Kombucha zur Behandlung von Nagelpilz

Micinorm - das beste Heilmittel gegen Mykose

Begründung der Methode

Die Behandlung von Nagelpilz sollte umfassend sein. Es ist besser, verschiedene Einflussmethoden zu kombinieren, dann lässt das Ergebnis nicht lange auf sich warten.

Kombucha wird durch Einreiben in Problemzonen behandelt. Mahlen Sie dazu die Pflanze, um die Fragmente zu trennen, und reiben Sie sie in die betroffenen Bereiche. Waschen und trocknen Sie Ihre Füße vorher gründlich.

Der Vorgang wird zwei- bis dreimal täglich wiederholt, bis die Symptome des Nagelpilzes vollständig verschwunden sind. Wenn Sie gehackte Kombucha-Stücke in den Nagel einreiben, können Sie auch die Haut verbessern, von obsessivem Juckreiz und Rötungen befreit werden.

Ein weiteres Maß für die Wirkung auf die Onychomykose sind spezielle Kompressen. Sie können sie zu Hause selbst kochen.

      

  1. Zunächst sollten Sie Kombucha mahlen und einen Teil davon in sauberem Wasser einweichen. Eine solche Vorbereitung nimmt normalerweise viel Zeit in Anspruch, aber dann können Sie ein echtes Heilmittel länger als einen Tag anwenden.

  2.   

  3. Die zubereitete Gülle wird direkt auf die betroffenen Nägel aufgetragen und mit Polyethylen umwickelt.
  4.   

  5. Um die Kompresse zu fixieren, ist es ratsam, nachts dünne Socken zu tragen. Nur so kann man sicher sein, dass nichts zu Boden geht und nicht verrutscht.

  6.   

  7. Es muss berücksichtigt werden, dass die Wirkung von Kombucha auf schmerzende Nägel nicht schmerzfrei verschwindet. Ein unangenehmes Gefühl kann eine Person quälen, was manchmal sogar den gesunden Schlaf stört. Sie müssen nur tolerieren, bald lässt der Schmerz nach.

Kombucha (Medusomycete) ist ein Produkt der gemeinsamen Aktivität von Hefe- und Essigsäurebakterien. Es wird durch eine dichte Schleimhaut dargestellt, die auf einem nahrhaften Substrat aus schwarzem gesüßtem Zucker wächst

Es wird sowohl intern (zur Herstellung von Infusionen, die die Immunität erhöhen, die Blutgefäße stärken) als auch extern (zur Beseitigung von Nagelpilz) angewendet.

Aufgrund welcher Eigenschaften wird das Wachstum von Pilzkulturen auf der Nagelplatte unterdrückt:

      

  1. Mehrere Säuren helfen, den Nagel zu erweichen und zu lockern, um das Eindringen von Antimykotika zu verbessern.
  2.   

  3. Unterbrechung der Reproduktion, Entwicklung von Pilzsporen wird durchgeführt.
  4.   

  5. Es findet eine direkte Abtötung von Pilzkolonien statt (dies wird auch durch eine hohe Säurekonzentration sichergestellt).

Fast die Hauptrolle bei der Neutralisierung der Onychomykose spielt jedoch Usninsäure, die die Eigenschaften eines universellen natürlichen Antibiotikums besitzt, das auf Bakterien und Pilze einwirkt und auch (im Gegensatz zu seinen synthetischen Analoga) keine so unangenehmen Nebenwirkungen wie hervorruft allmähliche Abhängigkeit und verminderte Wirksamkeit.

Habe in der Turnhallendusche einen Pilz aufgesammelt. Der Arzt – ein alter und angesehener Spezialist – riet neben Medikamenten auch zum Kauf von Kombucha und gab Rezepte für Bäder dazu. Lange konnte ich nichtzu glauben, aber als sie einen Monat später zu einer zweiten Untersuchung kam, gab es keine Spur der Krankheit!

Ich habe in den letzten 5 Jahren Pilze für die Nägel der großen Zehen gehabt. Ich habe versucht, mich selbst zu behandeln, habe Kombucha auf meinen Nagel aufgetragen – der Effekt war kaum spürbar. Dann benutzte er nur Medikamente – das Gleiche.

Kombucha ist ein wirksames Mittel gegen Onychomykose. Sie sollten es jedoch nicht nur als Hauptbehandlung verwenden – nur eine richtig ausgewählte komplexe Therapie kann den Patienten wieder in sein normales Leben zurückversetzen, und die Frage „Wie heilt man Nagelpilz?“ Wird ihn nicht mehr stören.

Die chemische Zusammensetzung von Kombucha ist ziemlich kompliziert:

      

  • Buttersäure;
  •   

  • L-Milchsäure
  •   

  • Glucuronsäure
  •   

  • Gluconsäure;
  •   

  • Caprylsäure
  •   

  • Essigsäure
  •   

  • Folsäure
  •   

  • Oxalsäure;
  •   

  • Kohlensäure
  •   

  • Usninsäure
  •   

  • Vitamine C, B1, B2, B3, B6, B12;
  •   0,5-1% Alkohol;
      

  • Aminosäuren und andere Komponenten mit antiseptischer und entgiftender Wirkung.

Nützliche Eigenschaften

Zusätzlich zu seiner antimykotischen und antimikrobiellen Wirkung weist Medusomycete eine Reihe weiterer nützlicher Eigenschaften auf:

      

  • Gluconsäure, Katalase, Amylase in der Zusammensetzung sorgen für eine Steigerung des Metabolismus;
  •   

  • er hat fast keine unerwünschten Nebenwirkungen und Allergien;
  •   

  • bei Verwendung von Medusomycete keine toxische Wirkung auf die inneren Organe, den Körper als Ganzes;
  •   

  • Alkaloide tragen dazu bei, die Durchblutung des betroffenen Bereichs zu erhöhen (wenn Pilzlösungen auf die äußere Hautoberfläche aufgetragen werden).
  •   

  • In Kombucha enthaltene Vitamine (Riboflavin) verbessern die Struktur der Nagelplatte und stärken sie.

Trotz einer solch beeindruckenden Liste von Bestandteilen interagieren alle Bestandteile von Medusomyceten reibungslos, organisch und unterbrechen nicht nur die Arzneimittelwirkungen, sondern steigern auch die Wirkung der einzelnen Bestandteile erheblich.

Kombucha (auch Teequallen genannt) gilt seit jeher als Heilsubstanz. Es enthält Thiamin und Enzyme sowie verschiedene Fettsäuren und organische Säuren wie Kojisäure, Kohle, Milchsäure und Gluconsäure

Der Pilz eliminiert Mykosen sehr schnell, besonders wenn Sie ihn mit Medikamenten kombinieren. Es ist auch ein entzündungshemmendes Medikament, das die Aktivität so vieler Krankheitserreger unterdrückt

Die Hauptvorteile der Teequallentherapie sind Natürlichkeit und Unbedenklichkeit. Die Tinktur von Medusomycete (der wissenschaftliche Name von Kombucha) wirkt sich positiv auf die Darmflora aus, die die Funktion des gesamten Organismus beeinträchtigt.

Kombucha behandelt nicht nur hervorragend Onychomykose, sondern ermöglicht es Ihnen auch, das Ganze weiter zu heilender Körper. Was sind die vorteilhaften Eigenschaften von Kombucha? Schauen wir uns das genauer an.

Bei jeder Krankheit beginnt die Immunität notwendigerweise zu leiden. Wenn sich der pathologische Prozess hinzieht, braucht der Körper zusätzlichen Schutz. Kombucha mit Nagelpilz ist absolut unverzichtbar.

Verhindert die Entwicklung des Onychomykose-Virus. Infolgedessen erfolgt die Genesung relativ schnell und erfordert vom Patienten keine unglaublichen Anstrengungen. Mit Kombucha können Sie wieder gesund werden und sich auch bei akuten Epidemien nicht anstecken.

Kombucha ist einer dieser natürlichen Bestandteile, die das Wachstum von Krankheitserregern hemmen und die Ausbreitung des Virus verhindern. Die Verwendung von Kombucha als Heilmittel gegen Nagelpilz verringert das Risiko einer erneuten Infektion.

      

  • Normalisiert den Stoffwechsel

Kombucha hilft, den Stoffwechsel in relativ kurzer Zeit aufzubauen. Die Stoffwechselprozesse im Körper beginnen sich auf natürliche Weise zu erholen.

Gebrauchsanweisung und Verwendungsmethoden

Nagelpilz und ein erstaunliches Medikament – Kombucha, langjährige “Freunde”, denn als Onychomykose (Pilz) die Gelbfärbung und Verformung der Nagelplatte verursachte und eine Laboranalyse die Beteiligung dieses Parasiten an der Veränderung der Farbe und Form der Nägel zuverlässig bestätigte, ist es eine Überlegung wert Kombucha als Mittel zur Bekämpfung der Krankheit. Ein wirklich starkes Getränk ist dafür nützlich.

So erzielen Sie die perfekte Heilung:

      

  • Eine etwa zwei Monate alte Pilztinktur ist notwendig.
  •   

  • es muss eine Stunde lang gekocht werden;
  •   

  • auf Raumtemperatur abkühlen
  •   

  • Strain;

Das Ergebnis ist 5% Essig.

Als Nächstes müssen Sie nach Plan handeln:

      

  • Das zuvor mit Tinktur angefeuchtete Taschentuch wird über Nacht auf die erkrankte Nagelplatte aufgetragen, bis es weich wird.
  •   

  • Entfernen Sie das betroffene Gewebe vorsichtig mit einer Nagelschere.
  •   

  • Wenn der Nagel nachwächst, ohne auf einen Rückfall zu warten, führen Sie eine Prophylaxe durch, indem Sie den in dem verbleibenden „Getränk“ befeuchteten Stoff mehrmals im Monat auftragen.

Sie sollten nicht damit rechnen, dass die Heilung mit Kombucha vom Zehennagelpilz so schnell vergeht. Die Behandlung von Nagelpilz mit Kombucha ist ein langwieriger und sorgfältiger Prozess, um Rückfälle zu vermeiden, sollte regelmäßig vorgebeugt werden. Es gibt eine andere Methode, Kombucha gegen den Nagelpilz anzuwenden.

Und es ist wie folgt:

      

  • ein Teil des Körpers des Pilzes wird zu Brei geknetet;
  •   

  • reibenes muss bis zu fünfmal täglich auf das betroffene Gewebe aufgetragen werden.

Der Pilz bewirkt das Wachstum von Nägeln und Haaren und Onychomykose gewinnt dank starker antibiotischer Eigenschaften, die auf Usninsäure basieren.

Die Bildung dieser Säure erfolgt am 8. Lebenstag und erfordert außerdem eine Brühtemperatur von mindestens 23 Grad.

Der Körper des Pilzes ist sehr antagonistisch gegenüber:

      

  • Diplokokken
  •   

  • Streptokokken
  •   

  • Shigella Flexner.

Sie können ein Produkt aus schwarzem oder grünem Tee herstellen, jedoch immer mit Zucker. Der Geschmack ist abhängig von der Zubereitung, die je nach Methode von „Champagner“ bis Apfelessig variiert, abhängig von der Fermentationszeit, dem Zucker und der Braustärke. Je älter das Getränk, desto säuerlicher ist es.

Um einen Liter Trank zu bekommen und einen Pilz zu behandeln, benötigen Sie:

      

  1. Ein Liter Wasser (alle mit Mineralien).
  2.   

  3. Zucker 100 g
  4.   

  5. Teeblätter.
  6.   

  7. Ein Drei-Liter-Glas, vorzugsweise ein Glas, da der Körper einer Teepflanze sehr stark auf Metall und Kunststoff reagiert.

Wir erstellen einen Organismus nach folgendem Schema:

      

  1. Wir machen Tee.
  2.   

  3. Bringen Sie Zucker und lassen Sie ihn an einem warmen Ort.
  4.   

  5. Bewegen Sie das Glas nicht.
  6.   

  7. Je länger wir darauf bestehen, desto saurer wird das Produkt.

Kombucha wird normalerweise für mehrere Monate erstellt. Der Film erscheint zunächst, wenn er eine Dicke von mehr als einem Millimeter erreicht, was auf die Bereitschaft hinweist.

Beim Auftragen lohnt es sich, auf die Wäsche zu achten, die Stellen, an denen sie behandelt wurde, müssen abgedeckt werden, da die Flecken fast nicht abgewaschen werden. Sie sollten auf die Zugabe von Bierhefe, Vitaminen oder Zutaten verzichten, die nicht im Rezept angegeben sind.

Zur Bekämpfung der Onychomykose kann Kombucha oral eingenommen oder äußerlich als Kompresse in von der Krankheit betroffenen Gebieten angewendet werden. Es wird empfohlen, das Medikament mindestens eine Woche einzunehmen.

Wenn Sie Lotionen und Infusionen verwenden, wirkt Kombucha als Hilfskomponente, die die äußeren Symptome der Onychomykose zerstört.

Es gibt viele Rezepte für die Verwendung des Pilzes. Die gebräuchlichsten und am häufigsten verwendeten sind die folgenden:

      

  1. Kombucha-Drink. Die Infusion aktiviert das Immunsystem und erhöht so die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegenüber Krankheitserregern, einschließlich Erregern der Candidiasis und Onychomykose.Trinken Sie zweimal täglich 1 Glas getrennt von der Nahrung. Anstelle des Aufbrühens von Tee können Sie auch andere Leks verwendeneinheimische Pflanzen – Lindenblüte, Birkenblatt, Wegerich, Huflattich;
  2.   

  3. Fußbäder. Sie werden täglich für 15-20 Minuten für 10-12 Tage gehalten. Es wird empfohlen, eine 30-Tage-Infusion zu verwenden, wobei die Flüssigkeit die infizierten Bereiche der Nägel und der Haut vollständig bedecken sollte. Kombucha-Bäder normalisieren die Durchblutung im Gewebe, beschleunigen den Wiederherstellungsprozess der Nagelplatten. Darüber hinaus können Sie in der Zusammensetzung der Bäder für Nagelpilz Zutaten wie Schierling, Essig, Meersalz und Schöllkraut verwenden. Kombinierte Verfahren müssen zweimal pro Woche durchgeführt werden, und für den Rest der Zeit verwenden Sie nur Teepilzinfusion. Nach jedem Eingriff müssen die Nägel mit einer Nagelfeile behandelt werden
      

  4. Anwendungen. Sie sind die häufigste und am häufigsten verwendete Behandlungsoption für mykotische Infektionen. Vor dem Anwenden der Kompresse müssen Sie die infizierte Oberfläche gut dämpfen und den Nagel mit einer Feile behandeln, um totes Gewebe zu entfernen. Danach wird ein Stück Kombucha entsprechend der Größe der betroffenen Nagelplatte abgeschnitten und auf die Infektionsstelle aufgetragen. Die Oberseite der Anwendung ist mit Plastikfolie bedeckt und mit einem Verband befestigt. Die Kompresse wird für eine lange Zeit belassen, vorzugsweise die ganze Nacht. Am Morgen wird der Verband entfernt und die Füße werden mit fließendem Wasser gewaschen. Die Behandlungsdauer beträgt ungefähr eineinhalb Wochen. Während dieser Zeit werden die Anwendungen jeden zweiten Tag angewendet
      Brei. Pürierter Brei wird aus Kombucha hergestellt. Dazu wird der obere Film entfernt und der Zellstoff zerkleinert. Die Nagelplatte wird vorgedämpft und die resultierende Aufschlämmung darin eingerieben. Nach dem Eingriff werden die Beine mit Wasser gewaschen. Es ist notwendig, 3 Mal am Tag zu wiederholen.

Damit die Verwendung von Rezepten zu maximalen Ergebnissen führt, ist es ratsam, vor der Verwendung die folgenden Vorbereitungen zu treffen:

      

  1. Dämpfen Sie Ihren Fuß in einem heißen Soda-Bad.
  2.   

  3. Entfernen Sie vorsichtig die oberste Schicht der infizierten Nagelplatte mit einer Feile oder einer Schere.

All dies erleichtert das Eindringen von Wirkstoffen in die Läsion. Anschließend kann der Patient jede Art von Pilzapplikation nach seinem Geschmack auswählen:

      

  1. Für ihn wird es nicht notwendig sein, Kombucha selbst, sondern eine “Tinktur”, die nach ihrer Bildung übrig bleibt. Diese Flüssigkeit muss zwei Stunden lang gekocht und dann als Lotion verwendet werden, wobei die damit angefeuchtete Baumwolle auf den betroffenen Nagel aufgetragen wird. Der zubereitete “Tee” wird nur im Kühlschrank in einem verschlossenen Behälter aufbewahrt
      

  2. Ein kleines Stück Quallen wird zu einer dicken homogenen Aufschlämmung geknetet und 2-3 Mal am Tag in die Nagelplatte eingerieben.
  3.   

  4. Ebenso können ganze Pilzstücke auch als Kompresse verwendet werden – dazu wird ein nagelgroßer Teil aus dem Medusomyceten ausgeschnitten und auf den Teller aufgetragen. Auf einer solchen Kompresse sollte mit einem Verband oder Klebstoff befestigt werden. Während des Trocknens wird die Kompresse durch eine neue ersetzt.

  5.   

  6. Keine weniger effektive Aktioneine dünne Schleimhaut auf der Oberfläche des Pilzes. Die Art der Anwendung ist wie folgt: Es wird empfohlen, es vorsichtig (unter Vermeidung von Tränen) vom Medusomyceten zu entfernen und auf die betroffene Stelle zu legen.

Um die Wirkung nach den Eingriffen zu festigen, müssen Sie die aufgeweichte Nagelplatte abschneiden sowie Schuhe, Bettzeug, Socken und andere Haushaltsgegenstände behandeln, die auf irgendeine Weise mit pilzinfizierten Oberflächen in Kontakt kommen.

Bei regelmäßiger Anwendung von Kombucha und Antimykotika in der Apotheke erfolgt die Heilung normalerweise innerhalb weniger Wochen.

Die Hauptaufgabe von Kombucha ist die Zerstörung einer Pilzinfektion, mit der es gut zurechtkommt. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, unter denen Sie für jeden Fall die jeweils optimale auswählen können:

      

  1. 1 Weg. Um den betroffenen Nagel zu erweichen, damit er schnell und schmerzfrei entfernt werden kann, müssen Sie eine Kompressen aus Kombucha herstellen. Es ist notwendig, einen Mulltupfer in einer Lösung des Pilzes zu befeuchten und auf die betroffene Stelle aufzutragen. Dann mit Frischhaltefolie umwickeln und über Nacht stehen lassen. Die Prozedur wird durchgeführt, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist, ungefähr 5-8 Tage. Solche Kompressen helfen, den infizierten Nagel leicht zu entfernen und Hornbildungen wiederherzustellen.

  2.   

  3. in zwei Richtungen. Sie können mit Kombucha baden. Dazu muss der Pilz einen Monat lang in Tee aufgegossen werden, damit er eine ausreichende Menge an Fungiziden absondern kann, die die Infektion zerstören. Die Füße werden in die Lösung getaucht und dort 15 Minuten aufbewahrt. Das Verfahren wird am besten vor dem Schlafengehen durchgeführt.

  4.   

  5. 3-Wege. Anwendungen bei der Behandlung von Onychomykose sind ebenfalls sehr effektiv. Durch den Kontakt des Medusomyceten mit der Nagelplatte dringen alle nützlichen Komponenten besser in die tieferen Schichten ein. Für Anwendungen müssen Sie ein Stück Teepilz schneiden und an der Läsion anbringen, es dann mit Frischhaltefolie umwickeln und mit einem Verband befestigen. Am Morgen können Sie Ihre Füße mit Propolis-Tinktur einreiben.

  6.   

  7. 4-Wege. Kombucha wird auf diese Weise verwendet: Schneiden Sie ein Stück Pilz, mahlen Sie es und reiben Sie den Brei nach und nach in die Nagelplatte und die Haut um die Nägel. Das Verfahren wird 2-3 Mal am Tag durchgeführt.

Spülen Sie Ihre Füße nach Kompressen und Anwendungen mit Kombucha gegen Nagelpilz mit fließendem Wasser. Abgestorbene Stellen des periungualen Gewebes und der Nägel müssen mit einer desinfizierten Schere geschnitten werden. Anschließend alle betroffenen Finger mit einer Lösung aus Kaliumpermanganat oder Brillantgrün einfetten. Die Verfahren sollten bis zur vollständigen Wiederherstellung befolgt werden.

Wie kann eine Behandlung mit einem Medusomyceten selbstständig durchgeführt werden?

Das Verfahren zur Herstellung des Substrats für das Wachstum von Medusomyceten ist äußerst einfach. Es sind keine hohen Bargeldkosten erforderlich.

      

  • 1 Liter Trinkwasser;
  •   

  • 100 g Zucker (Sand)
  •   

  • 1 Esslöffel schwarzer Tee.

      

  1. Sre-Tee wird aus den oben genannten Bestandteilen hergestelltTage Festung mit Zucker gesüßt.
  2.   

  3. Die Teemischung wird in ein Gefäß gegossen, in eine dicke Stoffschicht gewickelt und an einem warmen Ort, der für Sonnenlicht unzugänglich ist, „gereift“.

Machen Sie sich keine Sorgen um Quallen – dies kann die Bildung verlangsamen.

Wie lange dauert es, den Pilz zu reifen? Dieser Vorgang dauert mehrere Monate – alles hängt von den Bedingungen des Behälters mit einem Teegetränk ab.

Kombucha ist auf den Märkten frei erhältlich – dies wäre eine ideale Lösung, wenn der Patient sich nicht um die Zubereitung zu Hause kümmern möchte oder nicht genügend Zeit dafür hat.

Zur Behandlung von Pilzen wird Medusomycete selbst sowie die Flüssigkeit, in der die Reifung erfolgte, direkt verwendet. Die beliebtesten und besten Rezepte mit Medusomyceten, die von Menschen aktiv zur Bekämpfung der Onychomykose verwendet werden, sind nachstehend aufgeführt.

Vor- und Nachteile der Kombucha-Behandlung

Medusomycete hat wie jedes andere Mittel Vor- und Nachteile sowie die Merkmale der Therapie.

Zu den unbestrittenen Vorteilen gehören:

      

  • Nutzungssicherheit;
  •   

  • hohe Leistung (insbesondere in den frühen Stadien der Krankheit);
  •   

  • das Fehlen von für synthetische Antibiotika typischen negativen Nebenwirkungen;
  •   

  • die Verfügbarkeit von Produkten, die für seine Ausbildung erforderlich sind;
  •   

  • Unverträglichkeitsreaktionen sind äußerst selten.

      

  • Die besten Behandlungsergebnisse werden erzielt, wenn eine kombinierte Behandlung (zusammen mit Industriemedikamenten) angewendet wird.
  •   

  • mangelnde Exposition gegenüber bestimmten Pilztypen (z. B. Candida).

Vorteile überwiegen gegenüber möglichen Nachteilen, weshalb die kompetente Verwendung von Kombucha aus Zehennagelpilz von Vorteil ist (natürlich nur als einer der Punkte einer komplexen Therapie).

Kombucha ist unter Bewunderern der traditionellen Medizin weit verbreitet und bekannt. Es hat sich aufgrund seiner Reihe nützlicher Eigenschaften seit langem Respekt verdient.

Die Vorteile dieser Methode zur Behandlung von Nagelpilz können identifiziert werden:

      

  • Verfügbarkeit und Preisgünstigkeit. Das Wachstum eines Heilmittels steht allen Bevölkerungsgruppen zur Verfügung.

  •   

  • Natürlichkeit des Ursprungs. Der Pilz benötigt keine chemischen Konservierungsmittel und lebt gut in einer Tee-Umgebung
      

  • Weicher Effekt. Die Wirkung verursacht keine Schmerzen und Beschwerden
      

  • Multilaterale Wirkung: Die antimikrobielle Wirkung tritt separat auf und ist am Wechsel der Nagelplatte beteiligt.

Die maximale Wirkung von Kombucha kann im Anfangsstadium auf den Pilz ausgeübt werden. Im fortgeschrittenen Fall ist es besser, es als zusätzliche Maßnahme zur Hauptmedikamententherapie zu verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.