Ist es möglich, Nägel bei der Behandlung von Pilzen zu malen

Micinorm - das beste Heilmittel gegen Mykose

Onychomykose ist eine Pilzkrankheit der Nägel. Als opportunistische Mikroorganismen befinden sich Pilze auf dem Körper jeder Person und werden aktiviert, wenn die Fälle für sich selbst günstig sind.

Günstige Bedingungen für die Vermehrung einer Pilzkolonie sind: eine Abnahme des körpereigenen Immunsystems und ein angenehmes Lebensumfeld – erhöhte Luftfeuchtigkeit und das Vorhandensein anderer Mikroorganismen, was durch Nichtbeachtung der Regeln der Fußhygiene und übermäßiges Schwitzen von Händen und Füßen erreicht wird.

Was macht der Lack wirklich?

Der faire Sex, der hässliche Veränderungen an den Nägeln bemerkt, versucht, die Fehler zu verbergen, anstatt Behandlung zu tun. Dies gilt für Nagellack.

Dadurch kann sich Feuchtigkeit in der Nagelplatte konzentrieren und ein Austrocknen verhindern. Die eindeutige Antwort des Spezialisten auf die Frage, ob es möglich ist, verschiedene Arten von Lacken zu verwenden und Nägel aufzubauen, lautet kategorisch: “ Nein, das können Sie nicht .

Gelbfärbung der Nägel nach dem Lackieren und deren Aufhellung durch improvisierte Methoden

Ja, es kommt vor, wenn die Basis nicht für helle Farben verwendet wurde. Beeilen Sie sich nicht, um den Alarm auszulösen. Möglicherweise handelt es sich nicht um einen Pilz, sondern um das übliche Abdunkeln der Nagelplatte aufgrund unsachgemäßer Maniküre oder des Rauchens einer Frau.

Versuchen Sie, es zu Hause aufzuhellen:

      

  1. Weiche ein Wattepad mit Zitronensaft ein und reibe es in deine Nägel. Anstelle von Saft können Sie auch die ganze Frucht verwenden, indem Sie Ihre Finger eintauchen. Setzen Sie sich ein paar Minuten so hin. Wenn Sie Zitronensaft mit Olivenöl verfeinern, hat das Produkt nicht nur eine aufhellende Wirkung, sondern stärkt auch die Nagelplatte.

  2.   

  3. Warme Bäder mit Meersalz sind ein großartiges natürliches Bleichmittel. Für eine Anwendung benötigen Sie ein paar Esslöffel Salz und ein Glas Wasser. Halten Sie Ihre Hände eine Viertelstunde im Bad, spülen Sie sie dann aus und reiben Sie Ihre Lieblingscreme auf die Haut. Es wird empfohlen, diesen Vorgang zweimal pro Woche durchzuführen.

  4.   

  5. Bäder mit Kamille. Diese empfohlene Heilpflanze trägt auch dazu bei, den Weißgrad der Nagelplatte zu erreichen. Die Brühe aus einem Löffel Kamille und einem Glas kochendem Wasser ziehen lassen. Tauchen Sie Ihre Finger nach dem Abkühlen auf eine erträgliche Temperatur für eine Viertelstunde in die Lösung. Die empfohlene Häufigkeit des Eingriffs beträgt 2-3 Mal pro Woche für einen Monat, wenn nötig, häufiger, schaden Kräuterbäder niemandem;
      

  6. Phytokonzentrate, insbesondere Rizinusöl, vertragen, wenn es täglich in das Nagelbett eingerieben wird, die Vergilbung und geben den früheren Weißgrad zurück.
  7.   

  8. Sie können die Nagelplatte mit Wasserstoffperoxid bleichen. Für den besten Effekt müssen Sie einen Löffel Peroxid und 2 Esslöffel Soda mischen. Diese Mischung wird zum Schmieren der Nägel verwendet. Warten Sie ein paar Minuten und reiben Sie mit kreisenden Bewegungen. Sie können beginnen, die “Nagelmaske” abzuspülenth Wasser;
  9.   

  10. Wasserstoffperoxid hilft nicht nur in Kombination mit Soda. Experiment: Kaufen Sie Glycerin und mischen Sie es mit Peroxid im Verhältnis 1 zu 5. Decken Sie die wunde Stelle fünf Minuten lang ab und spülen Sie sie dann mit fließendem Wasser ab
      

  11. Sicherlich wird jede sparsame Gastgeberin eine alte Zahnbürste haben. Schließlich ist es nicht nur im Haushalt nützlich, sondern auch für die Schönheit des Eigentümers. Tragen Sie eine regelmäßige Zahnpasta mit aufhellender Wirkung auf die Bürste auf und bürsten Sie die Nagelplatten darauf, während Sie Ihre Zähne putzen. In ein paar Wochen werden Sie ein Ergebnis sehen, das Ihnen zweifellos gefallen wird.

Wenn das Aufhellen nicht geholfen hat

Was tun, wenn Sie die Nägel intensiv behandelt, verschiedene Bäder hergestellt und Kräuter aufgetragen haben? aber nichts hat geholfen?

Tipp: Wenden Sie sich an einen Spezialisten. Er wird Ihnen eine eindeutige Antwort geben, ob Sie einen Pilz haben oder nicht, wie Sie ihn behandeln und welche Regeln der persönlichen Hygiene zu beachten sind.

Kein Arzt kann zulassen, dass der Nagel vom Pilz befallen wird. Er kann aber herausfinden, ob es sich um eine Pilzinfektion oder um die Folgen von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems oder der Atemwege handelt.

Immer noch ein Pilz

Wenn ein Fachmann eine Pilzinfektion diagnostiziert, seien Sie nicht verärgert, die richtige Diagnose ist die halbe Miete.

Werfen Sie einen Blick auf die Tipps eines Spezialisten zur Beseitigung der Nagelplattenkrankheit:

      

  • Behalten Sie Ihre Schuhe im Auge, damit sie immer trocken und warm sind. Tragen Sie nach Möglichkeit Schuhe aus natürlichen Materialien. Behandeln Sie sie mit einem Antimykotikum.
  •   

  • Alte Schuhe sollten, wie nichts anderes, besser nicht als Rarität gelagert, sondern entsorgt werden, da dies ein guter Nährboden für Mikroorganismen ist.
  •   

  • Bei starkem Schwitzen der Beine ist es besser, die Socken täglich zu wechseln, damit der Pilz bei hoher Luftfeuchtigkeit keine günstigen Bedingungen schafft.
  •   

  • Waschen Sie die Badematte so oft wie möglich, optimalerweise – mindestens einmal pro Woche. Denken Sie selbst: Wischen Sie sich mit den Füßen über die ganze Familie, und Sie können sich gegenseitig mit dem unangenehmen “ Bouquet ” anstecken.
  •   

  • Versuchen Sie, die Schuhe offen zu lassen, und tauschen Sie sie nach Möglichkeit gegen ein anderes Paar aus.
  •   

  • Auf die Frage „Ist es möglich, Werkzeuge anderer Leute für Maniküre und Pediküre zu verwenden gibt es eine eindeutige negative Antwort. Überlegen Sie selbst, wie viele Mikroorganismen sich auf einer Nagelfeile oder Orangenstiften befinden können.

Behandlung von Onychomykose

Onychomykose macht sich nicht nur Sorgen, weil sie nicht in der Lage ist, schmerzende Stellen zu bemalen, sondern auch, weil sie hässlich aussieht und die Nagelplatte zerstört. Und der beste Weg, um Ihr Bestes zu geben, ist nicht, die aufgetretenen Mängel zu übermalen, sondern sie zu heilen.

Beliebte Methoden:

      

  • Um den durch den Pilz geschädigten Bereich abzugeben, können Sie zu Hause 20% infyku propolis (auf alkohol), jeden tag feuchte abschnitte eines verbands oder darin eingeweichte wattepads, an den richtigen stellen auftragen. Nach einer Weile (abhängig von der Tiefe der Läsion der Platte und dem Bereich der Läsion) fällt der Nagel ab und gesundes Gewebe erscheint an seiner Stelle
      

  • Kombucha hat sich in vielen Bereichen der Medizin bewährt und Dermatomykose ist keine Ausnahme. Wenden Sie Brei von ihm zweimal täglich für 7-28 Tage auf den Finger an, die Dauer der Therapie hängt vom Stadium der Krankheit ab;
      

  • Wenn Sie von Calamus gehört haben, sollten Sie die heilenden Eigenschaften der Pflanze genau kennen. Um unsere Krankheit zu heilen, müssen Sie nach jeder Mahlzeit eine Infusion von Calamuswurzel in ¼ Tasse einnehmen. Um eine Lösung der gewünschten Konzentration zuzubereiten, gießen Sie einen Esslöffel Wurzeln mit einem Glas kochendem Wasser und lassen Sie ihn eine halbe Stunde lang bei geschlossenem Deckel stehen. Um die Wirkung zu verstärken, wird empfohlen, Bäder mit der gleichen Pflanze zu machen. Lassen Sie 2 Esslöffel Calamus eine halbe Stunde lang in ein Glas mit kochendem Wasser einweichen. Wenn es auf eine für die Hände akzeptable Temperatur abgekühlt ist, senken Sie die schmerzenden Finger in das Heilwasser. Haben Sie keine Angst, wenn in einer Woche die Nagelplatten zu bröckeln beginnen, es sollte so sein.

  •   

  • Jede zweite Geliebte auf der Fensterbank züchtet einen goldenen Schnurrbart in einem Topf. Es ist nicht umsonst, dass unsere Lieblingstiere – Katzen – ihn gerne beißen, denn die Pflanze hat viele nützliche Eigenschaften. Eine davon ist die Heilung der Onychomykose. Um das Medikament herzustellen, nehmen Sie eine Tinktur aus einem goldenen Schnurrbart und verdünnen Sie sie mit Wasser im Verhältnis 1: 3. Am besten mehrmals täglich auf wunde Stellen auftragen. Rezept für die Tinktur: Gießen Sie 0,5 l Wodka mit fünfzig Gelenken und lassen Sie ihn einige Wochen an einem dunklen Ort liegen.

  •   

  • Heilt nicht nur Onychomykose, sondern macht auch die Haut der Füße und Hände des Bades mit Meersalz weich. Halten Sie Ihre Finger eine halbe Stunde am Tag drin, und Sie werden vom Ergebnis überrascht sein.

Nagellack kann nicht verwendet werden, wenn er von einem Pilz befallen ist! Sie beschädigen also nur die Nagelplatte und erschweren den Vorgang.

Befolgen Sie die Empfehlungen zur Behandlung und Vorbeugung. Onychomykose umgeht Sie weiterhin. Dann können Sie ruhig Ihre Nägel bemalen und andere mit ihrer Gesundheit und Schönheit in Erstaunen versetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.