Essig und Jod aus Nagelpilz

Micinorm - das beste Heilmittel gegen Mykose

Die Behandlung des Nagelpilzes mit Volksheilmitteln erfolgt ebenfalls mit einem Komplex aus Jod und Essig. Beide Komponenten haben aufgrund des Vorhandenseins von nützlichen Substanzen in der Zusammensetzung eine ausgezeichnete antimykotische Wirkung. Die Therapie mit solchen Wirkstoffen erfolgt in Kombination mit einer medikamentösen Behandlung

Allgemeine Beschreibung

Die Kombination von Jod und Essig aus Nagelpilz ist eine der am häufigsten verwendeten traditionellen Medizin. Dies ist darauf zurückzuführen, dass diese beiden Komponenten in Kombination eine Reihe von positiven Auswirkungen auf den Nagel haben. Zuallererst tritt die Entwicklung einer antimykotischen Wirkung auf. Es ist mit einer Abnahme der Wachstumsaktivität und der Entwicklung einer Pilzinfektion verbunden. Es kommt auch zu einer Hemmung der Aktivität der Bakterienflora. Das Risiko einer Panaritiumbildung mit Nagelpilz ist verringert.

Zusätzlich beeinflussen diese beiden Komponenten auch das Stratum Corneum der Epidermis des Nagels. Zunächst lösen sie es, was zum Eindringen von Nährstoffen in den Nagel beiträgt. Aus diesem Grund werden Jod und Essig häufig kombiniert und zur Bekämpfung von Nagelpilzerkrankungen eingesetzt.

Indikationen und Kontraindikationen zur Anwendung

Bei der Entstehung des pathologischen Prozesses Jod und Essig auf den Nagel auftragen, unabhängig von Stadium und Schweregrad. Das heißt, sie werden auch in fortgeschrittenen Fällen immer verwendet. Dies liegt daran, dass dieser Komplex symptomatisch wirkt. Daher erleichtert seine Verwendung den Verlauf der Onychomykose erheblich

Daher wird es für die frühesten Symptome von Nagelschäden verwendet. Nicht verwenden, wenn eine individuelle Unverträglichkeit der Komponenten vorliegt. Normalerweise sind Menschen häufig allergisch gegen Jod. Es manifestiert sich als Rötung und Juckreiz der Haut um den Nagel. In diesen Fällen sollten Sie auf Jod und Essig für Nagelpilz verzichten.

Wie wende ich es richtig an?

Jod und Essig aus Nagelpilz sind zwei Komponenten, die als normale Nagelbehandlung verwendet werden können. Sie werden auch für Kompressen verwendet. In einigen Fällen werden sie zur Vorbeugung eingesetzt. Gleichzeitig wird ein solcher Komplex auch zur Verarbeitung von Schuhen für Nagelpilz verwendet

Lösung

Bei der Verwendung der Lösung ist es wichtig, die Proportionen korrekt einzuhalten. In der Regel 1: 1, dh gleiche Anteile beider Substanzen. Immer nach Erhalt der Lösung ist es notwendig, alles gründlich zu mischen. Zur Herstellung der Lösung benötigen Sie 5 ml Jod und Essigsäure. Verwenden Sie normalerweise 9%.

Als Nächstes fügen Sie diese Komponenten dem Wasserstoffperoxid hinzu. In diesem Fall wird es am meisten benötigt. 20 ml benötigtPeroxid. Alles sorgfältig mischen und 10 Minuten ruhen lassen.

Nehmen Sie als Nächstes ein Wattestäbchen und tauchen Sie es vorsichtig in die Lösung. So vorsichtig wie möglich auf den Nagel auftragen, ohne die Haut zu berühren. Verwenden Sie diese Lösung sollte nicht mehr als 3 Mal pro Woche sein. Da es so konzentriert wie möglich ist, eignet es sich perfekt für die Behandlung im fortgeschrittenen Stadium.

Komprimieren

Die Komprimierung wird wie eine Lösung vorbereitet. Aber es gibt Besonderheiten, es ist notwendig, eine geringere Konzentration zu nehmen. Dazu benötigen Sie 1 ml Essig und 1 ml Jod und 10 ml Chlorhexidin. Bevor Sie die Kompresse auftragen, müssen Sie den Nagel dämpfen.

Befeuchten Sie anschließend die Watte mit dieser Lösung und tragen Sie sie auf den betroffenen Nagel auf. Wickeln Sie es mit einem Verband um und lassen Sie es für 1 Stunde. Reinigen Sie den betroffenen Bereich nach dem Entfernen der Kompresse gründlich mit einer Feile. Sie müssen einige Male im Monat eine Komprimierung anwenden.

Fußbad

In diesem Fall ist eine Mindestkonzentration an basischen Substanzen erforderlich. Sie sollten 1 Liter warmes Wasser nehmen und 1 ml Jod und Essig hinzufügen. Gründlich mischen und den Nagel 1 Stunde lang in das Bad eintauchen lassen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Stunde stehen. Ziehen Sie den Nagel heraus und trocknen Sie ihn ab, nehmen Sie eine Feile und entfernen Sie die Hyperkeratose.

Verwendete Funktionen

Bevor Sie Jod und Essig aus Nagelpilz verwenden, müssen Sie den Nagel dämpfen. Diese Regel ist absolut allen Nagelpilzprodukten gemeinsam. Die Nägel müssen gedämpft und gereinigt werden. Oder Sie können für die Hardware-Reinigung gehen. In diesem Fall erfolgt die Entfernung der oberen befallenen Schicht, wo sich eine große Anzahl von Pilzen befindet. Wenn das Medikament dann auf die gereinigte Schicht aufgetragen wird, dringt es aktiver tiefer in den Nagel ein.

Es ist wichtig, dass die Behandlung von Nagelpilz mit Essig und Jod vor dem Hintergrund einer medizinischen Behandlung erfolgt. Ohne sie ist die Wirksamkeit weniger ausgeprägt und in den späteren Stadien unwirksam. In jedem Fall ist die Behandlung von Onychomykose die Arbeit von Dermatologen oder Mykologen. Sie können sich nicht selbst behandeln, da es eine bestimmte Liste von Komplikationen durch Nagelpilz gibt. Besonderes Augenmerk sollte auch auf die Schuhverarbeitung gelegt werden. In diesem Fall können Sie ein Spray aus Jod und Essig verwenden. Denken Sie daran, dass Jod das Produkt verschmutzen und zum Verderben führen kann.

Magst du das Leben mit einer solchen Krankheit wirklich? Mit seinen Nebenwirkungen? Sind Sie bereit, Juckreiz zu ertragen, Beine vor anderen zu verstecken, unter Schmerzen zu leiden, Nägel zu verlieren?

Schließlich wurde seit langem eine Lösung erfunden. Das Medikament, das Tausende von Menschen vor solchen Leiden bewahrt hat, ist das spezielle NovaStep-Gel

Warten Sie nicht, bis die Krankheit alles wegnimmt, was kann. Schonen Sie sich undLieben vor unnötigem Schmerz, Negativität und Qual – ERFAHREN SIE MEHR

Home> Nagelpilz> Essig und Jod aus Nagelpilz. Wie benutzt man es richtig?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.