Mangelnde Sterilität führt zur Ausbreitung einer Pilzinfektion. Darüber hinaus kann ohne ordnungsgemäße Desinfektion ein weiteres Virus eingeschleust werden, wodurch der Entzündungsprozess erneut einsetzt.

Nagelprothetik

Nach dem Entfernen der Nagelplatte bleibt eine hässliche Kruste zurück. Besonders betroffen sind Frauen, die höhere Ansprüche an die Ästhetik stellen. Das Gefühl des Beinschutzes verschwindet, was sich negativ auf den psychischen Zustand auswirkt. Beim Gehen sind große Unannehmlichkeiten zu spüren.

Um den Komfort während der Rehabilitation wiederherzustellen, können Sie Nagelprothesen verwenden. Installieren Sie eine künstliche Platte aus Acryl oder Gel.

Sofort kann keine Prothese gemacht werden: Es ist notwendig, dass sich die Wunde schließt und sich eine Kruste bildet. Es sollte keine entzündlichen Prozesse, Eiterung, Psoriasis und andere Probleme geben. Ein künstlicher Nagel wird nur auf eine saubere, gesunde Hülle gelegt. Vor dem Eingriff müssen nicht nur die Beine, sondern auch die verwendeten Werkzeuge desinfiziert werden.

Die Aktionen hängen dann vom ausgewählten Materialtyp ab:

      

  1. Gevol ist eine Polymermasse, die in eine leere Schachtel gelegt wird. Daraus wird ein Nagel geformt, und nach dem Erstarren wird die Form der Platte korrigiert
      

  2. Unigzan – nur geeignet, wenn ein Teil der natürlichen Nagelplatte (mindestens 3 mm) übrig bleibt.
  3.   

  4. Kleber und Canolin. FürFür die Behandlung ist ein komplexes System zum abwechselnden Auftragen von Klebstoff und Polymerzusammensetzung erforderlich. Aber das Material ist atmungsaktiv und die Platte ist dünn
      

  5. Acrylat – wird verwendet, um das Wachstum eines gesunden Naturnagels auszugleichen.

Verwechseln Sie Prothesen und Verlängerungen nicht. Das Verfahren selbst ist ähnlich, jedoch weisen die verwendeten Polymere unterschiedliche Zusammensetzungen auf. Die in die Prothese eingebrachten Weichmacher machen den künstlichen Nagel flexibel und haltbar. Und spezielle Komponenten behandeln Pilze, schützen vor Wiederbefall. Zahnersatz ist nicht als hauptsächliches Antimykotikum geeignet. Aber mit der Vorbeugung und Erhaltung gesunder Füße.

So pflegen Sie Ihren Nagel nach der Entfernung

Unabhängig von der Entfernungsmethode müssen Sie die verbleibende Wunde pflegen. Dies ist notwendig, um entzündliche Prozesse und einen Rückfall der Infektion zu verhindern. Unmittelbar nach der Entfernung wird die Oberfläche erneut desinfiziert, heilende und fungizide Salben werden unter einem Mullverband aufgetragen. Verschreiben Sie dann eine Behandlung zur äußerlichen Anwendung und zur oralen Verabreichung.

Sie müssen alle Anweisungen des Arztes befolgen:

      

  • Verband jeden Tag, bis die Wunde heilt;
  •   

  • Halten Sie den Verband steril und trocken. Wenn es nass oder schmutzig ist, tauschen Sie es sofort aus.

  •   

  • strenge Bettruhe ist in den frühen Tagen vorgeschrieben;
  •   

  • Laden Sie das schmerzende Bein beim Gehen nicht auf.
  •   

  • Ziehen Sie während der Rehabilitation keine Schuhe an und tragen Sie saubere Socken aus gut belüftetem, natürlichem Stoff.

Wenn eine Schwellung oder ein Eiter im Bett auftritt, sollten Sie sofort Ihren Arzt konsultieren.

Ein gesunder Nagel wächst nicht so schnell wie wir möchten. Nach zwei bis drei Wochen heilt die Wunde und die strenge Überwachung kann leicht gelockert werden, Prothesen können durchgeführt werden. Durchschnittlich wächst der Nagel um 3 mm pro Monat. Aufgrund der physiologischen Eigenschaften des Körpers ist dieser Prozess an den Beinen langsamer als an den Händen. Somit wächst die Platte nicht früher als sechs Monate später vollständig.

Wie viel kostet die Nagelentfernung

?

Die Kosten hängen von der Methode der Entfernung, der Größe des betroffenen Gebiets, dem Ansehen der Klinik und der Region ab. Je moderner das Krankenhaus und seine Ausstattung sind, desto höher sind die Preise. Chirurgie wird nur in staatlichen Institutionen nach der Politik kostenlos durchgeführt. Andere Methoden erfordern Anhänge.

Der durchschnittliche Preis für eine Lasertherapie beginnt bei 2.000 Rubel. Die meisten medizinischen Zentren verlangen 250 Rubel für einen Finger und Privatkliniken – von 600 bis 2500 Rubel für eine Behandlung. In einigen Kliniken wird die Arbeit in Abhängigkeit von der für die Behandlung aufgewendeten Zeit in Betracht gezogen. Der Preis für eine Minute eines Lasers beginnt normalerweise bei 500 Rubel. Der Pilz wird umfassend behandelt, so dass bei der Behandlung aller 5 Finger oder beider Beine häufig Preisnachlässe erzielt werden. Ja, die Kosten sind ziemlich hoch, aber wenn Sie darüber nachdenken, wie viel Geld für Medikamente zur Behandlung ausgegeben wird, auch mit Rückfällen, dann die Qualität des LasDie Ära gewinnt.

Abschließend können wir sagen, dass es nicht schwierig ist, einen der Wege zu wählen, um den Zehennagel mit einem Pilz zu entfernen. Die Hauptsache ist, die folgenden Empfehlungen zu befolgen, um die Rückkehr der Krankheit zu verhindern. Am besten wenden Sie sich jedoch der Lasertherapie zu. So werden Sie schnell und vollständig von der Infektion befreit, wodurch Beschwerden und andere Probleme minimiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.