Fußbäder – 7 beste Rezepte

Micinorm - das beste Heilmittel gegen Mykose

Eine der angenehmsten und effektivsten Behandlungen ist das Fußbad zu Hause.

Sorten

Der Wunsch nach einem bestimmten Ergebnis bestimmt die Wahl des Rezepts für ein Fußbad. Die Aktion aus der Prozedur kann sein:

      

  • entspannen, Müdigkeit nach einem langen Tag lindern;
  •   

  • Tonikum zur Aktivierung von Stoffwechselprozessen in Zellen;
  •   

  • reinigende Fußbäder für Hühneraugen
  •   

  • therapeutisch zur Beseitigung lokaler Manifestationen der Krankheit oder als Hilfsmethode für die therapeutische Wirkung;
  •   

  • Temperierung zur Erhöhung der Immunität und Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten.

Ein anhaltender positiver Effekt tritt nur bei systematischem Ablauf von Ereignissen auf. Tägliche Fußpflegesitzungen sind gute Gewohnheiten.

Es ist zu beachten, dass es wichtig ist, die Füße nach Abschluss des Eingriffs trocken zu wischen und die Haut mit einer Feuchtigkeitscreme zu schmieren, um Trockenheit und die Bildung von keratinisierten Schichten auf der Fußsohle zu verhindern.

Nützliches Soda

Natriumbikarbonat ist eine kostengünstige Möglichkeit, schöne Füße zu unterstützen. Die weichmachende und peelende Eigenschaft wird verwendet, um die Haut der Füße nach dem Peeling-Prinzip zu reinigen. Soda gelangt auf die Oberfläche der Sohle der unteren Extremitäten und dringt in die vergröberten Bereiche ein und stößt sie ab, bis gesunde Zellen erscheinen.

Nach dem Eingriff können nekrotische Zellen leicht durch vorsichtiges Reinigen mit vulkanischem Bimsstein oder Spezialgeräten entfernt werden.

Natriumbicarbonat beseitigt unangenehme Gerüche. Bei Kontakt mit der Haut der Füße neutralisiert ein natürliches Deodorant Fremdgerüche und hinterlässt einen angenehmen Geruch von Sauberkeit.

Darüber hinaus entfernt Soda Schweiß von der Hautoberfläche und reguliert die Talgdrüsen. Ein Fußbad mit Soda reinigt Unreinheiten und abgestorbene Zellen, die von Kosmetikerinnen vor kosmetischen Eingriffen häufig verwendet werden.

Soda-Bäder für die Füße werden in warmer Form eingenommen, es ist nicht erforderlich, die Füße auf einer unangenehm heißen Temperatur zu halten. Der Heileffekt wird schneller eintreten, wenn der Eingriff Spaß macht.

Um die Manipulation durchzuführen, benötigen Sie vier Liter Wasser und für jeden Liter werden fünfzehn Gramm Soda benötigt.

Füllen Sie das Becken mit sauberem Wasser, um das Bad zu halten, füllen Sie die erforderliche Menge Soda ein und rühren Sie um. Lassen Sie Ihre Beine sinken und genießen Sie die angenehme Wirkung des Verfahrens für etwa fünfzehn Minuten. Reiben Sie dann mit einem Bimsstein und waschen Sie es mit Wasser.


Wasserstoffperoxid

Ein Fußbad mit Wasserstoffperoxid bietet nicht nur eine kosmetische Wirkung, sondern auch eine therapeutische Wirkung. Wasserstoffperoxid wird in der medizinischen Praxis als ausgezeichnetes Desinfektionsmittel eingesetzt.

Bei der Interaktion mit der Haut der Beine wird der Kampf gegen Krankheitserreger und Pilze geführt. Therapiebäder können mit einem warnenden Zweck durchgeführt werden, um Mikroben nicht die Möglichkeit zu geben, in die Haut der Füße einzudringen.

FälleFußbäder mit Wasserstoffperoxid zu Hause sind erforderlich, um die Haut zu reinigen und aufzuhellen. Nach mehreren Sitzungen der Wechselwirkung mit Wasserstoffperoxid werden die Absätze glatt, kleine Risse verschwinden allmählich und die Hautfarbe wird natürlich, was besonders beim Tragen offener Sommerschuhe attraktiv ist.

Das Fußbad mit Wasserstoffperoxid verhindert ein übermäßiges Schwitzen aufgrund des Trocknungseffekts. Das Entfernen von Hühneraugen für die Beine spielt nicht nur im Hinblick auf die Schönheit eine wichtige Rolle. Zahlreiche Schichten aufgerauter Haut können das Auftreten von Pilzen oder das Anhaften von Pusteln verursachen.

Das Rezept für die Prozedur ist einfach:

      

  • Gießen Sie drei Liter nicht heißes Wasser ein.
  •   

  • dreihundert Milliliter Wasserstoffperoxidlösung einfüllen, die ohne ärztliche Verschreibung gekauft werden kann.
  •   

  • senken Sie Ihre Beine für zehn Minuten.

Nach der Fußbehandlung die Haut der Füße reinigen, mit Babycreme einfetten und über Nacht Socken aus Naturgewebe anziehen.

Heiljod

Ein Nageltablett mit Jod ist für diejenigen geeignet, die sich Sorgen über den Zustand der Zehennägel machen. Dünne, spröde, abgeblätterte Nägel sehen schmerzhaft und hässlich aus. Die Ursache für Schäden an den Nägeln können schlechte Pflege, minderwertige Schuhe aus künstlichen Materialien sowie Erkrankungen der inneren Organe sein.

Das Behandlungsverfahren, das die Gesundheit des Nagels wiederherstellt, kann ein Jodbad für Nägel sein. Das natürliche chemische Element im Meerwasser versorgt das Nagelgewebe mit den fehlenden Elementen, die repariert werden müssen.

Jod ist eine kostengünstige Lösung, die in einer Apotheke gekauft werden kann. Das Schmieren des Nagels mit reinem Jod wird nicht empfohlen. Anstelle der therapeutischen Wirkung kann es zu Verbrennungen und zur Zerstörung der Oberflächenschichten der Nagelplatte kommen. Daher muss Jod mit Fußbadwasser verdünnt werden, um es mit ausreichend Wasser zu verdünnen.

Tablett für Nägel mit Jod: Zubereitungsmethode:

      

  • gieße Olivenöl in einen kleinen Behälter.
  •   

  • drei Tropfen Jod und fünf Tropfen flüssiges Retinol tropfen lassen;
  •   

  • kombinieren und in die Öl-Jod-Mischung des Fußes geben, so dass die Nägel vollständig mit der Heillösung bedeckt sind;
  •   

  • Belichtungszeit bis zu 20 Minuten.

Eine Nagelschale mit Salz und Jod wird häufig in der Kosmetikpraxis verwendet. Die Heilzusammensetzung enthält auf vierzig Grad erhitztes Wasser, vier Tropfen Jod und fünfzehn Gramm Natriumchlorid. Rühren Sie die Lösung um und baden Sie die Nägel mit Salz und Jod, um kräftige und gesunde Nägel zu erhalten.

Die Vorteile von Salz

Salzbäder für die Füße sind aus der fernen Vergangenheit bekannt, wenn sich die wohltuenden Eigenschaften von Salz in langjähriger Erfahrung bewährt haben. Verbessert die lokale Durchblutung, beseitigt Schweiß und Fett, ein ausgezeichnetes Aufhellungs- und Peelingmittel.

Außerdem ist Salz ein echtes Lagerhaus für Spurenelemente, es enthält Silizium, Kalium und Eisen. Wenn möglich, ist es vorzuziehen, ein großes Meer zu nehmenSalz, es wird viel nützlicher sein als Tisch.

Fußsalzbäder lindern Müdigkeit, indem sie Stress abbauen und einen entspannenden Effekt erzielen. Erhöhte Durchblutung verbessert Stoffwechselprozesse und Geweberegeneration. Rauheit, Rauheit und Risse in den Füßen gehen verloren, wenn der Vorgang korrekt ausgeführt wird.

Bäder mit Salz zu Hause sind nicht nur nützlich für die Haut, sondern auch für die Schönheit der Nägel. In Salzlösungen enthaltene Mikroelemente stärken die Nägel, machen sie glatt und fest.

Nagelschale mit Meersalz führt bei regelmäßiger Anwendung zu einem erstaunlichen Ergebnis.

Salzbäder für die Beine haben die folgende Zusammensetzung:

      

  • vier Liter Wasser;
  •   

  • 30 g Salz

Die hypertonische Lösung sollte warm sein, sie kann für das Bad von schwitzenden Füßen ausgegossen werden. Nach einer fünfzehnminütigen Sitzung ist es wichtig, die Füße zu waschen, damit das Salz keine Reizungen hervorruft.

Um die Durchlässigkeit der Behandlungslösung zu verbessern, sollte ein Bad für Nägel mit Meersalz durchgeführt werden, nachdem die Nägel vorab von Schmutz und dekorativen Beschichtungen befreit wurden.

Lösen Sie eine Prise Meersalz ohne Zusätze in Wasser und setzen Sie Ihre Füße zehn Minuten lang auf. Nach einiger Zeit kann jeder Finger mit einer Mischung aus Olivenöl und ein paar Tropfen flüssigem Vitamin A eingefettet werden.

Stärkender Essig

Fußbäder mit Apfelessig – eine der heilenden Prozeduren, die für die Füße nützlich ist. Essig ist berühmt für seine tonisierende Wirkung auf die Haut. Darüber hinaus enthält diese chemische Verbindung Spurenelemente, die für die Synthese neuer Zellen erforderlich sind, aber auch Vitamine und Enzyme

Die ernährungsphysiologischen Eigenschaften von Essig stärken nicht nur die Beine, sondern auch die hautnahen Kapillaren.

Fußbäder gegen Krampfadern werden ausschließlich mit Essig verschrieben. Die desinfizierende Wirkung auf die Füße desinfiziert die Oberfläche und wirkt sich nachteilig auf den Pilz aus. Eine Nagelplatte, die von einer Pilzinfektion befallen ist, wächst mit gesunden Zellen nach. Der Schweißgeruch wird neutralisiert und die Schweißdrüsen produzieren keine große Menge an Exsudat.

Fußbäder mit Apfelessig werden nach verschiedenen Rezepten durchgeführt:

      

  1. Sie sammeln Wasser in einem kleinen Becken bei etwa 40 Grad, fügen zweihundert Milliliter Essig und dieselbe Menge Salz hinzu. Rühren Sie sich schnell und tauchen Sie Ihre Beine für eine Viertelstunde ein. Bevorzugte ätherische Öle machen das Verfahren besonders angenehm
      

  2. Gegen den Geruch von Füßen ist das folgende Rezept geeignet: Kombinieren Sie drei Liter Wasser mit einem Liter Apfelessig und einem Glas Soda. Halten Sie Ihre Beine nicht länger als zehn Minuten, wenn Sie unangenehme Gefühle verspüren, müssen Sie den Vorgang vorzeitig abbrechen.

  3.   

  4. Nehmen Sie bei Pilzinfektionen einen halben Liter frischen Honig und fügen Sie hundert Milliliter Essig hinzu. Die Füße werden in eine Honigmischung getaucht und 20 Minuten lang gehalten, damit die betroffenen Bereiche in der Zusammensetzung verborgen bleiben

Aspirin heilen

Wasserfußbehandlungen mit Aspirin ergeben hervorragende ErgebnisseDas Ergebnis für die Reinigung von rauer Haut an den Füßen. Gestartete Hühneraugen verschwinden bei ständiger Anwendung des Rezeptes mit Acetylsalicylsäure.

Die chemischen Eigenschaften des Arzneimittels haben einen starken weichmachenden Effekt auf die Haut. Abgestorbene Zellen quellen in heißem Wasser auf und werden weggerissen, wodurch gesunde Haut freigesetzt wird.

Nach Erreichen des gewünschten Ergebnisses werden zur Vorbeugung weiterhin Bäder mit Aspirin durchgeführt.

Für die Behandlung müssen vier Aspirin-Tabletten und ein Becken mit heißem Wasser vorbereitet werden. Um die Tabletten besser aufzulösen, ist es besser, sie zu mahlen und zu zerkleinern. Gießen Sie es in Wasser, senken Sie die Beine und bleiben Sie weitere 30 Minuten entspannt.

Zusätzlich zum Kampf gegen pathologische Hautschichten wird das Produkt zur Desinfektion von Füßen verwendet, um das Auftreten eines unangenehmen Geruchs zu verhindern.

Schonendes Glycerin

Durch das pflegende Fußbad mit Glycerin wird eine wohltuende und wundheilende Wirkung erzielt. Ein einzigartiges Mittel ist ein Feuchtigkeitsfaktor für raue und trockene Fersen. Die Struktur von Glycerin ist in der Lage, Feuchtigkeit auf der Haut zu speichern, wodurch sie weich und attraktiv wird.

Darüber hinaus hilft das Werkzeug bei tiefen schmerzhaften Rissen, die manchmal von starken Schmerzen begleitet werden. Nach mehreren Anwendungen wird sich ein verbessertes Ergebnis bemerkbar machen. Die heilende Wirkung, begleitet von einer antibakteriellen Wirkung, hilft bei der Wiederherstellung der Haut der Füße.

Das Fußbad mit Glycerin wird wie folgt eingenommen:

      

  • bereiten Sie drei Liter Wasser vor, damit es keine hohe Temperatur aufweist.
  •   

  • drei Teelöffel Glycerin in den Behälter geben;
  •   

  • Tauchen Sie Ihre Beine für eine Viertelstunde ein.

Fußbäder sind von großem Nutzen für die Beseitigung dermatologischer Probleme und die Behandlung von Erkrankungen der unteren Extremitäten. Das therapeutische Verfahren wird zu präventiven Zwecken empfohlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.